RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
27
22
25
Gesamtrating
25
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
HanilHanilHanil
Alle Fotos (17)
Event eintragen
Hanil Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Lieferservice, Zustellung
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:30-22:30
Di
11:30-22:30
Mi
11:30-22:30
Do
11:30-22:30
Fr
11:30-22:30
Sa
11:30-22:30
So
11:30-22:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Hanil

Hietzinger Hauptstr. 20
1130 Wien (13. Bezirk - Hietzing)
Küche: Japanisch, Koreanisch, Sushi
Lokaltyp: Sushi Bar, Restaurant
Tel: 01 879 50 29
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Hanil

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
2
3
2
1
1
1
0
Ambiente
5
1
4
3
1
2
2
1
1
0
Service
5
1
4
3
1
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 15. November 2015
Besserwisser
44
1
13
4Speisen
3Ambiente
3Service
16 Fotos7 Check-Ins

Trotz der durchaus durchwachsenen Kommentare und recht harschen Kritik der Vorposter wagen wir uns im Rahmen des sonntäglichen Spaziergangs ins Hanil im 13. Bezirk. Ich muss an dieser Stelle auch anmerken, dass es sich dabei nicht um unseren ersten Besuch handelt, wir aber nunmehr doch seit längerer Zeit nicht mehr dort gewesen sind.

Wir betreten den Pavillon und stellen gleich mal zweierlei fest: Im Inneren ist renoviert worden. Die Mauern und Wände sind frisch gemalt worden und einiges an Mobiliar ist erneuert worden, nicht jedoch Stühle oder Tische. Das Interieur und die Atmosphäre sind insgesamt aber etwas gefälliger geworden. Die zweite Observation bezieht sich auf das Personal. Es macht den Anschein, als ob mehrere neue Mitarbeiter am Werken sind. Hat sich noch etwas zum besseren gewendet? Wir werden es herausfinden.

Wir nehmen im rechten Teil des Pavillons Platz und werden mittels kurzer Aufforderung nach unseren Wünschen befragt. Aha, das Personal hat seine Umgangsformen trotz Wechsel konservieren können; der Kellner macht seinen Job, verschwendet aber keine unnötige Zeit mit echter oder aufgesetzter Höflichkeit.

Als erstes bekommen wir unseren Ingwer-Tee serviert. Ein riesiger Topf, als Portion für 2 Personen sehr wohl ausreichend. Ingwer ist zusätzlich noch eingeschnitten, passt also. Es wird keine zusätzliche Getränkeorder ob der Größe erforderlich sein.

Als Vorspeisen haben wir uns für eine Misosuppe und für eine Portion Tom Yam Kung entschieden. Die Misosuppe schmeckt eigentlich ganz anständig, das Tom Yam Kung ist ordentlich mit Chili gewürzt, auch wurde nicht an Gemüse und Garnelen gespart. Passt, die Performance der Küche ist diesbezüglich in Ordnung.

Als Hauptgang kommt einmal ein Sushi-Set Mini und einmal California-Maki, 12 Stück. Beides recht schön angerichtet. Lachs, Tuna als auch der Butterfisch machen einen guten Eindruck – Evidenz in Form eines Fotos und in Farbe anbei - und in der Tat, das Sushi als auch die California Maki schmecken auch ganz gut, sowohl was die diversen Fischauflagen als auch die Konsistenz des Reises betrifft. Die California-Makis sind auch gut gelungen. Wir sind nicht begeistert aber zufrieden.

Nun, was lässt sich zusammenfassend festhalten: Die Qualität der Speisen ist vielleicht nicht ausgezeichnet aber immerhin ganz ordentlich und einen Abstecher wert, wenn man in der Nähe ist. Der Pavillon inklusive seiner Atmosphäre ist jetzt nicht das supertolle architektonische Highlight, bietet aber die Möglichkeit, das touristische Treiben in der Nähe des Hietzinger Tores zu beobachten. Der Kellner macht seine Arbeit.

Die Preise empfinde ich als angemessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir8Lesenswert4
am 4. Juni 2013
spotzmichl
1
1
2Speisen
2Ambiente
1Service

Als jemand, der doch schon zigmal dort gespeist hat, hier meine Kritik:
Essen: nicht aufregend
Ambiente: nicht vorhanden
Service: nix sprechen deitsch

sorry, nie wieder hanil!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 4. Jun 2013 um 14:37

Zig mal in "nicht vorhandenem" Ambiente "nicht aufregend" gegessen. Was ist das? Unglaubwürdig oder masochistisch?

Gefällt mir7
am 18. Jänner 2013
N28w
6
1
1
4Speisen
2Ambiente
2Service

Grundlegend finde ich Sushi sehr gut - offensichtlich frischer Fisch, der Reis ist korrekt zubereitet (zerfällt nicht, klebt aber auch nicht zu sehr), die Algen für Maki könnten etwas weicher sein.

Die Huhn - Terrayaki- Spieße sind sehr gut.

Was mich stört ist der Service: es dauert eine gefühlte Unendlichkeit, bis man sein Essen erhält - und entgegen der asiatischen Tradition wird nicht einmal ein "Überbrückungsgetränk" angeboten. Einmal bin ich nach einer halben Stunde (!) gegangen, da ich - obwohl ich mehrmals gefragt und auf einen "kurzen Moment" vertröstet wurde - noch immer kein Essen hatte.

Auch beim Sushi zum Mitnehmen dauert es lange. Obwohl alles vorbereitet ist und in der Vitrine liegt (zB Fischfilets fertig zugeschnitten).

Wegen der guten Qualität bin ich dennoch gern dort.

Falls das Lokal nicht wieder 1,5 Stunden früher geschlossen ist, obwohl bis 22.00 offen sein sollte. Ist mir an 2 Freitagabenden passiert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 2. November 2010
Experte
Gastronaut
428
45
29
1Speisen
1Ambiente
2Service

Das mit dem leichten UND guten Mittagessen in Hietzing ist so eine Sache. Irgendwann muss man sich wohl entscheiden. Und das hiesige Hanil ist dabei keine echte Hilfe. Purist wie der Gastronaut nun mal einer ist, habe ich zu Mittag einfach nur mittelgroße Sushi und Maki bestellt, ohne irgendwelche Extras. Obwohl kein Menü war hier die Misosuppe Marke "aus diesem Beutel können sie 1000 Liter Suppe machen" inklusive. Nicht gut, aber geschadet hat sie auch nicht! Nicht, dass es mich überrascht hätte bestanden die mittelgroßen Sushi aus acht Stück Sushi (klassisch Butterfisch, Lachs, Thunfisch) und vier Stück Maki (Gurke/Lachs).
Also eigentlich müssten doch fast täglich japanische Touristen auf dem Weg zu irgendwelchen Elefanten oder Pandabären hier einfallen und dem Personal sagen, dass ihre Fisch für die Fisch sind! Aber offenbar passiert das nicht! Der Lachs hat zu sehr nach mehr gerochen, der Thun war in der Mitte noch gefroren und die Farbe des Butterfisches dürfte vielleicht einmal weiß gewesen sein...war sie jetzt aber nicht mehr! Ich zahlte die Misosuppe, die jetzt plötzlich doch einen eigenen Preis hatte, und verließ das Hanil! Hmm, vielleicht sollte ich beim nächsten Mal in der Gegend lieber zum Kebabstand bei der U-Bahn gehen...gerochen hat es dort nämlich köstlich....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert1
Letzter Kommentar von Unregistered am 21. Mär 2013 um 06:39

diskutiert man da wirklich über eine Bewertung aus dem Jahre 2010?

Gefällt mir
am 21. April 2008
koneka
5
0
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

sehr guter sushi laden speziell das rotkokos curry kann ich sehr empfehlen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Hanil - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1220 Wien
25 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1020 Wien
9 Bewertungen
1020 Wien
10 Bewertungen
1070 Wien
12 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.04.2008

Master

7 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK