RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Feedback, Hilfe, News ...

BEWERTUNGEN MIT MEHR GEWICHT - AUSZEICHNUNGEN - NEUSTART

Gestartet von am 9. Juni 2011 um 03:27

Hallo,

Da der erste Thread den ich diesbez. gestartet habe, in ein anderes Thema geglitten ist, starte ich ihn erneut. Bitte diesmal hier nur zu diesem Thema posten:


Wir haben unser System nun so vorbereitet, dass wir bald mit dem Versuch starten können, Bewertungen von Testern, mit bestimmten Auszeichnungen (Experte, etc...), mehr Gewicht im Gesamt-Ranking zu verleihen.

Mein Vorschlag wäre z.B. bei Experten, den Benotungen 3x oder 4x mehr Gewicht zu verleihen, als normalen. D.h. die Benotung wäre dann so, als ob, dieser User, ein Lokal 4x mit den gleichen Benotungen, bewertet hätte. Der Vorteil dabei, ist, dass wenn so ein User ähnlich wie die anderen bewertet, es sich keine grosse Differenz im Rating ergeben würde, wenn die Abweichung aber gross ist, das Rating stark beeinflusst wird.

Beispiel (bei 4 fachem Gewicht des Experten): 2 User bewerten ein Lokal bei den Speisen.

Experte: 3
Normaler User: 4
Ergebis: 3.2 = 32

oder:

Experte: 1
Normaler User: 4
Ergebis: 1.6 = 16

Ich weiss nicht, welcher Wert der Gewichtung der beste ist (2x, 3x, 4x), oder ob sich das überhaupt bewähren wird (ist leicht rückgängig zu machen). Ausserdem bin ich noch nicht sicher, bei welchen Auszeichnungen, ausser nat. Experte, das eingeführt werden soll. Ich könnte mir vorstellen, dass wir zb. 2x und 3x Gewicht für gewisse andere Auszeichnungen einführen werden.

Testen würden wir das jedenfalls gerne.
Vorschläge bitte hier posten.

lg ReTe Admin

0
18515
Antwort von am 9. Juni 2011 um 08:19

Variante 2 klingt vernünftig.

Abgesehen von der unüberschaubaren Inflation an Auszeichnungen (weniger wären mehr) würde ich sie auf TOP-REVIEWS 3, TOP-LIKE ( wenn errreicht) und EXPERTE beschränken-- obwohl ich keine der Auszeichnungen besitze

8
4
Antwort von am 9. Juni 2011 um 08:51

ja, der Plan war schon, das auch bei anderen Auszeichnungen einzuführen. Die Frage ist nur, bei welchen und mit welcher Gewichtung bei den verschiedenen Auszeichnungen. Ich denke das 4x Gewicht beim Experten ist doch zu hoch.

0
18515
Antwort von am 9. Juni 2011 um 08:54

Auf das 4x beim Experten bin ich eigentlich gekommen, um Luft nach unten zu haben für die anderen Auszeichnungen. Wenn man beim Experten zb. nur 2x Gewicht macht, was soll man dann aber darunter machen? Irgendwas mit Dezimal Stellen ist irgendwie unübersichtlich und niemand kennt sich mehr aus.

0
18515
Antwort von am 9. Juni 2011 um 08:58

@rinaldo

das mit den neuen Mitglieder ist technisch machbar, werden wir aber nicht tun. Da geht für die Besucher komplett die Übersicht verloren, wenn man auch noch auf das Membership Datum schauen muss.

0
18515
Antwort von am 9. Juni 2011 um 09:19

Vorschlag walt liest sich vernünftig

7
3
Antwort von am 9. Juni 2011 um 23:29

ich auch *handheb* für walts Vorschlag

Experte
69
27
Antwort von am 10. Juni 2011 um 07:29

Ich auch " handheb" für Walts Vorschlag

2
2
Antwort von am 10. Juni 2011 um 09:30

Ich auch " handheb" für Walts Vorschlag

Experte
152
83
Antwort von am 10. Juni 2011 um 16:27

Ich habe mir diesbez. noch was überlegt. 4x ist zu viel, auch für den Experten. Das ist einerseits zu viel Gewicht und andererseits sollte noch Luft nach oben bleiben, für Experten, die bestimmte noch kommende Auszeichnungen haben werden.

Was aber glaube ich interessant wäre ist Levels einzuführen.

Bsp:

Level 1 ist normal.
Level 2 10% mehr Gewicht.
Level 3 20% mehr Gewicht.
Experte mit Level 10 mit 100% mehr Gewicht.

Wenn man das mit den Prozenten macht, kann man besser abstufen (z.b. nicht gleich das doppelte), und das Level auch für mehr verschiedene Auszeichnungen bis zum Experten erhöhen.

Das Level könnte bei jeder Bewertung gezeigt werden, damit man sich auskennt.

Interessant?

0
18515
Antwort von am 10. Juni 2011 um 16:41

Finde ich gut - "handheb" dafür :-) Bei 4x wäre ich auch in der Beurteilung befangener, denn wenn ich ein Lokal gerade am falschen Fuß "erwische" benötigt es 4 zufriedene Stammgäste, um das wieder zu relativieren.

89
42
Antwort von am 10. Juni 2011 um 17:22

handheb dazu

3
1
Antwort von am 10. Juni 2011 um 17:25

Ich finde die letzte Variante auch insofern besser, da man nicht so genau überlegen muss, für welche Auszeichnung man ein höheres Level vergibt, da der Unterschied (zb. 20%) nicht gleich so gravierend ausfallen würde (wie z.b. das doppelte).

0
18515
Antwort von am 10. Juni 2011 um 23:58

stimmt, das mit den % ist noch besser.

Experte
69
27
Antwort von am 12. Juni 2011 um 10:32

Habe eine neue Idee bzgl. der Punkte:

Bekommt eine Review ein „Hilfreich“, steigt die vom Verfasser zugeteilte Punktewertung für das Lokal um 10%, ebenso bei einem „Gefällt mir“ +10% , bei einem „Lesenswert“ gibt es +30%.

und umgekehrt:

Bekommt eine Review ein „Nicht Hilfreich“, sinkt die Wertung um 10%.

So würde die Erstbeurteilung beim Verfasser liegen, die Zweitbeurteilung indirekt beim Leser.
Was haltet Ihr davon und wäre das technisch umsetzbar?

89
42
Antwort von am 12. Juni 2011 um 15:10

Ich habe bereits ausgeschlossen, dass wir die hilfreich Votings bei dieser Sache einfliessen lassen, da sie auch ohne login erfolgen können und nur via IP Adresse kontrolliert werden.

Ausserdem würde das ein ständiges hin un her beim Gesamtranking bedeuten und niemand hätte mehr irgendeinen Durchblick.

0
18515
Antwort von am 15. Juni 2011 um 00:19

irgendwas haut bei dem neuen System mit Level 1-3 noch nicht so gut hin.
Weil es z.B. Leute gibt, die in 4 Tagen 30 eher nicht hilfreiche Reviews (4-12 Zeiler) schreiben, die 0 hilfreich, 0 Gefällt mir und 0 Lesenswert haben und trotzdem Level 3 haben und die Wertung eines Lokals mit 30% beeinflussen können.

Experte
69
27
Antwort von am 15. Juni 2011 um 00:56

Hallo,

Momentan kommen die Levels so zustande:

Aufsteiger Auszeichnung: Level 1 (10%)
Ausgeher Auszeichnung: Level 2 (20%)
Insider Auszeichnung: Level 3 (30%)
Experte Auszeichnung: Level 10 (100%)

Andere Levels gibt es noch nicht.

Wir gehen davon aus, dass jemand, der mehr als 1 Review geschrieben hat, ein verstärktes Interesse daran hat, hier aktiv mitzuwirken. Ausserdem gehen wir davon aus, dass je mehr Lokale jemand kennt und bewertet, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass so jemand erfahrener ist.
Da man rein mit der Anzahl seiner Reviews nur max. Level 3 erreichen kann, sehe ich darin auch kein Problem.

lg ReTe Admin

0
18515
Antwort von am 15. Juni 2011 um 16:58

ADMIN UNSER IM CYBERREICH
DEIN WILLE GESCHEHE
WIE IM CYBERSPACE
ALS AUCH AUF ERDEN
UNSER TAEGLICH LOKAL INFO GIB UNS HEUTE
UND VERGIB UNS UNSERE SCHLECHTEN TIPPS
WIE AUCH WIR VERGEBEN UNSEREN TROLLEN
DENN DEIN IST DIE WEBSITE
UND DIE PUNKTVERGABE UND DIE SINNHAFTIGKEIT
IN EWIGKEIT

MAHLZEIT!

Experte
152
83
Antwort von am 20. Juni 2011 um 00:21

Ich weiß, ich wiederhole mich - aber das neue System, so glaube ich, greift nicht wirklich. Emsige Schreiber gelangen inzwischen innerhalb von Stunden auf Stufe 3 mit besseren Zweizeilern und 0% Hilfreich.

Darum noch einmal mein Vorschlag von der Grundidee her (Gewichtung wäre zu diskutieren):

Bekommt eine Review ein „Hilfreich“, steigt die vom Verfasser zugeteilte Punktewertung von der Gewichtung für das Lokal um 10%, ebenso bei einem „Gefällt mir“ +10% , bei einem „Lesenswert“ gibt es +30%.

und umgekehrt:

Bekommt eine Review ein „Nicht Hilfreich“, sinkt die Wertung um 10%.

So würde die Erstbeurteilung beim Verfasser liegen, die Zweitbeurteilung indirekt beim Leser.

Wovor hat der Admin, der sonst eigentlich sehr souverän agiert, in diesem Fall Angst? Auch die schlechtesten Zweizeiler blieben vom Text her dem gewogenen Leser erhalten und bekommen jetzt meist im Schnitt um die 5 "nicht hilfreich" und hätten somit immer noch 50% Gewicht. Habe daher diesbezüglich auch keine Bedenken bzgl. der nichtregistrierten Mitglieder, dass diese hier jemanden vernadern könnten, denn das könnten sie mit einer Registrierung viel einfacher erreichen - so hätten sie max. 10% Einfluss, wenn man die IP-Adressen wie erwähnt kontrolliert.
Besser als jetzt wäre es allemal!

Habe persönlich keine Lust mehr, bei der Suche nach einem passenden Lokal am Handy in der Nähe (wertvolles Feature!) sinnlose Reviews zu lesen, weil diese zu Höchstbewertung geführt haben – das ist keine Orientierungshilfe sondern Zeitverschwendung.
Lieber Admin - Tu was!

89
42
Antwort von am 20. Juni 2011 um 07:39

Hallo,

die Hilfreich Votings sind ein ungeeignetes Mittel um eine derartige wichtige Sache zu steuern.
Den Grund dafür habe ich bereits in früheren Threads erläutert. Die IP Adresse kontrollieren wir ohnenhin. D.h. die selbe IP kann nicht mehrmals ein Hilfreich Voting abgeben, sondern nur ein älteres übersteuern (Z.b. wenn man anstatt Ja, Nein geklickt hat)

Ausserdem würde dieser Vorschlag ein ständiges hin und her bei den Gewichtungen, und damit beim Rating eines Lokals, bedeuten. Die Nachvollziehbarkeit des Ratings ginge damit gänzlich verloren.

lg ReTe Admin

0
18515
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK