RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
30
Gesamtrating
30
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Cafe Konditorei HubmannCafe Konditorei HubmannCafe Konditorei Hubmann
Alle Fotos (10)
Event eintragen
Cafe Konditorei Hubmann Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
06:00-21:00
Di
06:00-21:00
Mi
06:00-21:00
Do
06:00-21:00
Fr
06:00-21:00
Sa
06:00-21:00
So
08:00-21:00
Hinzugefügt von:
Criticus
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Cafe Konditorei Hubmann

Hauptplatz 3
8430 Leibnitz
Steiermark
Küche: Eis
Lokaltyp: Café, Konditorei, Bäckerei
Tel: 03452 82668
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Cafe Konditorei Hubmann

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 8. August 2015
Experte
Criticus
72
10
24
3Speisen
3Ambiente
3Service
10 Fotos2 Check-Ins

Die von Elmar Hubmann geführte Hubmann GmbH in der Südsteiermark ist in der Bäckerei-, Konditorei- und Cafe-Branche zu einem kleinen Multi angewachsen. Auf der Homepage des Unternehmens finden sich insgesamt 15 Lokale und Verkaufsstellen, davon allein 6 Cafes (teilweise als Konditorei oder Bistro ausgebaut), 5 Pubs und Bars und 4 Verkaufsstellen (Stehcafes bzw „Mini-Bistros“). Bei dieser Anzahl muss man schon schauen, dass man den Überblick behält.

Die größte Cafe-Konditorei des Unternehmens dürfte sich in Leibnitz (am Hauptplatz) befinden, wo täglich 8 verschiedene Frühstücksvariationen angeboten werden. Vor einem Treffen in der Südsteiermark möchte ich mich mit einem Frühstück in der Cafe-Konditorei Hubmann stärken. Gleich nach dem Eingang komme ich an einer großen bzw langen Vitrine vorbei, in der verschiedene Mehlspeisen und sonstige süße Verführungen optisch ansprechend präsentiert werden. Man kann da schon in Versuchung kommen, ich bleibe aber standhaft, ich will ja nur frühstücken.

Die Einrichtung ist gediegen, Parkettböden, die Wände teilweise mit hellbraunem Holz vertäfelt, schwarze Sessel mit hellem Sitzpolster, die Bänke in der gleichen Farbe gepolstert, die Decke teilweise mit Gewölbe, eine kleine Bar mit Hockern davor, die Tischplatten schon etwas abgewetzt. Alles in allem eine durchaus noch schöne und gemütliche Einrichtung.

Es sind noch kaum Gäste da, ich muss also nicht lange warten, bis eine junge Kellnerin freundlich und kompetent meine Wünsche aufnimmt.

Aus dem relativ umfangreichen Frühstücksangebot wähle ich das „City-Frühstück“ (€ 6,20), bestehend aus einem heißen Getränk nach Wahl (ich nehme einen großen Braunen), einem Glas frischen Orangensaft, Rohschinken, Käse, Gemüse, Oliven, Butter und einem „Gebäckskorb“, in dem ich 3 verschiedene Stück Gebäck vorfinde. Der Kaffee schmeckt gut, könnte für meine Begriffe aber etwas stärker sein. Der Orangensaft geht in Ordnung, ob er tatsächlich frisch gepresst ist, kann ich nicht feststellen. Wenn, dann wurde er etwas „verlängert“. Das Gebäck ist sicher frisch, die beiden Semmeln sind mir aber zu weich, es fehlt ihnen jegliche Knusprigkeit. Die zweieinhalb dünnen Blätter Rohschinken schmecken sehr gut, könnte mehr davon sein. Oliven haben für mich beim Frühstück nichts verloren, die 2 Scheiben Gurken und 2 kleine Streiferln Paprika und Tomatenstücke lasse ich durchgehen. Der Käse war einfach (vom Block). Ich merke schon, dass ich etwas pitzlig bin, also halte ich auch fest, dass auch das weiche Ei noch eine gute halbe Minute länger im Wasser hätte bleiben können. Von den 3 Stück Gebäck sind zum Schluss eineinhalb übrig geblieben. Gestört hat mich auch, dass das Frühstück ohne Gabel serviert wurde, weshalb ich einiges in die Hand nehmen musste, was – naja – letztlich wohl auch kein Problem war. Ich habe dann aber doch sinniert, ob ich nicht ein anderes Frühstück hätte nehmen sollen.

In der Zwischenzeit war ich 2x mit meinem Sohnemann wieder beim Hubmann, aber wegen der köstlichen Eisbecher, die wirklich sehr gut und empfehlenswert (und auch günstig) sind. Ich habe zwar noch keine der vielen Mehlspeisen probiert, gehe aber vom optischen Eindruck davon aus, dass sie eigentlich auch gut schmecken müssten.

Fazit: Eine klassische Cafe-Konditorei mit gediegener Einrichtung und einem ausgewogenen Angebot, wie es für eine gute Cafe-Konditorei auch typisch ist. Ob ich noch einmal ein Frühstück probiere, glaube ich eher nicht. Ganz sicher werde ich aber wieder „beim Hubmann“ den einen oder anderen der köstlichen Eisbecher genießen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir8Lesenswert4
Cafe Konditorei Hubmann - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8403 Lebring
1 Bewertung
8230 Hartberg
0 Bewertungen
8430 Kaindorf an der Sulm
1 Bewertung
8010 Graz
1 Bewertung
8333 Riegersburg
3 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 08.08.2015

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK