RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
32
31
25
Gesamtrating
29
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
China Restaurant SHANGHAIChina Restaurant SHANGHAIChina Restaurant SHANGHAI
Alle Fotos (22)
Event eintragen
China Restaurant SHANGHAI Info
Hot List - Top 100
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 74
|
113
Niederösterreich
Rang: 9
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
11:00-15:00
17:00-23:00
Di
11:00-15:00
17:00-23:00
Mi
11:00-15:00
17:00-23:00
Do
11:00-15:00
17:00-23:00
Fr
11:00-15:00
17:00-23:00
Sa
11:00-15:00
17:00-23:00
So
11:00-15:00
17:00-23:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

China Restaurant SHANGHAI

Ringstraße 21
3500 Krems an der Donau
Niederösterreich
Küche: Asiatisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02732 90949
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: China Restaurant SHANGHAI

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
3
2
2
1
1
1
0
Ambiente
5
4
3
3
4
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
5
2
1
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 1. Dezember 2016
Gschwendtner
1
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

Ich kenne dieses Lokal schon sehr lange. Eines meiner Lieblingslokale in Krems Umgebung.

Ich mag die Vielfalt an warmen als auch kalten Speisen! Sehr großes und leckeres Buffet, neben fertigen Speisen, kann man sich auch das eigene Gericht grillen lassen,

Für mich gehen auch die Preise für ein "Sushi-Teppanyaki"-Restaurant in Ordnung! Obwohl es mit der Zeit teuerer wurde.

Nette schnelle Bedienung, eben nur "Buffetpersonal"

Das Gesamtpacket passt, alles andere ist Geschmackssache, liegt alles im Auge des Betrachters! Ich empfehle es gerne weiter!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 6. Jänner 2016
ClaudiaH
1
1
1Speisen
3Ambiente
3Service

Kaltes Essen, unfreundliche Bedienung, Knochensplitter im Essen,... also früher war er weit besser. Die Qualität ist nicht mehr besonders gut... Er wurde teurer und gleichzeitig aber auch schlechter... früher waren wir Stammkunden, mittlerweile werden wir uns was anderes suchen....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 8. Jän 2016 um 04:12

"...früher war er weit besser": Jo, unterm Mao hätts des net gebn. ;-)

Gefällt mir
am 7. Juni 2015
FredJ2
1
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Absolut faires Preis Leistungsverhältnis

Gutes Essen, schnell, freundlich und qualitativ nichts zu beanstanden

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. Oktober 2014
DerHobbit
11
1
3
4Speisen
3Ambiente
3Service

Das China Restaurant Shanghai ist auch einer meiner Stammlokale in Krems. Durch die gute Lage (nähe des Bahnhofs) geht sich oft ein Besuch aus.

Äußerlich besticht das Restaurant sicherlich durch diesen asiatischen Tempelartigen Vorbau, der mir persönlich sehr gut gefällt, sich jedoch etwas vom Rest des Gebäudes abhebt. Zusätzlich wird man gleich zu Beginn von zwei steinernen Löwen 'empfangen' und kann den asiatischen Stil erkennen.

Im Sommer kann man auch im Schaniergarten Platz nehmen und in der Sonne das Essen genießen, auch wenn es zu Stoßzeiten durch den Straßenverkehr etwas laut werden könnte. (Es ist jedoch nicht so schlimm, dass ein Gespräch unmöglich wäre) Was mir wirklich gut gefällt sind die hübschen Blumen, die wirklich zum Sommer-Schaniergarten-Feeling beitragen. Darum wird der Restaurantbesuch im Sommer so gut es geht, im Schaniergarten verbracht!

Im Restaurant selbst herrscht ein klassischer asiatischer Dekorationsstil vor. Keine Außergewöhlich kitschigen Dekorationselemente, jedoch kann auch nicht von einem minimalistischen "modernen Stil" sprechen, doch ich wage zu sagen, dass es vergleichsweise simpel, jedoch ausreichend ist. (typische runde Tische, Bambusdekoration (?) an der Wand, etc.)

Das Lokal hat seit kurzer Zeit erweitert und auch den Nichtraucher Bereich vergrößert, was mich als Nichtraucher sehr erfreut, doch muss man bemängeln, dass die Tische in der Nähe der Tür zum Raucherraum trotzdem etwas verraucht sind. Also sollte man diese Plätze vermeiden, wenn man ganz gegen jegliche Qualmen ist.

Zusätzlich bietet das Restaurant mittlerweile auch ein Teppanyaki Buffet an, welches zusätzlich auch das normale Buffet inkludiert. Das normale Buffet bietet, meiner Meinung nach bereits eine große Auswahl an verschiedenen Speisen an (Ganbian, Frühlingsrollen, Muscheln,etc.) , doch durch das Teppanyaki Buffet konnte das Sortiment um ein Vielfaches erweitert werden. Für ein Teppanyaki All-You-Can-Eat Restaurant finde ich die große Auswahl des normalen warmen Buffets erstaunlich, da ich nur wenige All-You-Can-Eats kenne, die tatsächlich viele Hauptspeisen im Buffet anbieten. ( Die meisten bieten Vorspeisen und nur Nudeln, Reis, Chop Suey und vlt. etwas Gebackenes an)
Besonders gut schmeckt mir das Tofu, das Ganbian und das Sushi Angebot und das frische Obst ist ein großes Plus.
Beim Teppanyaki bevorzuge und empfehle ich die schwarze Pfeffersauce und finde die Auswahl sowohl an rohem Gemüse, als auch an rohem Fleisch und Fisch als ausreichend. Preislich finde ich es für die große Auswahl okay. Was den Preis der a la Carte Speisen etrifft kann ich keine genaue Auskunft geben, da ich selten a la Carte bestelle und mich eher zu den Teppanyaki Liebhabern geselle.

Ein Manko ist für mich, wie bereits in einer vorhergehenden Bewertung angemerkt, die eingeschränkte Begehbarkeit des Buffets zu Stoßzeiten, was natürlich für das gute Essen spricht, sich aber doch auf den Restaurantbesuch auswirkt. Denn zu Stoßzeiten und besonders am Wochenende, kann es mal passieren, dass man nicht nur rumlaufenden Kindern ausweichen muss, sondern auch mal im 'Stau' stecken bleibt und ne Weile unter den Menschenmassen untergeht. Okay, das ist jetzt vielleicht übertrieben, aber es ist halt ab und zu mal voll, was ja positiv für das Lokal ist.

Alles in allem finde ich es einen Besuch wert, da es doch für ein Buffet-All-You-Can-Eat eine wirklich große Auswahl bietet und für jeden etwas dabei sein sollte. Denn bei 'A la Carte' , 'Buffet' und 'Teppanyaki' kann man nicht viel falsch machen.


Ich empfehle außerdem zu reservieren, wenn man am Wochenende essen gehen will. Mir ist schon mal passiert, dass ich zu Stoßzeiten auf einen Tisch warten musste!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir4Lesenswert1
am 16. Mai 2014
carol
1
1
3Speisen
1Ambiente
0Service

Das Essen ist soweit zwar ok, aber die Tische sind dreckig und klebrig (nicht geputzt), das Personal ist unfreundlich und man wird gemaßregelt von der Bedienung, wenn man nicht alles zusammen isst, was man sich vom Buffet geholt hat. Argument des Lokals: das sei teuer für die Betreiber. Daher nur 1 Stern. Ich werde das Lokal sicher nicht mehr besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 16. Mai 2014 um 19:50

Bestell ala carte, da kannst soviel ürig lassen wie du willst ;) Bei all you can eat ist der name programm, ist ja kein, all you can auf deinen teller schmeissen und zum tisch tragen....

Gefällt mir2
am 25. November 2013
Anjaratz
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Guter Service & leckeres Essen :)
Der Preis ist mittelmäßig, also weder zu billig - noch zu teuer! Beim Buffet ist für jeden was dabei!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 25. Nov 2013 um 16:48

Ich steh auf Mittelmäßigkeiten!

Gefällt mir
am 8. September 2013
SWGourmet
1
1
2Speisen
4Ambiente
3Service

negativ: Haifischflossen-Suppe wird angeboten - vielleicht ist sie aber (hoffentlich !) nicht wirklich vom Haifisch, der zu den bedrohten Spezies gehört.
Im Übrigen sind die Speisen in Ordnung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 5. November 2012
Experte
bubafant
283
71
29
3Speisen
3Ambiente
2Service
22 Fotos5 Check-Ins

Das China-Restaurant an der Ringstraße wurde erst kürzlich umgebaut und erweitert. Familientreffen Samstags Mittag. Wir betreten über ein paar Stufen zwischen den mächtigen Steinlöwen hindurch das Lokal. Seitlich führt eine flache Rollstuhlrampe ebenfalls zum Eingang. Rechts davon ein schmaler Streifen Gastgarten. Eine Angestellte hält uns die Tür auf und bringt uns dann an den reservierten Tisch gleich links vom Eingang.

Es ist dies einer dieser klassischen, großen runden Tische mit der Drehscheibe in der Mitte. Davon stehen hier zwei, etwas abgetrennt hinter Glasscheiben in einem Extraraum vier weitere Tische. Gleich gegenüber der Eingangstür befindet sich die große, hölzerne Theke und hier wiederum gegenüber das Buffet. Man kann hier, wie ja mittlerweile fast überall, a la carte und Buffet essen. Neu ist das Teppan Yaki-Angebot zum Buffet. Tiefer in den Raum hinein sind weitere Sitzgelegenheiten, unterbrochen durch das Angebot für das Teppan Yaki. Im hintersten, neuesten Teil, dem Anbau in Form eines modern bestuhlten Wintergartens dürfte sich dann der Raucherbereich befinden.

Am Tisch sind nur aufgestellte Servietten, eine Eiskarte und das Teppan Yaki Angebot samt Anleitung. Da eine Person nicht vom Buffet isst, bekommen wir nur eine Speisekarte und diese wird auch sofort wieder mitgenommen. Das Mittagsbuffet kostet Mo-Sa für Erwachsene € 7,90 (Aufpreis inklusive Teppanykai € 2,-), für Kinder zwischen € 4,20 und € 5,50. Am Abend und Sonn-/Feiertag kostet das Buffet € 10,90 (Aufpreis € 3,-) für Erwachsene.

Es gibt leider keinen Internetauftritt und schon um 12:00 Uhr war das Buffet ständig bevölkert, sodass es unmöglich war, eine aussagekräftige Gesamtaufnahme zu machen. Das Buffetmöbel unterscheidet sich allerdings nicht von andern, die man kennt, im Gegenteil, der Gangbereich zwischen Buffet und Fensterfront ist so eng, dass man eine Einbahnregelung bräuchte, damit keine Streiterei entsteht. Das Publikum ist leider sehr undiszipliniert, viele Speisen landen am Boden, Besteck wird falsch zurückgelegt, oder gleich mit dem Griff versenkt. Der Geräuschpegel ist enorm und lässt kaum gemütliche Stimmung aufkommen. Selbst dem Servicepersonal fällt in der hinter der Theke befindlichen Küche ständig etwas hinunter, auch an der Bar scheppert’s öfter. Am Tisch wird nur spärlich abserviert und wenn, dann so tollpatschig, dass auch ständig etwas auf den Teller oder den Boden fällt.

Ein kleiner Umriss des Speisenangebotes (Buffet): Suppen, Sushi, Maki, Hummerchips, Kartoffelgitter, Huhn scharf, gebratene Ente, Rindfleisch mit Zwiebeln, Bratnudeln, Eierreis, drei Saucen, gebackenes Gemüse, Tofu mit Gemüse etc. An Desserts Banane in Schokolade, Pudding, gebackene Bananen mit Honig, Sesambällchen, frisches Obst und erfreulicherweise keine Spur von diesem Gummizeugs für Kinder.

Fazit: Die bauliche Veränderung hat vor allem die Situation des früher verrauchten Buffets entschärft. Der enorm günstige Preis sichert ein volles Haus, obwohl das Service nicht immer professionell auftritt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir4Lesenswert4
Letzter Kommentar von am 5. Jän 2014 um 00:16

Leider keine Editiermöglichkeit für Kommentare gefunden: Meine Lieblingsbeschäftigung in dem Lokal... die Lieferung der frisvhen Frühlingsrollen abpassen... diese werden zwar unter die bereits labrigen Alten gelegt, aber... ;)

Gefällt mir
China Restaurant SHANGHAI - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

3300 Amstetten
6 Bewertungen
3100 St. Pölten
7 Bewertungen
2351 Wr. Neudorf
6 Bewertungen
2331 Vösendorf
20 Bewertungen
2514 Traiskirchen
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Einmal Asien und retour

Ich esse so wahnsinnig gerne asiatisch. Ob eine Speise au...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 05.11.2012

Master

5 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK