RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Restaurant IntermezzoRestaurant IntermezzoRestaurant Intermezzo
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Restaurant Intermezzo Info
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
16:00-24:00
So
10:00-22:00
Hinzugefügt von:
Pressesprec.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Restaurant Intermezzo

Allmendstraße 87
6971 Hard
Vorarlberg
Küche: International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 05574 74980
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Restaurant Intermezzo

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. November 2012
Pressesprecher
89
34
19
4Speisen
3Ambiente
3Service
4 Fotos1 Check-In

Man soll bekanntlich ja die Feste feiern, wie sie fallen. Demgemäß stand gestern der runde Geburtstag des Schwagers am Programm. Sportlich, wie er in seinen nicht mehr ganz so jungen Jahren noch ist, haben seine Lieben eine Kegelpartie gebucht, um ihn zu überraschen. Hinweis bei der informellen Einladung: "Vorher gibt's Essen." "Wo?" "Im Freizeitzentrum Hard!" Ähm ... klingt nach Jugendherberge, Tischtennistisch und Pilates-Kursen für Hausfrauen. Quel Surprise: das ist es auch! Ein Blick auf die Homepage [Link] konnte meine Skepsis auch nicht zerstreuen ... ganz im Gegenteil.

Gott-sei-Dank war dann der Ort des Geschehens solider und neuer als die Inhalte der Website. Tatsächlich handelt es sich um einen Neubau in unmittelbarer Seenähe, der über ein richtig( gut)es Restaurant verfügt. Die Platzierung des Raucherbereichs unmittelbar beim Eingang (Bar-Bereich) sollte man vielleicht noch einmal überdenken. Linker Hand geht's dann durch eine Schiebetür (wegen des NichtraucherInnenschutzes) in die Lokalität, die optisch unter dem Plattenbau-Eindruck leidet. Es ist zwar alles nigelnagelneu und mit "chicen" Bildern wird versucht, etwas Stimmung zu erzeugen ... die kommt aber nicht wirklich auf.

Das Servicepersonal war zu beginn etwas verwirrt. Die 10köpfige Gesellschaft fand erst am dritten Tisch endgültig Platz. Sie (die Verwandtschaft) rächte sich dann aber auch ausgiebig: etwa 80 Prozent der Essensbestellungen wurden gegenüber der Karten-Version abgeändert. Das nahm die Belegschaft gelassen und machte auch sonst einen soliden Job, war freundlich bis witzig und auch die Reaktionszeiten waren ganz OK.

Kommen wir zum Angebot aus Küche und Keller: die Speisekarte startet linker Hand saisonal mit "Herbstgenuss aus Feld und Wald" (drei Wildgerichte, Haupt- und Nachspeise). Es folgt die Seite mit Salat, Suppen, der Junior-Section (Pinocchio, Spongebob, Manni und Wicki ... Biene Maja wurde wohl Ice-Age geopfert) und "Vegi" (inklusive Kässpätzle). Dann gibt's eine Seite Hauptspeisen (viel Fleisch, wenig Fisch), gefolgt von Snacks (u.a. drei Flammkuchen), einer Seite Nachtisch und zwei Seiten Wein (je sechs Mal weiß und rot). So viel Auswahl hätte ich mir in der Tat nicht erwartet.

Zum ersten Gang: Ich startete mit einer "Kräftigen Rindssuppe mit Leberspätzle" (3,00 Euro), die sehr heiß und tatsächlich so kräftig war, dass mich der Beigeschmack des Markknochens leicht irritierte. Sie hätte auch etwas mehr Einlage vertragen. Die "Fruchtige Tomatensuppe mit Käsestangerl" (4,20 Euro) war nach Stimmen mehrerer Verwandter ausgezeichnet. Der Rest deckte sich großteils mit teilweise skurrilen Kombinationen (gelobt wurden besonders Nudel- und Wurstsalat) vom Salatbuffet retour, dass - wie im Supermarkt - mit Waage nach Gewicht verrechnet wird.

Beim Hauptgang wollte ich mich bescheiden zeigen und orderte den "Big California Burger", laut Karte "Saftig gegrilltes Hackfleisch, Speck, Salatblätter, Tomaten, Cocktailsauce und Pommes frites" um 9,80 Euro. Bei der detaillierten Beschreibung habe ich nicht gerechnet, dass auch Käse Verwendung findet. Das trifft meine Geschmack nicht wirklich und mein Neffe überließ mir großzügiger Weise sein "Gegrilltes Hühnerfilet in Rahmsauce mit Cashewnüssen" (12,90 Euro) mit Butternudeln und allerlei exotischen Früchten (u. a. Banane, Kiwi und Ananas). Das war dann in der Tat tadellos: die Filetstücke waren üppig, trotzdem durch und nicht trocken, die Sauce war exquisit und die Cashewnüsse eine gute Idee. Auch der Rest der Meute war mit Cordon Bleu, Burger, Surf 'n Turf und dem Hirschkalbssteak durch die Bank zufrieden.

Bei der Nachspeise wurden die Apfelküchle mit Vanillesauce am häufigsten geordert. Ich entschied mich für "Mohr im Hemd" mit Vanilleeis und Sahne (4,90 Euro). Nachdem er prompt serviert wurde, war er nicht aus dem Wasserbad, aber trotzdem sehr schmackhaft. Des Bananentraums wurde ich auch noch dreimal gewärtig, der - Verwandtschaft - einmal ohne Eierlikör, einmal ohne Sahne mit mehr Eierlikör und einmal tatsächlich à la carte bestellt wurde.

Fazit: das Freizeitzentrum verfügt über ein Restaurant, dass man sich in der Qualität prima vista nicht erwarten würde. Ach ja: beim Kegeln haben die Damen die erste Runde knapp gewonnen und die Herren in der zweiten gnadenlos zurückgeschlagen. Nach Mitternacht bekam der Schwager - ganz alte Schule - wieder Appetit und dirigierte uns (einem Geburtstagskind, das er zu diesem Zeitpunkt ja schon war, soll man nichts abschlagen) zum McDonalds. Diese Episode möchte ich den geneigten LeserInnen an dieser Stelle aber ersparen ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir6Lesenswert2
Restaurant Intermezzo - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

6850 Dornbirn
5 Bewertungen
6900 Bregenz
3 Bewertungen
6800 Feldkirch
3 Bewertungen
6850 Dornbirn
0 Bewertungen
6890 Lustenau
4 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 25.11.2012

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK