RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Lokale - Essen & Trinken

Muss jemand Pflaumen(!)mus kennen, um bewerten zu dürfen?

Gestartet von am 18. April 2011 um 14:19

Aufgrund der aktuellen Diskussion beim Ofenloch starte ich diesen Thread. Die Frage ist: darf wirklich nur derjenige ein Restaurant bewerten, der den Unterschied zwischen Zwetschkenröster und Pflaumenmus (und zwar in der Definition, wie sie Christian für die einzige wahre hält, wiewohl er uns nicht verraten will, welche das eigentlich ist) kennt? oder genügt es, wenn man sagt, der Zwetschkenröster war gut, den habe ich gegessen. Muss ich Süßkartoffeln kennen, um normale Petersilerdäpfel zu beurteilen? Muss ich mich in Schicki-micki-Lokalen herumtreiben, um das Kolar beruteilen zu können?

Wenn das eine Plattform für gehobene Gastronomie und zwar nur derselben sein soll, dann sollten sich die Betreiber andere Zutrittsregelungen und zwar sowohl für Tester als auch für Lokale überlegen.

Da das aber nicht der Fall ist und doch schon diesbezüglich einige Diskussionen gelaufen sind, gehe ich davon aus, dass die Zielgruppe der Durchschnittsgast eines Restarurants genauso wie eines Wirtshauses ist und dass es darum geht, ob es dort schmeckt oder nicht und nicht darum, sich auf die Schulter zu klopfen, wie gut und allwissend man doch ist.

43
6
Antwort von Unregistered am 18. April 2011 um 16:00

Pflaumenmus (mit Senf) ist gut geeiget für Käse. Zwetschkenröster ist für Kaiserschmarrn.

Unregistered
Kein Tester
Antwort von am 18. April 2011 um 23:02

Was machen Sie dann eigentlich noch hier?

197
51
Antwort von Haubenkoch Wien am 19. April 2011 um 10:47

Ich verfolge diese Diskussion nun schon eine Weile belustigt und wundere mich, wie jemand, der offensichtlich keine Ahnung vom Kochen und der Gastronomie hat, sich dermaßen aus dem Fenster lehnt, andere verbal agressiv und auch niveaulos attackiert. Lieber Herr Christian, kaufen sie sich ein einfaches Kochbuch und beginne sie mit den Basics, damit sie sich nicht weiter blamieren.

Haubenkoch Wien
Kein Tester
Antwort von am 19. April 2011 um 10:52

Wir sind nun mal in Österreich, daher ist es doch logisch, vor allem österreichische Lokal zu besuchen und zu bewerten. In anderen Ländern ist es ja genau so. Natürlich geht man hie und da zum Asiaten, Italiener oder auch mal was stylishes. Aber in der Regel im Alltag geht man halt zum Wirten ums Eck (ist meist besser als ne Kantine).

Ihre überhebliche Art (oder bewusste Provokation) bringt uns nicht weiter.

32
1
Antwort von am 19. April 2011 um 15:22

@klee: das seh ich nicht ganz so. Denn ich denk grad bei der jüngeren Generation, werden die Anhänger des "Wirten ums Eck" immer weniger. Da geht man eher zu einem Asiaten oder in eine Pizzeria, in spezielle Bierlokale oder probiert mal mexikanisch.... etc.

Ich selber mag diese typische Wirtshaus-Atmoshpäre absolut nicht und wenn ich nicht grad von Eltern etc. dorthin eingeladen werde, meide ich diese Lokale.

Dafür geh ich zu 90% in asiatische Lokale, weil ich einfach mit den Gewürzen dieser Küche (egal ob indisch, Thai, koreanisch..etc.) einfach wesentlich mehr anfangen kann als mit Schweinsbraten und Knödel.

Ich erwarte mir von einer Bewertung, dass ich zumindest ungefähr abschätzen kann was mich dort erwartet, sprich wie sieht es dort aus, welche Speisen gibt es, haben sie dem Tester geschmeckt - wenn nein warum nicht... etc.

102
15
Antwort von am 19. April 2011 um 17:24

Es geht aber gar nicht darum, wieviele Anhänger die eine oder andere Richtung hat, sondern ob man nur dann ein guter Tester ist, wenn man die "richtige" Küche mag.

@Hibiskus: würden Sie jemanden niedermachen, der ein Lokal mit österreichischer Küche bewertet hat, weil er etwas, das es in diesem Lokal nicht gib, nicht kennt? Würden Sie behaupten, dass ein Ihnen bekanntes Produkt besser ist als eines, dass Sie gar nicht kennen? Würden sie jedem, der österreichische Wirtshäuser bewertet, absprechen, dieses zu bewerten, nur weil derjenige nie in einem 4-Haubenlokal gesessen ist?
Das ist passiert, ich habe es nicht verstanden und es ebenfalls als ziemlich aggressiv empfunden.

Zum Niveau denk ich mir mein Teil, wenn als Vergleichs-Massstab Tester mit Schrottkommentaren unter der Gürtellinie genannt werden oder anders gesagt: hohes Niveau erreicht man nicht dadurch, dass man seines senkt oder niveaulose Statements anderer an Orten zitiert, wo keiner auch nur im Ansatz dermaßen tief "argumentiert" hat.

Ich denke, jeder soll die Lokale bewerten, die er gerne mag und ich möchte hier gerne Erfahrungen von Besuchern lesen und nicht vom "profi" (wer soll denn das sein??) Ich denke, dass ich mit der Zeit wissen werde, wer ähnlich denkt wie ich und dass ich dadurch neue Lokale entdecken kann, aber dafür wäre es wichtig, dass jemand, der neu ist, nicht von der Arroganz einiger, die alles "richtig" sehen, verschreckt wird.

43
6
Antwort von am 19. April 2011 um 22:40

@MonikaWien: Ich denke das ist eine Typsache. Da ich generell ein sehr friedliebender Mensch bin und in keinem Bereich also weder hier, generell im Netz noch privat wegen irgendwas "niedermachen würde ist meine Antwort natürlich nein. Aber ich kenne einige Menschen, denen macht es einfach tierischen Spaß, wenn sie andere niedermachen und sich selbst als das non plus ultra hinstellen können - ist nun mal so. Ich persönlich ignoriere das bzw. nehm diese Leute einfach nicht ernst, amüsiere mich aber umgekehrt königlich wenn jemand diesen Leuten beweisen kann welchen Schwachsinn sie verbreiten.
Ich denk wenn jemand fast ausschließlich in österreichische Wirtshäuser geht und noch nie in einem 4-Haubenlokal war, dann kennt er grad in der Wirtshausküche die Unterschiede recht gut und kann diese besonders gut beurteilen.

Aber generell seh ich es wie walt, man weiß hier recht schnell wer Bewertungen schreibt die einem helfen und wer nur auf Konfrontation aus ist. Am meisten nerven mich aber auch die Zweizeiler mit Null Aussage, vor allem wenn sich dafür extra jemand für genau einen Beitrag angemeldet hat ;-)

102
15
Antwort von am 20. April 2011 um 00:14
43
6
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK