RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Feedback, Hilfe, News ...

BEWERTUNGEN MIT MEHR GEWICHT - AUSZEICHNUNGEN

Gestartet von am 7. Juni 2011 um 20:34

Hallo,

Wir haben unser System nun so vorbereitet, dass wir bald mit dem Versuch starten können, Bewertungen von Testern, mit bestimmten Auszeichnungen (Experte, etc...), mehr Gewicht im Gesamt-Ranking zu verleihen.

Mein Vorschlag wäre z.B. bei Experten, den Benotungen 3x oder 4x mehr Gewicht zu verleihen, als normalen. D.h. die Benotung wäre dann so, als ob, dieser User, ein Lokal 4x mit den gleichen Benotungen, bewertet hätte. Der Vorteil dabei, ist, dass wenn so ein User ähnlich wie die anderen bewertet, es sich keine grosse Differenz im Rating ergeben würde, wenn die Abweichung aber gross ist, das Rating stark beeinflusst wird.

Beispiel (bei 4 fachem Gewicht des Experten): 2 User bewerten ein Lokal bei den Speisen.

Experte: 3
Normaler User: 4
Ergebis: 3.2 = 32

oder:

Experte: 1
Normaler User: 4
Ergebis: 1.6 = 16

Ich weiss nicht, welcher Wert der Gewichtung der beste ist (2x, 3x, 4x), oder ob sich das überhaupt bewähren wird (ist leicht rückgängig zu machen). Ausserdem bin ich noch nicht sicher, bei welchen Auszeichnungen, ausser nat. Experte, das eingeführt werden soll. Ich könnte mir vorstellen, dass wir zb. 2x und 3x Gewicht für gewisse andere Auszeichnungen einführen werden.

Testen würden wir das jedenfalls gerne.
Vorschläge bitte hier posten.

lg ReTe Admin

0
18514
Antwort von am 7. Juni 2011 um 22:24

Ganz so (555 nur Experten oder ganz rauszuschmeißen) sehe ich das nicht- wahrscheinlich, weil ich davon betroffen bin,-). Ich hab auch schon mal 555 vergeben - allerdings weil ich total begeistert war.
Ich glaube da ist die Idee mit der stärkeren Gewichtung vom Admin besser

Experte
69
27
Antwort von am 7. Juni 2011 um 22:34

Jemandem zu verwehren, etwas als "Ausgezeichnet" zu benoten, nur weil er kein Experte ist, halte ich nicht für richtig. Das würden die User hier nicht verstehen.

0
18514
Antwort von am 7. Juni 2011 um 22:36

Es ist eben so, dass 2 Zeiler lange nicht von allen als unsinnig angesehen werden. Es gibt auch viele Leute, die kurze Reviews bevorzugen.

0
18514
Antwort von am 7. Juni 2011 um 22:43

Ein Beitrag ist automatisch unsinnig, wenn er kurz ist und 555 hat, bzw, wird er sinnvoller wenn dieser User mehrere Lokale bewertet?

0
18514
Antwort von am 7. Juni 2011 um 22:59

Also ich verstehe wirklich nicht, was daran so schwer sein kann diese Eintagsfliegen zu löschen.
Die sind für das Lokal nicht gut und für die Seite auch nicht.

Da brauchen wir keine Bewertungen mit mehr Gewicht.

Oder geht es darum, das möglichst viele Leute hier ihre sinnlosen Bewertungen abgeben, nach dem Motto "Hauptsache Klicks" ?

197
51
Antwort von am 7. Juni 2011 um 23:04

Ich meinte mit Eintagsfliegen nicht gleich den User löschen sondern die Bewertung. Wenn der User interessiert ist wird er sicher nach fragen warum sein Beitrag gelöscht wurde und sich nächstes Mal mehr anstrengen. Aber die meisten von diesen Postern schreiben ja nur eine Review.

197
51
Antwort von am 7. Juni 2011 um 23:06

Wie schon im anderen Thread geschrieben, sehen wir absolut keinen Grund "Eintagsfliegen" zu löschen, auch wenn sie kurz sind, da diese durchaus für viele Leute interessant sein können. Nämlich für diese, die sich nicht die Zeit nehmen wollen, lange zu lesen.

Es kann keinen Konsens darüber geben, was für wen wertvoll ist, oder nicht, oder was für wen glaubwürdig ist oder nicht.

0
18514
Antwort von am 7. Juni 2011 um 23:19

@walt

allerdings ist auch das rein subjektiv.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 00:11

Jedenfalls scheint mein Vorschlag (Gewichtete Bewertungen), aufgrund dessen, dieser Thread gestartet wurde, keinen grossen Anklang zu finden :-(

Das Thema ist hier ein bischen durcheinander geraten, bitte also hier beim ursprünglichen Thema bleiben, und für alles andere eine neuen Thread zu eröffnen.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 08:26

3x Gewichtung von Experten find ich einen guten Vorschlag; ebenso Rinaldos Einmalschreiber mit 5-5-5 falls keine weiteren Bewertungen zu anderen Lokalen kommen zu löschen

6
2
Antwort von am 8. Juni 2011 um 08:30

@Admin: also ich halte gewichtete Bewertungen für einen brauchbaren Konsens. Es käme auf einen Versuch an, welche Faktoren und welche Auszeichnungen brauchbare Ergebnisse bringen. Nachjustieren kann man dann noch immer.

34
44
Antwort von am 8. Juni 2011 um 08:49

@rinaldo

Nat. ist sowas hier schon vorgekommen, ich denke aber, dass in fast allen Fällen der Einmal-Bewertungen, diese zu unrecht als vom Lokalinhaber stammend, verdächtigt werden.

Zum Einen gibt es über die Email Adresse die bei der Anmeldung benutzt wurde, praktisch nie einen Bezug zu der Web Domain, oder Email Adresse, des Lokals, das bewertet wurde.

Ausserdem halte ich es für unwahrscheinlich, dass ein Lokalinhaber sich nicht kurz die Mühe macht, etwas ausführlicher über sein Lokal zu berichten, als nur ein paar Sätze.
Für wesentlich wahrscheinlicher halte ich es, dass es sich hierbei um Stammgäste handelt, die Ihrem Lieblingswirten was gutes tun wollen (vielleicht sogar von diesem geschickt) und schnell mal ein paar Zeilen schreiben, ohne Interesse daran, weiter an dieser Website mitzuwirken.

Ich kenne hier auch Fällen, bei denen ich, aus verschiedenen Gründen, zu 100% ausschliessen kann, dass diese Lokalinhaber sind, trotzdem aber als solche verdächtigt wurde.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:01

@walt

Kennst du die "Wirtschaft" in Altaussee, bzw warst du schon einmal dort?
Mir ist klar, dass die Tester, dieses Lokals, entweder vom Inhaber geschickt wurde, oder ein Gruppe sind, die davon begeister sind.

Mich würde aber interessieren, warum du die "Jubelmeldungen" bez. dieses Lokals als unsinnig bezeichnest.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:10

Die Frage wurde zwar an walt gestellt- ich hab auch eine Meinung dazu- weil ich das Thema Die höchstbewertetsten Lokale Österreich- somit auch die Besten?- gestartet habe.

Die Wirtschaft in Aussee hat seit heuer eine Haube- Ein 1- Haubenlokal mit der Bewertung 47 / 48 / 46 von 9 Usern- Fällt da jemand was dazu ein- oder was auf?

0
1
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:14

@ChriSu15

Das mit der Haube habe ich nicht gewusst, ist aber interessant.

Was mir dazu einfällt ist, dass du scheinbar der Meinung bist, dass 1 Haube zu wenig ist um ein "Auzgezeichnet" zu verdienen.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:26

Was dir dazu einfällt ist deine Interpretation- nicht meine Meinung. Mir fällt nur ein dass Österreichs Nr.1 Steirereck Gesamt: 47 , Wagner-Bacher Gesamt: 48 , Obauer Gesamt: 47 , Johanna Mayer Gesamt: 40 haben. Auch wenn Usermeinungen nicht mit Gourmetführern konform gehen müssen-Wirtschaft in Altaussee mit Gesamt: 47 passt einfach nicht.
Bin schon der Meinung dass eine Haube ein "Ausgezeichnet" verdient- nicht aber diese extrem hohe Bewertung

0
1
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:34

@ChriSu15

Das das nicht passt mit der Wirtschaft in Altausee ist eben deine Meinung. Die Tester dieses Lokals haben das scheinbar anders empfunden.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:35

Er will aber eh nicht unter die "Haube" ;-)

Link

34
44
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:36

@rinaldo2000at

wen würdest du als Experten in Bezug auf Restaurant-Kritiken bezeichnen?

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:41

@Otternase

wirklich interessanter Artikel. Ich war bislang auch der Meinung, um eine Haube müsste man sich extra bewerben und testen lassen.
Das der Wirt das nicht will verstehe ich nicht. Wenn er alles beim alten belässt, vor allem die Preise, sollte das doch kein Problem für sein Lokal sein.

Irgendwie juckt es mich jetzt, einmal dorthin zu fahren, um mir das Lokal anzuschauen.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:48

Entweder ist der Wirt ein steirischer Sturkopf oder ein gewiefter Geschäftsmann mit Grundkenntnissen der Negativ-Werbung ;-)

34
44
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:52

- ja, so wie du es schreibt: es ist meine Meinung- die darf ich wohl kundtun?- und mir Gedanken machen ob die Bewertungen dieser 9 User, welche jeweils nur genau dieses eine Lokal bewertet haben , nicht nach 3 Monaten ( wenn sie keine weiteren Reviews mehr schreiben) aus der Wertung genommen werden sollten

0
1
Antwort von am 8. Juni 2011 um 09:55

@ChriSu15

Klar darfst du deine Meinung kundtun, die 9 Bewerter der Wirtschaft allerdings auch, und daher werden wir sie nicht löschen.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 10:23

RestaurantTester – und Aus. Versprochen- das ist mein letzter Kommentar dazu.
Es ist einzig und alleine Ihre Entscheidung etwas zu löschen oder auch nicht- es ist „Ihre“ Seite- Sie haben um Usermeinungen gebeten.
Von > löschen habe ich nie geschrieben; mein Vorschlag war es Userbewertungen sollten erst, wenn sie mindestens 10 Lokale bewertet haben, in die Punktewertung einfließen, oder nach 3 Monaten (wenn sie keine weiteren Reviews mehr schreiben) aus der Wertung genommen werden sollten. Generell stellt sich mir die Frage was will Restaurantester.at sein: Eine Seite wo jegliche Art von Lokalen bewertet wird- da gibt es Tankstellen und MC Donalds, ein Landgasthaus MIRLI , Cafe Davinci, Cemo Kebab - Schnitzel - Pizza, ein Schutzhaus, einen Eissalon, ESILA Schnitzel-Kebab-Pizzahaus, Foxy Frozen Yogurt- ohne Essen, eine Jausenstation Mostbauer …. Allesamt mit 3x5-er Bewertungen
Oder will Restaurantester das sein was man unter dem Titel versteht: Ein Führer von getesteten Restaurants mit informativer Auskunft über Restaurants

0
1
Antwort von am 8. Juni 2011 um 11:01

@ChriSu15

Warum ich mit der Deaktivierung von Benotungen, oder dem Vorschlag, das Benotungen nur von Usern mit mehreren Reviews einfliessen sollten, nicht einverstanden bin, habe ich bereits ausführlich in diesem Thread erklärt:

Link

Der RestaurantTester versteht sich als ein Platform, auf der über alle Gastrobetriebe diskutiert werden kann.
Der Name wurde gewält, da die überwiegende Mehrheit an Lokalen hier, Restaurants sind. Dazu zähle ich auch Gasthäuser, Beisln, Bierlokale, etc..

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 11:06

@walt

da sind wir wieder bei dem Thema, was für den einen "unsinnig" erscheint, für den anderen aber genau das ist, was er lesen will.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 14:02

Es nuetzt aber wirklich nichts dem Forum , wenn der ADMIN dann versucht es allen recht zu machen. Diesen Eindruck habe ich naemlich! Man diskutiert hier immer um die gleichen Themen und nix kommt dabei heraus. User , die sich wirklich hier um Qualitaet bemuehen und offentsichtlich schwachmatische reviews (es gibt auch sehr gute reviews uber raststaetten und Burgerfastfoodlaeden...die meine ich nicht)nicht mehr sehen wollen, werden mit den Argumenten vertroestet, das dies doch nicht geht, das nicht politisch korrekt...blablabla....wo is dann da mei Leistung? ADMIN sollte da wirklich ein klare Linie einfahren!

Experte
152
83
Antwort von am 8. Juni 2011 um 19:10

@schlitzauge

wir haben eine klare Linie, und die ist, dass wir keinesfalls Reviews oder Benotungen aus anderen Gründen, wie Regelverstösse (z.b. illegale Inhalte), löschen oder deaktivieren.

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 20:40

Ad Admin: Halte Deinen Vorschlag für einen Schritt in die richtige Richtung - probieren wir es einfach einmal aus ohne es weiter zu Tode zu diskutieren, irgendwer hat immer etwas dagegen.

Ad Wirtschaft: Bin hin und wieder in Altaussee und werde mir dieses Lokal selbst einmal anschauen.
Ein Jubelbewerter dieses Lokals hat auch noch das Lakeside in Reifnitz bewertet - ein Gourmet und Opelfan? ;-)))

89
42
Antwort von am 8. Juni 2011 um 20:51

@Labrouche

hat das Lakeside was mit Opel zu tun? Oder warum Opel Fan?

0
18514
Antwort von am 8. Juni 2011 um 20:58

War ein provokantes Scherzerl ;-) - Reifnitz ist die Hochburg des jährlichen VW-GTI-Treffens am Wörthersee

89
42
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK