RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Lokale - Essen & Trinken

Testessen Gräfin vom Naschmarkt

Gestartet von am 21. August 2014 um 15:13
Experte
389
56
Antwort von am 21. August 2014 um 15:44

Bin schon auf die nächsten Gräfin-Bewertungen gespannt. :D

Experte
152
83
Antwort von am 24. August 2014 um 16:54

Es war echt nicht das schlimmste, was ich jemals hatte. Wir wissen alle, dass es viel schlechteres gibt. Aber offen lieben es alle dasLokal zu hassen...

Experte
428
45
Antwort von am 24. August 2014 um 17:34

Ich hasse das Lokal nicht (ist es ja gar nicht Wert) - aber das Essen, das Lokal selbst, zeitweise das Personal sind zum Vergessen und mies.
Wahrscheinlich kommt es darauf an WER man als Gast ist.

Experte
63
50
Antwort von am 24. August 2014 um 19:20

Ist auch "SEHR OBJEKTIV" diese Erkenntnis, "Ich bin's der Gastronaut, das ist das Kamerateam...." super und DANKE!

Experte
215
47
Antwort von am 24. August 2014 um 19:42

Nein, ein PROFI-Bewerter, der dafür halt derzeit von "Heute" Geld bekommt, früher von "Puls4", daher = falsches Forum!

Abgesehen davon, ist mir sehr klar, warum du nicht in voller Blüte die Wahrheit sagt und nur "eine so profipolitische Bewertung" abgibst, gell Gastronaut? Sehr professionell...oder bloß ängstlich?

Du demontierst dich hier wirklich selbst!

Experte
215
47
Antwort von am 25. August 2014 um 12:45

Helmuth,
genau deswegen, Outing als Tester, wurdest du hier - völlig zu recht, wenn auch in tlw. falscher Wortwahl - heftigst "zusammengepfiffen".

Mir geht es nicht um die Person "Gastronaut", sondern um die Sache und vor allem um die Gerechtigkeit, Gleiches mit Gleichem zu messen. Den Unterschied zw. deinem Verhalten und dem des "Heute-Testers" würde ich gerne erklärt haben wollen.

Das Einzige, was man ehrlicherweise festhalten muss ist, dass nicht der Tester selbst den "Test" hier auf ReTe gestellt hat, aber sonst ist das für die berühmten "Würscht".

Experte
215
47
Antwort von am 25. August 2014 um 13:35

Gerry, was sollen diese persönlichen An- und Untergriffe?

Experte
428
45
Antwort von am 25. August 2014 um 14:58

Warum muss hier alles zu Tode diskutiert und kommentiert werden. Schön langsam wird's nervig.

Experte
389
56
Antwort von am 25. August 2014 um 16:32

Es tut mir sehr leid, hbg338, dass ich hier meine persönliche Meinung poste - ich werde es in Zukunft bei Postings von dir unterlassen.
Gerry

Experte
215
47
Antwort von am 25. August 2014 um 16:41

Meinte das zwar allgemein, aber bitte ich kann damit leben.

Experte
389
56
Antwort von am 25. August 2014 um 19:31

Allgemeine Bemerkung: Es gibt eine Kategorie der Grauenhaftigkeit, in der es nicht um Nuancen geht. (Wahrscheinlich schmeckt der Kot von Rindern besser als der von Eisbären, aber der Unterschied erscheint mir bedeutungslos.)
Die gute alte Gräfin ist jedenfalls Mitglied in diesem Klub. Das möge genügen.

Experte
48
22
Antwort von am 25. August 2014 um 22:30

Treffender könnte man es nicht sagen.

Experte
80
48
Antwort von am 26. August 2014 um 11:40

P. mit der Gräfin zu vergleichen ist selbst für den P. eine Beleidigung. Das spielt in einer ganz anderen Liga.

Experte
152
83
Antwort von am 26. August 2014 um 12:41

Noch einmal. Ich wollte hier nichts anregen sondern nur auf einen neuen Artikel hinweisen. So wie es Gerry am 12.8. gemacht hat. War nur zur Info gedacht. Das es jetzt so breit getreten wird war nicht meine Ansinnen. Gerry hatte gerade zwei Postings. So hätte ich das auch erwartet. Das ich er vom geschätzten Gastronaut auf dem Schlips getreten fühlt ist halt sein Problem. Das war meine hoffentlich verständliche Erklärung was ich mir gedacht habe. Danke hbg338

Experte
389
56
Antwort von am 26. August 2014 um 15:00

In der Eile verschrieben war eigentlich so gemeint:

Noch einmal. Ich wollte hier nichts anregen sondern nur auf einen neuen Artikel hinweisen. So wie es Gerry am 12.8. gemacht hat. War nur zur Info gedacht. Dass es jetzt so breit getreten wird war nicht mein Ansinnen. Gerry hatte gerade zwei Postings. So hätte ich das auch erwartet. Dass er sich vom geschätzten Gastronaut auf dem Schlips getreten fühlt ist halt sein Problem. Das war meine hoffentlich verständliche Erklärung was ich mir gedacht habe. Danke hbg338

Experte
389
56
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK