RestaurantTester.at
So, 18. April 2021
Zurück

Kennt jemand von Euch ein AUTHENTISCHES MEXIKANISCHES RESTAURANT IN WIEN?

am 24. Sep 2013, 12:02

Hallo Miteinander!

Wegen Fernweh und wenigstens zwecks kulinarischer Bekämpfung desselben bitte ich um Eure Hilfe auf der Suche nach einem wirklich authentischen Mexikaner.

Alles Liebe!

Gefällt mir1
Antworten
am 24. Sep 2013, 17:35

Na IHR seid eine Hilfe!

Na gut, ihr wollt nicht, dann fang ich morgen mal mit einer Taco-Hütte an!

Gefällt mir
Antworten
am 24. Sep 2013, 17:39

Ich würd gern helfen, aber in Ermangelung einer solchen Erfahrung in Wien muss ich passen!

Gefällt mir
Antworten
am 24. Sep 2013, 18:06

Jetzt hast du mich angesteckt!!!
Link

Gefällt mir1
Antworten
am 24. Sep 2013, 18:30

Lokal hab ich jetzt aber noch keines, oder?

Na gut, vielleicht wird es noch.

Inzwischen: Link

Gefällt mir
Antworten
am 24. Sep 2013, 18:47

Los Mexicas klingt sehr interessant.

Gefällt mir
Antworten
am 24. Sep 2013, 18:53

Los mexikas und ich glaube, dank meines mexikanischen Blutes bin ich glaubwürdig, außerdem hat das der Weinrat auch bereits erwähnt:-) habe meinen mexikanischen Vater letztes Jahr auf seinem wien-Besuch dorthin ausgeführt und er hat sich wie zu Hause gefühlt wegen Atmosphäre und dem essen, also einfach mal hinschauen;-)

Gefällt mir4
Antworten
am 24. Sep 2013, 19:00

HGL!

Gefällt mir
Antworten
am 24. Sep 2013, 19:08

War zufällig zwei Straßen weiter, jetzt bin ich dort.
Klein un fein. Wenig Tische, Nichtraucher. Junge Leute, Familien mit Kindern.
La señora kocht. Die Musik moderat. Ganz anders als etwa das "mas!"
Erster Eindruck passt. Bericht folgt.

Gefällt mir1
Antworten
am 24. Sep 2013, 22:51

Werde meinen Mann mal dorthin einladen. Er mag mex. Essen, ich nicht. Aber es wird sicher ein Fischerl oder so für mich geben.
Wenn, dann aber in der Schanigartensaison.

Gefällt mir
Antworten
am 25. Sep 2013, 04:03

Los Mexicas MUSS ich besuchen, wenn's einem Mexikaner so gut gefallen hat! Ich war schon ganz verzweifelt und hatte die Hoffnung aufgegeben. Habe Schreckliches erlebt (aber das Publikum war damit anscheinend zufrieden).

Gefällt mir1
Antworten
am 25. Sep 2013, 07:59

Guten Morgen! Nachdem ich den Bericht von Amarone1977 gelesen habe, ist die Entscheidung gefallen. Vielen, vielen Dank!

Gefällt mir
Antworten
am 25. Sep 2013, 08:01

Vielen Dank auch nochmals an Indu

Gefällt mir
Antworten
am 25. Sep 2013, 10:22

Ob authentisch mexikanisch gekocht wird kann ich leider nicht beurteilen. Ich werde daher dem Tip von INDU und DERWEINRAT in Kürze Folge leisten und dann für mich Vergleiche ziehen. Ich war jedenfalls mit dem Essen im Pancho Link sehr zufrieden und hoffe nun auf eine Bewertung dieses Lokals von INDU.

Gefällt mir
Antworten
am 25. Sep 2013, 19:25

der macht glatt einen "anarkne" aus mir - hattest du Tequila schon zu Mittag oder waren die Frijoles eher Frivoles? ;-)

Gefällt mir
Antworten
am 26. Sep 2013, 09:06

Anarke? Das hört sich ziemlich gesetzlos an ... ;-)

Übrigens habe ich (mit groooßer Sorge) gerade festgestellt, dass das Tacos Lopez in der Proda-Street geschlossen wurde und hier auf ReTe gar nicht mehr zu finden ist. Die Betreiber waren ein sehr freundliches mexikanisches Paar. Señor Lopez ist soweit ich gehört habe im Hauptberuf Pianist, seine Gattin Sängerin.
Das Lokal war also eine Herzensangelegenheit und immer voll mit der Wiener Mexiko-Community - und die haben nach Tisch sehr oft gesungen und musiziert bis die Hütte gebebt hat. Das Essen war wahrscheinlich eher authentisch und hat mir meistens hervorragend geschmeckt.
Weiß jemand Näheres über den Grund der Schließung?
Ich hoffe, es war nicht deshalb, weil ich schon so lang nicht mehr dort war ;-)

www.facebook.com/pages/Tacos-Lopez/55263053612#!/pages/Tacos-Lopez/55263053612?fref=ts

Gefällt mir1
Antworten
am 26. Sep 2013, 09:44

*brüll*
weinrat, SSW, Otternase: anarcone1977 geht grad noch durch, acne1977 eher nicht, die Ribiselkuchen-Periode kannte ich nicht! ;-)
PS: Las Mexikas - auf alle Fälle empfehlenswert, es kommt aber auch drauf an, was man isst, das ist nämlich auch Geschmacksache, Las Mexikas verlässt sich küchentechnisch nicht auf die "sichere Mainstream-Bank" wie etwa Salud&Co !

Gefällt mir1
Antworten
am 26. Sep 2013, 12:11

Vielen Dank an alle!

Gefällt mir
Antworten
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.