RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
35
34
Gesamtrating
34
19 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
SaludSaludSalud
Alle Fotos (13)
Event eintragen
Salud Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 113
|
44
Wien
Rang: 80
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Trendy
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:00-01:00
Di
11:00-01:00
Mi
11:00-01:00
Do
11:00-02:00
Fr
11:00-02:00
Sa
11:00-02:00
So
17:00-01:00
Letztes Update von:
Kai90
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Salud

Johannesgasse 23
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Mexikanisch, Lateinamerikanisch
Lokaltyp: Restaurant, Bar
Tel: 01 512 98 04Fax: 01 512 98 04 - 30
Lokal teilen:

19 Bewertungen für: Salud

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
8
3
5
2
2
1
1
0
Ambiente
5
4
4
7
3
5
2
2
1
1
0
Service
5
4
4
6
3
5
2
2
1
2
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 28. Juli 2016
Smiler
24
3
10
3Speisen
3Ambiente
4Service

Nach längerer Zeit wieder einmal ins Salud geschaut, teils auch da wir Zeitdruck hatten und nicht lange suchen wollten.

Platzmangel herrschte keiner. Im Schanigarten waren gerade einmal 3 Tische besetzt. Die Bedienung war rasch zur Hand, überreichte uns die Karten und informierte uns sogleich über die noch laufende Happy Hour. Hat mir gefallen. Wir wurden auch den restlichen Abend über gut versorgt.

Nach ein wenig grübeln fiel unsere Getränkewahl auf Bananendaiquiri, einmal ein Mangomargeritha und ein Sex on the Beach.
Haben alle drei sehr gut geschmeckt, ich glaub es waren sogar echte Früchte und nicht nur Fruchtsaft drinnen. Die Getränke sind jedenfalls einen Besuch wert.

Zum Essen nahmen wir uns 2 Teller Nachos als Vorspeise sowie 1 Mal einen Vegetarian Burrito, ein Acapulco Sampler und einmal Texas Ribs groß.

Die Nachos waren Standardkost. Die dazu gelieferten Saucen nicht schlecht aber auch nicht wirklich erinnerungswürdig. Die Guacamole hätte ich wohl als solche nicht erkannt.

Der Vegetarian Burrito war eine solide Portion für 9,90€. Geschmacklich gut abgestimmt, Gemüse fein angegrillt.

Der Acapulco Sampler besteht aus 3 kleinen Tortillias mit verschiedeen Füllungen (Chilli, Huhn und Gemüse). Leider relativ fad. Das Chilli con Carna war zwar etwas schärfer aber die beiden anderen waren nur langweilig. Kein Vergleich zum Vegetarian Burrito.

Das Fleisch der Texas Ribs war wirklich zart und ist vom Knochen heruntergefallen. Keine aufdringliche Marinade, einfach nur Fleisch.
Die Saucen dazu sind leider wieder durchgefallen, und das Knoblauchbrot dazu eigentlich ein Witz. Hier muss man wirklich noch eine Beilage extra bestellen insofern man kein reiner Fleischfresser ist.

Zum Cocktail trinken würde ich das Lokal jedenfalls wieder besuchen, das Essen dann höchstens als Beiwerk nehmen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert1
am 18. September 2014
Kai90
2
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Ich war gestern Abend mit ein paar Freunden in diesem Lokal. Wir haben sofort einen Tisch im Nichtraucherbereich (es gibt einen Raucherbereich) bekommen. Vom Essen bis zu den Getränken gab es eine große Auswahl. Von Chilli Con Carne,Burgers, Quesadillas, Spare Ribs, Salate bis zu Fajitas. Einfach was für jeden dabei! Ich entschied mich für den BBQ Burger mit Pommes und verschiedenen Dip Saucen. Der Burger war sehr sehr gut. Einer meiner Freunde nahm den burger El Grande, der ebenfalls sehr gut schmeckte. Das Ambiente ist sehr nett da es nicht zu stark beleuchtet ist, sehr stillvoll dekoriert und angenehme latein-amerikanische Musik abgespielt wird. Bis auf dass, der Kellner 1x mein Dip saucen vergessen hatte war der Service sehr gut. Vorallem hat es mir sehr gefallen dass, der Kellner nicht zu aufdringlich war da wir ca. zwei Stunden im Lokal waren. ich werde dieses Lokal gerne weiterempfehlen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 21. Dezember 2013
Thunders
11
1
3
4Speisen
2Ambiente
5Service

Meine Freunde und ich wollten wie jedes Jahr ein gemeinsames Weihnachtsessen geniessen und haben dafür über Umwege in diesem Lokal schlussendlich reserviert.

Zunächst muss man sagen, ist uns das Salud etwas negativ aufgefallen, da nur eine Freundin aus unserem Kreis dieses Lokal kannte wollten wir uns auf der Homepage informieren die in meinen Augen viel Verbesserungspotential hat.

Reservieren war garkein Problem, und auch vor Ort als wir spontan zwei Plätze mehr gebraucht haben war der Kellner sehr zuvorkommend und hat sich darum gekümmert. Generell war der Service an diesem Abend mehr als zufriedenstellend.
Essen und Getränke wurden schnell gebracht und das Geschirr auch wieder abserviert. Die Bezahlung hat auch sehr gut funktioniert obwohl viele Posten auf viele Gäste verteilt werden mussten.

Zum Essen: Als Vorspeise nahmen sich einige von unserem Tisch Nachos, meine Freundin und ich teilten uns normale Nachos und waren nicht sehr zufrieden, diese haben ein bisschen fad geschmeckt, die scharfe Soße war nicht essbar (normalerweise esse ich gerne scharf). Danach bestellten wir uns Fajitas Chicken & Beef - dieses Gericht kann man nur für 2 Personen bestellen. Ich fand diese Wahl perfekt, da man sich die Tortilla selber füllt mit dem angebratenen Fleisch und Gemüse und dazu noch frische Gemüse und Soßen. Es hat wirklich sehr gut geschmeckt, die Tomaten hätten sie kleiner schneiden können und der Käse war zu wenig. Vielleicht hätte man aber auch nachbestellen können, das haben wir nicht gefragt.

Die Getränke haben gepasst, ich finde halt 6,80 für einen Cocktail in der Happy Hour etwas viel, aber meine Freundin meint die Cocktails haben sehr gut geschmeckt.

Das Abiente hat mir nicht so gut gefallen, das Lokal war voll besetzt und es war wahnsinnig laut, man konnte sich schwer unterhalten ohne sich anzuschreien. Später als die ersten Gäste gingen und es besser geworden wäre wurde laute Musik gespielt so das es weiterhin schwierig blieb sich zu unterhalten. Außerdem wurde es dann unerträglich heiß (wir saßen im Oberen Stock).

Die Preise sind gehobener, das liegt wahrscheinlich auch an der Lage im 1. Bezirk. Der Service würde das wegmachen wenn das Ambiente besser wäre.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert
am 3. November 2013
moonshinexxx
1
1
3Speisen
2Ambiente
1Service

wir sind durch Zufall auf dieses Lokal gestoßen.
Normalerweise bin ich nicht der Typ von Mensch, der sich extra die Zeit nimmt, um eine solche Bewertung ins Internet zu stellen. Aber dieser Abend und dieser Service stößt mir bis heute schlecht auf, sodass ich dieses Bedürfnis habe, meine Erfahrungen zu teilen..

Zunächst..das Essen an sich war in Ordnung, geschmacklich nicht over the top, aber in Ordnung.
Worüber ich mich so wahnsinnig ärgere, ist zum einen die Portion!
Ich aß Wings & Ribs um 13,90 eur und bekam eine Kinderportion! Ich bin normalerweise jener Typ von Mensch, der steeeets etwas übrig lässt..aber diese Portion war so klein, dass ich im nachhinein alles andere als satt war. Kleine Ribs, an denen kaum Fleisch dran war..Ich als Frau wurde hier nicht satt..sorry..
Aber das an sich war noch nicht die Krönung: Bei den Wrings & Ribs sind 3 Soßen inkludiert. Ich bat eine Soße durch eine andere zu ersetzen und musste ernsthaft 50 Cent Aufpreis zahlen! Für eine Ersatzsoße!? Bei einem Gericht, das mit 13,90 eur ohnehin überteuert ist (in Anbetracht der Größe).
Als ich auf diese Mängel hingewiesen habe, ging der Kellner gar nicht darauf ein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er diese Kritik nicht zum 1. Mal gehört hat.

Fazit: Es ist wirklich Schade, dass dieses Lokal sein Potential derart vergeudet. Das Essen an sich war gut, aber die Kundenfreundlichkeit und der Service dahinter einfach eine Zumutung. Wir waren das letzte Mal hier und ich werde dieses Lokal auch nicht weiterempfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 15. September 2013
Anmary09
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ich wollte mal wieder ein neues Restaurant ausprobieren und wir sind im "Salud" gelandet.

*Service:
Als wir das Lokal betraten, wurden wir in Empfang genommen u konnten uns sozusagen noch einen Tisch aussuchen, da es erst 19:00 war. (obwohl wir reserviert hatten.) Das Lokal wurde so gegen 8, halb 9 richtig voll u damit kam der Service eine halbe Stunde nicht zurecht.
Ein Kellner begleitete uns nach oben und wir bekamen sogleich eine Getränke- u eine Speisekarte u wurden von der Happy Hour in Kenntnis gesetzt.
Der Service war sehr schnell (beim Bestellen etwas zu schnell) u höflich.

*Getränke: bis 20:00 gibt es gekennzeichnete Happy Hour Cocktails um 5,90€
2x Mojito - an Alkohol + Minze wurde nicht gespart ;) was uns aber nicht störte.

*Speisen:
1x Chicken Quesadilla - die Fülle war für meinen Geschmack sehr gut (nicht zuviel Zwiebeln, die Hühnerstücke noch schön saftig), aber das außen herum etwas zu trocken. Ebenfalls sehr gut war die Salatgarnitur mit Joghurtdressing, hätte man allerdings etwas lieblicher anrichten können. Als Dekoration am Hauptgericht selbst befanden sich 2 Jalapeno-Ringe u ein Klacks Sauerrahmdip. Als Begleitung waren 1x Chilisauce u 1x Sauerrahmdip dabei - wobei mir letzterer besser geschmeckt hat, da die Chilisauce (leider) nicht wirklich scharf war.

1x "Mexikanisches Huhn" *genauer Name unbekannt*
Die Portion meines Begleiters war schon vom Augenschein her weniger als meine. Fazit: der Reis war geschmacklich sehr gut (auch sehr schön feuerig) aber das Hühnerbrust leider etwas trocken.

Nachspeise: Schokosoufflé - die Portion reichte locker für zwei, das Souffle, welches in der Mitte positioniert war,war warum u halbflüssig in der Mitte. Als Deko war eine geteilte Erdbeere dabei. Außen herum wurde Vanilleeis u Sahne mit Schokosauce überzogen trapiert. Die Nachspeise (um ca 6euro) verdient wirklich 5 Punkte

Alles in allem ein mexikanisches Restaurant, welches ich ohne Bedenken empfehlen kann
- Manko: Die Internetseite sollte schleunigst auf Vordermann gebracht werden - nur durch diese gelangt man sicher nicht in dieses Lokal!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir2Lesenswert
am 27. Februar 2013
ThomasAndrews
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

I'm a student now and only start live in Vienna. One of my amusement is to walk in the city and visit small interresting cafes that i could found. This week i visited one of them - "Salud". It's on one of the small streets just in the center of the city. I've heard about this place and it was interesting for me to go there, because i had never eaten mexican cuisine. So it was good posobility)
I have to say that I really liked the atmosphere there. It was really very racy - music, decor - i felt myself like i really was somewhere in Mexico. Moreover i had a waiter from Mexico, really nice gay who hellped me very much with my choice. Cause as i said, i'd never eaten mexican food, it was difficult for me to choose. Besides, there is enought big menu, with different tipes of soups, salats, chilli, burritos, nachos and so on...I decided to eat traditioonal San Diego-style burrito with meat and cheese. I need to say, that it was really fresh and tasty. Maybe not very healthy)But i saw a vegeterian page in menu, so i hink everyone can found there something for him. Except this i need to say, that a liked that there was smoked area, and enought free space for everyone. Afret all, i was very satisfied with food, servise and atmosfere in Zalud. If you want to try something new or visit unusial new place with tasty food, i can reccomend you yhis cafe.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 27. Feb 2013 um 15:47

Translation: "Als Student in Wien, habe ich erst kürzlich begonnen das in Wien zu "leben". Eine meiner Freizeitbeschäftigungen ist es durch die Stadt zu wandern und kleine, interessante Cafe's zu besuchen. Diese Woche besuchte ich eines davon - das "Salud". Es befindet sich in einer schmalen Seitengasse im Stadtzentrum. Aufgrund der Tatsache, dass ich noch nie mexikanisch gegessen habe und schon einige Berichte über diese Lokal hörte, entschloss ich mich es zu besuchen - es war eine günstige Gelegenheit. Ich muss sagen, dass mir die Atmosphäre sehr gut gefiel, es war sehr rassig was die Musik als auch die Dekoration betrifft - ich fühlte mich als wäre ich wirklich irgendwo in Mexiko. Dazu passend hatte ich einen mexikanischen Kellner, der mir mit seiner freundlichen Art sehr bei meiner Entscheidung geholfen hat, da ich ja - wie schon gesagt - keinerlei Erfahrung mit mexikanischem Essen zuvor hatte und mir die Wahl dementsprechend schwer fiel. Außerdem ist das Menü mit seinen verschiedenen Suppen, Salaten, Chilis und Buroritos sehr üppig gestaltet. Ich habe mich dann für ein San Diego Style Burrito mit Käse und Fleisch entschlossen (it would have been nice to know what kind of meat ;)). Man muss schonsagen, es war sehr frisch und schmackhaft. Vielleicht nicht unbedingt das gesündeste auf der Karte - dafür gibt es eine extra Seite vegetarischer Speisen. Es gab außerdem einen extra Raucherbereich und man hat in diesem Lokal sehr viel Platz. Schlussendlich muss man sagen, dass mich das Essen als auch die Atmosphäre sehr zufrieden stellten. Wer etwas neues in einem unüblichen Lokal mit schmackhaften Essen probieren will, dem kann ich dieses Lokal weiterempfehlen. (mehrere Sätze wurden "sinnhaftig" übersetzt) LG

Gefällt mir1
am 13. Jänner 2013
TobyRody
6
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

War schon sehr oft dort und wurde noch nie enttäuscht. Das Essen und die Getränke waren bis jetzt immer lecker und werde auch in Zukunft immer wieder gerne hingehen. Das einzige was sich noch ein bisschen verbessern könnte, wäre der Service. Aber sonst passt wirklich alles.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 1. Jänner 2013
willibrunner
1
1
3Speisen
4Ambiente
4Service
1 Check-In

Die Reservierung war einfach und freundlich. Der Empfang ebenfalls. Unsere Bedienung war ein schüchterner aber freundlicher, fescher Südamerikaner. Der Mojito-Cocktail war sehr gut. Die Nachos con Chili ebenfalls.
Ja, das Salud ist ein Lokal für unkomplizierte junge Leute.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. Mai 2012
sakoe
29
16
10
2Speisen
3Ambiente
3Service

Ich war Samstag Abends mit Freundinnen im Salud zum Abendessen und möchte gerne meine Eindrücke schildern.

*Speisen:

Vorspeisen:
Beef Tartare vom Rinderfilet mit Butter und getoastetem Brot (100 g ca. € 10,-)
-> Das Beef Tartare wurde serviert mit 3 Stück getoastetem Weisstoastbrot, einer in Streifen geschnittenen Essiggurke, ein paar Ringen von rohen Zwiebeln und 2 winzigen Butterklecksen welche niemals für 3 Brote ausreichend sind.. Leider ohne rohen Eiderdotter. Das Tartare war in Ordnung von der Fleischqualität für meinen Geschmack aber leider zu grob faschiert und komplett ungewürzt.

Hauptspeise(n):
Enchiladas Jalapena - Gebratene Maistortilla gefüllt mit Chili u. Käse überbacken dazu Salsa und Rahm (€ 8,90)
-> Die Enchiladas waren an und für sich sehr gut und leicht feurig…das einzige was mich persönlich störte war, dass diese nach dem braten offensichtlich nicht abgetupft werden, da das Fett auf dem Teller doch schwamm…ansonsten schmecke sie wirklich sehr gut!
Chicken Burrito - Gerollte Weizentortillas gefüllt mit Hühnerfleisch, Bohnenmus, Tomaten, Mais, Zwiebeln, Paprika Chili-Salsa und Sauerrahm (€ 9,10)
-> Den Chicken Burrito durfte ich bei einer Freundin kosten…er war in Ordnung, aber nicht aufregend…keine Würze, die Salatgarnitur am Teller ertränkt von Joghurt. Leider nicht sehr aufregend.
Hot-Spicy Wings - gebackene Hühnerflügel mit Potato-Wedges, Sauerrahm-Dip und Salsa picante (€ 9,90)
-> Auch das durfte ich bei einer Freundin kosten und wage zu unterstellen, dass sowohl die Wings, als auch die Wedges aus der Tiefkühlpackung kommen und einfach ins Rohr geschoben wurden. Weiters wurde Chilli-Sauce welche in einem Schälchen neben jedem Gericht gereicht wird, auch bei diesem Gericht dabei und noch zusätzlich waren die Wings damit übergossen.

*Ambiente:
Das Salut hat ein Ober und ein Untergeschoss. Der obere Bereich ist ein Raucherbereich in welchem wir waren. Das Salud ist offensichtlich als Stimmungs- und Partyrestaurant aufgebaut…es waren unzählige Polterabend-Runden im Lokal und dementsprechend war die Lautstärke. Es war sauber, aber die Tische leider sehr eng aneinander gestellt sodass man mit dem Nachbarn quasi Schulter an Schulter sitzt. Was für mich sehr störend war: die Hitze. Es war wirklich unglaublich heiß-heißer-am heißesten in diesem Lokal…und dies mag bei mir etwas heißen, da ich eher zum frösteln neige. Die Toiletten waren vom Augenschein her rein, doch es roch arg nach Urin.

*Service:
Als wir das Lokal betraten, wurden wir gleich sehr nett von 2 Kellnern/Empfangspersonal empfangen. Es wurde nach unserem reservierten Tisch gesehen und wir dorthin gebracht. Bis dahin alles gut. Der Kellner, welcher uns dann betreute war leider das genaue Gegenteil…offensichtlich sehr schlecht gelaunt und nicht sehr glücklich über seinen Job…was man ihm allerdings lassen muss: er war durchaus flott.

FAZIT:
Das Salut ist genau das was es sein möchte: ein Party-Lokal welches für Polterabende ect. sicher sehr zu empfehlen ist und Stimmung bringt. Und danach bewerte ich dieses Lokal auch: für das was es ist.
Mexikanisch würde ich die Speisen nicht unbedingt nennen aber typisch für das was bei uns als mexikanisch verkauft wird.
Ich persönlich werde weiter nach einem guten, netten, gemütlichen mexikanischen Restaurant suchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir5Lesenswert4
Letzter Kommentar von Unregistered am 14. Mai 2012 um 10:08

Als Salud Stammgast kann ich dem Bericht nur vorbehaltlos zustimmen. Die Kellner sind immer nett und freundlich und meistens sehr flott. Hatte mal eine Reklamation, die Reaktion darauf war äußerst zuvorkommend und professionell. Nur wegen dem Essen geht man dort nicht hin, 100% authentische Mex Speisen gibts dort nicht, aber das Essen kommt im Allgemeinen rasch auf den Tisch, ist schmackhaft und passt gut den den Cocktails. Die Attraktion im Salud sind die Happy Hour Cocktails!

Gefällt mir1
am 8. November 2011
fenemeia
4
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir hatten letztens Firmenfeier im Salud und das wird sicher kein Mitarbeiter vergessen. Wir hatten unseren eigenen Raum und ein abwechslungsreiches Buffet, konnten aber auch a la carte bestellen. Der Kellner ist fleissig herumgeschwirrt und hat die nicht abreisenwollenden Bestellungen immer gerne entgegengenommen. Die meisten von uns haben sich eine gute Unterlage angegessen, was auch notwendig war, da der Barkeep bei den Cocktails wirklich Vollgas gegeben hat, was den Alkoholgehalt anbelangt. Es haben sich wirklich alle wohlgefühlt. Auch die Preise haben niemanden geschockt, auch wenn der Chef bezahlt hat ;-) Die ganz harten sind dann noch in die Bettelalm umgefallen. Ein legendärer Abend!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 8. Dez 2013 um 21:40

Soll das eine Restaurantkritik sein, oder ein kurzes Statement darüber, dass Sie eine feucht-fröhliche Firmenfeier hatten?? Solche Gschichtln erzählt man normal eher seinen Freunden, aber nicht hier als "Kritik".

Gefällt mir
am 21. Oktober 2011
madero
9
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

Klassisches Tex Mex Lokal mit Party-Schwerpunkt. Waren bei einem Polterabend dort und es war gleichzeitig auch eine andere Polterabendgruppe dort (gottseidank weiblich).
Cocktails sind extrem stark und gut. wir hatten fingerfood vorbestellt. War nicht besonders scharf aber zu die perfekte begleitung zum "zügigen" cocktail trinken.
Abgestürzt sind wir dann gegenüber in der Bettel-Alm.
Fazit: Nirgendwo im ersten bekommt man zu dem Preis derartige gute und starke cocktails! Bitte beibehalten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 9. September 2011
vkherby
14
1
2
2Speisen
3Ambiente
2Service

für sein geld bekommt man gute steaks, salate sind auch frisch. aber die burritoos sind a mehlpampe mit suppenpulvergeschmack. vor allemda chickenburrito, und weil ma grad dabei sind. die geliech fülle wird auch für den potato verwendet. mit dem käse darüber eine sehr Pampige fette angelegenheit....
service geht so wie man die leute erwischt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 9. Sep 2011 um 01:35

upps a paar rechtschreib fehler haben sich eingeschlichen... ;)

Gefällt mir
am 10. Juli 2011
yangel
57
17
11
-Speisen
3Ambiente
4Service
1 Check-In

Ja, die Kellner im Salud sind wirklich freundlich und flott, da kann man gar nichts sagen! Ich muss allerdings auch anmerken, dass wir erst gegen 23 Uhr eingetroffen sind und das Lokal nur noch sehr spärlich besucht war - kein Wunder bei geschätzten 45 Grad Innentemperatur! An einem heißen Sommertag, wie es gestern war, ist es wirklich kaum auszuhalten. Ansonsten ist das Ambiente aber durchaus ansprechend, wie meine Vorredner schon erwähnten mit großzügiger Holzausstattung und gedämpftem Licht, was die Stimmung recht schummrig und gemütlich macht. Beim Essen hab ich es zwar schon gerne etwas heller, nachdem wir gestern aber im Zuge eines Polterabends nur zum Cocktailtrinken dort waren, war es schon in Ordnung so! (einzige Ausnahme: die Toiletten waren leider ziemich verdreckt)

Nun zu den Drinks: Als wir eintrafen, war scheinbar gerade Happy Hour. Normalerweise sollte den Gast sowas ja freuen, bei uns war es in dem Fall aber eher Pech. Die Cocktails waren nämlich unter jeder Kritik - egal ob Happyhour-Cocktails (da gibt es nämlich nur einige, die in die HH reinfallen) oder normale, JEDER einzelne der Cocktails (egal ob Caipirinha, Mojito oder Daiquiri) schmeckte wie pures Zuckerwasser und war seine 5,90 Euro keinesfalls wert. Scheinbar wird der Caipirinha hier tatsächlich mit Wasser verdünnt, anders kann ich es mir zumindest nicht erklären.
Also wenn schon Happy Hour, dann bitte entweder richtig oder gar nicht!

Nachdem wir nichts gegessen haben (vielleicht hol ich das ja nochmal nach) gibts für Speisen diesmal natürlich auch keine Bewertung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 8. Mai 2011
leckeressen
5
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

die angebotenen speisen sind vielleicht nicht wirklich so 100%ig mexikanisch aber sehr seht gut! ich habe dort noch NIE schlecht gegessen! auch die cocktails sind recht gut.
wirklich empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. Februar 2011
Hibiskus8
102
15
7
3Speisen
4Ambiente
3Service

Das Ambiente im Salud fand ich sehr gemütlich. Leicht schummriges warmes Licht, sehr viel Holz, etwas abgeteilte Sitzbereiche und es gibt einen teilweise offenen oberen Bereich.
Sehr nette Deko und auf einer Seite befindet sich ein Goldfischbecken. Im Hintergrund läuft dezente Musik, zumindest bis 19 Uhr. Könnte sein, dass die im Laufe des Abend lauter wird.
Die Speiskarte ist sehr umfangreich und es gibt auch viele karibische Speisen. Da wir aber wegen eines Theaterbesuches nur eine gute Stunde Zeit hatten bestellten wir nur einen Chicken Caesar Salad zu 9,50 und ein Mango Chicken.
Mein Salat war sehr frisch, auch das Dressing war ausgezeichnet, die Hühnerstücke eine Spur trocken aber insgesamt ok. Meine Begleitung fand das Mango Chicken sehr gut.
Der Apfelsaft gespritzt, schmeckte wie mit Leitungswasser gemischt und war auch nicht wirklich kalt. Hab dann reklamiert, worauf der Kellner meinte doch das sei zwar Sodawasser, aber er tauschte ihn trotzdem sofort aus. Vielleicht gibt es da öfter Probleme. Der neue prickelte dann zumindest etwas mehr und war auch kühler.
Generell war das Service sehr zuvorkommend und höflich wenn auch nicht überfreundlich.
Werde auf jeden Fall wieder hingehen, weil ich gern andere Speisen probieren möchte und weil ich es wirklich sehr gemütlich dort fand.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert1
am 9. Februar 2011
BloodyMary
12
1
2
3Speisen
4Ambiente
2Service

Bin mit den Cocktails fast immer sehr zufrieden, kommt aber auch auf den Barkeeper an. Das Essen ist relativ teuer aber ziemlich gut. Das Personal könnte etwas freundlicher sein. Ich mag es nicht, dass man keinen Tisch bekommt, wenn man "nur" Cocktails trinkt (außer wenn das Lokal total leer ist). Alles in allem aber ein nettes Lokal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 1. Oktober 2010
JT
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

ich war freitag vor einer woche im salud mit ein paar freunden. Das lokal scheint echt ein perfekter ort zu sein um vorzu glühen. Aber das Essen war ebenfalls sehr empfehlenswert. Man kriegt für ca 15 euro saftige spareribs mit saucen und einem knoblachbrot und für 8 Euro kriegt man schon einen Jumbo Cocktail !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 1. Oktober 2010
Gourmand
1
1
4Speisen
5Ambiente
3Service

Ich dagegen kann mich den vorigen Beurteilungen NICHT anschließen! Bin schon sehr oft dort gewesen da die Lage sehr zentral ist (kaum 3 Min. Gehweg von der U4, Kärntnerstraße auch gleich ums Eck). Was ich immer wieder schön finde, wenn ich dort speise ist das sehr ungewöhnliche Ambiente, dass mich, einen nicht wirklichen TexMex-Küchenliebhaber, durchaus überzeugt. Die Speisen sind in der mittleren bis oberen Preisklasse anzusiedeln, aber dennoch sehr zu empfehlen. Und zu guter letzt zum Sorgenkind, das keines ist, der Service! Eine Maximalbewertung von 5 Punkten hat sie vielleicht nicht verdient, doch eine unfreundliche Begegnung mit dem Personal hatte ich noch nicht und kriegt von mir deshalb solide 3 Punkte!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 5. März 2010
Lilou
4
1
1
1Speisen
1Ambiente
1Service

Schlecht! Mein Essen war Kalt!! Die Kellner extrem unfreundlich und inkompetent!! Ich mag Mexikanisch essen aber hier, ist es KEIN mexikanisches Restaurant...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 5. Mär 2010 um 15:03

Könnten Sie einen neuen Review, in einer ausführlicheren Version verfassen?

Gefällt mir
Salud - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1020 Wien
28 Bewertungen
1040 Wien
20 Bewertungen
1200 Wien
11 Bewertungen
1080 Wien
6 Bewertungen
1070 Wien
31 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Steakessen in Wien

Hier findet ihr eine Aufzählung von einigen speziellen St...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 05.03.2010

Master

12 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK