RestaurantTester.at
Mi, 6. Juli 2022
In der Umgebung

Hawidere

1 Bewertung
Ullmannstraße 31, 1150 Wien
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Beisl
Bewertung schreibenFotos hochladenEventEvent eintragen
Pommes mit Ketchup und Knoblauchmayonnaise - Hawidere - WienLamm-Tajine mit Dörrzwetschken - exzellent! - Hawidere - Wien„8 Schätze“ spannend! - Hawidere - Wien
Vorne Cheeseburger hinten Hawidereburger, beide mit Fladenbrot (sorry für ... - Hawidere - WienTenderloin Burger - Hawidere - WienHolly Cow Burger - Hawidere - Wien13 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

37
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
30
Service
40
am 29. April 2019
Dmx82
Level 3
7
6
SpeisenAmbienteService
Sonntagabend, Erstbesuch im Hawidere. In einer ruhigen Seitengasse gelegen geht’s über eine kleine Stufe ins Innere. Das Ambiente ist urig aber gemütlich. Etwas Krimskrams, ein paar Hochtische, wieder andere in Standardhöhe mit grünen Resopaltischplatten, alles schon ein wenig mitgenommen (das... MehrSonntagabend, Erstbesuch im Hawidere.

In einer ruhigen Seitengasse gelegen geht’s über eine kleine Stufe ins Innere. Das Ambiente ist urig aber gemütlich. Etwas Krimskrams, ein paar Hochtische, wieder andere in Standardhöhe mit grünen Resopaltischplatten, alles schon ein wenig mitgenommen (das gehört hier aber eindeutig zum Stil), sauber, Lichttechnisch (leider sehr) dunkel.

„A gmiadliche Hittn“ hätten wir früher gesagt, das trifft’s auch heute noch.

Raucherinfo: Das Hawidere ist ein Nichtraucherlokal (früher gab es wohl eine Abtrennung).

Die Bierkarte beeindruckt, 13 Fassbiere, 62 Flaschenbiere, Cider und, und und...

Die freundliche Bedienung ist rasch zur Stelle, aufgrund spontaner Überforderung wird’s für mich erstmal ein Andechser Weißbier dunkel (4.30,-) aus der Flasche, mein gegenüber nimmt ein Budweiser vom Fass.

Schon viel gutes über die Burger gehört nehmen wir einmal den

Hawidere Burger
(200g Rindfleisch, doppelt Speck, doppelt Bergkäse, Röstzwiebeln, Chili Senfsauce, Tomate, Zwiebel, Salat, hausgemachte Cocktail-, Knoblauch- & Grillsauce um 15.70,-)

Und einmal den Cheeseburger
(200g Rindfleisch, doppelt Speck, doppelt Cheddar Käse, Tomate, Zwiebel, Salat, hausgemachte Cocktail-, Knoblauch- & Grillsauce um 11.70,-)

Die Burger kommen mit eher dicken Pommes und Ketchup/Mayo im Extraschälchen. Das Brötchen ist hier nicht klassisch Brioche sondern ein Fladenbrot. Ungewohnt für mich, aber die Gesamtkomposition ist stimmig. Die Zutaten sind alle von einwandfreier Qualität, das Fleisch saftig und würzig, der Salat knackig, insgesamt ein wunderbarer Burger. Auch mein Gegenüber ist sehr zufrieden. SEHR GUT

Ich bin zwar eigentlich kein Craft Bier Trinker (ich hab’s gern klassisch) aber die „8 Schätze“ auf der Karte wecken meine Neugier.
Acht mal 0,1 Liter Kostproben um 10.80,-
Die Sorten waren:

Walzer und Molen
Voodoo Sissi
Watschenbam
Zo
Tote Tante
Santa Maria
Sauerlump
Georg Ludwig

Dazu gibt’s einen Bewertungszettel wo man (so man will) seine Meinung zu den verkosteten Bieren niederschreiben kann.

Werten möchte ich die verkosteten Biere als Ahnungsloser eher ungern (um mir verbale Prügel von Craft Bier Experten zu ersparen) nur soviel. Sehr spannend und abwechslungsreich wenn auch das meiste eher nicht meinem Geschmack entspricht.
In bleibender Erinnerung geblieben sind mir

Watschenbam
Riecht wie Hollerkracherl, sieht aus wie Hollerkacherl, schmeckt wie Hollerkracherl (mit ordentlich Alkohol). Nichts was ich unter Bier verstehe, an einem Sommerabend kann ich mir das aber durchaus vorstellen.

Tote Tante
Was aussieht wie verwässertes Guinness entpuppt sich als Zotter Scotch Whisky in flüssig, interessant und wirklich gut.

Sauerlump
Ach du liebes Lieschen! Der Name ist Programm! Sauerampfer in flüssig, Erinnerungen an billigsten Veltliner tauchen auf. Bei einer Blindverkostung würde ich nie auf Bier tippen.

Fazit
Sehr angenehmer Abend in uriger Atmosphäre, („bissl tiaf“ könnte es so mancher nennen, kennt man das Lokal nicht ist die Chance groß weiterzugehen), tolle Burger, große Getränkeauswahl, alles zu angemessenen Preisen, Service flott und freundlich, werden sicher wieder kommen, es gibt noch viel zu entdecken.
„8 Schätze“ spannend! - Hawidere - WienVorne Cheeseburger hinten Hawidereburger, beide mit Fladenbrot (sorry für ... - Hawidere - Wien
Hilfreich12Gefällt mir8Kommentieren
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.