RestaurantTester.at
Do, 12. Dezember 2019
Speisen
Ambiente
Service
40
40
--
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Vapiano Donauzentrum Info
Features
WLAN
Ambiente
Stylish
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Eröffnungsjahr
2019
Öffnungszeiten
Mo
11:00-24:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
11:00-24:00
So
11:00-23:30
Hinzugefügt von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Vapiano Donauzentrum

Wagramer Straße 79 / Top 906a
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Donauplex
Küche: Pizza, Italienisch
Lokaltyp: Restaurant, Pizzeria
Tel: 01 388 8585

1 Bewertung für: Vapiano Donauzentrum

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
3
Noch keine
2
Ratings
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. August 2019
Experte
hbg338
517 Bewertungen
60 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
4Ambiente
-Service
11 Fotos2 Check-Ins

Das Vapiano im Donauzentrum befindet sich direkt neben dem Eingang ins Donauplex. Mit der Rolltreppe hinauf und rechterhand ist das Lokal. Früher war eine amerikanische Geflügelkette in den Räumlichkeiten. Wer nicht mit der U1 oder einen der diversen Straßenbahn- und Autobuslinien kommt der kann seinen fahrbaren Untersatz in eine der vielen Tief- oder Hochgaragen abstellen. Gratisparkplätze sind ausreichend vorhanden.

Mein bisher erster und einziger Besuch in einer der Vapiano Lokalen liegt schon fast sechs Jahre zurück. Damals im dritten konnte mich das ganze System und auch die kulinarische Leistung nicht unbedingt überzeugen.

Das Lokal recht groß. Beim Eingang stehen Terminals a la McDonald an welchem man selbst den Bestellvorgang erledigen kann. Allerdings nur mit Kartenzahlung. Also nichts für mich der eher der Typ ist „nur bares ist wahres“. Die Alternative ist man geht zu Kasse und sucht sich an den Überkopfspeisekarten sein Gericht aus. Getränk werden ebenfalls hier bestellt und wenn es in Flaschen abgefüllt ist bekommt man es sofort. In meinem Fall bestellte ich eine Pizza Funghi (€ 8,50) und einen großen gespritzten Apfelsaft (€ 3,90). Den Apfelsaft bekommt man nicht hier ausgehändigt. Dafür bekommt man eine Art Pager und wird in den anderen Restaurantbereich zur Bar geschickt. Hier kann man seinen Getränkewunsch bekannt geben, bezahlt und bekommt das Getränk. Danach sucht man sich einen Sitzplatz. Ich ging wieder zurück in den Küchenbereich und nahm gegenüber dem Restaurantbereich Platz. Die Hochtische recht groß und bieten Platz für acht Personen. Auf den Tischen Gewürze, Öl und Essig. Praktisch sind die Haken an den Tischen wo man Taschen und dergleichen platzsparend aufbewahren kann. Das Lokal selbst ist sehr hell und freundlich gestaltet. Viel helles Holz und helle Wände. Hier wurde einiges investiert.

Überraschenderweise war der gespritzte Apfelsaft, welcher naturtrüb war, auch ausgezeichnet. Hätte ich hier nicht erwartet, und auch noch zu einem recht fairen Preis.

Während dem ich auf meine Pizza wartete konnte ich die Köche bei ihrer Arbeit beobachten. Alles perfekt eingespielt. Der letzte Mann am „Pickup Point“, der Essensausgabe, verfeinert die Gerichte noch mit Kräutern und gibt ihnen den letzten Schliff. Immer wieder kommen Gäste und tauschen Pager gegen Essen. Nach kurzer Zeit beginnt auch meiner zu blinken und vibrieren. Also hin zur Tauschstelle und ich bekomme meine Pizza. Besteck nimmt man sich aus einer der bereitgestellten Holzkisten.

Die Pizza war eher von der dünneren Sorte. Leicht knusprig gebacken. Reichlich belegt mit Champignons. Die Champignons frisch und keine wie befürchtete Tiefkühlware. Die Paradeissauce hatte einen etwas ungewöhnlichen Geschmack. Nicht schlecht aber anders als sonst. Allerdings kann es sein das ich noch von meinem Italienurlaub im Juni verwöhnt war. Denn die Pizzen dort waren unbeschreiblich gut. Aber von dieser hier war ich eigentlich positiv überrascht. Zwar nicht zu vergleichen mit jenen in der Währinger Straße, der Laudongasse oder der Lerchenfelder Straße, aber auf jeden Fall habe ich schon viele die weit weniger gemundet haben gegessen.

Das Service beschränkt sich hier eigentlich nur auf das abräumen der Tische vom Leergeschirr und dem Reinigen der Tische. Dies erfolgt allerdings prompt und tadellos.

Mein Fazit – Ich war angenehm überrascht. Die Pizza übertraf meine Erwartungen, welche allerdings nicht sehr hoch waren. Wer Hunger hat und rasch etwas zu essen will der ist hier richtig. Durchaus eine Alternative zu den beiden Burger Lokalen links und rechts vom Lokal.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert7
KommentierenLokal bewerten
Vapiano Donauzentrum - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien
13 Bewertungen

1010 Wien
36 Bewertungen

1070 Wien
13 Bewertungen

1110 Wien
3 Bewertungen

1230 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Donauzentrum kulinarisch

Lokal im Donauzentrum die ich während meiner Rete Zeit be...

Meine Pizzeria Besuche

Pizzalokale die ich während meiner Rete Zeit besucht und ...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 01.08.2019

Master

2 Check-Ins
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK