RestaurantTester.at
Sa, 28. November 2020

RolandS3

RolandS3
Nachricht
Level 10

Mitglied seit

Februar 2012

Wohnort

Keine Info

Website / Blog

Keine Info

Social Networks

Keine Info

Tester-Level 10 (Gold)
37 Lokal Bewertungen
360 Fotos
2 Lokal Guides
4 Kontakte
33 Auszeichnungen

Über mich

Keine Info

Lieblingslokale

Keine Info

Lieblingsspeisen

Keine Info

Lieblingsdrinks

Keine Info

Liebstes Urlaubsziel

Keine Info

153 Gefällt mir Stimmen für 61 Beiträge
25 Lesenswert Stimmen für 10 Lokal-Bewertungen
320 Hilfreich Stimmen für 34 Lokal-Bewertungen

Bewertungs Durchschnitt

SpAmSe

37
Lokal-
Bewertungen

3.33.33.6
Bewertungen anzeigen »

Tester Ranking

65All Time - Ranking
44 Wochen - Ranking
Tester Rangliste »

Lokal Bewertungen (27)

Aschau 123
7423 Oberschützen
am 14. November 2020
SpeisenAmbienteService

Das Gasthaus Kupferkandl ist eines der wenigen Gasthäuser in dieser Gegend, jedoch wirklich empfehlenswert Betrieben wird es als Familienbetrieb - der Sohn hat es vom Vater übernommen, der aber immer noch aushilft und für seine Gäste immer Interessante Geschichten bereit hat. – man fühlt sich zuh... Mehr

Hilfreich3Gefällt mir2Kommentieren
Fasangasse 6
1030 Wien
am 3. April 2020
SpeisenKeine WertungAmbienteKeine WertungServiceKeine Wertung

Leider ist weder auf der Speisekarte noch auf dem Folder zu erkennen ob die Gerichte nach italienischen Originalrezepturen hergestellt werden, oder ob hier eine Hallal Küche anzutreffen ist. Erst nach einem Telefonischen Anruf ist klar, dass hier Halal Produkte - in sicherlich guter Qualität - zu... Mehr

4 Kommentare·Zeige alle Kommentare

ich frage mich, warum jemand, dem es eigentlich egal ist, welches Fleisch auf seinen Teller kommt, Lokale und Speisen bewertet.

14. Nov 2020, 13:02·Gefällt mir

Die einzige "original italienische" Pizza ist die Margherita - und die ist hala! Soviel zu Deiner Kompetenz....und warum Rindersaft- oder Putenschinken weniger "original" (was immer das heißt) als solcher vom Schwein ist....keine Ahnung!? Eine Kebab Bude mit Schwein wäre ein Griechischer Imbiss - und das Gericht hieße dann Gyros ;-)

11. Nov 2020, 15:29·Gefällt mir

Weil auf meine Pizzen nur echter Schinken und echte Salami drauf dürfen. Wenn ich einmal über Kebab schreibe, werde ich auch keine Kebab Bude erwähnen, die Schweinefleisch statt Lamm, Kalb oder Hendl verwendet.

11. Nov 2020, 14:12·Gefällt mir
HilfreichGefällt mirKommentieren
Fasangasse 34a
1030 Wien
am 27. April 2018
SpeisenAmbienteService

Ich habe diese angebliche Pizzeria heute besucht, weil sich ein bekannter unlängst über dieses Lokal beschwert hat. Also das ist keine Pizzeria, sondern eine Kebapbude mit angeblich italienischen Produkten, deren Hauptaugenmerk auf Lieferungen basiert. Angeboten werden: Suppen, Salate, Pizzen, Am... Mehr

24 Kommentare·Zeige alle Kommentare

es bleibt für mich trotz allem die Frage, warum man, wenn man eine Kebab Bude betreibt, einen Italienischen Namen für sein Lokal wählt? Das Insiderwissen von Mindestfristen und Weitergabe an Verwandte dürfte schon lange kein Geheimwissen sein, da fast alle in der "Imbiss Branche" das in Wien anwenden

11. Nov 2020, 14:07·Gefällt mir

halalsaubratl... der Name ist wohl gut durchdacht. Was beweget einem dazu so einen Namen zu wählen? ich frage mich auch woher das Insiderwissen von Mindestfristen und Weitergabe an Verwandte kommt? Wenn man seine Gesinnung „raushängen“ lassen muss, dann ist dies sicher das falsche Foum. Adieu

3. Mai 2018, 09:35·Gefällt mir6

Wenn man die anderen Kommentare des Herren hier auf ReTe so liest, fällt einem auch ganz klar dessen Gesinnung auf und diese würde ich nicht als "humorvoll" bezeichnen, sondern einfach nur als "rechts". Vielleicht sollten sich einige hier einmal mit dem Begriff "Superdiversität" beschäftigen. Die Welt ändert sich! Stetig! Und das nicht erst, seit es Kebap in Österreich gibt.

3. Mai 2018, 08:06·Gefällt mir3
Hilfreich5Gefällt mir2Kommentieren
Markhofgasse
bei U3 Station
1030 Wien
am 19. April 2015
SpeisenAmbienteService

Viele Jahre war das Würstlstandl bei der U3 Station Markhofgasse einfach nur grindig – die Wurstwaren waren eher Geschmacklos und das Publikum rekrutierte sich aus all den Alkoholikern die die Wett- und Spielbüros der Umgebung in der Nacht ausgekotzt hat – doch dies hat sich voriges Jahr abrupt geän... Mehr

3 Kommentare

Zum Würstelstand am Kardinal Nagl Platz möchte ich sagen, dass du mit den Rauschkugeln natürlich recht hast. Jedoch teilt es sich einigermaßen auf, denn die Rauschkugeln stehen nur beim Hintereingang und im "Stüberl". Vorne auf der Erdbergstraße merkt man von den Alkis recht wenig. Punkto Sauberkeit, Ambiente und Qualität der Speisen fehlt auch einiges zum 18er-Grill.

20. Apr 2015, 08:17·Gefällt mir

Neagatives Beispiel in dieser Gegend ist auch der Würstelstand am Kardinal Nagl Platz. Alle Rauschkugeln vom 3ten aind dort vereint.

20. Apr 2015, 06:52·Gefällt mir

Ich hab dort in der Nähe jahrelang gearbeitet - das alte Würschtelstandl war wirklich eines der grindigsten von ganz Wien, gerade ein MitnahmeBier ist gegangen, auch wegen dem Publikum, das nicht gerade zum verweilen einlud... Freut mich dass es jetzt gut ist, der FetaBurger hört sich sehr fein an, leder für mich um 2 Jahre zu spät, aber was weiß man, vielleicht bin ich ja wieder mal in der Gegend, danke jedenfalls für den Tipp!

19. Apr 2015, 22:49·Gefällt mir
Hilfreich8Gefällt mir7Kommentieren
Maurer-Lange-Gasse 101a
1230 Wien
am 21. November 2013
SpeisenAmbienteService

Nach der Sonntagsnachmittagswanderung mit meinen Eltern war immer ein Heurigenbesuch in der Maurer Gegend angesagt - am meisten freute ich mich immer wenn wir die Buschenschank Grausenburger - kurz genannt "der Grausi" - besuchten. Meinen Vater schmeckte der Wein, ich freute mich auf das köstlic... Mehr

Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
Erdbergstraße 202
1030 Wien
am 7. Mai 2013
SpeisenAmbienteService

Wer naher des Erdberger Busbahnhofes wohnt, hat in letzter Zeit sicher bemerkt, dass eine Menge Smart-Autos mit der Aufschrift „BurgerMe“ durch Erdberg wuseln – das sind aber keine neuen Leihautos wie etwa Car2go, sonder ein Burger-Lieferservice. BurgerMe ist eine Fast-Food-Kette aus Deutschland,... Mehr

1 Kommentar

Abgesehen davon, dass ich nie zum McWürgerking gehe, ist es genau diese Ferkelei, die mich vor Burgern abhält. Es ist wie mit dem 18cm-Brandteigkrapfen: ein furchtbar unpraktisches Essen, dabei soll's ja Fastfood sein. Einmal "Bio"-Burger-Essen in Salzburg: so ein großes Maul kann ja kein Mensch haben, um den 25cm-Burger ohne Kieferausrenken reinzukriegen. Erster erfolgreicher Biss: das Laberl flutscht seitlich rechts, die Soße quillt seitlich links raus. Eine "Lavastrom" quer über die die Finger, die Bluejean hat einen fettigen "Rostfleck" abgekommen. Der halbe Salat (Endivien, praktisch!) liegt bereits wieder am Kartonteller. Ich bleib beim "normalen" Essen... oder gibt's Wifi-Kurse? Oder ein genialer Food-Designer kommt endlich auf die Idee, den Saltimbocca-Burger zu kreiern: kleine Burgerleins, die man -schwupp- als ganzes in den Mund schieben kann. ;-)))

7. Mai 2013, 22:01·Gefällt mir4
Hilfreich10Gefällt mir3Kommentieren
Landstrasser Hauptstraße 1b
1030 Wien
am 7. Mai 2013
SpeisenAmbienteService

Dies ist ein weiterer Versuch sich durch die italienischen Kulinarik bei Wien Mitte "The Mall" durch zu kämpfen - ein schwerer Kampf, bei dem "The Mall" mit 0 : 3 im Rückstand steht. Erstens, das „Due“ - eine Straßenpizzeria, die bis auf den Teig sogar recht gute Pizzen zustande bringt, nur hat s... Mehr

1 Kommentar

So wird die Carbonara husch-husch gemacht ;-)

7. Mai 2013, 16:14·Gefällt mir1
Hilfreich11Gefällt mir5Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 1D
1030 Wien
am 2. Mai 2013
SpeisenAmbienteService

Vor vielen Jahren war meinereiner Mitbesitzer einer Spaghetteria in Wien - wir, mein Geschäftspartner und ich erzeugten in einem winzigen Geschäft bei der U4 Meidling frische Pasta, Ravioli und Lasagne. Wir waren jung und hatten keine Ahnung von Wirtschaft, aber wir wollten die besten Ravioli mit de... Mehr

3 Kommentare

Es kann bei Vapiano ja auch gut gehen, hab ich schon zwei- oder dreimal erlebt. Aber die Sache mit dem Kosten ist natürlich wichtig, da Pasta nun mal Pasta ist und kein Germknödel vom Hofer, der nach 2 Minuten und 800 Watt immer perfekt durch ist ;-)

3. Mai 2013, 15:19·Gefällt mir1

düstere, aber hoffentlich auch gute Erinnerungen?

2. Mai 2013, 23:51·Gefällt mir

Sehr guter Bericht. Werde meinen Plan dises Kette zu besuchen überdenken.

2. Mai 2013, 19:52·Gefällt mir2
Hilfreich19Gefällt mir10Kommentieren
Rennweg 68
1030 Wien
am 1. Mai 2013
SpeisenAmbienteService

Das Coopers No.1 im Dritten ist - wenn ich es so ausdrücken darf - ein typisch wienerisches Pub. Echtes Guiness trifft auf Murauer Pils und ein Kilkenny gesellt sich neben ein Budvar. Genauso wie an der Bar, da trifft englische Küche auf österreichische Schmankerln. Sacher Würstl versus Fish & C... Mehr

Hilfreich6Gefällt mir4Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 1B
1030 Wien
am 21. April 2013
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

Das Panzerotti Milano wäre an sich genau das, was ich mir für den Dritten immer gewünscht hätte - ein Lokal, genau so wie ich es mir immer erträumt habe. Italienisches Null-Budget Design vom feinsten, wie es nur ItalienerInnen können und eine Produktpalette genau nach meinem Geschmack. Trotzdem ... Mehr

Hilfreich12Gefällt mir2Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 1B
1030 WIEN
am 20. April 2013
SpeisenAmbienteServiceKeine Wertung

HENRY – the art of living ...ist zwar sicher eine Art zu leben - aber keine Kunst. Beim Bahnhof Wien-Mitte gibts ein neues Einkaufszentrum, genannt "the mall", das zwar groß angekündigt wurde und wird, aber eigentlich nichts besonderes beinhaltet - genau der gleiche fade Branchenmix wie überall.... Mehr

9 Kommentare·Zeige alle Kommentare

aldebaran: Weil's wahr ist!

27. Nov 2013, 17:50·Gefällt mir

Unregistered am 26112013 um 08:10: - Ein großes Pfui zu Deiner Besserwisserei, denn nach der Wikipedia haben "Warmhalteplatte" u. "Rechaud" die gleiche Bedeutung!

27. Nov 2013, 14:51·Gefällt mir

Ein Rechaud ist etwas ganz anderes!!!

26. Nov 2013, 22:09·Gefällt mir
Hilfreich11Gefällt mir4Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 117
1030 Wien
am 14. April 2013
SpeisenAmbienteService

Diesmal wird es keine ausführliche Bewertung, da ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe. Wie schon in allen anderen Bewertungen erwähnt, war das Service äußerst gut. Perfetto italiano. Auch zum Ambiente kann ich nicht viel neues hinzufügen. Das gute alte Restaurant Schuh ist von den neuen ital... Mehr

2 Kommentare

ad Roland S3: wenn das keine ausführliche Bewertung ist - wie würde die dann ausfallen? ad Gast 123: völlig unbegreiflich dieser Kommentar. Vielleicht probieren Sie mal "Il Tavoliere" in der Goldschlagstraße. Wenn es dort auch nicht schmeckt dann stimmt mit Ihren Geschmacksnerven etwas nicht! ;-))

11. Mai 2013, 18:49·Gefällt mir1
Gast123

Leider keine Offenbarung wir werden weiter nach dem besten Italiener suchen, die Spaghetti Vongole waren eine Riesenportion Nudeln, wenige Vongole und völlig Geschmacklos und trocken. Alle anderen Gerichte Durchschnitt!

5. Mai 2013, 08:02·Gefällt mir
Hilfreich11Gefällt mir5Kommentieren
Ungargasse 10
1030 Wien
am 19. Juni 2012
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Das Malipop ist einerseits eine wahrliche Institution im Dritten und andererseits immer noch ein Geheimtipp. Benannt ist das kleine Lokal in der Ungargasse nach den Gründerinnen Margit und Lisa und ist ein sehr nettes und gemütliches Lokal, in dem man trinken, sich unterhalten und dabei auch noch... Mehr

1 Kommentar
Remi

Ich glaube, manche Menschen können mit dem Wort " Restaurant nichts anfangen. Restaurant - Gaststätten in denen Speisen und Getränke ausgegeben werden

19. Jun 2012, 10:54·Gefällt mir
Hilfreich13Gefällt mir3Kommentieren
Löwengasse 13a
1030 Wien
am 17. Juni 2012
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Bis vor kurzen hat dieses Imbisslokal – auf Wienerisch „a Hendlbroda“ – einen recht Mitleid erregenden Eindruck gemacht. Es war zwar immer ein Geheimtipp im Weißgerberviertel, aber das Äußere, die Fassade war grauenvoll. Doch nun hat der kroatische Familienbetrieb das Lokal komplett renoviert und... Mehr

1 Kommentar

Weil es ja doch nur ein Fast-Food Lokal ist. Ich hab versucht, es im letzten Satz zu erklären - die Schnitzeln mit den Beilagen können durchaus mit einem guten Wiener Gasthaus mithalten, aber dennoch sitzt du bei einem "Hendlbrater", quasi in der Küche. Wenn es hier im Forum die Möglichkeit gäbe, in verschiedenen Kategorien zu bewerten, würde ich glatt ein "sehr gut" vergeben - so aber möchte ich lieber die Bewertung frei lassen.

17. Jun 2012, 20:32·Gefällt mir
Hilfreich7Gefällt mir5Kommentieren
Fiakerplatz 8-10
1030 Wien
am 14. Juni 2012
SpeisenAmbienteService

Eigentlich wollte ich nur eine Kleinigkeit an diesem Abend, aber wie ich so beim Fiakerplatz und beim Schanigarten des Alt-Erdberg vorbei kam, sprach mich ein einfaches wiener Gericht an – Spinat mit Rösti und Spiegelei um günstige 4,50 Euro und dazu ein Seidl Hubertus. Das Cafe Restaurant Alt Er... Mehr

Hilfreich11Gefällt mir4Kommentieren
Erdbergstraße 78-80
1030 Wien
am 7. Juni 2012
SpeisenAmbienteService

Eine liebe Freundin hat mich unlängst nach der „Keiner Stubn“ befragt, ob ich sie empfehlen kann und so. Nun, da ich vor eine Jahr das letzte mal dort gespeist habe und sich in einem Jahr doch einiges ändern kann beschloss ich heute die „Keiner Stuben“ wieder einmal zu besuchen und wie hier schon ve... Mehr

8 Kommentare·Zeige alle Kommentare

gerade die Keiner-Stuben sind in ganz Erdberg für ihr ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis bekannt.

14. Apr 2013, 18:07·Gefällt mir2
Rene

Weiters stellt dich die Frage, wie teuer die Gerichte sind. Mit unlimitierten Mitteln kann ich immer alles super machen. Gerade in der heutigen Zeit ist das Preis-/Leistungsverhältnis auch interessant, oder?

12. Apr 2013, 08:15·Gefällt mir

Wann kommt 2008 eigentlich? hp immer noch nicht da.

22. Jän 2013, 02:09·Gefällt mir
Hilfreich14Gefällt mir2Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 2a
1030 Wien
am 2. Juni 2012
SpeisenKeine WertungAmbienteKeine WertungServiceKeine Wertung

Das die italienischen Focaccia auf der Speisekarte, gleichzeitig als Burger bezeichnet werden, hätte mir eigentlich zu denken geben sollen – aber der Magen war wieder einmal klüger als das Hirn. Also hab ich beim Gassenverkauf des Due bei Wien-Mitte eine Focaccia bestellt. Wie bei einer DönerBude... Mehr

1 Kommentar

Leider hat dieses Lokal noch mehr an Wert verloren - die früher ganz guten Pizzen werden leider nur mehr halal hergestellt.

11. Nov 2020, 14:16·Gefällt mir
Hilfreich9Gefällt mir1Kommentieren
Schlachthausgasse 24
1030 Wien
am 1. Juni 2012
SpeisenKeine WertungAmbienteService

Die Liebelle ist ein kleines kroatisches, stylisches Bistro/Frühstücksbar, das in einem Restaurantführer eigentlich keiner genaueren Erwähnung wert wäre, wenn es nicht eine kleine kulinarische Köstlichkeit gäbe. Die Libelle befindet sich gleich neben dem U3 Aufgang Schlachthausgasse, an einem Eck... Mehr

Hilfreich11Gefällt mir3Kommentieren
Landstraßer Hauptstraße 2a
1030 Wien
am 28. Mai 2012
SpeisenKeine WertungAmbienteKeine WertungServiceKeine Wertung

Ein weiterer „fast“ Italiener hat im Dritten seine Pforten geöffnet – das „DUE“ bei Wien-Mitte. Das DUE ist ein neues Lokal bei der derzeitigen Wien-Mitte Baustelle und hat die genaue Bezeichnung : „Pizza & more“. Mit „more“ ist diesen Fall „Tuchlauben-Eis“ gemeint, denn das Lokal teilt sich in d... Mehr

6 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Leider hat dieses Lokal noch mehr an Wert verloren - die früher ganz guten Pizzen werden leider nur mehr halal hergestellt.

11. Nov 2020, 14:17·Gefällt mir

Das Eis ist aber wirklich gut. Hatte gestern Mango und Haselnuss. Omnomnom. :) Die Pizza hat mich nicht wirklich angelacht beim Vorbeigehen. Und ich gehe oft vorbei.

29. Mai 2012, 13:58·Gefällt mir
Unregistered

ich geht fast täglich dort vorbei. die Pizza schau lecker aus und ist etwa so gross wie ein viertel von einer normalen Pizza. probiert hab ich noch keine, klingt aber interessant.

29. Mai 2012, 09:03·Gefällt mir
Hilfreich7Gefällt mir1Kommentieren
Messenhausergasse 13
1030 Wien
am 28. Mai 2012
SpeisenAmbienteService

That´s Amore Auf Grund einer Bewertung auf rete.at (danke an adn1966 und wiener) besuchte ich letzten Sonntag das Restaurant That´s Amore. Ich blieb gleich in Gastgarten, da die Messenhausergasse eigentlich sehr verkehrsarm ist und wurde kurz darauf von einen typischen Italiener begrüßt (zumin... Mehr

7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

uc: Cazzeruola.... ja natürlich, Schande! ;-( Roland: Entschuldige bitte!

28. Mai 2012, 23:57·Gefällt mir

Wie gesagt - ich liebe Illy, aber an dem Tag hat der Ristretto einfach nicht gepasst - das möchte ich dem That's Amore aber nicht anlasten, bevor ich einen zweiten Café probiert habe.

28. Mai 2012, 19:04·Gefällt mir1

Valpolicella, du meinst wohl ROLAND, oder...;-) Gerry

28. Mai 2012, 18:43·Gefällt mir
Hilfreich10Gefällt mir6Kommentieren
1 2
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info