RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu - Bewertung

am 1. April 2011
ElisabethH
2
1
5Speisen
2Ambiente
0Service

Diese Arroganz und dieses Nicht-Service ist eine absolute Frechheit: Wenn man Plätze für ein Hochzeitsessen reserviert und die eigene Hochzeitstorte mitbringen will, muss man entweder eine nicht konsumierte Nachspeise bezahlen oder zusätzlich über 3 Euro Gedeckkosten pro Person. Wie kleinlich, geldgierig und unfreundlich kann man sein? Dazu gäbe es auch noch weitere Geschichten aus diesem Lokal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert

Kommentare (5)

am 5. Juni 2012 um 19:17

Sorry, aber das Brot, das Sie nicht bestellt haben nennt sich Couvert und kostet pro Person €2,80, dazu kommt Butter.

Gefällt mir1
2
1
anna am 23. April 2012 um 19:45

23.04.12
Wir waren auch dort zum Essen. Nicht 1 Minute hatte ich das Gefühl gut bedient zu werden. Aufdringlicher geht es nicht. Der Azubi wurde nur belehrt. Alles spielte sich direkt hinter uns ab, so hatte man das Gefühl der unfreundliche Kellner sitzt im Nacken. Das Essen war kalt, total überteuert. Das Brot, welches wir nicht bestellt und nicht gegessen haben, ist mit 2,80 € pro Person berechnet worden. Der Wein war nicht passend empfohlen. Wir sind viel in Hotels und in der Gastronomie unterwegs, aber das Lokal kann man nicht empfehlen. Es gibt viel schönere Lokale in Wien, wo das Preis Leistungsverhältnis passt und wo der Kunde König ist.

Gefällt mir1
anna
Kein Tester
elisabeth am 3. April 2011 um 09:29

Ja, ich habe schon dort gegessen. in den letzten Jahren nur noch, wenn es sich nicht vermeiden ließ, denn ich hatte vor Jahren bereits eine ähnliche Erfahrung: Zu viert zwei Hauptspeisen bestellt (sehr wohl auch Nachspeisen konsumiert und sauteures Gedeck bezahlt) und dann 100 Schilling "Küche" auf der Rechnung gefunden, 50,- Aufschlag pro Person! Und noch eine Geschichte: Altes Ehepaar, Stammgäste, schaffen ihre (fast täglich hier konsumierte) Hauptspeise nicht, bitten um Alufolie. Der Kellner: "Ja, wenn Sie sich nicht genieren?" Anderswo kriegt man, wenn ein z.B. Geburtstag bekannt wird, ein Glas Sekt mit Törtchen (Imperial) oder eine Sachertorte mit persönlichem Gruß von Frau Gürtler. Ich finde Plachutta einfach geldgierig und arrogant. Und empöre mich immer noch.

Gefällt mir
elisabeth
Kein Tester
Unregistered am 2. April 2011 um 17:21

Und das sind viele.

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Unregistered am 2. April 2011 um 17:05

Wie kann jemand denken, daß die Österreicher keinen Tafelspitz mehr essen. Dieser Mensch lebt wohl auf dem Mars!

Gefällt mir
Unregistered
Kein Tester
Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu
Auhofstraße 1
1130 Wien
Speisen
Ambiente
Service
40
32
25
30 Bewertungen
Plachutta Hietzing - Hietzinger Bräu - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK