Speisen
Ambiente
Service
40
40
30
Gesamtrating
37
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Conditorei Sluka Info
Features
Frühstück
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
08:30-20:00
Di
08:30-20:00
Mi
08:30-20:00
Do
08:30-20:00
Fr
08:30-20:00
Sa
08:30-20:00
So
10:00-18:00
Hinzugefügt von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Conditorei Sluka

Kärntner Straße 13-15
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Snacks, Österreichisch
Lokaltyp: Konditorei, Bäckerei, Kaffeehaus
Tel: 01 512 49 63 500

1 Bewertung für: Conditorei Sluka

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. November 2017
Experte
hbg338
506 Bewertungen
61 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
4Ambiente
3Service
7 Fotos1 Check-In

Die zweite Filiale der Konditorei Sluka befindet in an einem der touristischen Hotspots von Wien. Der Kärntner Straße, zwischen Staatsoper und dem Stephansdom. Die U-Bahnstation Stephansplatz befindet sich mit den U-Bahnlinien U3 und U1 in unmittelbarer Nähe. Auto und Kärntner Straße ist keine gute Kombination. Dann schon eher ein Pummel zu Fuß durch die Fußgeher Zone.

Vor einiger Zeit befand sich in den Räumlichkeiten die Konditorei Gerstner, welche mittlerweile die Kärntnerstraße hinauf in Höhe Staatsoper gezogen ist. Jetzt wurden hier die Räumlichkeiten großzügig erweitert. Die Räume des seit einigen Jahren geschlossenen Restaurants „Zu den drei Husaren“ wurden integriert. Mit zusätzlichem Eingang in der Weihburggasse. Die Schrift über dem Lokaleingang weißt noch auf das Restaurant hin.

Bei meinem Besuch an einen Wochentag am Nachmittag wählte ich den neuen Eingang in der Weihburggasse. Hier befindet sich ein großer Schankbereich mit einer sehr großzügig dimensionierten Torten- und Kuchenvitrine. Sitzmöglichkeiten gibt es auf einer großen durchgehenden Bank welche mit den typischen kleinen Kaffeehaustischen bestückt ist. Dazu gibt es auch noch Tische mit Stühlen zu verweilen. Leider gab es in dieses sehr schön renovieren Lokalbereich keine freien Sitzplätze. So begab ich mich in den kleineren Bereich welcher zur Kärntnerstraße führt. Hier bekam ich auch einen freien Tisch mit dazugehörigem Sitzplatz.

Die Speisekarte ist recht umfangreich. Hier wird weit mehr geboten als nur Kaffee und Kuchen oder Torten. Warmes Mittagessen wird von 11:30 bis 14:00 Uhr serviert. Auch gibt es kalte Speisen wie z.B. Filet Wellington, Schinkenrolle mit Obers Kren oder Geräucherte Forelle um nur einige zu nennen angeboten. Diverse Brötchen mit hausgemachtem Brot können im Lokal verzehrt werden oder über die Gasse mitgenommen werden.

Ich hatte Gusto auf etwas Süßes obwohl das Filet Wellington auf meiner Beliebtheitsliste sehr weit oben steht. Also auf zur Kuchenvitrine welche es in diesem Lokalbereich auch gibt. Rasch entschied ich mich für die Haustorte, die „Slukatorte“ (€ 4,90). Eine Schokoladetorte mit zweierlei Biskuit und Schokoladecreme verfeinert mit Cointreau.

Zurück am Tisch dauerte es einige Zeit bis ich bedient wurde. Obwohl die zuständige Dame immer wieder bei mir vorbeiging um zu servieren oder die Tische zu putzen. Als sie sich meiner erbarmte bestellte ich einen großen Braunen und die aus der Vitrine gewählte Torte (Bilder leider keine vorhanden da die Kamera streikte).

Die Bestellung wurde prompt serviert. Der Kaffee wie meistens auf einem kleinen Tablett serviert. Eine kleine Kanne Milch und das obligate Glas Wasser vervollständigten die Bestellung. Geschmacklich einwandfrei ohne Fehl und Tadel. Kräftig und tadelloser Geschmack und vor allem sofort trinkbar, da nicht zu heiß.
Bei der Torte hatte ich eine gewisse Skepsis bezüglich des Alkohols, Zu intensiver Alkoholgeschmack ist nicht unbedingt mein Ding. Allerdings verflog dieser Zweifel nach dem ersten Bissen. Der Cointreau war fast nicht heraus zu schmecken, jedoch war dafür die Orangennote schon deutlich merkbar. In Kombination mit der dunklen Schokoladenfülle ergab das eine wunderbare Mischung. Die beiden Biskuitsorten, einen helle und die dunkle welche mit Schokolade verfeinert war, dazu auch noch optisch eigenwillig drapiert, vervollständigten die ausgezeichnete Torte. Auch hier ein ausgezeichnetes Geschmackserlebnis.

Mit einem Stück Torte konnte ich das Lokal nicht verlassen. Also bestellte ich noch einen Klassiker der Wiener Konditorzunft. Eine Sachertorte (€ 4,30). Auch hier eine tadellose Torte. Keine Spur von trocken, wie schon oft die Sachertorte kritisiert wurde. Obwohl ich sie ohne Schlagobers bestellt hatte. Ich konnte keinen Makel feststellen.

Das Abservieren des Leergeschirrs und auch der Bezahlvorgang erfolgten flott. MwSt. Rechnung wurde ausgefolgt. Die Wartezeit bei der Bestellung dürfte wohl eine Ausnahme oder ein Versehen gewesen sein.

Mein Fazit – Tadellose Konditorware mit sehr guten Kaffee. Dazu das schöne Ambiente. Mehlspeisherz was willst du mehr. Das Gäste schon ungeduldig auf einen freien Platz warten, mit dem muss man in einem Lokal welches sich in einem der Touristischen Hotspots von Wien liegt, rechnen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir5Lesenswert5
KommentierenLokal bewerten

Ich liebe den Sluka ja schon ewig. Aber der Weg von daheim zum Rathausplatz war mir immer zu öde. Jetzt sieht es gleich anders aus; ein Spaziergang durch den weihnachtlichen 1. Bezirk! Huchhuuu!

25. November 2017 um 01:10|Gefällt mir|Antworten
Conditorei Sluka - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien
12 Bewertungen

1190 Wien
0 Bewertungen

1060 Wien
1 Bewertung

1110 Wien
1 Bewertung

1070 Wien
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Kaffee- und Konditoreibesuche

Kaffeehäuser und Konditoreien die ich während meiner Rete...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 24.11.2017

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK