RestaurantTester.at
Mi, 30. September 2020
Zurück

Wo das Wiener Schnitzel 40 Euro kostet

am 20. Mär 2019, 08:24

Link

Gefällt mir
Antworten
am 20. Mär 2019, 10:30

ohne Abo leider nicht lesbar

Gefällt mir1
Antworten
am 20. Mär 2019, 11:38

Schade, habe ich nicht gesehen. Ich lese ohne Abo, Firefox mit NoScript. Ein Auszug: "Das Essen: Ob Schlutzkrapfen mit Paradeiser (26 Fr.), Serviettenknödel mit Waldpilzen, die man hier «Schwammerln» nennt (28 Fr.), oder das obligate Schnitzel (46 Fr., mit Gurken-Kartoffel-Salat): Fans der währschaften österreichischen Küche kommen hier auf ihre Kosten. Dank Vorspeisen wie einer vorzüglichen Brettljause mit Tirolerspeck (7.50 Fr.), Käsekrainer (9.50 Fr.) sowie einer riesigen österreichischen Weinkarte mit 100 Positionen kann man sich hier auch auf einen Apéro treffen." Das ist Zürich.

Gefällt mir
Antworten
am 21. Mär 2019, 11:34

relativierend muss man sagen das die Zürcher wesentlich besser verdienen als wir Wiener zb... beim rochelt schnapsl 4 cl um 78 franken hats mich allerdings auch gerissen :)

Gefällt mir
Antworten
am 21. Mär 2019, 12:02

Nun, mitten in Wien, im Meissl & Schaden, das das Wr. Schnitzel als Signature Dish auserkoren hat, kostet selbiges mit Garnitur und Beilage EUR 26,60!
In Anbetracht des höheren Einkommens- und Preisniveau in Zürich erschrickt mich der Preis daher nicht wahnsinnig; anderes Beispiel:
Das mittlere BigMac Menü kostet in Zürich 11.50 CHF (10,20 EUR), in AT 7,50 EUR: Der Schweiz-Aufschlag BigMac zu Schnitzel ist also fast ident ;-)

Gefällt mir
Antworten
am 21. Mär 2019, 16:01

Ein Rochelt kostet aber auch die Flasche je nach Sorte zwischen € 150 und € 500. Obwohl der Zieser Marille um Welten besser schmeckt als der Rochelt. Die Rochelt Flaschen sind mir auch unsympathisch. Schaut eher aus wie eine Parfumflasche als eine Schnapsflasche.

Gefällt mir
Antworten
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info