RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
35
35
Gesamtrating
35
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Al CaponeAl CaponeAl Capone
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Al Capone Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Trendy
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-23:00
Hinzugefügt von:
hautschi
Letztes Update von:
caramia
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Al Capone

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Rathausgasse 12
2500 Baden
Niederösterreich
Küche: Italienisch, Griechisch
Lokaltyp: Pizzeria, Restaurant
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Al Capone

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 24. Juli 2014
Experte
PipiL2
53
2
18
4Speisen
4Ambiente
4Service

Hab ich mir jetzt schon mehrmals angesehen! Beim letzten Mal gab es kein Kalbssteak (Kalbsschnitzel) mit Gorgonzola Soße! Gestern hab ich Glück gehabt und kann es durchaus loben!

Vor allem die Soße werde ich nachkochen versuchen! Das Schnitzel ist mir im Grunde eh egal!

Beilagen Pommes und Reis ist in Ordnung! Kleine Gemüsebeilage um das Teller zu füllen! Um 12,90.-- finde ich durchaus billig für ala carte!

Das Tsatziki war auch gut! Als Brot wurden zwei Pizzastangerl um einen Euro gelangt (1,5.-- mit Knoblauch).

Im Großen und Ganzen wieder ein sehr gutes Lokal im Bereich Baden, das mit Lokalen nicht wirklich gut gesegnet ist, wegen Heurigen Gegend und so!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 24. Jul 2014 um 09:06

*schockiert*....... Ausrufezeichen?......

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 22. Mai 2013
Experte
hautschi
107
33
24
3Speisen
3Ambiente
3Service
4 Fotos8 Check-Ins
Gelistet in: Baden und Umgebung

Die Pizzeria – Ristorante Al Capone in Baden gibt es schon seit einigen Jahren. Bereits mehrmals haben die liebste Frau und ich dort unser Essen in der Mittagspause eingenommen. Es wird Zeit, das Lokal auch mal bei ReTe vorzustellen.

Das Al Capone liegt absolut zentral mitten in der Fußgängerzone der Kurstadt Baden. Vor dem Lokal gibt es eine Art Schanigarten. Bei Schönwetter kann man hier nett verweilen und dem Treiben in der Badener Fußgängerzone zusehen.

Der Innenbereich ist eher modern und sehr gefällig gestaltet Nichtraucher- und Raucherbereich sind perfekt räumlich voneinander getrennt – nur die verbindende Glastüre ist, wie leider so oft, ständig geöffnet. Auch bei diesem Lokal gibt´s deswegen wie immer Ambientepunkteabzug von mir.

Geboten wird italienische und griechische Küche wobei der Hauptschwerpunkt eindeutig auf den italienischen Speisen liegt. Die Gerichte, die man sich von einem Standarditaliener erwartet werden angeboten, die griechische Auswahl ist jedoch nicht mit einem echten griechischen Spezialitätenrestaurant zu vergleichen.
Man kocht italienisch und griechisch, gibt sich italienisch und spricht untereinander türkisch, also eine Konstellation wie so oft in Österreich bei angeblich italienischen Lokalen.
Interessanterweise verweist die Homepage, deren Adresse auch auf der Rechnung aufgedruckt ist, auf ein gleichnamiges Lokal in Krems (?). Das Badener Lokal wird im Internet nicht einmal erwähnt – auch etwas seltsam oder?

Service: Ich würde es als durchwegs gut bezeichnen, nicht mehr, nicht weniger. Man wartet nicht lange auf die Karte, die Bestellungen dauern nicht lange, leeres Geschirr wird bald abserviert. Die Service-Basics sind also vollständig vorhanden. Dinge, die sehr gutes oder ausgezeichnetes Service ausmachen, vermisst man allerdings komplett (Aschenbecher leeren, Frage nach weiteren Getränkewünschen, Beratung…).

Eine sehr feine Sache finde ich die Gestaltung des Mittagsmenüs im Al Capone. Das Menü kostet € 6,90 ist dreigängig und kann extrem variabel zusammengestellt werden.
1. Gang: Auswahl aus 3 Suppen, mehreren Vorspeisen oder Salat.
2. Gang: Auswahl aus allen (!) Pizza- und Pastagerichten sowie aus ca. 15 weiteren Speisen (darunter auch Fleischgerichte).
3. Gang: Auswahl aus ca. 5 Desserts.
Die Portionsgrößen sind trotz dieses Wahnsinnspreises riesig, ich bin ein starker Esser, kämpfe aber teilweise mit den 3 Gängen.

Fein finde ich auch, dass alle Gerichte auch in kleineren Portionen geordert werden können.

Bei unserem letzten Besuch hatten wir:

1 Mittagsmenü bestehend aus Frittatensuppe, Naturschnitzel in Weinsauce mit Reis und Baklava (6,90):
Die Suppe heiß, große Portion, gute selbstgemachte Frittaten. Die Suppe selbst ganz sicher ein Fertigprodukt, Rindfleisch oder Knochen hat diese Suppe noch nie gesehen. Meine Erfahrung zeigt mir aber, dass es bei den meisten Pizzerien keine echte Rindsuppe gibt. Auf dem Niveau, auf dem ich das Lokal bewerte, geht sich trotzdem eine ganz schlechte 3 aus.

Das Naturschnitzel aus dem Karree geschnitten, 2 große Scheiben, ausreichend gut gewürztes Safterl, Reis in Ordnung. Hier ist es eine gute 3.

Das Baklava sicher zugekauft aber sehr gut und vor allem nicht so picksüß wie man es oft bekommt. Auch hier die 3.

Tagliatelle Picante (6,80 kleine Portion): Vegetarische Nudeln mit Oliven, getrockneten Tomaten und scharfen Pfefferoni. Gut gewürzt, die Nudeln perfekt gekocht, hat der liebsten Frau sehr gut geschmeckt, dafür gibt´s die 4.

Mit einem großen Soda Zitrone (2,90) und einem Flascherl Mineral (1,70) – beides gut gekühlt und in Ordnung – zahlten wir in Summe € 18,30, was ich als wahres Geschenk bezeichnen möchte.

Fazit: Ein zentral gelegenes Lokal, wo man vor allem gute flexible Mittagsmenüs zu gigantischen Preisen bekommt. Die Preise der normalen Gerichte sind auch nicht übertrieben aber dennoch deutlich höher.
Ich kann das Al Capone empfehlen, wenn auch man sich sicher keine kulinarischen Höhenflüge erwarten darf.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir11Lesenswert8
Al Capone - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

3420 Kritzendorf
1 Bewertung
2700 Wr. Neustadt
1 Bewertung
3500 Krems
18 Bewertungen
2700 Wiener Neustadt
4 Bewertungen
2320 Zwölfaxing
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Baden und Umgebung

Die Kur- und Bezirkshauptstadt Baden, ca. 20 Kilometer sü...

Mehr Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 22.05.2013

Master

8 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK