In der Umgebung
Di, 21. Mai 2024

the Italian

Zehnergürtel 10, 2700 Wiener Neustadt
FMZ Centro
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Restaurant, Café
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

the Italian

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 20. Oktober 2013
SpeisenAmbienteService
Sonntag Mittag, wir haben Hunger und nutzen den sonnigen Oktobertag für einen ausgedehnten Spaziergang mit anschließender Einkehr im Italian. Meine männliche Begleitung bestellt Pizza Prosciutto e Rucola mit einem Seiderl Heineken, ich Spaghetti Aglio e Olio mit kleinem Blattsalat. Mein bevorz...Mehr anzeigenSonntag Mittag, wir haben Hunger und nutzen den sonnigen Oktobertag für einen ausgedehnten Spaziergang mit anschließender Einkehr im Italian.

Meine männliche Begleitung bestellt Pizza Prosciutto e Rucola mit einem Seiderl Heineken, ich Spaghetti Aglio e Olio mit kleinem Blattsalat. Mein bevorzugtes Mischgetränk - Almdudler gespritzt, gibt's im Italian nicht - also dann halt Mineralwasser. Auf gespritzte Sirupsäfte (momentan total in: Holunder-Minze) stehe ich nicht so.

Die Spaghetti werden in ansehnlichen Tellern serviert. Kurz darauf bin ich überrascht als die Gabel darin stecken bleibt wie in gerade eben hart gewordenem Beton. In der Tellergrube befinden sich Öl, Chili und Knoblauch, die sichtlich Angst haben mit den Nudeln in Berührung zu kommen.

Okay, dieser Klumpen will also gezwungenermaßen grob zerteilt und mit dem Knoblauchöl vermengt werden, denn mit der Gabel aufrollen wie bei Spaghetti sonst üblich, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit.

Der erste mundgerechte Teil, der in den Mund wandert, erstaunt oder vielmehr - entsetzt. Die Nudeln waren wohl im früheren Leben einmal al dente. Sie schmeckten als wären sie von vorgestern übrig geblieben und mit altem Nudelwasser gewärmt worden.

Also was tun? Nach ein paar weiteren Bissen (um sich der Verwunderung Herr zu werden) und bevor ich noch die Kellnerin an den Tisch zwecks Reklamation rufen kann, ist plötzlich der Teller leer. Da hat doch glatt der mehr als zweifelhafte Geschmack über diese Mini-Portion hinweggetäuscht!?

Die Pizza meiner Begleitung war in Ordnung. Nicht mehr, nicht weniger.

Die abservierende Bedienung hat uns wohlweislich erst nach dem Servieren des Kaffees gefragt, ob alles recht war.

Im Italian werden neben diverser Snacks als Hauptspeisen Pizza und Pasta geboten, da sollte die Küche das Nudelkochen beherrschen.

Ich hätte gleich nach der Getränkebestellung handeln müssen: Wenn die kan Almdudler habn, geh i wieda ham...
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.