RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
20
29
Gesamtrating
30
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Landgasthof zum goldenen Hirschen Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Landgasthof zum goldenen Hirschen

Landstraße 51
3462 Bierbaum am Kleebühel
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 02278 2538
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Landgasthof zum goldenen Hirschen

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
2
1
1
0
Ambiente
5
4
3
3
2
1
1
0
1
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
2
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 24. Dezember 2014
Caesarion
1
1
4Speisen
0Ambiente
1Service

Kurz gefasst essen hui, Restaurant, Ambiente und Service pfui. Lange Wartezeit und das grauslichste sind die Toiletten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 27. Dez 2014 um 22:47

Spitzenmäßige Bewertung, weiter so! :)

Gefällt mir1
am 9. Dezember 2013
TomP
5
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir waren mit unserer Sparrunde zu Gast und ich muß sagen es war es wert.
Die Bestellung erfolgte per Telefon und es war sehr schnell am Tisch. Der Chef und sein Sohn bemühten sich persönlich um uns.
Es gab eine Auswahl von Wild und regionaler Kost. Das Wild schmeckte herrlich und es ist unübersehbar, dass Vater und Sohn die Jägerei als Hobby betreiben. Auch die Speisen der regionalen Küche wurden von allen gelobt und das kann bei 25 Personen wohl nur als Kompliment bezeichnet werden.
Ich kann das Lokal nur wärmsten weiterempfehlen.
Es gibt Kaiserbier vom Fass und der Tischwein war von wirklich guter bis sehr guter Qualität.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 24. November 2013
Kilogramm
5
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Durch Zufall sind wir in dieses Lokal hineingeschneit. Als wir vor dem Gasthaus ankamen war mein erster Eindruck negativ. Ich fragte meinen Mann ob es wirklich dieses Lokal sein müsse. Unerbittlich und gnadenlos sagte der liebe Mann JA, es soll wirklich sehr gut sein.
Wenig motiviert und mit dem festen Vorsatz nur einmal eine Suppe zu nehmen, betrat ich das Wirtshaus.
Wir nahmen in einem nostalgisch anmutenden Hinterzimmer Platz und da eilte schon die Frau Wirtin mit der Speisekarte herbei.
Wild Wild Wild. Als Wildfan war ich im Paradies gelandet, noch dazu ist das Haus eine Wildsammelstelle u der Herr Wirt auch selbst Jäger.
Mein Gefühl begann mir zu sagen, das wird fein.
Hochmotiviert bestellte ich Rohschinken vom Wild, der mit einem herrlichen Schlagoberskren serviert wurde,
Hauptspeise feinstes, herrlich dünnes und perfekt gebackenes Rehschnitzerl, mit Kartoffel- u Gurkensalat.
Dessert Mohntörtchen mit diversen Garnierungen.
BESSER GEHT'S NICHT!!!
Ja, und dann bat ich, mit passenden Wein zu kredenzen u bekam einen herrlichen Rotwein (Namen vergessen).
Außerdem ist dieses Lokal sehr sehr hundefreundlich!
Heute gehen wir wieder hin ein Ganserl essen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 23. November 2013
raysen
1
1
2Speisen
1Ambiente
1Service

am 23.11. zwischen 11:50 und 12,30 dort als Gast gewesen; einmal und nie wieder; 2 Seidel Bier, das erste um 5 Grad wärmer als das Zweite. Offensichtlich der erste Gast an diesem Tag, war das Bier das erste, welches ausgeschenkt wurde und entsprechend lang in der Leitung stand. Schweinsbraten entweder von gestern oder heute - zäh - , nicht knusprig und auch halb kalt. Ein gemischtes kleines Salatteller, der Kartoffelsalat schwamm in Essig und Öl mit einem nicht sauberen und abgestandenen, braunen Salatblatt; Wildschweinbraten, halbwarm, und auch zuwenig durch. Nach dem Essen kein Hinterfragen " hat es geschmeckt " und beim Hinausgehen wurde unser Abschiedsgruß nicht beantwortet. Ambiente sehr ungepflegt, an Bilder und Skulpturen an der Wand wochenlanger Staub, Tischtuch fleckig - wir waren der erste Gast an diesem Tisch, am Nebentisch Tischtuch noch mit Schmutzresten vom Vortag ( Semmelbrösel o.a. ) , Aschenbecher nicht sauber( keine Asche , sondern andere Mistrückstände ). Heizkörperverkleidung aus Keramik diese verdreckt und seit Monaten nicht einmal mit einem nassen Lappen gereinigt. Service Besteck am Tisch verteilt, jedoch Gabelzinken und Messerklinken angefasst;
W. B aus Tulln mail raysen2002@yahoo.de

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 24. Nov 2013 um 09:58

Wie soll das gehen? Mir wurde das Besteck in eine Serviette gewickelt gegeben. Ich verstehe diese Kritik gar nicht, weil ich war auch am selben Tag dort, nur 3 Stunden später. Es war wirklich super gut und ich bin wirklich sehr sehr heikel und verwöhnt.

Gefällt mir
am 2. November 2013
fschneider
2
1
5Speisen
3Ambiente
3Service

Einer der besten Jung Köche NÖ. nicht nur Wild ist ausgezeichnet und schmeckt vorzüglich , sondern auch alle Speisen die angeboten werden.
Weinkarte könnte noch erweitert werden !!
Denn die Region Wagram bittet schon sehr erlesene Weine, die in der Weinkarte fehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Landgasthof zum goldenen Hirschen - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
2105 OBERROHRBACH
14 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
3430 TULLN
12 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 02.11.2013
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK