In der Umgebung
Mi, 22. Mai 2024

Lucky Garden

Dirmhirngasse 14, 1230 Wien
Küche: Asiatisch, Chinesisch, Japanisch, Thailändisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen
Frühlingsrolle - Lucky Garden - WienWan Tan Suppe - Lucky Garden - WienGebratener Eierreis mit 3 Sorten Fleisch - Lucky Garden - Wien

Lucky Garden

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 10. September 2014
SpeisenAmbienteService
*Essen*: Teppanyaki sehr gut, jedoch leider mit geringer Auswahl; Buffetauswahl auch "überschaubar", zur Qualität diesbzgl. kann ich jedoch nichts sagen, da ich mich ausschließlich an das Teppanyaki und Sushi halte. Mehr Salat würde ich mir wünschen. Sushi/Maki-Auswahl: auch sehr klein. Wird aber...Mehr anzeigen*Essen*: Teppanyaki sehr gut, jedoch leider mit geringer Auswahl; Buffetauswahl auch "überschaubar", zur Qualität diesbzgl. kann ich jedoch nichts sagen, da ich mich ausschließlich an das Teppanyaki und Sushi halte. Mehr Salat würde ich mir wünschen. Sushi/Maki-Auswahl: auch sehr klein. Wird aber (zumeist) schnell aufgefüllt.
*Ambiente*: innen und außen schmucklos, leicht "schmuddelig" (wirkt daher die Sauberkeit betreffend ausbaufähig, ist jetzt aber sicherlich nicht als schmutzig zu bezeichnen), großer Garten.
*Service*: Aktuell 2014: bemüht, tlw. mit sehr eingeschränkten Deutschkenntnissen, hat aber letztendlich alles gepasst, also ok! Nie unfreundlich gewesen. Bin mir nicht sicher, obs hier nicht 2012/13 einen Besitzerwechsel gegeben hat. Bis dahin war ein anderes Team vor Ort, die etwas "routinierter" und im Umgang mit den Kunden "gelöster" gewirkt haben. Und die Dame am Grill war stets gut gelaunt und nichts schien ihr mehr Freude zu bereiten, als wenn man mit dem Teller zu ihr kam. War fein!
FAZIT: Preis/Leistung passt, kein kulinarischer Höhenflug, aber auch kein Absturz.
Zur Hauszustellung kann ich nur soviel sagen: selbst noch nie bestellt, die Nachbarn sind damit aber immer zufrieden gewesen.
Hilfreich2Gefällt mirKommentieren
am 22. August 2013
SpeisenAmbienteService
Bin ganz überrascht, dass es noch keine Bewertung für dieses Lokal gibt. Soweit ich mich errinern kann, war an diese Stelle früher (70-iger) ein Heuriger. Ein bisschen sieht man noch heute im Lokal und vor allem in Gastgarten, da gibt es noch Weinstöcke, die sich an den typischen asiatischen H...Mehr anzeigenBin ganz überrascht, dass es noch keine Bewertung für dieses Lokal gibt.

Soweit ich mich errinern kann, war an diese Stelle früher (70-iger) ein Heuriger. Ein bisschen sieht man noch heute im Lokal und vor allem in Gastgarten, da gibt es noch Weinstöcke, die sich an den typischen asiatischen Holzwänden und Gitter hinaufranken und auch noch Früchte tragen.

Man betritt von der Straße aus vorerst den Gastgarten, der mit Steinen und Fliesen ausgelegt ist. Links und rechts befinden sich weiß/grüne Metallgartentische und Gartensessel. teilweise mit Stofftischtüchern und Mitteldecke gedeckt, teilweise "pur" ohne Tischtücher aber unter "Dach". Im der Mitte befindet sich eine Art Brunnenbecken, darin schwimmen einige Goldfische. Der Rest des Gartens ist mit weiteren Tischen ohne Eindeckung bestückt. Durch halbhohe Trennwende aus "Stein" in einzelne Abteilungen unterteilt. Als Zierde auf den Mäuerchen stehen kleine Steinlöwen.

Ich nehme als Platz und warte.... (außer mir sind noch einige Gäste im Garten, die aber nur vor einem Getränk sitzen) und warte ......... Leider belästigen mich einige Wespen und ich beschliesse ins Lokal zu gehen.

Das Innere des Lokals typisch "chinesisch" rot/gold. Gleich nach dem Eingang befindet sich rechts das Buffet und die Zutaten für den Tepan-Grill. Über einige Stufen geht es nach dem Buffet in den Wintergarten. Tische eingedeckt in Gelb/rot und mit Kunstblumen in einer kleinen Vase geschmückt.
Ich nehme also Platz. Bedienung kommt gleich, ich bestelle mein Getränk und beschließe das Buffet auszuprobieren.
Es ist bereits 13 Uhr, es sind noch 5 weitere Gäste im Lokal, aber das Buffet ist noch gut bestückt und wird auch laufend nachgefüllt. Es ist alles da, was man erwartet: Lachs-Sushi, Maki, California Rolls. Buffet auch die üblichen Verdächtigen (Acht Schätze, Knusprige Ente/Huhn, Rindfleisch mit Zwiebel, usw.
Alles schmeckt gut - aber nichts aussergewöhnliches.
Nachspeisen: gebackene Früche, Wassermelone, Kompott, Pudding, Butterkekse und Schokobanane.

Alles war in Ordnung, eher mild gewürzt (acht Schätze). Die Behälter für die fertigen Speisen sind eher klein, daher wird öfter nochgefüllt und das Essen ist noch ausreichend warm.

Das Ambiente: Ganz nett, aber Renovierungsbedarf wäre gegeben, auch ist an Tellern und Schälchen die Zeit nicht spurlos vorbei gegangen, es gibt ausgeschlagene Ecken und Sprünge. WC-Anlage sauber - aber auch hier wären einige Kleinrepaturen durchzuführen.

Parkplätze rund das Lokal nur mit Glück zu finden. Das Lokal liegt gegenüber vom S-Bahnhof Atzgersdorf.

Werde, wenn ich wieder in der Gegend bin, wieder kommen, aber extra herfahren würde ich nicht.
Hilfreich12Gefällt mir7Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.