RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
40
30
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Heuriger Weingut KlagerHeuriger Weingut KlagerHeuriger Weingut Klager
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Heuriger Weingut Klager Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Heuriger Weingut Klager

Stammersdorfer Straße 114
1210 Wien (21. Bezirk - Floridsdorf)
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Weingut, Heuriger
Tel: 01 292 41 97Fax: 01 292 41 97 4
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Heuriger Weingut Klager

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Jänner 2014
Experte
hbg338
388
56
29
3Speisen
4Ambiente
3Service
4 Fotos1 Check-In

Der Heurige Klager befindet sich schon eher am Ende der Stammersdorfer Straße . Parkplätze sind in der Hauptbetriebszeit der ansässigen Heurigen eher Mangelware, jedoch fährt auch ein Autobus durch die Stammersdorfer Straße. Zu meinem Besuch zur Mittagszeit wo nur einige Lokale offen hatten war das Parkplatzproblem nicht vorhanden.

Da unser Besuch zur eher untypischen Zeit für einen Heurigenbesuch fiel, nämlich Mittags, war das Parkplatzproblem vor dem Lokal und auch das Sitzplatzproblem im Lokal nicht vorhanden. Durch den großen Gastgarten, welcher im Sommer sicher angenehm zum Verweilen ist geht es in das Lokal. Nach kurzer Rückfrage wegen eines Platzes gingen wir durch den Raucherbereich, in dem sich auch der Schankbereich befindet, in den Nichtraucherbereich. Dieser ist durch eine Glaswand vom Raucherbereich getrennt. Jedoch stand die Türe während unseren Besuch offen. Bei unseren Besuch war dies auch kein Problem da die wenigen Gäste ausschließlich im Nichtraucherbereich saßen.
Die Gestaltung des großen Raumes ist äußerst ansprechend gelungen. Die mittelbraunen Sessel und Tische harmonieren sehr gut mit den dunklen Holzträger am Plafond und der dunklen Holzverkleidung an den Wänden. Dazu die gelben Tulpen und die braunen Servietten. Optisch sehr gelungen.

Die Dame vom Service war rasch zur Stelle und ich bestellte einen großen roten Traubensaft gespritzt(€3,50) und meine Frau einen Almdudler (€2,50). Das Essen wird am Buffet bestellt, bezahlt und gleich mitgenommen.
Das Weinangebot deckt die gängigen Rot-, und Weißweinsorten die jeder Heurige im Sortiment hat ab. Dazu gib es ein paar Spezialsorten. Auch haugemachte Brände werden angeboten. Biertrinker müssen auch nicht dursten.
Das Speisenangebot umfasst alles was man von einem Heurigenbuffet erwartet. Gekochten Knieling. Ein Knieling ist eine gekochte vordere Schweinsstelze. Ideal von der Größe für eine Person. Geb. Hühnerhaxen, Surkarree, Schopfbraten, Schweinsschnitzel, Hühnerschnitzel, faschierte Laibchen, Kümmelbraten, Blunzengröstel, verschiedene Aufläufe, diverse Knödel. Aufstriche wie Liptauer, Bratenfett-, Grammelschmalz-, Vehackerts. Die Salatauswahl bietet auch für jeden Geschmack etwas. Als Nachspeise werden hausgemachten Minischaumrollen, Punschkrapfen aber auch Obstkuchen oder diverse hausgemachte Strudel angeboten.


Ich holte mir einen Knieling mit Senf, Krenn und Paradeisersalat. Der Krenn wurde vor meinen Augen frisch gerissen was man nicht nur schmeckte, sondern auch die Nasenschleimhäute zum Leben erweckte. Negativ empfinde ich die Minisenftuben. Fällt sicher massenweise unnötig Aluminium an. Im Kübel zum Pumpen wäre sicher umweltfreundlicher. Als Nachspeise hatte ich eine Minischaumrolle und einen Minipunschkrapfen. Alle Speisen waren sehr geschmacklich einwandfrei. Äußerst gut war der Punschkrapfen, nicht zu süß und beim Rum wurde nicht gespart.

Meine Frau hatte mit ihrem gebackenen Gemüse nicht so viel Glück. Die Panier war schon etwas wässrig vom Gemüse und schmeckte auf gut wienerisch letschat. Dürfte nicht frisch gemacht gewesen sein und doch schon länger gelegen sein.

Preislich sind die Speisen im leicht gehobenen Wiener Heurigenniveau. Die Getränke finde ich im eher günstigeren Preisniveau. Von Touristenpreisen habe ich nichts gemerkt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir10Lesenswert5
Heuriger Weingut Klager - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Buschenschank und Heurigenbesuche

Buschenschank und Heurige die ich während meiner Rete Zei...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 05.01.2014

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK