In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

Cafe Marille, Spitz an der Donau - Bewertung

am 11. August 2022
SpeisenAmbienteService
Diesmal sollte es eine Tour durch die schöne Wachau sein........
Nach einem Besuch in Amstetten fuhren der beste Ehemann, die kleinste Hündin und meine Wenigkeit entlang der Donau, die Romantikstraße bis nach Spitz!
Dort überfiel uns der kleine Hunger!
Direkt neben der Straße entdeckten wir das "Cafe Marille", welches in unmittelbarem Zusammenhang mit dem "Heurigenstadl" steht.....wieso wissen wir auch nicht.....
Ein rustikales Haus in sehr viel Holz gehalten, mit nettem, kleinen Gastgarten, der eigentlich eine Art Terrasse ist...
Soweit - so gut!
Beim ungarischen (oder slowakischen?) Kellner ordern wir zweimal Marillensaft mit Soda gespritzt und je einen Marillenknödel.
Beides mundet sehr gut, die Knödel bestehen aus Topfenteig und kommen heiß und flaumig daher...
Wir erfahren, dass die Knödel hier fertig ankommen und nur ca. 7 Minuten in kochendes Wasser gelegt werden, anschließend in Butter und Brösel gewälzt, gezuckert und so serviert werden.
Sie schmecken ausgezeichnet!
Falls wir wieder einmal in der Gegend sind, kommen wir gerne wieder!
Hilfreich2Gefällt mir3Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.