RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
23
30
Gesamtrating
29
10 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Zur Salztorbrücke Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Brunch
Fußball Übertragungen
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2009
Öffnungszeiten
Mo
08:00-22:00
Di
08:00-22:00
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Letztes Update von:
laurent
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Zur Salztorbrücke

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Obere Donaustraße 83
1020 Wien (2. Bezirk - Leopoldstadt)
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Beisl, Bierlokal, Restaurant, Sportsbar
News29. Aug 2016 von
laurent

Nachtrag zur Salztorbrücke: Das Lokal wurde verkauft und jetzt ist ein Chinese drin.

Gefällt mir
Lokal teilen:

10 Bewertungen für: Zur Salztorbrücke

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
2
3
3
2
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
3
2
2
1
2
0
Service
5
2
4
3
3
1
2
1
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 3. Oktober 2013
BONZO1
21
3
8
2Speisen
2Ambiente
3Service

Achtung: Diese Bewertung ist die subjektive Darstellung eines Gastes


Wia schauts aus:
Man möchte ein Restaurant sein ist aber nur ein Beisl, in die Jahre gekommen, ein langgezogener Raum, etwas schmuddeliges Aussehen, links im Schankraum normale Bestuhlung, rechts müssen die Gartenklappsessel herhalten (sehr unbequem). Die Lüftung als „Dekorohr“ an die Decke geschraubt, der Verbau derselben hätte wohl was gekostet. Für den Sommer gibt es einen Straßen-Gastgarten (wer laute Straßen mag!!).Die Stehtische und das Gerümpel erwähnt von einem Vortester gibt’s noch immer. Maximal mit zugedrückten Hühneraugen 2 Punkte

Speisen:
Das Menü #1 mit Minestrone, zerkochte Bandnudeln, gar nicht einmal schlecht gewürzt. Die gebackene Hühnerleber, schöne Panier/Panade, nicht totgebraten. Der Salat Erdäpfel, Gurken, Kraut, Tomate, allesamt wenig gewürzt. Der Erdäpfelsalat hat eine sehr gute Konsistenz aber er wurde ohne in noch einmal vorher zu kosten auf das Buffet gestellt.

Als Nachspeise steht eine Topfenschnitte in kleine Stücke zerteilt am Buffet.

Das bestellte Gordon bleu mit Pommes frites ist laut der Aussage des Essers in Ordnung schaut optisch gut aus und liegt wie so oft auf den Pommes frites. Frage: wie isst man auf einem solchen Teller ohne die Pommes frites auf den Tisch zu befördern? 2 Punkte

Service:
Der Chef ist freundlich, nicht wie in den Vorberichten beschrieben. Wir sind ja auch keine Gutscheinesser. 3 Punkte

Fazit: Der Zufall ( Termin im Raiffeisenhaus ) hat mich hingebracht noch einmal muß es nicht sein. Fehler kann man bei einem Besuch wahrscheinlich nicht machen, aber Mütter kochen besser.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir3Lesenswert
am 3. Februar 2013
pati
1
1
3Speisen
1Ambiente
2Service

Bei der Reservierung war der Herr am Telefon sehr unhöflich, und wir hatten die Wahl zwischen einem Tisch mit 2 Barhockern oder zu jemandem dazugesetzt zu werden.
Da wir unsere Ruhe wollten, wählten wir die Barhocker, doch die sind zum Essen absolut ungemütlich und der Tisch wurde auch schon länger nicht mehr abgewischt.
Das Buffet war eigentlich sehr umfangreich, jedoch nicht sehr übersichtlich aufgebaut, man musste immer von A nach B laufen um Besteck, Teller etc zu suchen. Auch der Schokobrunnen mit dem "Frischen Obst" war nicht der Hit. Es gab nur Trauben und Bananen und Ananas aus der Dose, der Brunnen war sehr ungünstig neben der Eingangstüre aufgestellt.
Was mich wirklich vom Hocker gehauen hat, war die Rechnung am Ende, 6,20 € für einen Kaffe und eine heiße Schoko. Obwohl der Gutschein schon 33,90 € gekostet hat. Um diesen Preis könnte ein Kaffe schon dabei sein.
Das Lokal selbst war sehr heruntergekommen, in jeder Ecke stand Gerümpel und altes Zeugs herum und sehr sauber war es auch nicht.

FAZIT: Um diesen Preis kann man woanders sicher Besser essen gehn. Also mich sieht dieser Schuppen bestimmt nicht mehr =)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 25. Feb 2013 um 17:36

ich glaub sie verwechseln da was. der gutschein ist 33,90 wert und hat sicher nicht 33,90 gekostet. hab damals auch bei groupon einen gekauft.

Gefällt mir1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. Jänner 2013
romrom
1
1
-Speisen
-Ambiente
0Service

Seit mehreren Wochen versuchen wir einen Tisch im restaurant Salztorbrücke zu reservieren. Noch nie wurde ich so unfreundlich behandelt, wie hier. Sobald der Groupon-Gutschein erwähnt wird, ändert sich schlagartig der Ton des Wirts und meistens gibt es dann auch keinen Tisch für zwei Personen oder auch gar kein Brunch. Wir haben von Groupon freundlicherweise das Geld zurück erhalten. Ich kann wirklich niemandem zu diesem Restaurant raten. Wenn man einen Gutschein anbietet, hat man auch damit zu rechnen, dass Leute diesen kaufen und diese entsprechend freundlich zu behandeln!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert1
Kommentar von Connysi am 13. Mär 2013 um 16:19

Habe auch den Gutschein zurückgegeben. Er wäre noch 3 Monate gültig gewesen, aber in diesen 3 Monat gab es nur 1 Termin für Spanferkelessen. Haben dann auch den Gutschein zurückgegeben. Und der Chef is sowas von unfreundlich, das hab ich überhaupt noch nie gesehn. Er meinte nur wir haben Pech wenn wir zu diesem Termin keine Zeit haben.

Gefällt mir2
am 3. November 2012
fuxy
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Hallo ,auch wir hatten Groupon Gutscheine und mussten leider auf Grund eines Krankheitsfalles die Reservierung nach dem Ablaufdatum wählen, was aber kein wirkliches Problem darstellte. Also waren wir heute zu Viert im Restaurant zur Salztorbrücke brunchen und ich muss sagen, es war einfach perfekt! Wir sind aufgrund der vielen negativen Bewertungen mit sehr gemischten Gefühlen dort hin gegangen und wurden aber mehr als angenehm überrascht. Bei dem Lokal handelt es sich um ein kleines Restaurant mit Beislcharakter, das Service war sehr aufmerksam und bemüht (sogar beim gehen in die Jacke geholfen!) die Speisenauswahl sehr reichlich, und geschmacklich sehr gut zubereitet. Es wurde immer frisch nachgebracht und vor allem waren die Speisen in den Warmhaltebehältern bis zum Schluß heiß - was man in wenigsten Lokalen behaupten kann. Wir werden sicher wieder hin gehen ! Sylvi

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 3. November 2012
EvaF2
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Mein Mann und ich waren heute mit 2 Freunden zum ersten Mal zum Brunch im Lokal ZurSalztorbrücke. Der Brunch war ein Geschenk meiner Freunde und als wir zum Lokal gekommen sind habe ich mir aufgrund der Fassade des Lokales nicht viel erwartet.
Doch ich wurde angenehm überrascht. Ab 11h bis 14h stand immer die gesamte Essensauswahl zur Verfügung. Es wurde laufend nachgebracht. Alles war frisch und vor allem die Hauptspeisen und Suppen heiß und nicht lauwarm. Auch das Dessert war neben Früchten, Kuchen, und dem Schokobrunnen sehr gut. Alles war geschmacklich sehr gut. Dass auch automatisch frisches Leitungswasser zur Verfügung stand fand ich super.
Die Bedienung war sehr bemüht und freundlich.
Preis - Leistung einfach toll. Wir werden wieder kommen.
Eva.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 10. September 2012
Salamander
1
1
-Speisen
1Ambiente
0Service

Hallo!
Wir waren am Samstag zur Zweit im Restaurant Zur Salztorbrücke und wollten zum brunchen mit unserem Groupon Gutschein!
Leider habe ich noch nie so einen schlechten Service erlebt wie dort...
Beginnen wir bei der Reservierung: Es war fast unmöglich einen Tisch zu bekommen, da angeblich samstags immer alles ausgebucht ist. Okay, nach langen hin u her bekommen wir einen Tisch 3 Wochen im Voraus.
Am Samstag waren wir also da. - Nachdem wir hineingegangen sind und gesagt haben das wir reserviert haben wollten uns doch tatsächlich der Wirt an einen Tisch setzten an dem schon 2 Personen saßen.
Nach einer Erklärung unserseits, das wir einen Tisch für 2 Personen reserviert haben und doch bitte wenn möglich einen Tisch für uns alleine hätten, kam nur eine schroffe Antwort: "Es gibt keinen anderen Tisch! Wenn Sie hier nicht sitzen wollen dann müssen Sie gehen!"
Wir sind dann gegangen und haben uns ein nettes , anderes Lokal gesucht. (Der Samstagsbruch war gerettet.)
Ich werde NIE WIEDER einen Groupon Gutschein kaufen und garantiert nicht mehr in dieses Gasthaus gehen, man wird leider nur enttäuscht!
Maite

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 14. Jän 2013 um 15:46

Wenn ich vorreserviert habe und werde dann zu Leuten dazu gesetzt, gibt es für mich mit oder ohne Groupon Gutschein nur eines: Adjeu und auf Nimmerwiedersehen!

Gefällt mir1
am 7. Mai 2012
Klier123
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Ich habe vorher die Bewertungen gelesen und hatte ein bisschen Angst dort hinzugehen. Doch ich wurde angenehm überrascht. War vollends zufrieden mit Essen, Preis und Service.
Maria

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 29. April 2012
Cedave
7
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

Ich war schon letztes Jahr zum Brunch im Rest. Salztorbrücke und als ich heuer diese Bewertungen hier gelesen habe dachte ich vielleicht hat sich etwas dramatisch verändert.

Die Reservierung - leider muss ich sagen, daß ich zweimal absagen musste und trotzdem keine negative Reaktion bekam - war am Freitag für Sonntag völlig Problemlos.

Wir sind im Gastgarten gesessen und der Kellner war sofort, aufmerksam bei uns und schnell.

Zum Buffet ist die Bewertung von Schilchers durchaus treffend. Heute gab es Wiener Scnitzel und Curryhuhn zur Hauptspeise.

Offenbar hat der Wirt durch die Reklamationen dazugelernt. Brot, Weckerln und Pumpernickel waren bis zum Ende reichlich vorhanden. Das Schnitzel mit Petersilienkartoffel, als Salat auswahl Gurken oder Kartoffelsalat sogar wenn man wollte mit Reis, war der heutige Renner.

Der Kellner schaute immer wieder vorbei und brachte mir sogar halbliterweise Leitungswasser.

Auch das Dessert war neben Früchten zur Auswahl, Kuchen, scheinbar selbstgemachter Topfen, Marillenstrudel und den Schkobrunnen sehr reichlich.

Fazit: Für mich war schon beim ersten mal ersichtlich, daß sich der "Wiener Wirt", der es an diesen Platz sicher nicht einfach hat, sehr bemüht. Jetzt habe ich meine Meinung bestätigt gefunden und kann nur sagen für das Geld ist es sehr - sehr gut.

Am Ende möchte ich auch noch hinweisen, daß er auf seiner Homapage auf weitere günstige Aktionen wie Schnaps- oder Weinverkostungen hinweist. Ich werde am 1. Juni mal die Weinverkostung testen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert
Kommentar von am 29. Aug 2016 um 10:22

Nachtrag zur Salztorbrücke: Das Lokal wurde verkauft und jetzt ist ein Chinese drin.

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. März 2012
Experte
bubafant
283
71
29
-Speisen
-Ambiente
-Service

Gutschein: Abwechslungsreicher Brunch mit kalten und warmen Gerichten inklusive ein Glas Prosecco um EUR 11,90 statt EUR 23,80

Telefonische Reservierung für einen Samstag Mittag.
Tatzeit: 13:45 Uhr

Salztorbrücke: JA !
bubafant: GrüßGott, bubafant, spreche ich mit Salztorbrücke ?
Salztorbrücke: da Schef !
bubafant: OK. Ich hätte gerne für einen Brunch reserviert.
Salztorbrücke: Se ruafn in da Mittagspause aun !

bubafant: Es tut mir leid (…), ich wollte nur reservieren.
Salztorbrücke: Mir essn grod !
bubafant: Nachdem Sie schon abgehoben haben, ich hätte gerne für den Brunch reserviert
Salztorbrücke: deyn Saumstoch gibt’s kan !
bubafant: Ab wann kann ich dann wieder für einen Brunch reservieren ?
Salztorbrücke: Näxtens wieda


Dabei habe ich noch nicht einmal den Gutschein erwähnt gehabt.
Nach Intervention bei der Plattform habe ich den Betrag gutgeschrieben bekommen.
Derzeit wird vom Lokal wieder mit Gutscheinen geworben.
Das verstehe wer will.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir2Lesenswert4
Kommentar von Unregistered am 1. Sep 2012 um 22:17

Ergänzung zu meinem vorigen Kommentar: der lärmpegel im lokal war ein wahnsinn...die einrichtung...lieblos, karg, kalt. und ich bin wirklich nicht sehr anspruchsvoll und versuche immer etwas positives zu finden, aber...das heute war der hammer. das buffet...wie unten schon erwähnt..billige wurstradl und käse nebeneinander geklatscht...für das ist der gutscheinpreis echt zu teuer!! meiner meinung nach sollten sie nicht mit dieser aktion werben, wenn sie dann unfähig sind das ganze zu organisieren. ich mein...wir habens versucht lustig zu sehen,...und auch die anderen beiden mädels...aber wenn man etwas privates besprechen hätte wollen - tja, pech gehabt! ich musste ständig aufstehen, wenn die dame neben mir raus wollte um etwas vom buffet zu holen... nie wieder!

Gefällt mir1
am 21. November 2011
schilchers
24
1
4
3Speisen
2Ambiente
4Service

wir wurden heute hierher zu einem brunch eingeladen.
das lokal war bis auf den letzten platz ausgebucht, was wohl an der groupon aktion lag wodurch der 10,90€ brunch echt günstig wurde.
das ambiente ist sehr bodenständig, holzsessel in einem raum mit bar und davorliegendem buffett.
die frühstücksvariationen beinhalten eine müslisorte mit rosinen, cornflakes und fruchtjoghurt oder milch dazu. es gab zwar apfelstrudel und einen weiteren der selbstgemacht schien, doch davon leider nur wenige stück. der kaufgugelhupf war nix besonderes, wie auch die minimale käseauswahl und der toastschinken sowie 3 wurstsorten - alles sehr billige ware.
marmelade für einige aufbackweckerl is auch noname, wenigstens nutella gabs. das alles hat nicht sonderlich begeistert, hingegen waren die beiden hauptspeisen beste wirtshauskost: jägergeschnetzeltes und gselchtes, dazu serviettenknödel und warmes kraut oder nudeln. ebenfalls sehr gut, speziell verglichen mit meinen letzten erfahrungen in so manchen 4*hotels, fand ich die rühreier mit schinken. dazu frische gurken, paprika und cocktailtomaten, das passt gut. leider gingen schon knapp nach 12 uhr die weckerl aus und damit blieben nur mehr semmeln, denn auch beim brot war in etwa um die zeit nichts mehr zu bekommen.
dass es sich bei dem lokal um ein wirtshaus handelt hat die sehr gute bierauswahl gezeigt - frisch gezapftes paracelsus zwickl oder stiegl blond, ideal den brunch erst ab mittag zu beginnen ; )
sacher-espresso is ok,
für den gutscheinbrunch hat es echt gepasst, die offiziellen 10,90€ sind trotz prosecco zu teuer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Hans und Edith am 30. Okt 2013 um 14:31

wenn ich manche Bewertungen lese, frage ich mich, in welchem lokal die herrschaften waren. wir sind jedenfalls voll begeistert vom angebot und von freundlichkeit des chefs. die urige art des wirtes passt genau zu diesem lokal. so etwas erwarten wir uns von einem echten beisl. (gott sei dank gibt es in wien doch noch - wenn auch leider nur mehr selten, wirkliche bodenständige wirtshäuser.) wir wurden trotzdem sehr gut und zuvorkommend bedient. auch von den speisen sind wir und auch unsere freunde begeistert. ebenso vom buffet, das reichlich und immer frisch ist. wir kommen durch unsere vielen reisen in viele verschiedene 4stern-hotels und wären schon oft froh gewesen, ähnliche buffets zu erleben. also, für uns bleibt es ein stammlokal!

Gefällt mir
Zur Salztorbrücke - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.11.2011
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK