RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Pizzeria Sorrento - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 3. Mai 2015
Experte
Bertl2
92
38
23
3Speisen
3Ambiente
3Service
1 Foto3 Check-Ins

Am Rand von Leobersdorf, auf der dem Bahnhof abgewandten Seite, angrenzend an die Gemeinde Enzesfeld, liegt das Gewerbegebiet Ared Park. An ein Lokal haben die Planer dabei auch gedacht. Nachdem verschiedene Pächter es kurzzeitig, anscheinend ohne besonderen Erfolg, mit österreichischer Küche betrieben hatten, ist es nun seit einigen Jahren als Ristorante Pizzeria Sorrento im Geschäft. Dabei sind es nicht nur die Berufstätigen des Gewerbegebiets, die dort ihre Mittagspause machen, es kommen auch Gäste von weiter her, der große lokaleigene Parkplatz ist meistens gut ausgelastet. Die Autobuslinie 556 hat eine Haltestelle gleich beim Lokal.

Der große Gastraum ist angenehm auf „italienisch“ (Natursteinimitat – Tapete) hergerichtet, sparsam dekoriert (ein Wandbild), die Möblierung ist komfortabel. Raucher- und Nichtraucherbereich sind durch eine Glaswand getrennt, allerdings ist die Tür ständig offen. Bei entsprechendem Wetter steht ein Gastgarten zur Verfügung. Der gesamte Lokalbereich ist barrierefrei. Die Bedienung (der Pächter dürfte Italiener sein, anderes Personal ist heimisch) ist freundlich und aufmerksam.

In letzter Zeit war ich dreimal in kurzen Abständen dort, und darauf bezieht sich meine Speisenbeschreibung. Einmal nahm ich Spaghetti Frutti di Mare. Gute Qualität, an der Menge der Meerestiere wurde nicht gespart (und vor allem war kein Surimi dabei ;-) ). Dezent gewürzt, Garungszustand der Spaghetti und des Meeresgetiers gerade richtig. Beim zweiten Besuch wählte ich eine Gemüselasagne. Die wird dort nicht etwa von einem großen Vorrat heruntergeschnitten, sondern die Portion wird individuell in einer Steingutform im Rohr gebacken und kommt noch ganz heiß auf den Tisch. Die diversen Gemüsesorten waren schön knackig, die Speise hat gut gemundet. Beim dritten Besuch waren es „Spaghetti con Umberto“ (mit Knoblauch und Shrimps). Auch hier war ich mit der Abschmeckung und Konsistenz sehr zufrieden. Es lässt sich über die Teigwarenspeisen ganz allgemein sagen, dass sie an heimische Essgewohnheiten insofern angepasst sind, als sie definitiv die Größe von Hauptspeisen (und nicht Zwischengerichten) haben. Der dazu gereichte Parmesan ist von der hellen, jungen Sorte und erschlägt nicht den Eigengeschmack der anderen Zutaten. Die Preise der Nudelspeisen liegen zwischen ca. 7 und 10 €, die von Fisch- und Fleischspeisen (werde ich auch noch probieren) um die 14 €.

Als Getränk nahm ich Grünen Veltliner, der ganz ordentlich war, allerdings mit 4,20 € für das Viertel etwas hochpreisig (dafür, dass es ein normaler Schankwein ist).

Fazit: Recht gutes Lokal, wenn auch doch wohl nicht „Bester Italiener im Raum Wiener Neustadt“ ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir12Lesenswert11

Kommentare (1)

am 3. Mai 2015 um 18:04

Bertl, der Pächter stammt aus Ägypten:-)

Gefällt mir
Experte
107
33
Pizzeria Sorrento
Enzesfelderstraße 25
2544 Leobersdorf
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
42
34
37
10 Bewertungen
Pizzeria Sorrento - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK