In der Umgebung
Fr, 14. Juni 2024

Buschenschank Böhm, Hagenbrunn - Bewertung

am 24. Mai 2018
SpeisenAmbienteService
Heute mal der Versuch kurz und knackig über den HEURIGEN der FAMILIE BÖHM zu berichten. Ob das gelingt?
Wir sind in 2102 Hagenbrunn, das gleich neben Stammersdorf zu finden ist, aber halt hinter Grenze. :-)) In der Schloßgasse finden sich ausreichend Parkplätze, das Lokal im Haus 15.

Der Besuch spontan am 22.5.18 um etwa 16h. Gäste sind kaum da, außer uns noch weiter acht.

Man sitzt in einem sehr schönen Garten mit viel Grün, auf wenig gemütlichen Holzbänken, aber das ist halt so. Man fühlt sich aber dennoch sofort wohl.
Der Blick nach drinnen, ja auch hier ist es nett, sauber und freundlich. Einen besonders positiven Eindruck hat das Örtchen für die Getränkerückgabe hinterlassen.

Im Service die Chefin, sie ist freundlich, flott, sehr aufmerksam, fragt nach, nix steht länger als nötig am Tisch. Einzig der optischer Eindruck, naja.....

Das Essen holt man sich selber, außer sie machen einem etwas frisch. Da werkt ein sehr junges Mädl, ebenfalls freundliche, könnte die Tochter des Hauses gewesen sein.

Wir tranken zwei weiße Spritzer, der Wein dafür von überaus guter Qualität. Weiters je 1/8 Gelber Muskateller, Gemischter Satz, Pinot Blanc und Rivaner, alles 2017ener. Die Weine durchwegs fruchtig und gut, der GS sogar sehr gut. Dazu noch ein Viertel Soda. Für alles zusammen wollte man € 13,50 von uns.

Als quasi Vorspeise hatten wir ein Quintett an Aufstrichen, nur jeweils wenige Deka davon. Da war Ei, Gorgonzola, Leber, Schinken-Kren und Thunfisch. Alles frisch und gschmackig, dazu ein Salzstangerl und ein Sterndal nennen sie es? Beides nicht mehr ganz so frisch, weil vermutlich von der Früh.
Die liebe Gattin hatte dann noch eine gebackene Hendlkeule, ich Hendlleber. Beides hat uns positiv überrascht, war frisch gemacht, die Keule sehr saftig, die Leber kann man auch zu lange im Fritter lassen, nein die war auf den Punkt. Sehr erfreulich auch die perfekt knusprige Panier. Bei der Leber ist ein Salat dabei, ich nahm Gurke-Erdäpfel, das können sie weniger, bestenfalls Durchschnitt. Fürs Essen haben wir € 19,26 gelöhnt.

Was sonst noch positiv auffiel, wenn man ins Lokal reinkommt, ist rechts eine „Himbeersaftstation“ da dürfen sich die kleinen Lieblinge nehmen so viel sie wollen, ohne dass die Eltern dafür zahlen.

Alles in allem ein netter Heuriger, vor allem der Garten gefällt, das Essen gut, so wie auch das Service, nur bitte Frau Chefin die Wäsche einmal öfter, als einmal weniger waschen.....

Ob wir wieder kommen? eher nein, mit dem Jöchlinger, Oberschil-Rieger und auch dem Wannemacher, alle im selben Ort, kommt der HEURIGE FAMILIE BÖHM dann doch nicht mit.
Hühnerleber gebacken, sehr gut! - Buschenschank Böhm - HagenbrunnHendlhaxl gebacken, sehr gut - Buschenschank Böhm - HagenbrunnEi, Gorgonzola, Leber, Schinken-Kren, in der Mitte Thunfisch - Buschenschank Böhm - Hagenbrunn
Hilfreich9Gefällt mir5Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.