Speisen
Ambiente
Service
43
25
28
Gesamtrating
32
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Steakpoint Info
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA
Öffnungszeiten
Mo
11:00-22:00
Di
11:00-22:00
Mi
11:00-22:00
Do
11:00-22:00
Fr
11:00-22:00
Sa
11:00-22:00
So
geschlossen
Letztes Update von
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Steakpoint

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Handelskai 95
1200 Wien (20. Bezirk - Brigittenau)
Küche: Amerikanisch
Lokaltyp: Restaurant, Steakhouse

4 Bewertungen für: Steakpoint

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
1
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 11. Mai 2015
Experte
ZeynepViyana
73 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 17
5Speisen
3Ambiente
3Service

Date #5 im Jahr 2015 mit meinem Mann hat im "Steak Point" stattgefunden. "Wie kann eigentlich ein Date in einem Einkaufszentrum statt finden?" fragt Ihr vielleicht. Ganz leicht. Mann geht trainieren im Fitnesscenter, Frau geht einkaufen im Millenium City. Wenn alle fertig sind, trifft man sich im Steakhaus und gönnt sich was gutes.

Ich habe mir ein Pfeffersteak (Filet ca. 200gr, medium gebraten, Kräuterbutter und Cognac-Pfefferrahmsauce) mit einem Maiskolben genommen. Yummy! Alles hat perfect geschmeckt. Hätte ich mir in so einem Ambiente (naja, was kann man grossartig dazu sagen? Steak house in a shopping center?!) und so einer Service (die Dame hat ausgeschaut ob Sie dauernd schmerzen beim gehen hätte, hat nie gelächelt und kaum Bitte/Danke gesagt).

Naja, wenn Ich in einer gute Gesellschaft bin, sind mir solche Sachen "wurst" egal. Deshalb komme Ich hierher sicher wieder.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Vielleicht hatte die Dame wirklich Schmerzen beim Gehen. Ist nicht so selten in dem Beruf.

11. Mai 2015 um 17:14|Gefällt mir2|Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. September 2013
Experte
hbg338
480 Bewertungen
59 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
2Ambiente
3Service
10 Fotos1 Check-In

Steak essen im Einkaufszentrum. Das ist nur mehr zu Teil die Devise der Steak-Point Filialen. Früher gab es vier Standorte. Im Gerngross und Donauzentrum die es aber nicht mehr gibt. Aktuell sind die Akademiestraße die allerdings ein normales Gastlokal ist, und die Filiale im Millenium Tower.

Die Einrichtung des Lokals ist eigentlich recht gut gelungen. Kleine Tische mit Art Barhocker, die aber nicht unbedingt bequem wirken. Im hinteren Bereich normale Tische für vier bis sechs Personen. Außerdem gibt es noch ein paar Sitzmöglichkeiten direkt an der Bar und seitlich vor dem Lokal zur Promenade des Einkaufszentrums. Hier können aber die vorbeigehenden Personen sogar die Garstufe des Steaks feststellen. Nicht gerade ein Platz zum Wohlfühlen. Das hier ein Nichtraucherlokal ist, ist da es in einem Einkaufszentrum liegt ist eigentlich selbstverständlich. Auch Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage des Einkaufszentrums sind zur Genüge vorhanden und bis 3 Stunden gratis. U6 und Schnellbahn haben genau vorm Einkaufszentrum ihre Station.

Im Zentrum des Lokales liegt der Schankbereich mit einer Glasvitrine, in der die Steaks eingelegt sind, und man sich sein Fleisch aussuchen kann. Der Koch bereitet das Steak dann direkt am Steakgrill vor einem zu. Daher ist der Platz direkt an der Schank ideal um den Koch auf die Finger zu schauen, und eventuell für zu Hause etwas zu lernen.

Die Speisekarte bittet Steaks aus der Vitrine in verschiedenen Größen und Gewicht. Dazu gibt es die Verschiedensten Beilagen wie, ofenfrischer Baguettes, Salate, verschiedenste Saucen, Folienerdäpfel, Maiskolben oder Grilltomaten mit Speckscheiben. Alles was zu einem perfekten Steak gehört. Oder man wählt ein vorgeschlagenes Steak mit der dazu vorgeschriebenen Beilage.

Normalerweise sind um 15:00 Uhr eigentlich keine Gäste hier, aber scheinbar hatten außer mir heute mehrere Lust auf blutiges Fleisch. Da ich aber sowieso genügend Zeit bis zum nächsten Termin hatte war mir die zu erwartende Wartezeit egal.

Die Kellnerin brachte rasch die Karte und obwohl ich sowieso immer das gleiche Steak esse machte ich einen Blick hinein um etwaige Beilagen zu Ordern. Ich entschied mich wie fast immer für mein Lieblingssteak „Rib Eye Steak“. Das mit dem Fettauge in der Mitte. Nicht so trocken und fettfrei wie das Filet, dadurch saftiger und auch etwas günstiger im Preis. 400 Gramm Rare to Medium, dazu ein Folienerdäpfel mit Sauerrahmsauce und als Extra einen Grillparadeiser mit Basilikum und Speck.

Nach unerwartet kurzer Zeit und ein paar photographischer Aktivitäten standen die beiden Teller vor mir. Das Steak mit dem Erdäpfel und einer kleinen (sehr kleinen) Portion Kräuterbutter und der zweite mit der halbierten Paradeiser und einer Speckschnitte darauf. Der kleine Teller konnte durch seine Form ganz an den großen angeschlossen werde. Wie wenn es ein großer wäre. Eigentümliche Form, aber wer es mag.

Die Optik vom Steak war top. Schön gegrillt aber nicht verbrannt oder tot gegrillt. Beim ersten Schnitt merkte man sofort dass die Fleischqualität passt. Auch der Grillgrad war perfekt wie gewünscht. Mit den würzen hatte es der Grillmeister nicht so. Aber etwas Salz und Pfeffer aus den bereitgestellten Mühlen und das Essen konnte weitergehen. Enttäuscht war ich vom Speck auf dem Paradeiserhälften. Dieser war nur warm und ich hätte ihn doch etwas knackig erwartet. Aber bitte das nächste Mal halt ohne Grillparadeiser. Die Sauce vom Erdäpfel war gut gewürzt, von cremiger Konsistenz und passte ideal zum mehligen Erdäpfel den man mit dem mitgeliefertem Löffel sehr gut teilen konnte.

Die Kellnerin würde ich nicht als muffig bezeichnen. Sie ist ruhig, höflich, flott und macht einen unauffälligen Job. Unterhaltung wie beim Kopp gibt es aber bei ihr nicht.

Toilette Anlagen gibt es im Lokal auch nicht, hier muss man die vom Einkaufzentrum die ein paar Schritte entfernt sind aufsuchen.

Kein Lokal für jeden Tag, oder auch für ein Mittagessen in gepflegtem Ambiente, aber wer Lust auf ein spontanes Steak von guter Qualität hat macht hier nichts falsch.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir11Lesenswert5
KommentierenLokal bewerten
am 13. Dezember 2011
AENEAS
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
4Ambiente
0Service

Eine unfreundliche servickraft - muffig und unhoeflich. Auf die frage ob sie denn heute schlecht gelaunt sei, beantwortete sie diese noch keck mit einem " ja"! So eine Frechheit ! Aber........ Das essen ist wirklich ein Genuss !!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
8 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Magic ist immer und überall - so auch im "Asia cooking"! :-)

4. Februar 2012 um 14:29|Gefällt mir|Antworten
Michileini

Hi Magic WO sind Sie ? Geistern sie im Asia Cooking herum ?

4. Februar 2012 um 14:15|Gefällt mir|Antworten
Maggi

Ja ja der Restauranttester " Magic " gibt immer und überall seinen Kren dazu . Ob er in all den Lokalen schon gegessen hat , die er bewertet ?

30. Jänner 2012 um 22:00|Gefällt mir|Antworten
am 29. Jänner 2010
AberHallo
9 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
3Speisen
2Ambiente
4Service

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem guten Steakhaus in Wien, auf das Steakpoint bin ich über das Internet gekommen, wußte also daß es in einer Shopping Mall ist.

Trotzdem war ich vom Ambiente entäuscht, zu sehr kantinen-, einkaufszentrum-mäßig. Die Bedienung war jedoch freundlich, der Service gut, das Steak (Ribeye, medium) genau so wie ich es bestellt hatte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Also für zwischendurch ist das STeakpoint echt genial. Schnell Freundlich Sauber. Hinkommen Futtern Schnell weg, das was ich mir erwarte in einem Einkaufzentrum *gg*. Also ich wurde dort noch nie Entäuscht, allerdings esse ich dort keinen Kartoffel oder ähnliches. Nur Steak Salat Mais und Baguette! Die Kartoffeln finde ich nicht gut und der Salat geht so.

28. Februar 2010 um 18:35|Gefällt mir|Antworten

Danke für`s Feedback. Das Steakpoint, sowohl hier als auch möglicherweise da, habe ich erst einmal aus meiner persönlichen Restaurantliste gestrichen.. Das Steak war zwar gut, aber mehr auch nicht, wegen des Essens lohnt ein 2. Besuch meiner Meinung nach nicht. Ich werde noch das Jolly Ox und das Porterhouse versuchen... wenn alles nichts hilft, dann muss ich halt wieder selbst 'ran und selbst kochen ^^

2. Februar 2010 um 15:35|Gefällt mir|Antworten
Unregistered

Schau dir mal das Jolly Ox im 2. Bezirk an. Das soll absolut das beste sein.

29. Jänner 2010 um 15:17|Gefällt mir|Antworten
Steakpoint - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1010 Wien
1 Bewertung

1020 Wien
28 Bewertungen

1010 Wien
9 Bewertungen

1230 Wien
14 Bewertungen

1070 Wien
112 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Steakessen in Wien

Hier findet ihr eine Aufzählung von einigen speziellen St...

Meine Steaklokalbesuche

Steaklokale die ich während meiner Rete Zeit besucht und ...

Mehr Lokal Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 29.01.2010

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK