RestaurantTester.at
Donnerstag, 24. August 2017
Home Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
29
26
15
Gesamtrating
23
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Bodega El Gusto Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Fußball Übertragungen
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC JCB BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
16:00-00:00
Di
16:00-00:00
Mi
16:00-01:00
Do
16:00-00:00
Fr
16:00-00:00
Sa
16:00-00:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Bodega El Gusto

Mahlerstraße 7
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Spanisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 512 06 73
Bodega El Gusto - WienFotos hochladen
Lokal bewerten
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Bodega El Gusto

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
2
1
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 3. Februar 2017
PeterT3
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
4Ambiente
4Service

Ausgezeichnete spanische Küche.Wir haben Meeresfrüchte gegessen.
Diese waren frisch wie soeben aus dem Meer gefischt.
Sehr zu empfehlen,auch die Platte für zwei Personen.
Hier kocht der Chef selbst und das schmeckt man einfach.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 14. Februar 2014
JoshOlek
2 Bewertungen
1 Kontakt
1Speisen
2Ambiente
0Service

Es war eine einzigartige Erfahrung:

Nachdem bei der "Besitzerin" bestellt wurde und man gefragt hatte, ob man eine kalte Platte Tappas denn bitte ohne Schweinefleisch haben könnte, wurde dies abgewiesen, man solle die Tappas einzeln bestellen. Das dies natürlich teurer kommt (zB: 1 Portion = 3 kleine Käsebällchen und 2 gegrillte Papirka Scheiben für € 4,40) war der Besitzerin nur recht. Dies war nun aber nicht allzu schlimm, denn wer in den ersten Bezirk essen geht, darf sich über höhere Preise nicht wundern. Also wurden 5 kalte Tappas für ungefähr 20 Euro bestellt. Im nachhinein kam noch eine heisse Tappas Platte hinzu. Soweit so schlecht.

Nun bittet man um die Rechung ( € 65,40 für 2 Personen) und man möchte die Bezahlung mittels Diners Club erledigen, welches auch vom Restaurant angeboten und mittels Aufkleber beworben wird. Nachdem man als Kunde 3 Mal angelogen wurde, dass diese Bezahlung nicht möglich ist, kommt die "nette" Besitzerin einem doch entgegen. Normal wird das nur ab € 200 angeboten. Zwischenzeitlich versucht man mich trotzdem noch zu überreden, mit Bargeld oder Bankomatkarte zu bezahlen. Es wird argumentiert, dass das Restaurant dadurch keine Gebühren zahlen muss usw usw.. Nach ca. 5 Minuten Diskussion und mindestens 3 Wutausbrüchen (bei denen mit dem Terminal herumgeworfen wurde) und Beschimpfungen seitens der Besitzerin wie zB: "Halt deinen Mund", weil man ihr versucht zu erklären, dass man eben Punkte mit dieser Karte sammelt, und deswegen sehr gerne damit auch bezahlen würde, hat sie schlussendlich eingewilligt meine Karte als Zahlungsmittel anzuerkennen.

So eine Situation an einem normalen Abend ist schon äußerst unangenehm, jedoch am Valentinstag so etwas erleben zu müssen ist einfach unmöglich.

Ich kann nur jedem von diesem Lokal mit vollem Herzen abraten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir7Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
Letzter Kommentar von am 6. Feb 2017 um 03:39

Liebe/r magic, bitte öffne nächstes mal deine Augen und schau dir doch alles genau durch, bevor du ein Kommentar abgibst. Wenn du die Rezension anschaust, bemerkst du, dass diese ebenfalls vor 3 Jahren abgegeben wurde. Nur durch das Kommentar von PeterT3 vor paar Tagen, wurde diese Diskussion angefacht.

Gefällt mir2Antworten
am 6. Februar 2014
SpecialProductScout
30 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 7
2Speisen
2Ambiente
0Service

Die "Bodega el Gusto" in der Mahlerstraße 7, 1010 Wien, gehörte wegen des relativ guten Essens und dem praktisch gegenüberliegenden Parkhaus zu unseren gern besuchten spanischen Restaurants und seit unserem letzten Besuch müssen wir leider sagen: gehörte!

Denn welche Unfreundlichkeiten und abweisendes Gehabe sich Personal und Restaurant-Chef herausnehmen sind nicht mehr tolerierbar !

Von einer höflich-freundlichen Begrüßung oder Bedienung wie immer keine Spur, man hat das Gefühl, als Gast ein Störfaktor zu sein, während der Koch (Geschäftsführer) und Servierpersonal flirten, herumalbern und TV-schauen; ab und zu streiten sie auch lautstark vor den spärlichen Gästen.

Gestern war es aber der Gipfel:

Wenn man den Geschäftsführer sprechen will, wird man 30 min. hingehalten und dann kommt er immer noch nicht aus seinem Versteck hinter der Theke hervor.

Die Tapas Mini-Portionen sind sehr einfach zubereitet und seitens der Küche spekuliert man offensichtlich, dass durch Verwendung von zu viel Knoblauch alles übertüncht wird.

Nachfragen bei Tisch, ob man zufrieden wäre, noch etwas bestellen möchte, irgendeine positiv freundliche Reaktion wird seitens des Gastes vergeblich erwartet.

Will man seine Visitenkarte wegen einer Anfrage dort lassen, wird man aufgefordert diese wieder mitzunehmen.

Dieses spanische Lokal und sein Personal sind nicht EU-reif und ein Minus an Gastlichkeit in Wien.

Uns wird man dort jedenfalls nicht mehr sehen.

Glücklicherweise gibt es andere spanische Restaurants in Wien, wo unserer Liebe zur spanischen Küche voll Rechnung getragen wird.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir1Lesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 5. Juli 2012
getestet
2 Bewertungen
1 Kontakt
4Speisen
3Ambiente
3Service

Bereits zum vermehrten Male besucht, habe ich das Bodega el gusto in meine Liste der Lieblingslokale aufgenommen.

Das Lokal besticht durch die bodenständige Küche mit guter Qualität. Ich habe mit meiner Freundin als erstes eine kleine Tappas Variation und dann die "himmlische Verführung" (Variationen diverser Fischspzialitäten aus Spanien) getestet und konnte vom Geschmack überzeugt werden.

Das Bodega ist zwar ein sehr kleines Lokal, strahlt jedoch viel Charm aus. Aufgrund der Größe muss man mit einem engen Platz rechnen, doch dies ist kein großer Störfaktor.

Ein großes Plus muss ich dem Bodega geben, da man hier sehr lange frische Speisen konsumieren kann. Selbst um 22:30 Uhr wurden keine neuen Bestellungen abgeschlagen.

Fazit vom Test: Ein kleines aber feines Lokal im Ersten. Im Bodega El Gusto fühlt man sich wohl und fair behandelt. Das Lokal wirkt sehr natürlich und nicht übermalt. Man fühlt sich ein kleinwenig wie in einer kleinen Tappasbar auf der La Rambla.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Bodega El Gusto - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant


1070 Wien
1 Bewertung

1090 Wien
4 Bewertungen

1080 Wien
8 Bewertungen

1070 Wien
3 Bewertungen

1070 Wien
13 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 05.07.2012

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK