Speisen
Ambiente
Service
40
30
40
Gesamtrating
37
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Semberija Grill Info
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
08:00-22:00
Di
08:00-22:00
Mi
08:00-22:00
Do
08:00-22:00
Fr
08:00-22:00
Sa
08:00-22:00
So
08:00-22:00
Hinzugefügt von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Semberija Grill

Ennsgasse 27
1020 Wien (2. Bezirk - Leopoldstadt)
Küche: Balkan
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Fastfood, Imbiss
Tel: 01 399 96 58

1 Bewertung für: Semberija Grill

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. April 2018
Experte
hbg338
499 Bewertungen
59 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
3Ambiente
4Service
10 Fotos1 Check-In

Das Semberija Grill befindet sich nur wenige Schritte vom Mexikoplatz entfernt. Die sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit der U1 bis zur Station Vorgartenstraße gegeben. Des Weiteren halten die Autobuslinien 11A und 11B in unmittelbarer Nähe vom Lokal. Parkplätze sich hier Mangelware. Vor dem Lokal befindet sich ein Gastgarten. Gastgarten bedeutet hier das ein vom Magistrat bewilligter Teil der Straße vor dem Lokal abgezäunt und als Gastgarten verwendet wird. Dieser hier verfügte sogar über eine Pergola zum Schutz vor der Sonne oder wie heute gegen den Regen. Grünpflanzen gibt es hier keine. Darum tu ich mir immer schwer mit der Bezeichnung Gastgarten.

Über eine kleine Stufe erreicht man das Lokal und befindet sich im einzigen Raum des Lokals. Hier darf auch geraucht werden. In einer großen Kühlvitrine befinden sich die diversen Fleischstücke. Der Holzkohlengrill befindet sich neben der Kühlvitrine. Im Anschluss an den Schankbereich befinden sich zwei große Kühlschränke mit diversen Getränken. Diese gibt es nur in Flaschen oder Dosen. Der Speisenbereich umfasst 9 Tische wobei manche zu Zweiergruppen zusammengestellt waren. Alles in allem ein recht nettes Ambiente welches man von außen nicht erwarten durfte. Der in Balkanlokalen sehr häufig zu findende Fernseher fehlte hier. Nicht unbedingt ein Verlust. Die Schiebetür zum Waschbereich der Toiletten welcher gemeinsam für Damen und Herren ist, und auch der Zugang, zu den für Damen und Männer getrennten Toiletten befindet sich zwischen Schank und den nicht einsehbaren Küchenbereich. Die Toiletten in Ordnung.

Ich nahm an einen Einzeltisch für zwei Personen auf der um die Tische gebaute gepolsterten Sitzbank Platz. An der gegenüber der Sitzbank befindlichen Seite der Tische stehen gepolsterte Holzstühle. Die Speiskarte wurde auf Verlangen überbracht und ich konnte diese in aller Ruhe lesen. Zu trinken bestellte ich ein großes Sodazitrone (€ 3,10). Zwar nicht gerade günstig aber wie ich sah wurde dies mit dem Saft von frisch gepressten Zitronen zubereitet. Nicht mehr alltäglich. Die Speisekarte umfasst die gängigsten Speisen der jugoslawischen Küche. Diverse Suppen, Krautrouladen, Fleischlaibchen, Cevapcici, Grillwurst, Schweinskarre, Hühnerkeule, Grill Spies, Schopfbraten, Schweinskarre im Netz usw. Diverse Nachspeisen runden das Angebot ab. Meine Wahl fiel auf ein Grill Mix für eine Person (€ 7,90). Als Beilage wählte ich das Haus Brot (€ 1,00) und Ajvar (€ 0,90).

Als erstes wurde das Brot und der Ajvar serviert. Das Brot entpuppte sich wie erwartet und erhofft als Fladenbrot. Der Ajvar in einer kleinen Porzellanschüssel. Farblich etwas heller als sonst. Das Fladenbrot nicht wie so oft erwärmt und auch nicht mit Öl eingeschmiert. Trotzdem sehr gut. Weich und saftig. Nach der bei Grillspeisen üblichen Wartezeit wurde mein Essen serviert. Der Teller vollgeräumt mit Fleisch, Pommes und Beilagen. Eine von mir nicht unbedingt sehr geschätzte Grillwurst, zwei Cevapcici und vier Stück Fleisch. Unter dem Fleisch eine gängige Portionsgröße Pommes Frites. Eine große Menge frischer, würfelig geschnittener Zwiebel welcher auf einem Salatblatt drapiert war. Zwei Gurkenscheiben und Paradeisstücke als essbare Dekoration.

Zum Geschmack. Es gab nicht zu meckern. Das Fleisch sehr gut. Alles stücke weich und trotzdem kein Fett an den Fleischstücken saftig. Durchgegrillt aber nicht zu Tode gegrillt. Sogar die bisher nicht unbedingt geliebte Grillwurst konnte überzeugen. Alles leicht gewürzt, aber nicht zu stark sodass das Gewürz nicht im Vordergrund stand. Der Ajvar war ebenfalls sehr gut. Tadellos abgeschmeckt, nicht zu scharf. Die Pommes Frites ebenfalls sehr gut. Leicht knusprig ohne hart zu sein. Hell frittiert.

Das Service sehr aufmerksam. Rasch wurden immer wieder das Leergeschirr von den Tischen abserviert. Danach wurde diese immer wieder sehr intensiv mit Putzmittel und Küchenrolle gereinigt. Bei mir wurde beim abräumen nachgefragt ob es geschmeckt hat. Eine MwSt. Rechnung wurde ausgefolgt.

Mein Fazit – Das Lokal konnte nicht nur kulinarisch, sondern auch optisch überzeugen. Eines der schöneren Balkanlokale. Dazu sehr gutes Essen gepaart mit sehr gutem Service und guter Erreichbarkeit.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir9Lesenswert8
KommentierenLokal bewerten
Semberija Grill - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1120 Wien
4 Bewertungen

1160 Wien
5 Bewertungen

1170 Wien
3 Bewertungen

1200 Wien
2 Bewertungen

1160 Wien
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Balkan- und Türkische Lokalbesuche

Meine Besuche in Balkan- oder Türkische Lokale die ich wä...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 26.04.2018

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK