Zum Guten Hirten - Fotos

Fotos hochladenZum Lokal »
Experte
hbg338
467
62

Kommentare (10)

am 26. Okt 2014 um 02:00

Merke ich mir, uc0gr, danke.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 23:52

Beim Grünauer hatte ich vor einiger Zeit echte Braterdäpfel.

Gefällt mir1Antworten
am 25. Okt 2014 um 22:50

Nein Helmuth, leider! Zum Zwiebelrostbraten würde ich z. B. in der Weinlaube die Rösterdäpfel nehmen. Herrlich wenn sie den Saft schön aufnehmen können.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 21:45

Zu einem Zwiebelrostbraten? Da bevorzuge ich doch lieber die Frittererdäpfel.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 21:41

magic bin da auch eher deiner Meinung.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 21:31

In der Speisekarte der Weinlaube - unter Beilagen - sieht man, dass die Braterdäpfel ebenfalls frittiert sind.

Gefällt mir1Antworten
am 25. Okt 2014 um 21:22

@hbg338 - Weinlaube Oberlaa ;)

Gefällt mir1Antworten
am 25. Okt 2014 um 20:59

Es geht nicht um die Form der Erdäpfel sondern um die Zubereitungsart. Wurde hier auch schon diskutiert. Ich habe schon unzählige Zwiebelrostbraten gegessen aber immer in dieser Art.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 19:17

Kennt wer ein bürgerliches Lokal wo sie anders gemacht werden. Ich kenne sie eigentlich nur so.

Gefällt mirAntworten
am 25. Okt 2014 um 19:07

Schöner Rostbraten, appetitliches Safterl, aber wieder einmal frittierte Erdäpfel - Schade.

Gefällt mirAntworten
Fotos hochladen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK