RestaurantTester.at
Donnerstag, 26. April 2018

Chinarestaurant No. 27 - Fotos

Fotos hochladenZum Lokal »

Kommentare (4)

am 14. Feb 2015 um 18:37

kann's kaum erwarten, wieder zu Hause zu sein und das umzusetzen. Bitte noch das Geheimrezept für das Chiliöl, die Chefin hat mir bloss gesagt, verschiedene Chili mit heissem Öl übergiessen, stehen lassen, aber es sei sehr schwierig...

Gefällt mirAntworten
am 14. Feb 2015 um 15:37

Am besten eine Flasche "Er guo tou chiew" (56%) dazu und es ist perfekt!!!

Gefällt mir2Antworten
am 14. Feb 2015 um 15:27

Ist lecker. Bei der Zubereitung zuerst die Ohren im kochenden Wasser mal brühen und waschen. Eventuell Borsten rasieren. Dann mit Salz, Peffer, Reiswein, zuerst die helle dann die dunkle Soyasoße, Zucker, Anis-Stern, chinesischer Pfefferkörner und eventuell Chili dünsten. Rausnehmen, mit dem Sud im Frischhaltebox kühlen und in den Kühlschrank damit. Vor dem Verzehr schneiden (Würfeln, Streifen, Scheiben), frischer Lauch, Ingwer und Knoblauch (je nach Geschmack) fein schneiden und mit heller Soyasoße, Sesamöl, Reisessig und bisschen brauner Zucker zu einer Marinade vermischen. Aufgiessen oder daneben bereitstellen. Stamperl Schnaps dazu, voilà.

Gefällt mir2Antworten
am 14. Feb 2015 um 14:56

Versteh auch nicht wie Knorpel NICHT mögen kann...

Gefällt mir1Antworten
Fotos hochladen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK