Speisen
Ambiente
Service
40
50
40
Gesamtrating
43
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Seerestaurant Sille Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von
lexxal
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Seerestaurant Sille

Worthersee-Suduferstrasse 108
9801 Reifnitz
Kärnten
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 04273 2237

1 Bewertung für: Seerestaurant Sille

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Juli 2019
lexxal
68 Bewertungen
7 Kontakte
Tester-Level 12
4Speisen
5Ambiente
4Service

Vorab entschuldige ich mich für die mittelmäßige Anlage des Restaurants, irgendwie finde ich keine Öffnungszeiten und der gleichen... da ich aber eine Reservierung empfehlen würde und diese auch meist notwendig ist, eigentlich halb so schlimm.
Vor ab: Bitte bei Zahlung bereits angeben, womit bezahlt werden will (Bar, Bankomat, Kreditkarte - welche, falls 2 Rechnungen am Tisch auch bekannt geben wenn unterschiedlich bezahlt wird), es dürfte das System etwas mühsam sein und man tut dem Personal einen Gefallen.

Das Seerestaurant Sille liegt am Ufer des Wörthersees im wunderschönen Reifnitz. Direkt am Ufer hat Sille ein Hotelgebäude wie auch das Restaurant mit einem wunderschönen Gastgarten, den wir nun zweimal Abends besucht haben. Für uns am schönsten ist ein Besuch auf der Terrasse so gegen 18 Uhr, wenn es gerade lauschig am See wird, man kann wunderbar Enten und Schwäne beobachten, das Glitzern des Wassers, das Leuchten der Berge und das Beste: wir hatten dort keine einzige Gelse Abends. Parkplätze sind genügend vorhanden, da es in Reifnitz in 3min Gehweite 2 große Parkplätze gibt. Rauchen ist auf der Terrasse gestattet, offenbar gibt es auch Innen einen Raucherbereich, da der Kellner andre Gäste beim Check - in gefragt hat, ist aber eine reine Sherlock Schlussfolgerung :-)

Bei unsrem ersten Besuch hatten wir einen Geburtstag zu feiern und waren 6 Erwachsene und 2 Kinder, wir wurden sehr gut umsorgt und alle bestellten Speisen waren wirklich Sehr Gut. Ich hatte einen Saibling (Tagesfisch, wurde vom Kellner darauf hingewiesen, denn dieser stand nicht in der Karte). Auf Wunsch wird er filetiert, dazu gab es schön weiche Kartoffel und einen ausgesprochen tollen Salat (ähnlich wie am Foto bei der Ofenkartoffel). Ein Kännchen mit Knoblauchöl wurde dazu gereicht, allerdings fand ich den Fisch dermaßen schmackhaft, dass ich ihn gar nicht mehr in Öl ertränken wollte :-) er war super gewürzt und einfach gut.

Bei unsrem 2. Besuch waren wir zu 4, mein Mann hatte sich beim letzten mal bereits die Eierschwammerl vorgemerkt und zu seinem Glück gab es die auch noch. Er fand es absolut wohlschmeckend. Ich entschied mich für die Ofenkartoffel mit Putenstreifen und Salat. Wie schon erwähnt, ist der Salat eine wahre Gaumenfreude, soviel unterschiedliches Grün, Radieschenscheiben, Gurken, Sprossen etc abgeschmeckt mit einem tollen Dressing. Der Ofenkartoffel kam mit einer guten Soße und war auch sehr geschmacksintensiv. Die Putenstreifen waren mehr Putenstückchen, jedoch saftig und gut - für einen "super Fleischesser" wäre es wahrscheinlich zu wenig Pute gewesen, allerdings ist dieser auch selber Schuld wenn er sich Ofenkartoffel bestellt, anstatt zb Zwiebelrostbraten ;-) Für mich hat es genau gepasst, ich mag meine Teller gerne nicht so fleischlastig, außer ich sitze im Steak Restaurant ;-) .

Getränk meiner Wahl war bei beiden Besuchen der Strawberry Daiquiri, da dieser sehr rar geworden ist und oftmals leider nicht gut schmeckt, war ich umso erfreuter hier "guten Stoff" zu bekommen ;-)

Als Dessert gab es für uns beim 1. Besuch die Salzburger Nockerl, lt. den "Kennern" absolut hervorragend, ich persönlich steh generell nicht so auf die kann dazu somit nichts sagen. Beim 2. Besuch gab es Marillenknödel mit Eis und Marillenpürre und ein paar Früchten, der Teig der Knödel war so flauschig, unfassbar gut, zerging auf der Zunge, herrlich.

Preislich würde ich meinen ist Sille "mittel" angesiedelt für die Lage und Qualität, zb Zwiebelrostbraten für 19€. Daiquiri für rund 8€ wenn ichs korrekt in Erinnerung habe, finde ich zu hoch angesiedelt, da dieser ja zu einem sehr hohen Teil aus crushed Ice besteht, aber die kosten leider überall zu viel :-) Ich sehe den generell eher bei maximal 4,80€ bei der "cosmo" - Glasgröße.

Zusammenfassend würde ich sagen: Bodenständige, gute Küche, es gibt Gerichte mit Raffinesse (Sille Salat zb) aber im Großen und Ganzen kochen sie was sie können und das hat gleichbleibend gute Qualität soweit ich das beurteilen kann.

Zum Personal: Wir hatten beide Male den selben Kellner, ich mag ihn. Er wirkt zwar irgendwie unfreundlich oder "ich hab heut keine Lust" - mäßig, aber irgendwie hat er dabei Charme bzw. ich fühl mich trotzdem wohl. Außerdem macht er seinen Job einfach gut.
1 Abzug gibt es für zu warmen Weißwein, haben wir aber nicht mehr reklamiert.
WC Anlagen nicht besucht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir10Lesenswert9
KommentierenLokal bewerten
Seerestaurant Sille - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


9020 Klagenfurt
1 Bewertung

9064 Pischeldorf
2 Bewertungen

9122 St. Kanzian
1 Bewertung

9121 Tainach
12 Bewertungen

9500 Villach
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 29.07.2019
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK