RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
32
35
Gesamtrating
32
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
VIELFALTVIELFALTVIELFALT
Alle Fotos (4)
Event eintragen
VIELFALT Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Brunch
Catering, Partyservice
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2015
Öffnungszeiten
Mo
08:00-23:00
Di
08:00-23:00
Mi
08:00-23:00
Do
08:00-23:00
Fr
08:00-23:00
Sa
08:00-23:00
So
10:00-16:00
Hinzugefügt von:
wami1251
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

VIELFALT

Franz-Weiss-Platz 7
2345 Brunn / Gebirge
Niederösterreich
Küche: Wiener Küche
Lokaltyp: Café, Bar
Tel: 0676 3571077
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: VIELFALT

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
1
4
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 5. Juni 2016
Parcours
2
1
3Speisen
4Ambiente
5Service

Öfter beruflich in der Gegend, bietet einem das mehr oder weniger zentrumstote Brunn nicht allzuviel, Lokale betreffend, aber mit dem offensichtlich neuen "Vielfalt" im ortseigenen Veranstaltungszentrum "Bruno" findet sich hier eine sehr angenehme Adresse. Hinter dem entlang der von Perchtoldsdorf hereinkommenden Durchgangsstraße rechterhand gelegenen Gemeindeverwaltungsgebäude situiert, weist bei einem kleinen Durchgang lediglich ein Menüständer auf das Café-Restaurant hin, jedoch bietet die etwas versteckte Lage auch Ruhe vor dem Verkehr. Wer am Gehsteig einige Schritte weiter geht, sieht bald eine Wiesbauer-Filiale; noch vor dieser rechts abbiegend gelangt man auf den sich nun großzügig öffnenden, neu gestalteten und recht attraktiven Gemeinde- / Veranstaltungsplatz, der vom "Vielfalt" bzw "Bruno" baulich eingerahmt wird. Auffallend sofort die äußerst angenehm angelegte Terrasse mit teils sehr großen und entsprechend wirksamen Sonnenschirmen, normalen und Hocker-Tischen entlang Blumenbeeten. Durch die Größe des Platzes bietet sich ein ansprechender Ausblick auf - aber hier mögen Geschmäcker verschieden sein - das durchaus harmonierende Ensemble aus altem und neuem Gebäudebestand. Nach einigen Besuchen kristallisiert sich eine durchwegs prompte und sehr freundliche Bedienung heraus; die Speisen sind meist sehr gut, ab und an gibt es allerdings Ausreißer, wie deutlich zu wenig durchgebratenes Fleisch. Der Capuccino nach dem Essen schwankt ebenfalls - oft hervorragend, aber mitunter scharf bzw bitter und somit deutlich unter dem, was offensichtlich möglich ist. Alles - inklusive der Toiletten - ist sauber und ansprechend. Am Parlando mit einigen Gästen ist ersichtlich, daß sich bereits ein Kreis aus Stammgästen gebildet hat, die gerne zu kommen scheinen und sehr familiär behandelt werden. Insgesamt: Ein großer Daumen nach oben!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. Mai 2016
Update am 30. Mai 2016
Donna
25
6
8
3Speisen
3Ambiente
3Service

Heute, am 1.5.2016, waren wir zu Viert zum Brunch im Restaurant Vielfalt / Bruno.
Mit daily deal Gutschein für 4 Personen um € 46,00!
Normalpreis: € 26,-- p.P.

Bei unserer Ankunft um ca.10.30h war das Lokal (es hat geschätzte 50 Sitzplätze) gut besucht, aber nicht überfüllt.

Über den Eingangsbereich zu den Veranstaltungsräumen wurden wir in einen sehr puristisch wirkenden, fensterlosen Nebenraum mit moderner Holzverkleidung geführt, dessen einzige Dekoration die weißen Tischdecken waren.
Wir wollten lieber im eigentlichen Lokal – mit den dunkelrot gepolsterten Sitzgelegenheiten, der Bar und der großen Fensterfront mit Blick auf den nett gestalteten Platz vor dem Lokal - sitzen. Nein, leider nicht möglich – es ist alles reserviert. Es waren längst nicht alle Tische besetzt, also fragten wir nochmals nach einem Sitzplatztausch. Es blieb bei der ersten Antwort, wir nahmen in dem fensterlosen Raum Platz.
Der ansprechende Außenbereich war bei unserem Besuch wegen der kühlen Temperatur keine Option.

Der Kellner teilte uns entschuldigend mit, daß der im Brunch inkludierte Begrüßungssekt leider nicht mehr vorrätig sei und er daher Holunder-Spritzer servieren würde. Weil ich – noch immer – keinen Wein trinke … schade :-( ! .
Wir bestellten für den Anfang Cappuccino und grünen Tee. Das Wasser für den Tee kam im Kännchen, der „Teekanne“-Teebeutel extra.

Kaum waren unsere bestellten Getränke serviert, fragte der Kellner sehr höflich bei uns nach, ob wir bereit wären, den Tisch zu tauschen; gegen einen Platz im Lokal mit einem der Hochtische (Bank + 2 Hocker). Einer älteren Dame mit Gehbehinderung war das Erklimmen der erhöhten Sitzbank nicht möglich.
Tausch gut, alles gut. Oder so gut wie …

Das Buffet mit Kaltem, Warmem, Salaten und Saucen war im Gang zwischen Restaurant und Veranstaltungsbereich aufgebaut. Getränke wie Wasser und Traubensaft waren inklusive.
Es gab Suppen, Wurst, Käse, Mozzarella-Bällchen m. Tomaten und Basilikum, kalter Ministrudel mit Spinat, ein weiterer mit einer Art Pastete gefüllt, kleine Schinkenröllchen, Gemüseaspik, gefüllte Eier, Rührei ...
Der Brotkorb bot aufgeschnittenes Baguette und Vollkornbaguette … das war’s. „Richtiges“ Gebäck oder Brot (Semmerl, Salzstangerl, Vollkornbrot usw.) war nicht im Angebot.
Warme Speisen: Schweineschnitzel, Rindfleisch (das als Tafelspitz bezeichnet wurde) mit Schnittlauchsauce, gebackene Hühnerkeulen, Rotbarschfilet, Lasagne, Spinatgnocci, Kartoffeltaler (weil warmgehalten, nicht knusprig) Risi Pisi, eine Art Ratatouille, gebackene Zwiebelringe…
Salate: Kartoffel-, Gurken-, Vogerlsalat …
Das Dessert-Angebot bestand aus einer für mich nicht zu definierenden, in Gläser gefüllten Creme mit Fruchtmus-Topping, Schokowürfeln, Topfenstrudel, Marillen- u. Beerenkuchen.

Den Service während unseres Aufenthalts möchte ich als gut bewerten – ohne besondere Aufmerksamkeit, aber auch ohne besondere Hoppalas.

Abschließend waren wir uns einig: für den Preis, den wir bezahlt haben, war es durchaus in Ordnung.
€ 26,-- p. Pers. wäre es uns nicht wert gewesen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir7Lesenswert4
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. Jänner 2016
wami1251
16
2
4
3Speisen
3Ambiente
3Service

Sonntag, brunchen mit Freunden. Gutschein bereits im Vorjahr bei Daily erworben. Reservierung war gar nicht so einfach ( 3 Wochen Wartezeit, vorher war alles bereits ausgebucht). 4 Personen, Nichtraucher, für 11 Uhr, (Brunch sonntags jeweils von 10-14 Uhr, €26,50 pro Person).

Internet HP durchgeschaut und festgestellt, dass das Restaurant/Bar/Cafe erst 2015 eröffnet wurde.

Versuch 1. Navi kennt die Lokaladresse leider nicht.
Versuch 2. Auch das Handy-Navi kennt die Adresse nicht.
Was tun?
Versuch 3. Herold Routenplaner angeworfen - hier gibt es die Adresse - also Plan ausgedruckt und los gehts wie in alten Zeiten mit Plan in der Hand.

Als wir die am Plan angegebene Straße erreichen - welch Überraschung- es gibt hier keine Straße, sondern nur einen Schranken der zu einem gebührenpflichtigem Parkplatz führt. Also beschließen wir ein Ticket zu nehmen, das Auto abzustellen und das Lokal zu suchen.
Der Parkplatz ist gerammelt voll und entpuppt sich eigentlich als Parkhaus. Im 2. Untergeschoß finden wir endlich eine Abstellmöglichkeit. Zu Fuß hinauf an die Oberfläche und siehe da, wir finden einen Wegweiser "Vielfalt". Einmal uns Eck gebogen und wir stehen vor dem Eingang zum "BRUNO" das Veranstaltungszentrum, wo gerade eine Veranstaltung läuft, was die vielen geparkten Autos erklärt. Da kein weiterer Eingang zu finden ist, betreten wir das Bruno und finden sozusagen im "Vorzimmer" linker Hand endlich den Eingang zum gesuchten Lokal.

Das Lokal ist mehr eine Cafe oder auch eine Bar, Restaurant sicher nur in zweiter Linie. Genaueres zum Ambiente bitte auf der HP. Wir werden sehr nett empfangen, nach unserer Reservierung gefragt und werden zu unserem Platz geführt - leider ein Hochtisch mit passenden Hockern - aber in unserem Alter steht und leider nicht mehr der Sinn nach Turnübungen mit vollen Tellern. Der Kellner meint: Das hätten sie bei der Reservierung sagen müssen. Ich erwidere: Daß ich das Lokal nicht kenne, aber mit Hochtischen habe ich nicht gerechnet. Der junge Mann machte es möglich indem er einfach einige junge Leute fragte ob sie den Tisch tauschen würden. So hatten wir jetzt einen schönen Tisch eingedeckt mit Mitteldecke, Kerzerl und Salz- und Pfefferstreuer. Servietten und Besteck wurden auch noch schnell neu aufgelegt.

Wir haben es geschafft, wir sitzen auf gemütlichen Sesseln und genau vor uns ist das Brunch-Buffet aufgebaut.

Wir bekommen vorab jeder ein Glas Prosecco, war im Gutscheinpreis inkludiert. Als Freigetränke am Buffet gibt es Soda, Leitungswasser, Saft (Zwetschke und Orange), alle anderen Getränke müssen beim Kellner geordert werden und sind separat zu bezahlen.
Nun zum Brunch-Buffet:
Für die Frühstücker gibt es Müsli, Joghurt, Obst, Butter,Marmelade, frisch aufgebackene Weckerln und Semmerln, umfangreiche Käseplatten mit mehreren Sorten Hart- und Weichkäse (keine Billigprodukte), Wurstplatten mit wirklich gutem Schinken und Wurst, auch hier keine Billigprodukte. Räucherlachs, Gemüse (Tomaten, Gurken, Paprika) und harte Eier als Deko. Heringssalat.
Warme Speisen gibt es ab ca. 11 Uhr, gestern: Rindsuppe mit Nudeln, Ribs und Wings, Schnitzerl, Zander gebraten, Cevapcici, Gemüse, Erdäpfelpüree, Wedges, Couscous, Reis, Salate (Tomate, Gurke, Blatt, Erdäpfel)+ div. Dressings
Nachspeisen: Zwetschkenblechkuchen und Tiramisu, Mousse au chocolat
Bei uns am Tisch wurden Lachs, Schinken, Heringssalat, div. Wurst und einiges an Käse verkostet, alles gut, die Semmerl bzw. Weckerl waren noch warm und durchaus resch. An warmen Speisen wurde die Suppe, Schnitzerl, Ribs und Wings, Cevapcici (diese waren sicher selbstgemacht, gut gewürzt und nicht trocken), einzig der Fisch war natürlich durch das Warmhalten bereits durchgegart und daher nicht mehr so saftig. Salate waren frisch.
Die Kuchen zum Kaffee waren auch selbstgemacht. Lediglich der Kaffee war mir eine Spur zu bitter, da ich ihn schwarz und ohne Zucker trinke.
Uns hat geschmeckt, die Auswahl war groß genug, und es wurde immer sofort nachgefüllt wenn etwas zu Neige ging. Zusammenfassend gesagt: Das Essen war gut, es gab keine Highlights, aber auch keine Ausreißer nach der anderen Seite. Wir hatten trotz anfänglicher Schwierigkeiten eine schöne Mittagszeit mit gutem Essen und ausreichender Zeit zum Plaudern, denn es war nicht zu laut, obwohl alle Tische besetzt waren,
Übrigens unter der Woche gibt es 2- gängiges Mittagsmenü um € 6,50.

Habe gerade auf Google-Map nachgeschaut, da ist das Bruno-Veranstaltungszentrum noch gar nicht drauf.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert6
VIELFALT - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2560 Berndorf
0 Bewertungen
2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen
2352 Gumpoldskirchen
28 Bewertungen
2700 Wiener Neustadt
5 Bewertungen
2193 Wilfersdorf/Hobersdorf
6 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 25.01.2016
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK