RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
10
Gesamtrating
23
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Klosterkeller Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Hinzugefügt von:
Bissfreudig
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Klosterkeller

Seglerweg 2
6900 Mehrerau
Vorarlberg
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 05574 86 77 0
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Klosterkeller

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 2. August 2014
Bissfreudig
6
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service
1 Check-In

Der Abend lau, das Wetter mit dem Sonnenuntergang gezeichnet und die Briese des Bodensees perfekt.
Sportlich mit dem Rad meldete sich unser Magen und somit war ein Einkehren im Klosterkeller ein "Muss".

Im gemütlichen Gastgarten im Innenhof des Klosters fanden wir in Mitten von ca. 100 Leuten noch ein Plätzlein für zwei.
Die Bedienung war schnell zur Stelle und der Wein bestellt.
Eine gute Wahl- denn der Rosé wie auch der Muskateller und Merlot sind vom "Agerlhof" im Burgenland. Wunderbare Weine...

Zu Speisen gab es Kässpätzle (in Vorarlberg auch "Käsknöpfle" genannt), Kartoffelsalat und nen kleinen Beilagensalat.

Die Geschmacksexplosion blieb leider aus...
die Spätzle an sich war zwar gut gelungen, doch der Käse zog keine Fäden und war fad im Geschmack.
Die Röstzwiebeln verbrannt und der Kartoffelsalat ohne Pfiff-lobenswert das dieser selbst gemacht war.

Der Beilagensalat beherbergte unsauberen Salatblätter und auch eine kleine tote Fliege fand sich wieder.
Der Koch musste wohl verliebt gewesen sein, denn der Krautsalat war absolut ungeniessbar und die Käferbohnen hatten ebenfalls in der Salzlake gebadet.

Das Servicepersonal sollte auch noch erwähnt werden, denn manche Damen und Herren schlugen die 12 auf der Uhr.
Ein Kellner schaffte es nicht am Nebentisch ein Ketchup her zu zaubern, auch wenn die Gäste 3x mal danach fragten.
Eine andere Kellnerin kümmerte sich lieber um ihren Mückenstich am Handgelenk und hantierte an ihrer Armbanduhr herum, während sie am Tisch der Gäste stand und eigentlich eine Bestellung aufnehmen sollte.
An einem anderen Tisch wurde ein Wasserglas vergessen und am nächsten der Preiselbeer-Nachschlag.
Zahlen konnte ein Gast in Mitten der zu vielen Tische erst nach ca. 30 min Wartezeit.
Das wenige Personal schien sichtlich überfordert mit der großen Gästeanzahl.

Ob wir dem so gelobten Klosterkeller nochmals einen Besuch abstatten, ist fraglich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mir2Lesenswert

Auch interessant

6845 Hohenems
2 Bewertungen
6833 Weiler
1 Bewertung
6800 Feldkirch
1 Bewertung
6850 Dornbirn
1 Bewertung
6844 Altach
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 02.08.2014
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK