RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
37
38
34
Gesamtrating
36
16 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
FrancescoFrancescoFrancesco
Alle Fotos (12)
Event eintragen
Francesco Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:30-24:00
Di
11:30-24:00
Mi
11:30-24:00
Do
11:30-24:00
Fr
11:30-24:00
Sa
11:30-24:00
So
11:30-24:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Francesco

Grinzinger Straße 50
1190 Wien (19. Bezirk - Döbling)
Küche: Italienisch, Pizza, Fisch Spezialitäten
Lokaltyp: Restaurant, Pizzeria
Tel: 01 3682311
Lokal teilen:

16 Bewertungen für: Francesco

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
9
3
4
2
1
1
0
Ambiente
5
3
4
8
3
3
2
2
1
0
Service
5
5
4
4
3
4
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 18. April 2016
AuthenticChef
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Pizzen traditionell nach Römischer Art.- Dünn, Knusprig, nicht Überfüllt und Zutaten frisch.
Auch Pasta sowie Carne fallen in jeder Hinsicht positiv auf. Italienischer Kücke auf höchstem Niveau.

Daumen Hoch

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 6. Juli 2015
Experte
Alzi
184
4
22
4Speisen
4Ambiente
5Service
2 Check-Ins

Wir waren an einem heißen Sommerabend im Francesco, wir hatten reserviert, was gut war, und wurden sofort zu unserem Platz im großen terrassierten Gastgarten geführt. Das Lokal verfügt über viel Personal, das zudem noch sehr aufmerksam und flink ist, leider heute eine Seltenheit. Die bestellten Getränke kamen sofort, auch das Essen war trotz der vielen Gäste nach erstaunlich kurzer Wartezeit auf dem Tisch. Wir hatten uns für eine große Pizza capricciosa (€ 9,20), eine kleine Pizza, die von unserer Tochter ganz individuell zusammengestellt wurde und für Tortellini mit Prosciuttofüllung und Salbeibutter (€ 11,60) plus einen kleinen Blattsalat entschieden. Auf der Karte finden sich auch kalte und warme Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichte, sowie gute italienische Nachspeisen. All dies haben wir an den Nachbartischen gesehen und sah sehr gut aus. Die Pizzen waren hauchdünn und erfüllten alle Erwartungen, die Tortellini waren gut, die Salbeibutter hervorragend abgeschmeckt, das ganze mit Ruccola und Parmesan sehr hübsch dekoriert. Der Blattsalat war mit einem ausgezeichneten Dressing mariniert. Leider war unsere Freude nicht ungetrübt: die Tortellini waren zu kurz im Wasser und noch entsprechend zu sehr bißfest, beim Salatdressing scheint die Küche gespart zu haben, es war eindeutig zu wenig, auf dem Glas Soda/Zitron waren noch eindeutig Reste des Lippenstifts einer früheren Benützerin zu sehen. Schließlich drang leider der Zigarettenrauch vom Nachbartisch direkt in unsere Nasen, was für eine Nichtraucherfamilie mit Kind besonders unangenehm ist. Fazit: eigentlich sehr gute Küche zu angemessenen Preisen mit tollem Service und doch einigen negativen Kleinigkeiten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir4Lesenswert
Letzter Kommentar von am 19. Apr 2016 um 04:25

So wie ich es lese, an der Freiluft. ;-)

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 8. Juli 2014
Experte
Stammersdorfer
234
28
27
3Speisen
4Ambiente
3Service
2 Check-Ins

Gestern Abend beim Francesco in 1190 Wien, Treffen mit einer "alten"
Freundin, das Lokal hat SIE ausgesucht. Die Adresse Grinzinger Straße ist etwas irreführend, weil er liegt nicht in Grinzing, sondern an der „Grenze“ zwischen Unterdöbling und Heiligenstadt.
Ich selbst war vor Jahren einige Male dort, habe aber kaum mehr Erinnerungen daran.

Die Parkplatzsituation ist (bekanntlich) schwierig ABER ich hatte Glück, genau einer fast vorm Lokal.

Der Gastgarten mit altem Baumbestand, in mehreren Terrassen angelegt, wunderschön, der lädt zum verweilen ein. Die Auslastung gestern bei etwa 90%, was ich auf Montag und Ferienzeit zurückführe, weil die „Hütte“ ist normal sehr voll, wie ich mir sagen ließ.

Der Empfang durch einen sehr freundlichen Herrn, kein Kellner, eher so was wie ein Restaurantleiter, unser reservierter Tisch in der obersten Ebene, drauf ein Holzkisterl, wo das „Werkzeug“ drinnen ist. Auf dem optisch unbequemen Sessel liegt ein Polster, das passt gut. Er hat uns auch gleich die umfangreiche Speisekarte in die Hand gedrückt.

Unser Kellner, ich würde sagen aus dem ehemaligen Jugoslawien, ein gelernter, sehr freundlich und kommunikativ, aber nicht immer ganz aufmerksam. War kein wirkliches Problem, es kümmern sich auch die anderen Mitarbeiter um einen, die männlichen haben alle Schmäh wie man so schön sagt, den Mädls fehlt der, da kommt kaum ein Lächeln.
Der Chef (auch das habe ich mir sagen lassen) ist präsent, er ging zumindest einmal von Tisch zu Tisch, um sich zu erkundigen ob‘s e passt.

Die zwei Prosecco waren rasch geordert und auch flott am Tisch UND ein Krug Wasser kam unaufgefordert dazu. KOMPLIMENT

Ich habe mich für die Pizza Contadina entschieden. Was habe ich darauf alles entdeckt, Paradeiser, Pfefferoni, Käse, Schinken, Speck, Mais und vermutlich Oregano, Angabe ohne Gewähr :-)
Die Menge des Belag nicht sehr üppig aber ausreichend, der Boden (sehr) dünn, der Rand recht gut essbar, stellenweise etwas zu hart, hat mir aber gut geschmeckt.
Mein vis a vis entschied sich für Saltimbocca (gebratenes Kalbschnitzel mit Schinken und Salbei) in einem Saftl, dazu Bratkartoffel und Blattspinat mit viel Knobelauch. Die Verkostung ergab, ja das war richtig gut, Fleisch weich, perfekt gewürzt, der Spinat genau wie er sein soll, nicht zu weich.
Dazu hatten wir je ein Achterl Pinot Grigio aus Friaul, keine Ahnung von wem, ein guter Speisenbegleiter, aber nichts außergewöhnliches.

Die Nachspeise gemeinsam Profiteroles, dunkel und weiß, die waren für mich eher nichts sagend, ich tue mir auch sehr schwer die zu beschreiben, a ziemlicha gatsch jedenfalls.
Dazu nahm ich ein Glas Cabernet aus Chile, Sante Rita sein Name, ich liebe den Geschmack von Cabernet Sauvignon, der war ein richtig guter, vollmundig und hat den „gatsch“ aufgewertet.

Der Abschluss wie (fast) immer, klein schwarz und stark, da gibt’s Bessere, war aber ganz oke.

Alles in allem ein lauer Sommerabend, in sehr schönem Rahmen, das Essen absolut in Ordnung, wenn da nicht die Nachspeis wär, mit Personal das seinen Beruf versteht, aber aufmerksamer sein könnte und wenn jetzt noch die Mädels lächeln würden……… Wir haben mit Maut 60,-- Euro gezahlt.

Man is(s)t im 19enten, was man auch am Publikum sehr gut erkennen kann.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert5
am 8. Mai 2014
HerrCooles
8
1
1
4Speisen
3Ambiente
2Service

Wie auch schon andere Tester geschrieben haben, ging es uns nicht anders. Wenn man kein Stammgast ist wird man schon beim Eingang von oben herab behandelt. Wenn man es gewagt hat ohne Reservierung zu erscheinen muss man froh sein einen doch noch freien Tisch bekommen zu dürfen. Wie leider bei vielen Lokalen ist der Nichtraucherbereich ein abgeschiedener unattraktiver Nebenraum. Das Essen ist absolut Top obwohl die Portionen zwar eher kleiner aber ausreichend sind. Qualität ist sehr frisch. Die Kellner im Prinzip auch Top. Das einzig kuriose in diesem Lokal ist das Service nach einem Muschelgang. Üblicherweise bekommt man nach „Fingerfood“ eine Wasserschale mit Zitrone oder Ähnliches. Nicht im Francesco. Einmal hatten wir nach mehrmaligen nachfragen einen Unterteller mit Wasser und Zitrone bekommen. Wobei die Wassermenge nicht mal bis über den Rand der dünnen Zitronenscheibe ragte. Bei einem zweiten Besuch zeigte mir ein Kellner die Richtung zum WC wo ich mir die Hände waschen könnte. Man kann halt nicht alles haben, dafür gibt es auch nicht alle Punkte. Parkplätze gibt es nur vor 19:00 Uhr

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 16. Jänner 2014
KristyN
11
1
2
4Speisen
5Ambiente
5Service

Die Pizzen sind ausgezeichnet!!! Vor allem Verde con Verdura ist himmlisch! Der Gastgarten ist im Sommer extrem angenehm und auch das Lokal ist rustikal und urig! Das Service fanden wir immer super! Authentisch freundliche und bemühte Kellner!! T O P !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. August 2012
FrueheStueck
29
12
8
4Speisen
4Ambiente
4Service

LOCATION: Döbling, Grinzinger Strasse, Gastgarten ist laubenartig mit sehr viel grün. 4er Holztische mit Holzstühlen, Sprossen, bisschen unbequem, die atmosphärische Mischung aus Heurigen und italienischer Ambition macht dies wieder gut. Möchte man draussen sitzen ist eine Reservierung anzuraten. Indoor Bereich: einfach mit dunkelbraunen Holztischen und Stühlen, mit Tischdecken, aber sehr stilvoll, vorallem die Nischen sind sehr romantisch und für Paare zu empfehlen (Eingang dann links gehen).

SPEISEN: italienische Küche mit Niveau. Pizza Francesco mit Prosciutto und Basilikum sehr sehr gut. Aber auch der Fisch, Fleisch und die Pasta (nicht hausgemacht!) ist gut. Hier am besten auf die HP schauen und gustieren. Tipp: HUGO schmeckt hier fantastisch.

SERVICE: ausgebildetet Kellner, Service top. Schnell und flexibel bei Sonderwünschen. Der Chef persönlich ist sehr oft vorort und nicht zu übersehen und zu überhören :-) Auch er kümmert sich um das Wohl seiner Gäste.

PREISE: trotz der Lage sind die Preise angemessen. Cuvee muss man keines bezahlen. Hauptgerichte zwischen 10 und 25.- EUR Pizza bei ca. 10.-.

GÄSTE: gemischt, Badegäste vom KraWa, Familien, kein besonderer Dresscode.

FAZIT: Tipp in Döbling. Gutes italienisches Essen in der Gartenlaube zu akzeptablen Preisen geniessen.

PARKEN: Problem! Vorallem am Abend schwierig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir1Lesenswert1
Letzter Kommentar von am 19. Aug 2013 um 11:38

couvert ,-)

Gefällt mir
am 24. Juni 2012
Testexperte
3
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Speisen sicher gut, aber alles überteuert.
Dafür sitzt man im "Francesco"!
In Grinzing selber ist auch ein Italiener - excellent und kostet die Hälfte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 15. Sep 2013 um 13:26

Er heisst TeStexperte nicht Textexperte, liebes leckermäulchen. Vielleicht solltest du deine Einstellung zum Lesen überprüfen, bevor du lostextest! Aber grundsätzlich richtig, dass etwas mehr Details hilfreich wären. Allerdings taugen mir diese ewiglangen Romangeschichten auch nicht wirklich.

Gefällt mir
am 15. Juni 2012
screenworker
10
1
2
4Speisen
4Ambiente
4Service

Das Essen im Francesco in Grinzing ist wunderbar, Fisch, Pasta, Weine sind ein Gedicht, manchmal ein bissl zu wenig am Teller. Egal ob im Lokal und im Garten, das Francesco ist einen Besuch wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 29. April 2012
degustibus
10
2
2
3Speisen
4Ambiente
3Service

Die Preis/Leistung Verhältnis stimmt, meiner Meinung nach, nicht immer, aber im großen und ganzen ein nettes, angenehmes Lokal mit gute Fisch und Pasta Gerichte! Die Getränke sind etwas überteuert, aber wir sind ja im Grinzing...auch wenn das kein Touristen Heuriger ist, sonder ein bodenständiger Italiener!
Nette Ambiente, gute Service -auch wenn manchmal ein bisschen hochnäsig!
Die Calamari waren sehr gut! Ich hätte ruhig ein paar mehr vertragen könnte! ;o)) Ich habe von der Pizza Francesco, die meine Begleitung bestellt hat, auch gekostet...und es hat mir gut geschmeckt! Optisch war es auch OK! :o)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 8. Dezember 2011
Gusto111
7
2
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Da wir in der Nähe wohnen ist das Francesco schon lange unser Stammlokal. Die Pasta Gerichte sind meiner Meinung nach sehr gut und auch die Fischgerichte sind immer gleichbleibend schmackhaft ! Weiers muss ich erwähnen das man als Stammgast in diesem Lokal sehr geschätzt wird undwir fast immer auf ein Dessert oder einen Grappa eingeladen werden. Wer im 19 Bezirk gut essen möchte ist hier genau richtig !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 26. Oktober 2011
socrates
14
4
4
3Speisen
2Ambiente
3Service
2 Check-Ins

Wir sind seit 2001 Stammgast im Lokal. Daher ist die Betreuung auch immer gut.Das Lokal selbst ist in die Jahre gekommen und bedürfte dringend einer Renovierung. Das Essen ist aber konstant gut. Besonders die Tageskarte ist zu empfehlen. Da gibt es oft einige durchaus inovative Gerichte, deren Ausprobieren überraschend positiv ausfällt. Die Standardgerichte auf der Speisekarte haben sich in den letzten 10 Jahren nicht verändert - was Vor- und Nachteile hat. Die Speisekarten selbst sind leider auch schon 10 Jahre alte Ringbuchmappen. Die Weinkarte ist für einen Italiener in Wien eigentlich zu klein und hochpreisig. Die offenen Weine haben für uns als Rotweinliebhaber aber immer eine gute Alternative. Ich weiß nicht, ob es die Gewohnheit ist oder die mangelnde Alternative im 19. Bezirk. Irgendwie hat das Francesco doch noch seinen Charme. Man nimmt in Kauf, daß die Küche manchmal langsam ist, die Heurigenstühle und Tische im Garten wackeln, das Service manchmal gehörig unter Druck kommt, die Speisenauswahl limitiert ist und das Lokal in die Jahre gekommen ist - wir fühlen uns trotzdem wohl und gut bedient, wenn wir vorbeikommen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 7. August 2011
williamvienna
32
1
3
2Speisen
2Ambiente
2Service

Was kann mann sagen ... im 19 Bez gibt es nicht viele Pizzera .. Parking ist schwierig; Garten ist schoen; und das rest ist Geschmacks sache. aber nicht verzweifeln ... es gibt auch andere Orte in der Nähe ...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 11. Mai 2011
BiggumC
4
1
1
3Speisen
3Ambiente
4Service

Das essen war jetzt nicht spektakulär, aber in allem lecker. Meine Pasta dreierlei sah ein wenig unliebvoll auf dem Teller aus. Ansonsten war ich zufrieden. Gutes Lokal in einer schönen Lage.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 10. Oktober 2010
crimson
15
1
2
5Speisen
5Ambiente
5Service

Sind schon jahrelange Stammkunden, wurden immer herzlich empfangen und bedient. Die Speisen sind ausgezeichnet und die Wochenkarte abwechslungsreich und kreativ. Die Preise sind der Qualität entsprechend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. August 2010
Experte
Gastronaut
428
45
29
4Speisen
4Ambiente
1Service
12 Fotos6 Check-Ins

Die Kellner hier sind mittlerweile ein wenige "promi-deppert" geworden! Sobald ein bekannteres Gesicht bei der Tür hineinkommt, wird für die Gäste sofort die Zweiklassengesellschaft eingeführt. Plötzlich ist man selbst nichts mehr wert und wird sogar gebeten, doch auf einen kleineren Tisch zu wechseln. Am peinlichsten war diese Aktion übrigens für den VIP, der eigentlich alles andere als Aufmerksamkeit wollte.
In Sachen Essen ist das Francesco recht zuverlässig, die Lasagne ist ein Traum, die Fische vom Grill ein Gedicht und die Pizzen spannender als bei den meisten ähnlichen Locations. Es hält sich zwar schon seit Ewigkeiten das Gerücht, dass der Pizzateig hier aus dem Tiefkühler kommt, gesehen habe ich es persönlich aber noch nicht! Insofern Wenn sie ein publicitygeiler Halbpromi sind, dann werden sie das Francesco lieben!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 8. Jun 2013 um 14:45

Das stimmt vollkommen, kelner sind arogant und sehr unfreundlich..

Gefällt mir
am 18. Juni 2010
Genussspecht
56
2
4
4Speisen
4Ambiente
4Service

Hält sich schon seit Jahren und ist eigentlich immer gut! Egal ob die köstlichen Calamari gegrillt oder die Pizza Francesco, der Italiener im 19ten bringst auf alle Fälle und macht eine Fahrt in die Stadt überflüssig! Die Kellner haben einen Schmäh, die Stammgäste kennt man bald heraus und auch bei großen Feiern lässt sich niemand dort aus der Ruhe bringen. Gehe seit Jahren gerne hin und bleibe den Calamari dort treu.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Francesco - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1010 Wien
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 3 Lokal Guides gelistet

Meine Mittagsfavoriten!

Meine liebsten Mittagslokale! Günstig, schnell und gut!!!

Risotto :: Eine Kunst

Ziel dieses Guides ist es, Risotto-Liebhabern ein paar Ti...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 18.06.2010

Master

2 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK