Speisen
Ambiente
Service
35
24
31
Gesamtrating
30
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Tokyo House Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Tokyo House

Donaufelderstrasse 162
1210 Wien (21. Bezirk - Floridsdorf)
Küche: Asiatisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 2023382
Gong Bao Chicken - Tokyo House - WienGong Bao ChickenTokyo House - WienFotos hochladen

3 Bewertungen für: Tokyo House

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
2
1
1
0
Service
5
2
4
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 27. September 2014
HedgesB
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
3Ambiente
5Service

Wir waren heute am 27.09.2014 im Tokyo House das erstmals essen. (auf Empfehlung)!

Ambiente: Es stimmt man muss leider einen kleinen Kritikpunkt vergeben.
Da man leider ersteinmal im Raucherbereich Empfangen wird, allerdings muss ich dazu sagen
das mich das als 'Raucher' auch weniger stört.

Service: Der Service ist super freundlich, sehr kompetent und zuvorkommend.
Einzig die Lautstärke der netten Frau hätte etwas stärker sein können, aber Ihr ausgesprochen
guter Service macht das wieder wett.

Speisen: Ich persönlich kann nur von meinem Gericht sprechen dem "Gambian Duck"
Ich liebe gebratene Ente wobei ich sagen muss das mir die meisten viel zu fettig sind ... aber
heute war dem nicht so.
Eine sehr lecker und "fettarm" fritierte Ente mit hausgemachter Sauce, die eine wahre Geschmacksexplosion in meinem Mund ausgelöst hat.!
Auch meinen zwei Begleiteren haben Ihre Gerichte sehr gut gemundet und wir werden ich zitiere "öfters kommen"

Fazit: Wer einmal so richtig lecker JAPANISCH essen möchte der sollte sich in das Tokyo House in der Donaufelderstrasse begeben und sich die leckeren und erschwinglichen Gerichte selbst auf der Zunge zergehen lassen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Wohl kaum...ich wette, daß es sich beim Tokyo House Besitzer um keinen Japaner handelt.

28. September 2014 um 12:36|Gefällt mir|Antworten

Die Rache der Japaner, weil die AYCE Chinesen immer auch Sushi anbieten?

28. September 2014 um 10:13|Gefällt mir|Antworten

Gambian Ente ist JAPANISCH???? Das kommt mir jetzt aber spanisch vor...

27. September 2014 um 20:14|Gefällt mir2|Antworten
am 2. Juni 2013|Update 13. Jun 2013
Ringeck
5 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
3Ambiente
5Service
2 Fotos2 Check-Ins

Für mich ist das Tokyo House einer der besten Asiaten in Wien. Die Bedienung ist herzlich, hilfsbereit und flott. Die Speisen sind sehr geschmackvoll und reichlich dimensioniert. Die Einrichtung ist in Ordnung.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt meinerseits ist das man durch den Raucherbereich muss um in den Nichtraucherbereich zu gelangen und die Küche praktisch im Raucherbereich liegt.

Sehr zu empfehlen ist der "Fried Rice with Beef" und der "Gebratene Reis mit Hühner und Gemüse".

Die "Self made crispy rolls" (Frühlingsrollen) sind in der Tat sehr knusprig. Etwas Fleichlastig vielleicht aber durchaus lecker.

Das Gong Bao Chicken ist scharf. Aber auf eine angenehme Art. Nicht diese "so scharf das man nichts mehr schmeckt" Art. Für Leute die es schaaaaarf wollen aber trotzdem noch den Geschmack genießen ist das genau das richtige. Taschentuch bereithalten ;)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. Jänner 2011
Experte
laurent
335 Bewertungen
58 Kontakte
Tester-Level 27
3Speisen
2Ambiente
2Service

Chrisian- Ja Geschmäcker sind eben mal verschieden. Kann deine Bewertung nicht nachvollziehen; resp. meine dass diese von den von dir geschilderten Umständen massiv beeinflusst ist. Das mit dem rauchen ist mir nicht aufgefallen; ich hätte allerdings auch ein Problem damit. Von „Speisen sind lieblos zugerichtet, Saucen dünn bis nicht vorhanden“ keine Spur: Die Tom Yum Gum Soup war geschmacklich sehr sehr gut: Wohl balancierte Schärfe, Pikanz durch fein abgestimmte Gabe von Koriander und Ingwer (leider nicht wie im Originalrezept Galgant ), die darin schwimmenden Bohnenschoten deplatziert. Dass die Garnelen in der Schale in der Suppe schrammen und es nicht einmal eine Serviette dazu gab ist en anderes Thema. Das dann gebrachte Erfrischungstuch war dann aber sowas von parfümiert dass der „ Duft“ des Tuches den Rest des Essens übertönte.
Ginger Prawns mit Jasminreis: Duftig von ideal körniger Konsistenz der Reis, die Sauce geschmacklich fein abgestimmt, die Garnelen mit Biss, dass wieder selbige Champignons und Bohnenschoten die Sauce dominierten; na gut- trotzdem für die Bewertung 2 zu gut.
Die Dame im Service war nett und freundlich- mehr bedurfte es nicht beim einstellen der Teller nicht

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir7Lesenswert3
KommentierenLokal bewerten

Christian-Laurent: Bewertungen unterscheiden sich doch kaum. Ich finde schon dass zwischen MÄSSIG und GUT ein großer Unterschied ist

18. Jänner 2011 um 22:54|Gefällt mir|Antworten
Tokyo House - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
8 Bewertungen

1150 Wien
12 Bewertungen

1060 Wien
11 Bewertungen

1010 Wien
30 Bewertungen

1130 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 18.01.2011

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK