RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
50
40
40
Gesamtrating
43
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Neumeister Cafe Bäckerei KonditoreiNeumeister Cafe Bäckerei KonditoreiNeumeister Cafe Bäckerei Konditorei
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Neumeister Cafe Bäckerei Konditorei Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
06:30-18:00
Di
06:30-18:00
Mi
06:30-12:00
Do
06:30-18:00
Fr
06:30-18:00
Sa
06:30-12:00
So
geschlossen
Hinzugefügt von:
dieBrotvern.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Neumeister Cafe Bäckerei Konditorei

Sandleitengasse 62
1170 Wien (17. Bezirk - Hernals)
Küche: Keine
Lokaltyp: Café
Tel: 01 4862457
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Neumeister Cafe Bäckerei Konditorei

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 4. August 2014
Experte
dieBrotvernichter
67
17
18
5Speisen
4Ambiente
4Service

Ein Ehepaar. Beide sind sehr begabt, in dem was sie tun. Konditor- und Bäckermeister sind sie. Denn was die beiden aus ihrer hauseigenen Backstube in den Verkaufsraum nach vor bringen ist wirklich herausragend in Wien und vor allem einzigartig. Es gibt nur diese eine kleine "Filiale". Nein, diese Bäckerei/Konditorei hat nichts mit den anderen Neumeister-Bäckereien in Wien zutun. Nicht irritieren lassen.

Das kleine Schaufenster am Ende der Sandleitengasse, das einen Blick in den kleinen Verkaufsraum mit Vitrine und erster gemütlicher Sitzecke gibt, wird immer liebevoll für die traditionellen Festlichkeiten und Saisonen dekoriert. Ja, das Angebot und die Auswahl wird sehr klein und sehr fein gehalten. Es ist nicht immer alles verfügbar. Gebacken und geknetet und geformt wir per Hand und nach Jahreszeit, Festlichkeit und Wochentag.

Somit versteht sich die Handsemmel von selbst, die gibt's täglich. Genau so wie verschiedene Brotsorten, Kornweckerl/ auch -spitz (auch Dinkel), Blechkuchen (immer 2 Sorten - je nach Saison und Belieben der Konditorin). Die Gebäckgröße ist österreichisch und nicht tendenziell überdimensional amerikanisch. Wie groß das Stück vom (Blech-)Kuchen sein darf, kann man sich in Absprache selbst aussuchen. Es wird nämlich gewogen. Briochekipferl gibt's zum Glück auch jeden Tag - aber meistens nur noch bis zum Vormittag verfügbar, dann sind die alle weggegessen. Oder man lässt sich schon am Vorabend eins für den nächsten Tag reservieren. Das klappt zuverlässig.

In der Früh und vormittags trifft sich nämlich die umliegende Nachbarschaft, mit dem Privileg den Tag für sich zur freien Verfügung zu haben, dort zum kleinen Frühstück mit Häferlkaffee oder Gabelfrühstück mit Topfengolatsche. Frau Neumeister oder auch der Herr, je nach dem wer gerade in der Backstube werkt - füllen, belegen oder streichen auch gern Herzhaftes aus ihrer kleinen Kühlvitrine in ihr/sein Gebäck für ihre Gäste oder die Schulkinder, die eine 10er Pausenjause brauchen. Die gemütliche Sitzecke ist ein beliebter Platz zum Plaudern. Es gibt aber auch einen gemütlichen Raum nebenan und einen Innenhof - dort fühlen sich auch die beiden Hauskatzen äußerst wohl.

Individuell und anders ist alles im Geschmack. Alles schmeckt besonders gut und eben anders. Kein Einheitsbrei. So auch die Gastgeber. Die ihren Gästen so weit möglich alle Wünsche erfüllen. Wenn am Nachmittag eine junge Frau einfach nur eine Tasse Tee und ein paar Stückerl von dem fruchtigen Weingelee dazu naschen will, dann bekommt sie das auch. Und eine angenehme Ruhepause auch noch oben drauf.

Will man aber den herrlich flaumig weichen Milchstollen, dann muss man am Donnerstag kommen oder die besonders saftigen Germteigstrudel (Mohn und Nuss) mit süßem Zuckerguss kunstvoll besprenkelt und offen geflochten, dann kommt man am Freitag vorbei. Entweder vor Ort verkosten oder viel mehr davon mit nach Hause nehmen.

Besonderheiten werden gerne nach Wunsch maßangefertigt. Zum Beispiel Nussbrot, da haben die Neumeisters ihr Hausrezept. Das gibt es aber nicht so oft. Daher vorbestellen und es wird zuverlässig zum Wunschtermin gebacken. Es lohnt sich, seinen Brotkonsum zu planen. Denn dieses Nussbrot hat's drauf. Da sind auch Haselnüsse drinnen, gemeinsam mit feinstens vermahlenem Vollkornmehl. Saftig, gute Kruste - sensationeller Geschmack.

Die beiden Konditoren verstehen nicht nur viel von saftigen flaumigen Germteigen und feinem Brioche, sondern eben auch von Torten. 2-3 Sorten Tortenstücke gibt es jede Woche. Aufwendigst und gekonnt zubereitet. Manchmal auch Punschkrapfen. Die sind jetzt nicht ganz nach unserem Geschmack dafür aber umso mehr die Neumeister-Krapfen in der Faschingszeit.

Eins gilt immer: Man muss zeitig dran sein, damit man noch die freie Wahl hat. Weiß man was man will, dann kann man seine Vorbestellung bei Frau Neumeister aufgeben - sie hebt dann was auf.

Billig ist es nicht, aber sehr wertvoll. Bio-zertifiziert auch nicht aber sehr regional. Alle Zutaten werden von kleinen Traditionsbetrieben rund um Wien bezogen.

Ein Glück so einen kleinen Betrieb, bei uns um's Eck zu haben. Auch wenn bei uns der Name Programm ist, spielt's das Programm "Brotvernichten" nur in besonderen 3 Situationen. Situation 1: es gibt feine Produkte im Kühlschrank, die einer ausgiebigen Brotjause würdig sind. Situation 2: es wird uns ein Brotkörberl/Gedeck beim Auswärtsessen serviert. Situation 3: wir haben Gäste. Und eine von uns versucht sich auch oft gern selber als Konditormeisterin.

Daher sind wir keine alltäglichen Kunden bei den Neumeisters, aber sehr treue.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir10Lesenswert6
Letzter Kommentar von am 29. Aug 2014 um 16:16

Ein paar weitere Produkte gekauft und genossen. Wirklich gut.

Gefällt mir
Neumeister Cafe Bäckerei Konditorei - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Erst-Tester

Bewertet am 04.08.2014

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK