RestaurantTester.at
Do, 1. Oktober 2020
Speisen
Ambiente
Service
31
25
33
304 Bewertungen
Bewertungsschlüssel
Lokal bewerten
Fotos hochladen
EventEvent eintragen
Hitomi Info
Preislage
Günstig
Kreditkarten
VISA MC
Öffnungszeiten
Keine Info
Hinzugefügt von
schlitzauge.
Letztes Update von
benD
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Hitomi

Josefstädter Straße 53
1080 Wien
8. Bezirk - Josefstadt
Küche: Japanisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Sushi Bar
Tel: 01 4028117

4 Bewertungen für: Hitomi

Speisen
5
4
2
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 27. Februar 2014
Haekeltante
Level 1
6
1
SpeisenAmbienteService

Hitomi ist eines meiner Lieblingslokale. Essen ist immer toll. Preise sind angemessen (vor allem Sushi und Maki sind sehr billig!).

Hilfreich1Gefällt mirLesenswert

Wenn Sushi und Maki billig sind, und der Preis angemessen ist.... hmmm

27. Feb 2014, 17:27·Gefällt mir3·Antworten
am 2. Mai 2013
benD
Level 2
4
1
SpeisenAmbienteService

Ich bin eigentlich zufrieden mit dem Lokal und der gebotenen Speisevarietät und wüsste nicht, um wie viel mehr jemand von einem Restaurant erwarten könnte, das sich bewusst und absichtlich in die viel-und-günstig Kategorie einordnet, ohne die Erwartungshaltung des Durchschnittsessers zu überdehne...

Mehr
Hilfreich14Gefällt mirLesenswert
am 29. Juli 2011
Magdalena
Level 5
44
3
SpeisenAmbienteService

Sushi, Suhi, Sushi, aber wo bleibt die Qualität? Ist vergleichbar mit seinem Konkurrenten auf dem Billigsektor "Natsu". Die Auswahl ist eher gering, es gibt nichts, was es nicht überall sonst auch gibt. Und wie die Fische leben und sterben mussten damit derart billiges Sushi (so schmec...

Mehr
Hilfreich4Gefällt mir1Lesenswert
7 Kommentare·Zeige alle Kommentare

Sehr authetisch für meine Begriffe finde ich das Sushi im Tenmaya in der Krugerstrasse im ersten bezirk von Wien. Gründe: 1. Hergestellt von echten japanischen Sushimeistern (keine philippinischen oder chinesischen Küchenhilfen) 2. Proportionen (mehr Fisch als Reis) ist stimmig wie in Japan üblich oder in sehr guten Sushilokalen. 3. Mehr Sorten als die Üblichen Verdächtigen zum Beispiel Makrele (was selten anderswo angeboten wird). Qualität und Geschmack waren meiner meinung nach herrvorragend. 4. Die Preise für Sushi sind dreimal so teuer wie beispielsweise Hitomi, aber immer noch günstiger als in Tokio.

29. Mär 2013, 12:07·Gefällt mir·Antworten
Gast123

Authentisches Sushi, wo bekomme ich das in Wien? Ich hole mir relativ oft vom Hitomi auf dem Heimweg eine Portion Sushi und mir hat's bisher immer geschmeckt! Aber wahrscheinlich kenne ich mich da nicht so aus!

29. Mär 2013, 09:34·Gefällt mir·Antworten

unter "Qualität" meine ich hier auch nicht , dass der Fisch frisch ist. Das setze ich voraus! Aber jeder der schon einigermaßen authentisches Sushi gegessen hat, der weiß, dass das Sushi hier eben Sushi für Österreicher ist die wenig Geld ausgeben wollen, und auch da nicht das beste. UND, was auch unter Qualität fällt ist die Herkunft und Zucht des Fisches, und bei den Preisen ist ja wohl jedem klar was für Fisch das ist. Wem das egal ist, ok.

28. Mär 2013, 16:03·Gefällt mir·Antworten
am 22. Oktober 2010|Update 10. Okt 2011
schlitzaugeseiwachsam
Experte · Level 21
152
81
SpeisenAmbienteService

Tatzeit: 21.30 Uhr am 10.10.2011 Tatort: Hitomi im Achten Tatprototokoll: Gegen 21.30 überkam mich ein Heisshunger auf sushi, und wenn ich Heisshunger auf etwas bekomme, habe ich keine Hemmungen mehr.Der naechste sushiladen bei mir um die Ecke ist das Hitomi...eigentlich war es ein NoGo für mic...

Mehr
Hilfreich7Gefällt mirLesenswert
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
jacky

bestes sushi in Wien !!!!! außerdem ziemlich schmackhafte warme speisen :Thai Mango duck unbedingt probieren, wenn man ein Mango Liebhaber ist! Kann im übrigen keine negative Bewertung bestätigen: bin mindestens einmal pro Woche dort essen!

11. Jun 2013, 14:30·Gefällt mir·Antworten
unregistered

Ich war vor ein paar Tagen dort essen - zum ersten und zum letzten Mal!!! Hatte California-Maki bestellt (12 Stück) und nachdem ich 4 Stück gegessen hatte und nichts außer geschacklose Avocado im Mund hatte, öffnete ich die Makis interessenshalber: außer Avocado war nichts drinnen - kein einziges Stück Shrimps - oh, entschuldigung, eine (!!!) kleine Shrimps-Schwanzspitze hab ich bei den 8 geöffneten Californiamakis gefunden. Nachdem ich die Kellnerin darauf anspreche, beginnt sie zu lachen, räumt meinen Teller weg und geht zu ihren Kolleginnen. Diese beginnen auch alle herzhaft zu lachen. Darauf angesprochen sagt die Geschäftsführerin zu mir: \"Na soll ich vielleicht weinen?\". Hab bezahlt, bin gegangen und muß zum Glück nie mehr wieder dort essen! Ich empfehle dieses Lokal nicht mal den hungrigsten Kunden - FINGER WEG!!!

16. Mai 2012, 12:26·Gefällt mir·Antworten
Unregistered

geh auch ganz gerne zum hitomi und kann nur zustimmen, dass preis-leistung passen. die kellner/innen wirken zwar etwas neben sich, was aber nicht schlimm ist. ich kenn nur das beim schottentor, mag die atmosphäre dorten und es ist auch nicht so eng, wie manch andere japanische restaurantes.

24. Apr 2011, 18:58·Gefällt mir·Antworten
Hitomi - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien

1140 Wien

1020 Wien

1070 Wien

Erst-Tester

Bewertet am 22.10.2010
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info