Speisen
Ambiente
Service
40
30
30
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
see.gast.haus Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Stylish
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
10:00-22:00
Mi
10:00-22:00
Do
10:00-22:00
Fr
10:00-22:00
Sa
10:00-22:00
So
10:00-22:00
Hinzugefügt von
BiancaC
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

see.gast.haus

Berthastraße 49
9401 Krumpendorf am Wörthersed
Kärnten
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant, Steakhouse, Szenelokal

1 Bewertung für: see.gast.haus

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 25. August 2019
Experte
BiancaC
91 Bewertungen
75 Kontakte
Tester-Level 22
4Speisen
3Ambiente
3Service

Direkt bei der Marina in Krumpendorf findet man das neu übernommene see.gast.haus. Es bietet durch seinen Gastgarten einen perfekten Blick auf den Wörthersee und lädt zum Verweilen ein.

Bei unserem Besuch hat es leider gewittert und wir mussten ins Lokal hineingehen. Wir hatten Glück, denn es war noch ein Tisch frei für uns. Bei Schlechtwetter empfiehlt es sich also jedenfalls zu reservieren, wenn man genau dort essen möchte.

Wir wurden zu unserem Tisch verwiesen, die Speisekarten waren jedoch vergriffen und wir mussten einige Zeit warten, um zu wissen, was es zu essen gibt (im Internet ist keine Speisekarte zu finden). Die Wahl der Getränke (Getränkekarte ist am Tisch) fällt aber zugegebenermaßen schwer, wenn man nicht weiß, was es zu Essen gibt. Wir bestellten also einen Aperitif (Spritzer, Melon Man und Aperol Sprizz Originale).
Die Getränke kamen rasch, gut gemischt. Nicht am Wein gespart, Aperol genügend und auch der Melonenspritzer war fruchtig.
Dann endlich die Speisekarte. Sie bieten nicht viel Auswahl, aber es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt Suppen (Frittaten-, Leberspätzle- und Karotten-Orangencremesuppe). Weiter geht's mit Antipasti (Burrata etc.), Healthy Bowl, Salate mit Backhendl (allerdings nicht die steirische Variante), gegrilltem Huhn, drei Burgervarianten (Jackfruit, Cheese oder Avocado), gesmoketes Beef Brisket, Rumpsteak, Clubsteak, Eierschwammerl-Tagliatelle und die klassischen Desserts wie Lava-Cake.

Wir entschieden uns für Leberspätzlesuppe und Frittatensuppe. Danach sollten ein Jackfruitburger, Eierschwammerl-Tagliatelle, ein Beef Brisket (aber nicht mit Süßkartoffelpürree und Mais, sondern den Steakbeilagen) uns ein großes Rumpsteak folgen.

Die Suppen kamen schnell und und waren sehr heiß. Serviert in einem kleinen Emaille-Töpfchen. Schaut nett aus. Der Bouillon war kräftig, vermutlich selbst angesetzt. Die Leberspätzle waren auch keine Fertigware, reichlich vorhanden, aber leider etwas lasch gewürzt. In Verbindung mit der würzigen Suppe jedoch passend. Die Frittaten ebenfalls ordentlich.

Die Hauptspeisen haben auch nicht lang gedauert und haben sehr ansprechend ausgesehen. Der Jackfruit-Burger war zwar ausgezeichnet das Patty betreffend, mariniertes Rotkraut war auch drauf, nur war das eher ein Burgerchen, als ein Burger. Die Steakfries waren perfekt, nur hätte man sich für 12.50 Euro einen etwas besser belegten Burger erwartet.
Die Eierschwammerl-Tagliatelle um 15.40 Euro waren fade. Die Schwammerl waren relativ geschmacksneutral, auch die Sauce war zwar cremig, aber ganz wenig gewürzt. Selbst Salz hat gefehlt. So schön der Teller auch ausgesehen hat, war es eher Schonkost, als eine bemerkenswerte Speise.

Die Fleischteller waren aber wirklich exzellent. Die Ofenkartoffel waren auf den Punkt, der Rahm sehr gut abgeschmeckt, sehr Schnittlauchig. Die Speckbohnen waren sehr knackig, nicht verkocht, viel Speckwürfel und die beim Brisket (17.50 Euro) waren mit einer sämige BBQ-Sauce verfeinert. Das Steak (30.90 Euro) war medium, auf den Punkt und von hervorragender Qualität. Das Brisket hatte ein wunderbares Raucharoma, war weich aber leider sehr trocken. Da war ich dankbar für die Sauce, in der die Fisolen geschwenkt waren - hat sich der Koch was dabei überlegt.

Das Service ist sehr höflich und flott, nur leider haben sie den Salat zu den Eierschwammerlnudeln vergessen. Deshalb ein Punkt Abzug in Kombination mit den Magelware-Speisekarten.

Ich kann das see.gast.haus für Fleischesser sehr empfehlen, da die Qualität des Fleisches wirklich ausgezeichnet war. Auch nicht anspruchsvolle Vegetarier können dort einen Abend genießen. Da wir uns aber am Wörthersee befinden, muss man doch mit einem gehobenen Preisniveau rechnen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert6
KommentierenLokal bewerten
see.gast.haus - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


9020 Klagenfurt
1 Bewertung

9064 Pischeldorf
2 Bewertungen

9020 Klagenfurt
6 Bewertungen

9122 St. Kanzian
1 Bewertung

9121 Tainach
12 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 25.08.2019
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK