RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
35
30
30
Gesamtrating
32
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Osteria Allora Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-23:00
Di
11:00-24:00
Mi
11:00-24:00
Do
11:00-24:00
Fr
11:00-24:00
Sa
12:00-24:00
So
12:00-24:00
Hinzugefügt von:
fruchtfliege
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Osteria Allora

Wallensteinplatz 5-6
1200 Wien (20. Bezirk - Brigittenau)
Küche: International, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant, Gasthaus, Gasthof
Tel: 01 350 46 80
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Osteria Allora

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
2
2
1
0
Service
5
4
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 12. Juni 2016
MrNobody
38
3
7
3Speisen
3Ambiente
3Service

Waren heute zu dritt gegen 12:30 dort und nahmen draußen unter den Schirmen (weil es ein wenig tröpfelte) platz. Von außen und der Außenbereich machten einen netten, aufgeräumten gemütlichen Eindruck. Wir bekamen nach kurzem die Karte und es wurden die Getränke aufgenommen, welche wir auch recht schnell bekamen. Die Karte ist sehr umfangreich und umfasst Pizza, Pasta, Fisch und Fleischgerichte sowie Vegetarisches, Süßes und Snacks wie Bruscetta. Außerdem gab es eine ,,spezial Karte" mit Bärlauch Gerichten.
Wir bestellten bei einem der recht freundlichen Kellnern unser Essen ( Pizza Rusticana, für die Dame Tagliatelle in Bärlauchsoße und ich bestellte Penne arrabiatta. Die Pizza Kamm recht flott und sah gut aus und schmeckte gut. Nun leider auch der ,,Knackpunkt" mein freund bekam die Pizza und wir sagten ,,fang ruhig an sonst wirds kalt" und gut war es. Als er mit der Pizza feritg!! war und wir unsere Speisen immer noch nicht hatten fragten wir mal beim Kellner nach der meinte er fragt mal nach... naja nach weiteren 5 MInuten bekamen wir dann unsere bestellte Pasta. Beide Gerichte schmeckten gut: Pasta al dente und die Soßen (Bärlauch und auch arrabbiata) waren mit frischen zutaten gemacht und gut abgeschmeckt. Aber leider konnten wir nicht zusammen essen naja (obwohl das Lokal nicht voll war und eine recht große Anzahl an Kellnern zugegen war obwohl es draußen nur gezählte 10 Tische sind... !?!?)
Alles in allen: Ambiente recht nett, Essen gut und frisch, Service freundlich aber die lange Wartezeit von fast einer Stunde und dann noch "getrennt" essen haben mich dann doch nicht recht überzeugt. Mal sehen ob es eine zweite Chance gibt..
Gezahlt haben wir 31,80 = Gutes Preis/Leistungs Verhältnis

Prost und Mahlzeit

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 23. Jänner 2012
fruchtfliege
29
15
7
4Speisen
3Ambiente
3Service

Wir haben Heute in der Osteria Allora am Wallensteinplatz für 14:30 einen Tisch im Nichtraucherbereich reserviert.
Was ist eine Osteria, das ist normal ein Lokal mit nur kleinen Speisen, was man hier von diesem Lokal nicht behaupten kann, hier wird viel, und das einem Restaurant entsprechend, angeboten.

Gleich beim Eintreten ins Lokal kam uns eine ordentliche Rauchwolke entgegen.

Schon kam die Kellnerin auf uns zu und führte uns über eine Stiege in den 1. Stock, zu unserem Tisch, hier war der Nichtraucherbereich, und reichte uns sogleich die Speisekarte. Ein dünner Vorhang vor der Stiege trennt da den Raucher- vom Nichtraucherbereich, und der war die ganze Zeit offen. Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Vorhang dazu reicht, den Rauch abzuhalten.

Nach ca 12 Minuten kam die Kellnerin erst wieder, wir waren schon kurz vorm verdursten. Scheinbar ist der Weg in den 1. Stock gar nicht so leicht. So wurden uns auch die Getränke und die Suppe gleichzeitig gebracht, mein Zipfer Urtyp vom Faß war ausgezeichnet, ich liebe dieses Bier - eines der Besten, die Gläser waren sauber, und die Getränke gut gekühlt.

Die bestellte Rindsuppe mit Fadennudeln war heiß und schmeckte nicht schlecht, aber es wurde uns statt der Rindssuppe eine Hühnersuppe serviert, obwohl die gar nicht auf der Karte stand. Nach dem die Suppe nicht schlecht schmeckte, haben wir von einer Reklamation abgesehen. Wahrscheinlich war es eine Menüsuppe von vergangenen Tagen.

Hier gibt es täglich bis 14:30 variable Mittagsmenüs um € 7,-.

Die Spaghetti Carbonara mit zekleinertem Selchfleisch schmeckten ausgezeichnet, dazu wurde feiner Parmesan gereicht, die Portion war ausreichend groß, und die Nudeln bissfest.

Mein Schweinskotelett, zwei schöne Stücke, war gut gegrillt mit eigenem Saftl, frischem Rosmarin auf meinem Wunsch dazu, Kräuterbutter und Bratkartoffel (ca zwei kl. Kartofferl ), die hätten ruhig mehr sein können. Schmeckte hervorragend.

Den griechischen Bauernsalat haben wir uns gemeinsam dazu genommen. Salat war recht frisch, der Käse war ein echter Feta aus Griechenland, kein billiger Weichkäse, da bin ich Spezialist. Auch der türkische Schafkäse ist bei weitem nicht so gut wie der griechische echte Feta. Vermisst habe ich etwas Oregano, dann schmeckts erst so richtig gut, keiner dabei, schade. Die kleinen schwarzen Kalamata Oliven waren leider mit Kern, da muß man immer spucken, das ist so wie Fisch mit Gräten. Es gibt um ein wenig Geld mehr schon kernlose Kalamata Oliven. Dunkler Balsamico Essig und Öl wurden mit dem Salat zum Tisch mitgebracht.

Die Kellnerin war sehr freundlich und korrekt, bis am Anfang die lange Wartezeit war alles in Ordnung.

Die Damentoilette sauber, das Herren Pissoir auch sauber, aber hier funktionierte die Spülung nicht, daher stand der Urin darin und roch auch nicht gut, auch die 3 Muscheln waren desolat.
Da könnte man mit wenig Aufwand das leicht in Ordnung bringen, denn die Fliesen waren ziemlich neuwertig.

Die nicht benützte Bar im 1. Stock ist zur Lagerstätte
verkommen, auch wenn die Bar nicht benützt wird, stört diese Unordnung (mich) doch sehr.

Im Sommer ladet der schöne Gastgarten direkt am Wallensteinplatz zum Besuch ein, hier kann man gut das rege Treiben des Platzes beobachten.

Man beachte auch die große Auswahl an verschiedenen Speisen hier, siehe Webseite. Parkplätze gibt es am besten in den Seitenstraßen.

Gleich im Nachbarhaus befindet sich das Cabarett Vindobona, welches mit dem Cabarett Simpl kooperiert. KARTENRESERVIERUNG: www.vindobona.at
Tel. 332 42 31, tägl. 17.00 - 21.00 Uhr

Eine gute Symbiose.

Weiters gibt es am Wallensteinplatz noch das Shelters, ein bekanntes Livemusiklokal.

Uns hats geschmeckt, bis auf ein paar Sachen ganz OK.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir2Lesenswert
Letzter Kommentar von am 26. Jän 2012 um 01:49

Hast dich aber gut geschlagen mit der One Hand Technik.

Gefällt mir1
Osteria Allora - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1100 Wien
44 Bewertungen
1130 Wien
7 Bewertungen
1010 Wien
7 Bewertungen
1010 Wien
3 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 23.01.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK