RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
34
37
31
Gesamtrating
34
25 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Lucky WokLucky WokLucky Wok
Alle Fotos (29)
Event eintragen
Lucky Wok Info
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 245
|
41
Wien
Rang: 163
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Trendy
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2009
Öffnungszeiten
Mo
11:30-23:00
Di
11:30-23:00
Mi
11:30-23:00
Do
11:30-23:00
Fr
11:30-23:00
Sa
11:30-23:00
So
11:30-23:00
Hinzugefügt von:
schlitzauge.
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Lucky Wok

Wagramer Straße 189
1210 Wien (21. Bezirk - Floridsdorf)
Küche: Chinesisch, Sushi
Lokaltyp: Restaurant, Sushi Bar
Tel: 01 2568980
Lokal teilen:

25 Bewertungen für: Lucky Wok

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
10
3
10
2
1
1
0
Ambiente
5
7
4
7
3
9
2
2
1
0
Service
5
3
4
7
3
8
2
3
1
1
0
3
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 5. Jänner 2015
LeoD
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

Angekommen, Tisch gefunden, 15 Minuten gewartet, 30 Servicekräfte vorbeigegangen, niemand hat uns bedient, sind wieder gegangen. Setzen 5!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 6. Jän 2015 um 00:26

5 ist aber die Bestnote in DIESEM forum?

Gefällt mir2
am 12. August 2014
Mausezahn
3
1
1
3Speisen
5Ambiente
5Service

Es ist unser (asiatisches) Stammlokal. Qualität und Auswahl der Speisen ist sehr gut. Die Bratnudeln sind hier die besten. Leider ist der Lachs auf den Sushis in letzter Zeit immer dünner und dünner geworden bis man nun schon durchsehen kann. Teilweise auch löchrig, weil man dünner als einen Millimeter nicht mehr schneiden kann.....das nächste wäre dann Reis, kurz mal mit Farbe versehen........
Schade, daher nur 3 Sterne. Service und sonstige Speisen sind sehr gut. Wer in Ruhe Essen möchte sollte den Sonntag meiden; da is es sehr voll, laut und hektisch und das Buffet wird schon mal von sich mit den Händen bedienende Kinder gestürmt die niemand zurechtweist. Muss man sich nicht antun. Noch gehen wir gerne hin.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 12. Aug 2014 um 19:30

Uups......Bratnudeln natürlich; habs am Handy getippt.....sorry......;)

Gefällt mir1
am 4. August 2014
Schildkroete
2
1
4Speisen
4Ambiente
4Service

Positiv:
Buffetauswahl und Geschmack
flotte Bedienung bei der Getränkebestellung

Negativ:
Fliegen beim rohen Fisch
Beim Bezahlen lange auf den Kellner gewartet und diesen schlussendlich geholt (wie saßen draußen)
Naschereien (Gummizeugs) beim Buffet unnötig

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Jänner 2014
Experte
hbg338
389
56
29
3Speisen
4Ambiente
4Service
16 Fotos1 Check-In

Das Lucky Wok liegt in unmittelbarer Nähe zur U-Bahnstation Aderklaaer Straße. Auch mit dem Auto ist ein Besuch kein Problem. Großer Parkplatz vorm Lokal und auch Straßenparkplätze sind vorhanden.

Beim hinteren Eingang kommt man als erstes am Buffet vorbei das sich natürlich im Nichtraucherbereich befindet. Links davon ist der durch zwei Türen abgetrennte Raucherraum. Hier ist auch der größte Kritikpunkt am Lokal, denn diese standen während der ganzen Besuchszeit offen. Es wurde nicht einmal vom Personal auch nur der Versuch gestartet die Türen geschlossen zu halten. Zum Glück waren im Raucherraum dank der Uhrzeit(17:30)nur drei Tische besetzt, wenn dieser aber am Wochenende voll besetzt ist dann werden die Speisen sicher in Mitleidenschaft gezogen.

Jetzt zum Positiven.
Das Personal ist sehr aufmerksam, keine Spur von nicht bedient werden oder langen Wartezeiten wie in einer früheren Bewertung. Wir haben nicht einmal richtig Platz genommen stand schon eine Dame in der Tischnähe und wartete bis wir die Karte zur Seite gelegt hatten und nahm die Getränkebestellung auf.
Auch die Lokalgestaltung ist sehr gelungen. Die Essbereiche sind in eher gedämpften Licht und der Buffetbereich gut ausgeleuchtet. Der Besuch im Nichtraucherbereich ist auch mit Rollstuhl möglich. Raucherbereich ist über zwei, drei Stufen erreichbar. Die Toilettenanlage sehr schön gestaltet und vor allem sehr sauber.
Die Speisenauswahl ist schon fast unüberschaubar. Die verschiedensten Fleisch(Lamm, Känguru, Schwein, Huhn, Rind), Fisch und Gemüsesorten hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Wer aber schon in ein ähnlich geartetes Lokal besucht hat weiß was ihn erwartet. Für alle anderen die so wie ich noch nie in solch einen Lokal waren eine kurze Erklärung.
Am Tisch steht eine Tafel mit verschieden färbigen Klammer und der Tischnummer darauf. Die Farbe bedeutet die jeweilige Sauce mit der das Essen zubereitet werden soll. Die Klammer befestigt man am Teller und nimmt sich am Buffet die jeweiligen Speisen. Allerdings sollte man nicht zu viel auf den Teller laden, denn so hat man die Möglichkeit die Vielfältigkeit des Speisenangebotes durch zu probieren. Danach stellt man den Teller beim Teppanyaki-Koch ab und dieser bereitet die Speisen vor einen zu, oder man geht zu seinen Tisch und die Kellner bringen die fertigen Speisen. Auch fertige Speisen gibt es in Warmhaltebehältern wie den klassischen Eier Reis, knuspriges Huhn, mini Frühlingsrollen, usw.

Da ich aber nicht der asiatischen Küche zuspreche und auch sonst nichts Exotisches esse, hatte ich nur das Rindfleisch, Hühnerfleisch mit verschiedensten Gemüse und Knoblauchsauce. Auch bei den fertigen Speisen war ich auf der klassischen Seite, jedoch hat mir bis auf das knusprige Huhn, welches kalt und zäh war, alles sehr gut geschmeckt. Die Knoblauchsauce hätte für mich als Knoblauchliebhaber ruhig intensiver sein können.

Mein Fazit.
Wiederholungsbesuch ist durchaus im möglichen und die hartnäckige Überredungskunst meines Kollegen hat sich ausgezahlt. Die Lokalität und die Art von Speisen Zubereitung hat mir gefallen. Auch die Speisen die für meinen Geschmack geeignet sind waren in Ordnung. Den Preis von € 15,90 finde ich für die Speisenvielfalt gerechtfertigt. Bis 16:30 kostet das Buffet € 9,90. Allerdings vermute ich gibt es hier nicht so viel Auswahl wie am Abend oder am Wochenende, da mir auffiel das vom Servicepersonal aus einen Schrank zusätzliche Speisenschilder ausgeräumt wurden, und auch etlichen Gefäße zusätzlich herbei gebracht wurden. Der große Apfelsaftgespritzt ist mit € 3,90 auch noch unter meiner Schmerzgrenze.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir10Lesenswert6
am 17. September 2013
SabinaS
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Kann ich nur weiter empehlen'sehr gut das essen und viel auswahl:-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 25. Juli 2013
peromax
1
1
3Speisen
2Ambiente
2Service

Ich war heute abends mit meiner Frau und drei Enkel 5, 11, und 13 Jahre im Lucky Wok, wir hatten 4 x Erwachsene Buffet ( ab 6 Jahren ???) á 15,50, einmal Kind á 7,90. Der Preis vom Essen hätte mich gar nicht so sehr aufgeregt, aber für einen halben Liter Cola € 4,20 zu verlangen, finde ich als bodenlose Frechheit, wo 2 l Cola im Einkauf vielleicht € 2,50 kosten. Zum Vergleich, eine Flasche Bier ( 0,5 l) ist um € 3,70 zu haben. Was sollen durstige Kinder denn trinken? Das wissen die Gastronomen ganz genau und verlangen astronomische Preise. ich habe dann insgesamt € 99,20 bezahlt. Mich wird man im Lucky Wok sicher nicht mehr sehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 29. Jul 2013 um 21:24

Ich habe sehr wohl deine Bewertung gelesen und verstanden! Weißt du überhaupt wie so ein Preis überhaupt zusammen kommt? Schon einmal an die sehr hohen Personalkosten, die Miete, die auch nicht sehr billigen Energiekosten, die Steuern etc. die so ein Betrieb zahlen muss gedacht? Dann möchte der Wirt vlt für seinen Aufwand auch noch entlohnt werden. Was natürlich auch völlig in Ordnung ist, weil du sicher auch nicht umsonst arbeiten würdest. Wenn du dich einmal Selbständig machst, wirst es dann schnell merken, das du mit deinen Wunschpreisen auf dieser Welt nicht sehr weit kommst! LG :)

Gefällt mir2
am 31. Mai 2013
Ringeck
5
1
1
3Speisen
3Ambiente
3Service

Das Essen hat in der Qualität leider etwas abgenommen seit Sommer 2012. Wenn man keine allzu hohen Erwartungen hat ist das Restaurant durchaus in Ordnung. Essen für alle Tage halt. Die Bedienung ist sehr bemüht. Der Lärmpegel ist leider sehr hoch.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von oho am 4. Jun 2013 um 12:33

Qualität hat stark abgenommen; da stimme ich zu leider oft Rempler an Buffett und Kinder, die mit den Fingern rausessen und die Kellner schauen zu......Mahlzeit....

Gefällt mir
am 30. März 2013
holachip
15
1
2
4Speisen
4Ambiente
4Service

Ich bin Falstaff Member und auch und auch Gault Millau Mitglied.
Ich kann leider die Bewertungen meiner Mit Bewerter nicht teilen

Ich gehe sehr viel asiatisch essen sowohl privat als auch beruflich, und Lucky Wok ist sowohl vom Preis Leistung als auch von der Frische und der Qualität der Speisen im Wiener Raum und Wien weit vorne voran wenn nicht führen. Zahlreiche Mitbewerber zb im Donauzentrum und in anderen Bezirken kommen von der Qualität der Speisen etc nicht herran.

Für mich klare Nr1 und zähle bereits zu den Stammkunden.

lg

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 3. Apr 2013 um 22:37

Dann komm mal ins Kiwano GraZ

Gefällt mir
am 27. Dezember 2012
FraMasseo
2
1
4Speisen
5Ambiente
4Service
1 Check-In

die Speisen sehen ansprechen daus, die Fleischqualität ist top und auch bei der Zubereitung sind eindeutig Fachleute am Werk;
lediglich beim Nachtisch setze ich ein Minus! Zuckerzeug und Gummibärchen sind eher nicht mein Fall, das Eis "zur freien Entnahme" ist eher wenig und die Eisbox rundherum unsauber, ebenso der Portieonierer;
alles in allem aber sehr ansprechend, ein Lokal zum Weiterempfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 6. November 2012
Experte
Gourmeuse
59
12
19
3Speisen
3Ambiente
4Service

Nun denn, hungrig am Lucky Wok vorbeigefahren, und nachdem ich diverse Bewertungen hier im Hinterkopf hatte, einfach stehen geblieben, und vorab eine Runde durch das Lokal gemacht. Es war eben 11:30 vorbei, also direkt nach der Öffnung zur Mittagszeit. Darum stand wohl auch nur ein Auto auf dem Parklatz, was sich aber schnell änderte.

Nun, die Zutaten sahen alle frisch und verlockend aus, darum um einen Tisch für 2 im Nichtraucherteil gebeten und prompt zugewiesen bekommen. Ich finde die Einrichtung in diesem Raum mit senkrecht stehenden, schiefen Balken aus dunklem Holz durchaus ansprechend, nur die Luster find ich überladen. Der NR-Bereich sieht gemütlicher aus, er ist erhöht gegenüber dem Raucherbereich, und die Lampen dort sind eigentlich bunte Lampions.

Die Kellnerin fragte fast zu schnell nach unseren Getränkewünschen, war aber ok, da wir uns ohnehin aufs Essen stürzen wollten. Kurz mit den Saucen und dem System überhaupt vertraut gemacht, dann eine der kleinen bunten Foldbackklammen geschnappt (ich hatte Mango-Limette) und ab ans Buffett. Ich fand die Auswahl an frischem Fleisch und Fisch bzw. Meeresfrüchten wirklich groß, und es sah alles definitiv frisch aus. Bisserl Huhn mit Jungzwiebel, Truthahnfilet, Oktopus und noch irgendein Fischli sowie Jungerbensenschoten aufs Teller, dann zum Koch damit. Für die Wartezeit holte ich mir süß-saure Suppe, Lachssushi, und Avocadomaki.

Sushi und Maki schmeckten mir persönlich sehr gut, aber die Suppe! Nicht zu essen; sie war sehr, sehr dick (was mich nicht stören würde), nur der Geschmack war richtig grauslich, fast so, als ob sie "umgekippt" wäre. Nach kürzester Zeit kamen unsere Teppanyaki-Teller an den Tisch. Gemüse war knackig, Sauce schön fruchtig und säuerlich, trotzdem fehlt mir irgendwie der Kick, ich kanns nicht anders beschreiben. Das Gleiche bei meinem Mann; er hatte sich für eine andere Sauce entschieden, aber seiner Aussage nach schmeckte alles fad.

Weiters holten wir uns Salate und auch die "normalen" warmen Speisen. Außer der Suppe war alles durchwegs gut zu essen, Salate und Obst knackig und frisch. Kellerinnen waren immer in Sichtweite, weswegen ich auch innerhalb einer Minute heißes Wasser für meinen Tee bekam, oder die warmen Weine, die wir uns gönnten. (Zimtblütenwein für mich, Litschiwein fürs Männle). Auch das Zahlen war innerhalb weniger Minuten erledigt, obwohl sich das Lokal bzw. der Parkplatz inzwischen ordentlich gefüllt hatte.

Ja eins noch: Die Nachspeisen sind in der Tat ein Witz :-)) Abgesehen von den üblichen gebackenen Bananen gibt es dort tatsächlich Gummizeugs! Gummibärli, saure Stangerln, dann M&Ms, Schokobanane, Zuckerl, und all sowas. Dazu fertige Minirouladen und Fertig(frucht)saucen. Ahja, Eis gibts auch noch, "zur freien Entnahme", wie auf dem Schild nebstbei zu lesen ist. Das finde ich so skurril, dass ich deswegen wirklich lachen musste, als ich das gesehen habe.

Nun gut, Essen ok, Service ok, Lokal eigentlich recht schön. Was kann man mehr verlangen um den Preis von 9,50 zur Mittagszeit? Ob es mich dort allerdings wieder hinzieht - eher nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja17Gefällt mir5Lesenswert4
Letzter Kommentar von am 27. Okt 2013 um 17:03

ich vermute die üblichen Verdächtigen...Lachs, Surimi, Ebi, Butterfisch, Thunfisch.

Gefällt mir
am 14. August 2012
tigi
28
1
3
3Speisen
4Ambiente
3Service

Preis/Leisunt auf jeden Fall ok.


Beim Fleisch sollte man schauen wenn man es sich roh nimmt, welche Stücke man sich auf den Teller gibt. Dass das Fleisch im eigenen Saft schwimmt stört mich persönlich nicht so sehr.

Die Kellner sind eher zurückhaltend aber freundlich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 5. August 2012
kurt1101
10
1
3
2Speisen
3Ambiente
2Service

Nun war ich also mal im Lucky Wok, welches mir von der überwältigenden Mehrheit meiner Verwandten wärmstens empfohlen wurde ...

Zuerst sei erwähnt, dass dort publikumsmäßig nahezu immer viel los ist. Man kann von der Karte bestellen - das schmeckt recht gut, dauert aber länger, als das Buffet zu nützen.

Wir entschieden uns für das Buffet und meine Verwandschaft war sehr angetan von der Qualität der Speisen. Für mich schmeckte alles etwas fad, halbwegs annehmbar, aber keinesfalls aufregend.

Die hohe Publikumsakzeptanz und die daraus resultierende (große) Zahl der Gäste etc. sind für den Betreiber natürlich ein Glücksfall, für jemanden, welcher in Ruhe essen will, allerdings nicht optimal.

Für mich war's eher nicht sehr gemütlich mit laschem Essen. Sorry!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 19. Juli 2012
itshe00
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

ich war nun sicher schon 10x dort essen, mit und ohne reservierung, einen platz haben wir immer bekommen, allerdings zu zweit, wenn man nicht reserviert hat sollte man schon um 11.30 dort sein

wir waren bis jetzt immer höchst zufrieden, haben schon sehr viele wok lokale getestet aber dieses is eindeutig das beste das wir kennen

sehr viel auswahl, die speisen werden recht schnell an den tisch gebracht, hatten kein einziges mal probleme mit dem personal, waren immer schnell da, man muss nur melden wenn man einen kellner braucht, die haben viel zu tun.

ein "leckerschmecker" lokal, mein liebstes !!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 22. April 2012
Cheese22
1
1
-Speisen
2Ambiente
0Service

Ich war jetzt 2x in diesem Restaurant und meine Eindrücke anbei:

1. Mal:
War um die Mittagszeit. Platz genommen (neben der Bar), 15 min auf das Servicepersonal gewartet. Wollte eigentlich a la Carte essen, jedoch eine sehr kleine Auswahl.

Aufgestanden und gegangen

Fazit: 1. Eindruck verhaut aufgrund der langen Wartetzeit für eine Bestellung.

2. Mal:
Es war ca. 17 Uhr. Habe mich auf die große Auswahl des Buffet gefreut. Haben an einem Tisch Platz genommen, der gleich beim Eingang des Parkplatz ist.
Sind gleich neben dem Buffet gesessen.

Mir ist dann auch ein wenig klar geworden, warum wir beim 1. Mal so lange warten mussten.

Das Lokal ist ziemlich verwinkelt, die Bar (wo sich die meiste Zeit das Personal aufhält) ist in der Mitte des Restaurant. Es wird nicht einmal bemerkt, wenn ein neuer Gast in das Lokal kommt.

Durch die Raumtrennung mit Holzverstrebungen hat man hier sehr wenig überblick.

Wir haben dann 20 min. gewartet. Personal schlenderte zwischen dem Buffet durch, unterhielt sich lachend mit anderem Personal.

Wie erwähnt, wurden wir nicht einmal bemerkt.

Da es nicht einmal zu einer Getränkebestellung kam, sind wir dann wieder aufgestanden und gegangen.

Fazit: Tja... was soll ich hier noch sagen?

Das Lokal sieht von außen einladend aus. Auch dürfte es am Abend gut besucht sein. Hier wird man dann auch sicherlich besser bemerkt, da das Lokal dann fast voll sein wird.

Essen kann ich nicht beurteilen, da ich nicht dazu gekommen bin etwas zu essen.

Das Ambiente innen ist verwinkelt, die Raumtrennungen mittels Holzverstrebungen nicht von Vorteil für die Übersicht. Auch Niveauunterschiede und weitere Abtrennungen finde ich nicht ganz OK (aber das ist Geschmackssache). Aber die gewählten Trennungen (wie in meinem Fall) sind für die Übersicht des Personals nicht gut gewählt.

Also unterm Strich gesagt wird mich dieses Restaurant sicherlich nicht mehr sehen.
Über eine Einrichtung oder Raumtrennungen kann man hinwegsehen aber das Service muss passen.

Meiner Meinung nach muss in einem Lokal nach jedem Tisch geschaut werden, auch wenn vielleicht nicht so viel los ist oder Mittagszeit ist.

Das Essen mag vielleicht gut sein aber das Service passt auf alle Fälle nicht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 13. Aug 2014 um 10:55

Ist zwar schon ein Weilchen her, ich möchte aber trotzdem was dazu sagen. Beim Betreten eines Lokals ist es üblich, erstmal nett Guten Tag zu sagen; beim Empfang oder beim zuständigen Kellner. Das gehört zum Restaurant Knigge. Im Lucky Wok sind wir über Jahre hinweg immer freundlich empfangen worden. Man wird, auch ohne Reservierung, zum Tisch begleitet wo dann sofort die Getränkebestellung aufgenommen wird. Nur wenn es sehr voll ist dauert es fünf Minuten länger. Das Lucky Wok hat seine Pros und Kontras, der Servicebereich gehört unserer Meinung nach zu den absoluten Pros.

Gefällt mir
am 10. April 2012
TeppanChris
4
1
1
4Speisen
5Ambiente
3Service

Bin jetzt zum wiederholten male im Lucky Wok gewesen und man kann es durchaus zu den besten seiner Art in Wien und Umgebung zählen.
Also die Atmosphäre ist top und das Lokal wunderschön auch die Speisen extrem lecker nur die Soucen könnten noch etwas besser sein,die Erdnusssauce ist eine Spur zu scharf und die Kokossauce könnte noch etwas mehr Geschmack vertragen.Der Service ist auch sehr kompetent wenn auch nicht so extrem freundlich.
Das Lucky Wok ist auch einen Besuch wert wenn man von weiter weg anreist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 12. Februar 2012
Firlefanz
6
1
1
3Speisen
3Ambiente
2Service

besuch im lucky wok an einem freitag, 14.30 uhr:
viel zu kleiner parkplatz für die größe des lokales ... wenn nicht kommissar zufall gerade ein auto wegfähren lässt, dann schaut´s traurig aus.
das lokal selbst ganz nettes ambiente, das personal wirkt eher etwas überfordert, es dauerte gut 5 minuten, bis jemand kam, um den getränkewunsch aufzunehmen.
das personal selbst ist aber sehr freundlich.
was ich nicht ganz verstehe ... ich bin durchschnittlich groß (1,72 m) für eine frau ... aber die höhe der tische ist eine katastrophe, viel zu hoch.
zu den speisen: vielleicht waren meine erwartungen zu hoch, aber mein kleiner lieblings-chinese zum goldenen fisch im 11. bezirk bietet weit mehr auswahl. es gibt bei den fertigen sachen weder gebackene garnelen, keine tintenfischringe, keine gebratene ente.
das fleisch zum selbst zusammenstellen des tellers war frisch, aber die auswahl für mich nicht berauschend: rindfleisch ... rindfleisch mit lauch ... schweinefleisch ... schweinefleisch mit lauch ... hühnerfleisch ... hühnerfleisch mariniert ... muscheln, garnelen, pangasius, meeresfrüchte ... aus. verglichen mit meinem chinesen eher mager ... keinen lachs, keine verschiedenen fische ... und vor allem ... kein frischer knoblauch extra und frischer ingwer extra.

zum abschluss noch ein wort zu den toiletten: es ist eine persönliche meinung von mir, aber china-restaurants scheinen eine affinität zu schwarzen fliesen zu haben, was mir persönlich nicht gefällt ... an dem tag lagen im vorraum schon tücher am boden und das wc-papier selbst wird "portioniert" ... man kann immer nur ein blättchen von der rolle abreißen, welches durch eine dünne öffnung gezogen werden kann ... ein bissi mühsam, beugt aber offensichtlich der verschwendung vor.

fazit: vielleicht bin ich von meinem lieblingschinesen zu sehr verwöhnt, aber es zwingt mich ja niemand, noch einmal hinzugehen :-))))

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir1Lesenswert
am 3. Jänner 2012
Stevie
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Wir gehen gerne immer mal wieder hin. Die Auswahl an rohen Zutaten (Fleisch, Fisch, Gemüse) ist vielfältig. Uns macht es Spass, jedes Mal was Neues zu probieren. Der Tipp, nicht zu viele Zutaten zu mischen, sollte wirklich beherzigt werden. Die Sushis sind lecker. Unser sechsjähriger Sohn liebt die Frühlingsröllchen und die Möglichkeit, sich von allem jeweils einen kleinen Happen zu nehmen und sich so durchzukosten. Die Saucenauswahl ist für mich nicht so zufriedenstellend, da die scharfen Saucen für mich nicht in Frage kommen. Ich würde mir mehrere "Tagessaucen" wünschen. Die Auswahl an fertig zubereiteten Speisen ist klein und nicht so toll, aber deswegen geht man ja nicht in ein Teppanyaki-/Wok-Lokal. Das Nachspeisenbuffet ist leider überwiegend nicht typisch asiatisch (Rouladen, Kompotte und Süssigkeiten aus dem Supermarkt), aber uns macht das nicht wirklich was aus, weil wir das eh nicht mehr schaffen würden. ;-)
Reservierung ist empfehlenswert, da das Lokal immer gut besucht ist. Wir waren schon an verschiedensten Wochentagen und zu verschiedenen Zeiten dort. Aber trotzdem haben wir es nie als Gedränge empfunden. Die Zubereitung dauert bei vollem Haus natürlich etwas länger. Die Pausen tun aber eh gut oder können mit Sushis überbrückt werden. ;-) Das Ambiente ist toll und schaut exquisit aus. Trotzdem müssen sich Jeansfans nicht genieren. Die U1-Station ist genau vis à vis. Der Parkplatz ist v.a. abends immer voll. Wir setzen uns lieber für 10 Minuten aufs Fahrrad. Der Radweg führt direkt hin. Nur Radständer gibt es (noch) keine. Das ist definitiv verbesserungswürdig! ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 23. Oktober 2011
Bubsi
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service

Leider haben wir zum wiederholten Mal - bereits 3x - feststellen müssen, dass du im Lucky Wok als Gast nicht erwünscht bist wenn du keinen Tisch reserviert hast. Zuerst hat man uns - wir waren zu zweit- 5 Minuten lang ignoriert. Als ich dann nachfragte, meinte man wir können uns ja in die Mitte - gibt da kleine runde Kaffeehaustischchen - setzen. Unmöglich dort normal zu essen. Das Lokal war aber zur Hälfte leer. Die meisten Tische waren vorreserviert, aber erst ab 19.00 - 19.30 Uhr. Es war aber erst 16.30 Uhr und bis 19.00 Uhr wären wir schon längst wieder weg gewesen. Sind dann wieder gegangen, wenn wir nicht erwünscht sind dann eben nicht. Viel besser und vor allem viel freundlicher ist man im Wok House!!! Auch wenn es dort voll ist bemühen sie sich sehr!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. August 2011
kleinerobbe1980
1
1
4Speisen
3Ambiente
0Service

Musste heute ein sehr kundenunfreundliches Benehmen erleben. Mittagspreis gilt bis 16 30 , dann teurer Abendpreis. Wir betraten das Lokal um kurz vor 16 uhr. Wir hatten unser 7 monate altes Baby mit, dass etwa 15 min nach Betreten des Lokals gestillt werden musste und in den Schlaf gewiegt. Ich hatte mit gearde einen Teller sushi vom Buffet genommen,nachdem mein Sohn versorgt war, wollte ich endlich weiter essen. Aber die Kellnerin hielt mich am buffet auf und sagte wenn ich jetzt weiter esse, werde sie mir den abendpreis verrechnen. ich war baff, weil ich ja schon vor 16 Uhr da war und bis 16 30 ja mittagspreise gelten. So etwas habe ich in noch keinen Sushirestaurant erlebt, da habe ich immer den preis bezahlt, der beim Betreten das Lokals galt. Da ich mein Baby zu vorsorgen hatte, konnte ich ja nicht essen. Es stand irgens das ich bis 17 Uhr fertig essen muss, damit ich den mittagspreis bezahle, was mir die kellnerin erklären wollte.
Dieses Lokal sieht mich nie wieder!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 10. Jän 2013 um 15:49

Sandra und Tanja haben die Reise nach Pisa gewonnen. Wir gratulieren herzlich!

Gefällt mir1
am 26. März 2011
Alex33
12
1
2
4Speisen
5Ambiente
4Service

Tolle Speisenauswahl, gute Qualität und ein gepflegtes Lokal im Inneren.
Die Buffetauswahl ist wirklich riesig und auch geschmacklich gibt es nichts Auszusetzen. Auch die Presie sind für das Gebotene wirklich top!
Leider sind die Getränkepreise meiner Ansicht nach zu hoch, sonst gäbe es wirklich nichts Negatives aufzuzählen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 25. Aug 2012 um 22:46

Geschmäcker sind eben unterschiedlich, dir gefällt das Lokal, meine Meinung dazu ist gegenteilig.

Gefällt mir1
am 26. September 2010
SabineB2
18
1
2
3Speisen
3Ambiente
3Service

All you can eat Buffet meiner Begleitung war superlecker, ich habe a la carte bestellt.

Die Karte ist sehr überschaubar und es dauerte bis zum dritten Gang meiner Tischnachbarn bis ich mein Menü hatte.

Die Tür des Raucherbereiches war nicht geschlossen und als ich das letzte Mal an einem heißen Sommertag dort war hat die Lüftung nicht funktioniert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 18. August 2010
Lukitan
5
1
1
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wir waren gestern zum ersten Mal im Lucky Wok und ich muss sagen, ich war beeindruckt. Sehr großes Lokal, tolle Abtrennungen, wodurch der Lärm (das Lokal war nämlich sehr voll) super abgeschirmt ist.

Die Speisen sind immer frisch, leere Speisenwannen werden sehr rasch wieder aufgefüllt, man muss nicht lange warten. Auch das Abservieren erfolgt prompt. Die Saucenauswahl könnte etwas vielfältiger sein.

Fazit: Tolles Lokal mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, auch mit Kindern zu besuchen, da sie ein tolles Hariboangebot + Fernseher haben!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. Februar 2010
Cleric
24
3
4
4Speisen
5Ambiente
3Service

Das Lucky Wok gehört eindeutig zu den elegantesten und größten Restaurants die ich kenne und dazu noch befindet es sich in der mittleren Preisklasse.

Positiv:
frische Zutaten,
freundliches Personal,
sauber,
günstig,
eigener Parkplatz

Negativ:
Der schönste Bereich im Restaurant gehört den Rauchern.

Fazit:
Das All you can Eat Buffet bietet fertige Speisen so wie eine sehr große Auswahl an Teppanyaki Zutaten. Was ich wirklich super fand ist, dass der koch gerne auf die individuellen Wünsche des Kunden eingeht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mirLesenswert
am 16. Februar 2010
Asiafan
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Bin seit der Eröffnung des Lucky WOK Asiarestaurant schon mehrmals Essen gewesen und kann dieses Lokal sehr weiterempfehlen , denn ich war von den Räumlichkeiten , der großen und sehr frischen Auswahl der Speisen , dem sehr freundlichen Personal und dem ganzen Ambiente jedesmal sehr begeistert.Ich kenne mehrere Asialokale mit ähnlichen Angeboten an Speisen und Ausstattung , aber was einem im Lucky WOK geboten wird ist einmalig und ich werde daher nur mehr hierher gehen wenn ich asiatisch essen möchte.
Eine kurze Erwähnung zu dem Bericht von chipsy57 ich weiß nicht von welchem Lokal sie hier berichtet hat , den alles was Sie geschrieben hat , habe ich bei meinen Besuchen kein einziges Mal erlebt und gesehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 18. Jänner 2010
Experte
schlitzaugeseiwachsam
152
83
21
3Speisen
3Ambiente
3Service

Neu eroeffnetes Such-Dir-Deine -Zutaten-selber-aus-Asiarestaurant.
Ambiente: Riesig!Volles Haus!Erinnert an Hotelbar mit Charm eines osteuropaeischen Hotelrestaurants vor dem Niedergang des Kommunismus.
Service: Wenig, da einem nur die fertig zubereitetem Essen und die Getraenke an dem Tisch gebracht werden.
Speisen: Die Zutaten werden auch in diesem Lokal selbst ausgewaehlt und zum Teppanayaki-Chefkoch gebracht, der diese dann mit der selbst ausgewaehlten Sosse zusammen braet. Kein unbekanntes Konzept mehr!
Zutaten sind frisch und werden laufend bei Bedarf nachgereicht. Besonders am Wochenende riesige Gaestemengen.
Am besten schmeckten mir die Lammkotletts, gebraten ohne jegliche Sosse.
Empfehlenswert fuer grosse Gruppen. Voranmeldung ist aber Pflicht!Separate Raucher und Nichtraucherzonen. Eigener parkplatz vor dem Lokal ist vorhanden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Maria am 15. Aug 2012 um 12:52

Kann mir wer die Preise erläutern? Danke

Gefällt mir
Lucky Wok - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1030 Wien
27 Bewertungen
1040 Wien
5 Bewertungen
1220 Wien
25 Bewertungen
1020 Wien
10 Bewertungen
1140 Wien
8 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 18.01.2010

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK