RestaurantTester.at
Dienstag, 25. Juli 2017
Home Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
41
33
42
Gesamtrating
39
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Cipollino Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Pizzaservice, Zustellung
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-24:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
11:00-24:00
So
11:00-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Cipollino

Rückertgasse 33
1160 Wien (16. Bezirk - Ottakring)
Küche: Italienisch, Pizza
Lokaltyp: Pizzeria, Restaurant
Tel: 01 485 48 66
Lokal bewerten
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Cipollino

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
2
3
3
2
1
0
Service
5
2
4
1
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 21. Juni 2017
Naschkatze1
4 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 2
4Speisen
4Ambiente
3Service

Mein Freund und ich waren heute zu Mittag im Cipollino. Er wollte unbedingt eine Pizza und da das Cipollino sich in unserer Nähe befindet, landeten wir dort.

Ambiente: Parkplatz war schnell gefunden, beim Lokal ums Eck. Wir gingen durch das Lokal, um in den Innenhof zu gelangen. Der Bereich im Innenhof ist schön schattig, ausgestattet mit Holzmöbeln. Im Lokal drinnen eher einfach gehalten, ohne schnickschnack, fand ich aber passend.

Essen: Wir bestellten eine Pizza Frutti di Mare, dazu extra Salami. Die Pizza schmeckte richtig gut. Als sie serviert wurde, war sie noch richtig heiß, der Dampf stieg von der Pizza weg. Sie war so riesig, dass sie am Teller nicht Platz hatte, was das anschneiden etwas schwierig machte. Mein Freund wollte ein zweites Teller ordern und die Pizza mit Pizzaschneider aufteilen lassen, Kellner war aber nicht in Sichtweite. Deshalb entschloss er sich nach einigen Minuten die Pizza selbst anzuschneiden, um sie noch warm zu genießen. Der Rand war knusprig, der Pizzaboden eher dünn und die Pizza selbst wirklich sehr reichlich belegt. Wie man am Foto sieht war auch Knoblauch drauf. Sie war geschmacklich echt gut, die Hälfte musste auf Grund der Größe aber noch mit Heim genommen werden.
Ich aß eine Vorspeise, Fritto misto di mare (gegrillte Meeresfrüchte) mit Hausbrot und einen gemischten Salat. Auch die waren ganz gut, in reichlich Knoblauch angebraten. Für eine Vorspeise empfand ich es doch als eine große Portion. Ich habe extra nur eine Vorspeise bestellt, weil ich noch nicht wirklich Hunger hatte. Deshalb musste auch hier einiges überbleiben. Das Gericht bestand aus Flusskrebsen, kleinen Garnelen, Miesmuscheln und Calamari. Das Hausbrot wird im Cipollino selbst gemacht, wurde auch warm serviert. Leider ist es so gar nicht mein Geschmack, weil es meiner Meinung nach relativ teigig ist, bevorzuge eher knuspriges Gebäck ;)

Service: Leider wurde die Pizza um mind. 5 min früher als mein Essen serviert. Angesichts dessen, dass mein Freund seine Pizza eh noch aufschneiden lassen wollte, war es nicht so wild, weil er sowieso hätte warten müssen. Da niemand kam, begann er trotzdem schon mal allein zu essen. Daher nur eine 3 beim Service. Ansonsten war unser Kellner recht nett, war auch für ein, zwei lockere Sprüche zu haben ;)

Wir haben auch schon dort bestellt. Ebenfalls Pizza und einmal Salat mit Meeresfrüchten und dem Hausbrot. Die Pizza war auch bei der Bestellung gut. Ich fand sie heute aber noch besser - muss ja so sein, wenn sie dampfend heiß und frisch aus dem Ofen vor einem steht ;) Salat auch okay, nicht überragend. Da erwart ich mir aber nicht zu viel, da der Salat bei einer Lieferung eben schon länger Kontakt mit dem Dressing hatte als bei Konsumation im Lokal.

Alles in allem sieht mich das Lokal sicher wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 11. April 2016
gnie
25 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 4
5Speisen
3Ambiente
4Service

Früher meine absolute Lieblingspizzaria.
Die Pizzen sind meines Erachtens unangefochten die besten zwischen Scheibbs und Nebraska. Seit auch im 16.Bezirk die Kurzparkzone eingerichtet wurde, ist dieses Lokal für mich als aufs Auto angewiesen Nicht-Wiener leider ein wenig ins Abseits gerückt.
Sehr sehr schade!
Würde ich näher wohnen, wäre ich vermutlich fast jede Woche einmal da...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Letzter Kommentar von am 12. Apr 2016 um 01:55

Wir lernen: die Linie Scheibbs - Nebraska ist offenbar der Pizza - Meridian. Wir lernen weiter: für gnie ist ein auszufüllender Parkschein Ausschlussgrund für ein Lokal (Abseitsregel). Ein schwieriger Kunde.

Gefällt mir1Antworten
am 28. November 2015
Experte
neugierig
73 Bewertungen
6 Kontakte
Tester-Level 20
4Speisen
3Ambiente
5Service

Samstag Abend...
Parkplatz nahe des Lokals gefunden.
Das Lokal ist sehr gut besucht, der dazugehörige Lieferdienst rotiert, die Vorfreude steigt.
Das Lokal ist in Würde gealtert, Tische eher klein und enger Sitzabstand...
Das Service wird freundlich, rasch und professionell von 2 Mitarbeitern erledigt.
Nudelgericht koche ich lieber selbst statt im Lokal zu bestellen, bei Pizza verhält es sich genau umgekehrt.
Daher gab es Pizza
Der Pizzaboden knusprig dünn, wie gewünscht schön knoblauchig, die Belagskombinationen sprühen nicht vor Innovation, es gibt die Standards... Cardinale, Provincale und sogar die Hawaii ist zu finden.
Die Pizzae sind groß und sie haben mir geschmeckt...
Candlelight Dinner... Kurzurlaub nach Italien in der Mittagspause?
Wohl nicht, aber die Pizza trifft meinen Geschmack...
Nächstes Mal wirds wohl einen Versuch mit dem Lieferservice geben oder ich hole mir die Pizza im Lokal ab

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 1. Jänner 2013
Lotti
5 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Ehrliches, bodenständiges Lokal im Herzen Ottakrings. Nicht nur die Pizza, auch Nudelgerichte aller Art sind zu empfehlen! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall! (große Pizzen). Nettes Hinterhofambiente zwischen Wohnhäusern im Sommer.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 5. Oktober 2011
Katka
1 Bewertung
1 Kontakt
3Speisen
3Ambiente
3Service

Die Pizze sind mittelmäßig, kein besonderes Geschmackserlebnis, aber zumindest über dem Wiener Durchschnitt, der allerdings angesichts der Unzahl von schlechten "italienischen" Restaurants in Wien relativ niedrig ist.
Auf jeden Fall auslassen sollte man die Penne all'arrabiata, die einfach nur mies sind, es handelt sich um ölige Penne ohne Tomatensauce (!) mit Champignons und Speck und lieblos gehackten eingelegten Pfefferoni. Hat mit Penne all' arrabiate nichts zu tun und schmeckt (und riecht) einfach nur schlecht. Die Salate sind nicht schlecht. Das Personal ist freundlich. Die Pizzeria Cipollino wäre gut beraten mehr frische Zutaten zu verwenden (insbesondere wenn dies saisonal bedingt kein Problem sein sollte) und sich mehr an die Originalrezepte zu halten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Cipollino - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
1 Bewertung
1230 Wien
9 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1020 Wien
5 Bewertungen
1010 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 05.10.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK