RestaurantTester.at
Dienstag, 21. August 2018
Speisen
Ambiente
Service
30
40
50
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Ferrari Pasticceria Caffè Info
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2018
Öffnungszeiten
Mo
07:30-23:00
Di
07:30-23:00
Mi
07:30-23:00
Do
07:30-23:00
Fr
07:30-23:00
Sa
07:30-23:00
So
08:30-16:00
Hinzugefügt von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Ferrari Pasticceria Caffè

Annagasse 3
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Italienisch
Lokaltyp: Café, Restaurant
Tel: 01 512 27 86

1 Bewertung für: Ferrari Pasticceria Caffè

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
1
4
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Juni 2018
Experte
StephanS
62 Bewertungen
8 Kontakte
Tester-Level 18
3Speisen
4Ambiente
5Service

Das Eis vom selbigen Betreiber bei Ferrari Gelati ist für mich über jeden Zweifel erhaben - Grund genug mal im gleichnamigen Caffè vorbeizuschauen.
Zum Ambiente - schließlich ist das das Erste das man beim Eintreten wahrnimmt: Der Schanigarten verdient diesen Namen nicht - klein, eng, unter einem vom vorherigen Regen tropfenden Gerüst platziert...aber: Trotzdem voll. Die Leute sind mehrheitlich offenbar Frischluftfanatiker....wir gehen somit ins Lokalinnere: Leider fast leer._Sehr_ durchgestylt, sehr sauber (das find ich äußerst positiv - man könnte das aber, nicht ganz so positiv, auch als klinisch sehen...), sehr italienisch.

Mal ehrlich: Ich bin viel in Italien unterwegs, und ich bin dort sehr viel in Caffebars. Aber eine derart durchgestylt italienische Caffebar hab ich in ganz Italien nicht gesehen....

Der Service überaus freundlich, korrekt - da gibts echt nichts dran auszusetzen. Sogar der Chef persönlich schaut auf eine kurze, nette Begrüßung vorbei. Wir fühlen uns wohl.

Das Wichtigste in einer solchen Lokalität: Der Cafe. Meines Erachtens um ein Äuzerl zu teuer - _hier_ hätte man italienischen Stil zeigen können und so kalkulieren können, dass auch ein zweiter drinnen ist. Bei über 4 EUR für den doppelten Espresso macchiato bleibts aber bei einem. Und was soll ich sagen: Der wird weder heiß noch stark serviert. Kein Zweifel: Wir sind in Österreich - spätestens beim ersten Schluck wirds klar. Schade. Die anderen Getränke sind fair kalkuliert - das 0,7 San Pellegrino kostet ca. das Gleiche wir der genannte Kaffee: Da gibts nichts zu meckern.

Die Speisen: Die "salzigen" Snacks meines Erachtens überteuert und nicht der Rede wert (wir habens nicht gekostet muss man fairer weise sagen - aber man lese die Standard Rezension über die Bruschette um 9,90 - wirklich kein Bedarf!).
Das Süßzeug: Hier passen die Preise in meinen Augen wiederum: Drei petit fours zum cafe kosten 5 EUR - das ist OK. Die Qualität selbiger: Gut. Sehr gut vielleicht sogar. Aber leider in meinen Augen nicht exzellent. Ein bisserl zu süß, ein bisserl zu wenig raffiniert - das geht besser, auch in Wien!
Fazit: Eine gute Adresse wenn mans eilig hat und eine italienisch angehauchte Pasue braucht. Aber in meinen Augen nicht die allerbeste Adresse für genau diesen Zweck.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir3Lesenswert1
KommentierenLokal bewerten
Ferrari Pasticceria Caffè - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
11 Bewertungen

1080 Wien
14 Bewertungen

1070 Wien
112 Bewertungen

1080 Wien
39 Bewertungen

1010 Wien
13 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 29.06.2018
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK