RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

TERRA ROSSA - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. Oktober 2014
Donna
25
6
8
4Speisen
4Ambiente
3Service

Abendessen zu Dritt im sehr neuen Terra Rossa am 17.10.2014.

Es ist wohl empfehlenswert, öffentlich, zu Fuß oder per Taxi anzureisen; bei unserem Besuch war ein Parkplatz in der Nähe des Lokals kaum zu finden.

Wir hatten einen Tisch reserviert, was nicht unbedingt vonnöten gewesen wäre. Bei unserer Ankunft um ca. 19.00h waren nur wenige andere Gäste anwesend. Was sich aber im Lauf des Abends änderte.

Die Stufen zum Lokal waren beidseitig mit brennenden Kerzen in Laternen dekoriert, das Lokal von außen generell hübsch beleuchtet.

Freundliche Begrüßung.

Das Ambiente sehr modern, mit viel Holz und sehr dezenten, hellen Farben. Große Fensterfronten, die im Sommer vermutlich zur wunderschönen Terrasse hin zu öffnen sind.

Der Kellner fragte, ob wir einen Aperitif wünschen.
Ich wünschte! Einen Martini Bianco bitte!
Er kam mit der Information, Martini Bianco wäre leider nicht vorhanden, zurück. ???
Auf weitere Nachfrage wurde uns erklärt, man verstehe sich als mediterranes Restaurant, nicht als italienisches, weshalb es wohl verzeihlich wäre, keinen Martini anbieten zu können. Aha! Da habe ich wohl im Geografie-Unterricht etwas falsch verstanden. Und mußte mit Aperol vorlieb nehmen! Wieder ???

Als Auftakt gab es eine Art Salat/Aufstrich (mit Melanzani) und Olivenbrot. Der Kellner sagte dazu nichts.

Aus dem Angebot auf der (angenehm) überschaubaren, mit Holz ummäntelten Karte wählten wir frisch frittierte Sardinen auf dalmatinische Art, Tatar von der Avocado mit Paradeisern und marinierten Flußkrebsen sowie eine gebratene Jakobs-Muschel auf Fenchel-Ingwer-Salat.

Alles war gefällig angerichtet, die Sardinen mundeten allerdings nicht, waren nach Ansicht meiner Begleitung nicht frisch genug.
Man tauschte gegen ein Carpaccio vom Rind mit Parmesancreme und Rucola.
Sehr in Ordnung!

Unsere Hauptspeisen waren Miesmuscheln in Weißweinsud mit Wurzelgemüse und Baguette sowie 2x gebratene Lammkrone mit provenzalischem Gemüse. 1x mit Polenta wie auf der Karte, 1x mit Rosmarinerdäpfeln. Die Beilage konnte problemlos verändert werden.

Die Lammkrone war für unseren Geschmack ideal gebraten, medium sozusagen.
Ebenfalls ganz in Ordnung, hier oder da wären kleine, geschmackliche Verbesserungen zu wünschen, doch das ist Kritik auf höherem Niveau.

Desserts bestellten wir nicht.

Mehre Gläser Weiß- u. Rotwein wurden konsumiert.
Weil ich noch immer keinen Wein trinke ;-), kann ich hier nur sagen, meine Begleitung war mit den Weinen zufrieden.

Die Rechnung kommt in einem kleinen Holzkästchen.
In unserem Fall betrug sie rund € 170,--.
Sehr positiv dabei: die abgelehnten Sardinen hat man uns nicht verrechnet!

Es war ein netter Abend in angenehmer Atmosphäre.
Kleine Unzulänglichkeiten sind vernachlässigbar.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert4

Kommentare (3)

am 20. Oktober 2014 um 22:25

Überrascht daran hat mich, dass Fuhrgassl - Huber erstmals auf Küche von Nachbarländern einsteigt.

Gefällt mir
Experte
92
38
am 20. Oktober 2014 um 14:23

Genau so ist es!

Gefällt mir
25
6
am 20. Oktober 2014 um 13:48

Oh, das ist ja ein Teil des Fuhrgassel - Huber - Imperiums! Link

Gefällt mir
Experte
92
38
TERRA ROSSA
Roterdstraße 3
1160 Wien
Speisen
Ambiente
Service
36
42
35
8 Bewertungen
TERRA ROSSA - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK