Watertuin - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. März 2020
Experte
hautschi
115 Bewertungen
33 Kontakte
Tester-Level 24
3Speisen
3Ambiente
3Service
1 Check-In

Uns hat sich das Lokal heute - im Gegensatz zu den sonstigen Bewertungen - in einem etwas anderen Licht präsentiert.

Die Onlinereservierung klappt perfekt, das Bestätigungsmail ist nach wenigen Stunden da.
Mit dem Auto super zu erreichen, Parkplätze stellen kein Problem dar. Die öffentliche Erreichbarkeit verschließt sich mir wie immer in meinen Bewertungen.

Es ist riesig da! Man hat versucht, den ehemaligen Baumarkt mit viel Holz gemütlich zu gestalten - ist auch halbwegs gelungen - aber es bleibt riesig.

Mit dem Konzept des Restaurants - Preis je nach dort verbrachter Zeit - könnte ich mich nicht anfreunden. Am Sonntag wird allerdings ein Brunch zum Fixpreis geboten. Zwischen 11.30 und 16 Uhr wird dieses Buffet angeboten, man kann bleiben solange man möchte, der Preis von € 29– pro Person ändert sich nicht. In diesem Preis sind auch alle! Getränke inkludiert. Hier sind auch zB frisch gepresster Orangensaft und Markengetränke (Gösser, Coca-Cola, Römerquelle...) zu finden.

Beim Eingang meldet man sich an, man bekommt den reservierten Tisch ausgedruckt. Die Tische sind nach Sektoren und Nummern eingeteilt, man sucht eine Weile seinen Platz, Hilfe gibt es hierbei nicht - wie gesagt, es ist wirklich riesig dort.

Der Service besteht eigentlich nur aus den Tischabräumern. Das am heutigen Tag rein asiatisch stämmige Personal ist sehr freundlich, auch ein Lächeln kommt dem einen oder anderen aus.

Die Buffets, sie sind riesig! Eigentlich gibts nix was es nicht gibt. Kalte Vorspeisen, 3 verschiedene Suppen, asiatische Gerichte, Sushi, Maki, Grillstation mit Steaks, Pasta, Pizza, Unmengen an Beilagen, Gemüse usw.
Unserer Meinung nach sind die Speisen in Summe Gut bis Sehr gut, wobei die gegebenen 3 Punkte eher Richtung 4 tendieren.
Die verkostete Schwarzwurzelsuppe hat mir nicht geschmeckt (zu dick, extrem kümmellastig), die Spare Ribs waren ziemlich gut, ich kann mich nicht erinnern ein Spanferkel schon einmal so gut gegessen zu haben (butterweiches Fleisch, die Kruste ein Traum). Auch der Kümmelbraten verdient das Prädikat ausgezeichnet.

Auch beim Dessert ist die Auswahl enorm: Schokobrunnen, Eistheke, verschiedene warme Desserts (zB ein recht guter Kaiserschmarrn), große Auswahl an Kuchen und Schnittchen.

Fazit: Die Qualität kann sicher nicht mit Marriott Buffets (welche wir sehr schätzen) vergleichen, man kann hier aber durchaus gut bis sehr gut essen und das natürlich soviel man möchte.
Für den von uns besuchten Brunch war das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich top und meine Frau und ich waren uns einig, dass es in nicht allzu langer Zeit einen Folgebesuch geben wird.

Hilfreich?Ja8Gefällt mir7Lesenswert6Kommentieren

Liest sich für mich so als hätte man an der Qualitätsschraube gedreht...freut mich, die Lokalität finde ich nämlich an und für sich (AYCE halt) nicht schlecht....und vor allem die inkludierten Getränke (wie du selbst erwähnt hast z.B. frischer Orangensaft- wird anderswo teuer verrechnet) sind schon ein Argument...sieht fast so aus als müsste ich dem Watertuin noch mal einen Besuch abstatten...;-)

14. Mär 2020, 17:53·Gefällt mir1·Antworten
Watertuin
Etrichstraße 23
1110 Wien
Watertuin - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go
Zum Lokal »
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK