RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
41
42
40
Gesamtrating
41
13 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Lobo y Luna Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Fußball Übertragungen
Ambiente
Trendy
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
BANKOMAT
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
17:00-01:00
Mi
17:00-01:00
Do
17:00-01:00
Fr
17:00-01:00
Sa
17:00-01:00
So
geschlossen
Letztes Update von:
MariaFurtwa.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Lobo y Luna

Mondscheingasse 2
1070 Wien (7. Bezirk - Neubau)
Küche: Spanisch, Tapas
Lokaltyp: Tapas Bar, Bar, Restaurant
Tel: 01 944 99 66Fax: 01 944 99 66
Lokal teilen:

13 Bewertungen für: Lobo y Luna

Rating Verteilung
Speisen
5
7
4
3
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
5
4
6
3
2
2
1
0
Service
5
7
4
2
3
2
2
1
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 17. Oktober 2016
KaFe2510
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Lobo y Luna ist ein wirklich gelungenes Gesamtkonzept von
gutem Essen, sehr freundlichen Personal und tollen Ambiente
Wir waren im Zuge der Kostproben im Lobo y Luna und haben ausgezeichnete Tapas in pikanter und süßer Form gegessen der hausgemachte Sangria war super und die Kellner waren spaßig, zuvorkommend und sehr freundlich.
Das Essen war wirklich gut, gestartet haben wir mit einem Brotkörbchen mit Alioli und Oliven, Brot war ein Gedicht
dann hatten wir unter anderem:
Erdäpfel nach Andalusischer Art mit Spiegelei
Kartoffelspalten mit 2 Saucen
Thunfisch natur
Wolfsbarsch gegrillt
ausgelöstes Ripperlfleisch im Salatmantel
und alles war frisch und wirklich sehr gut zubereitet
die Nachspeisen waren der absolute Traum:
Cremiger Schokoladenkuchen
Crema Catalana
Birnen mit Birneneis
Maronikuchen mit Weichseleis und Weichselkompott
ich als Naschfan war begeistert

Vielen Dank an die Crew des Lobo y Luna für den superschönen Abend

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir6Lesenswert
am 4. März 2015
bergerkarin
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Erster Besuch im Ramen der Restaurantwoche und wirklich ein gelungener Abend.
Sehr aufmerksames Service, lustige Erklärung der Speisen da sie ja in Spanisch in der karte stehen und mein Spanisch enden wollend ist.
Wir haben eine Weinbegleitung zum Menü bestellt und die war exzellent auf die Gerichte abgestimmt. Obwohl das gebotene Menü wirklich ausreichend war haben wir aufgrund der netten Beschreibung einen Zwischengang bestellt und der war super geil. Tortilla deconstruction und Chorizo in Rotwein. Weltklasse
Zum Abschluss noch einige Gläschen Schnaps haben diesen Tag perfekt abgerundet. Auch da war die Qualität herausragend da wir am nächsten Tag trotz der enormen Menge an Alkohol kein Kopfweh oder ähnliches hatten und das ist selten....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir1Lesenswert
am 7. Oktober 2014
HenriGault
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Sehr gut, wirklich eshr gut! Die "Tortilla deconstruction" hat mich wirklich begeistert. Entlich ein Lokal das nicht nur die "0815 Einheitsküche" kocht, sondern sich traut dem Gast etwas zu bieten, sowohl Wein als auch Küche, von dem man mehr als überrascht ist, ja sogar begeistert ist. Etwas abseits von dem normalen Mainstream und das ist gut so!!!!! Herr Joseph bitte noch ein Glas......(Weisswein aus dem Priorat)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von am 7. Okt 2014 um 12:52

und was bieten sie?

Gefällt mir2
am 3. Dezember 2013
Pampelmuse
1
1
1Speisen
3Ambiente
1Service

Portionsgrößen sind für die Preise sehr überschaubar. Die Paella, auch wenn sie hier als "Interpretation" geführt wird, war schlicht und einfach ein schlechter Witz.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 16. Mai 2013
robert3
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Super Service und tolle Speisen sehr kreativ serviert, super Weinempfehlungen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 3. Dez 2013 um 10:50

Ja, lächerlich.

Gefällt mir
am 13. Jänner 2013
MariaFurtwaengler
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Nach dem neuen Facelift im Restaurant, stimmiges Weinrot, wurde auch die Küche verbessert!!!
Ich dachte nicht das man das noch verbessern kann! Gratuliere

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 12. März 2012
DerSteirer
17
1
3
4Speisen
4Ambiente
4Service

Es ist immer wieder ein Freude, zum Clemens und seinem Team ins Lobo y Luna zu kommen. Egal ob in größerer Gruppe oder einfach alleine gemütlich an der Bar - es passt gut dort. Finde das Lokal trotz seine minderen Größe mit der Teilung in Nichtraucher- und Raucherbereich gut gelöst und es wirkt immer charmant. Die Tapasvariationen sind wirklich sehr gut, das Personal kompetent und freundlich und die Range an spanischen Weinen ausgezeichnet. Der Umstand, dass dort auch österr. Produkte angeboten werden, könnte als inkonsequent bezeichnet werden... Aber das T-Bone aus dem Kamptal und dazu eine gute Flasche österr. Wein; das geht auch beim Spanier problemlos ohne Gewissensbisse!
Preislich finde ich das Lobo etwas gehoben, doch die Qualität der Tapasklassiker (und auch eigene Variationen), die Platos frios bis hin zu den Desserts und der gut sortierten Bar sind den Preis allemal wert.

Ich komme gern wieder hin!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 22. Februar 2012
Harrmann
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Die exzellente Küche und das sehr herzliche Ambiente haben es mir und meinen Freunden schon lange angetan, und wer einen gemütlichen Abend in entspannter Atmosphäre sucht, ist hier genau richtig.

Es wird frisch gekocht, und die dadurch etwas längeren Wartezeiten sind, im besonderen bei einem stets fast vollen Lokal, aus meiner Sicht, durchaus vertretbar.
Man verbringt hier schließlich einen Abend zum genießen.
Wenn ich es eilig habe gehe ich zum Würstelstand und nicht in ein Restaurant!

Die bei unserem letzeten Besuch bestellten moderneren Tapas, waren eigentlich schon wieder richtige Klassiker...
Das Filet vom Hirsch mit wunderbar weich geschmorten Rotkraut und einer Cumberland Espuma war ein Highlight für sich!
Und das, obwohl ich persönlich kein großer Reis Fan bin, Spanische Risotto?!, mit Garnelen, Zitrone, Thymian und Manchego Käse war, geschmacklich wirklich hervorragend.

Und der dunkle Schokoladen Kuchen mit weisser, flüssiger Füllung war endlich mal eine Abwechslung zum ewigen Schokoladen Kuchen Einheitsbrei der anderen Lokale!

Auch die Weine und der Service sind, wie immer hervorragend gewesen.
Alles in allem ist das Lobo y Luna immer wieder einen Besuch wert!
Alle

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 7. Februar 2012
miren
3
1
1
5Speisen
4Ambiente
3Service

Ich halte es für wichtig, dass auch der Rest der Welt weiß, dass es ist nicht das erste und bestimmt auch nicht das letzte Mal sein wird, dass ich über das Lobo y Luna schwärme. Man sollte einmal dort gewesen sein.
Wer auf spanisches Essen steht, ist dort richtig aufgehoben. Ich habe mich mit einem Überraschungsmenü bekochen lassen und wurde mehr als positiv überrascht. Roh marinierter Thunfisch mit Avocadocreme und Sprossen. Eine mehr als gelungene Komposition und eine willkommene Abwechslung zu den in anderen Spanischen Restaurants servierten Pimentos und Tomaten. Knuspriger Schweinebauch von Iberischen Schwein mit Sherry – Essiglinsen und Roten Rüben, tja was soll ich zu diesem Gericht schreiben? Einfach ein kulinaische Highlight. Mir läuft noch immer das Wasser im Munde zusammen wenn ich daran denke! Aber genug geschwärmt, wer auf Abwechslung steht und gerne Spanische Weine trinkt sollte sich das Lobo y Luna nicht entgehen lassen.
Auch das Ambiente passt perfekt zur spanischen Küche. Dezentes Ambiente im Retro-Stil, das auch mal "nur" auf ein Glaserl einlädt. Das Lobo y Luna wird mich definitiv noch einige Male wiedersehen- nicht nur, um das eine oder andere Gläschen Wein zu trinken sondern für einen unverwechselbaren Gaumenschmaus der spanischen Küche.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir1Lesenswert
am 6. Februar 2012
redeldas2
11
2
2
3Speisen
4Ambiente
3Service

das Preisverhältnis der Tapas ist gehoben Qualität passt
bei Weinen findet man in anderen Lokalen größere Auswahl
Aufpassen bei Plattenbestellung kann teurer sein als
Einzelbestellung
ein netter Abend aber im Verhältnis zu teuer

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 22. Oktober 2011
Irridu
2
1
3Speisen
3Ambiente
2Service

Es war als ein netter Abend mit Freunden im Lobo y Luna gedacht ... durch diverse Auszeichnungen haben wir uns schon darauf gefreut.
Das Ergebnis war jedoch nicht so berauschend ...
Das Service extrem langsam und bei Meldungen auch noch unfreundlich! Die Suppe und ersten Tapas kamen erst nach mehr als 45min (bei leerem Lokal)!
Nun gut ... ich hatte nicht so großen Hunger ... daher habe ich die Lammkrone um 12€ bestellt ... bei dem Preis denkt man schon aneine größere Portion ... dem war nicht so! EIN einzelnes Stück auf ein wenig Püree ... thats it!
Die Freunde haben die Mixed Platte bestellt ... schien auf den ersten Blick auch recht gut ... wenn man jedoch die Preise der einzelnen Tapas zusammenrechnet, kommt man um 5€ billiger als die gesamte Platte (48€) !!!
Auf der Homepage wird mit einer riesigen Weinkarte geworben ... die erste Flasche musste erst im Keller gesucht werden ... die zweite gab es gar nicht!
Fazit ... die Tapas waren OK, der Wein (wenn vorhanden) gut. Der Preis passt jedoch in keiner Relation zur Leistung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 15. August 2011
fluffles
5
1
1
4Speisen
5Ambiente
5Service

Billiges Vergnügen ist es keines, aber mörderisch teuer ist es auch nicht.

Tatsache is jedenfallst: wer riesigen Hunger hat und darauf besteht (oder bestehen muss) eine Kosten-Nutzen-Rechnung durchzuführen, sollte wahrscheinlich nicht in ein Lokal gehen, das speziell kleine, raffinierte Häppchen serviert.

Genau das ist die Stärke vom Lobo Y Luna, welches (mehr oder weniger) traditionelle Tapas im wunderschönen Setting (sofern man draußen sitzt - unbedingt reservieren) vorzugsweise Gruppen über 4 serviert.

Die wahre Freude an Tapas kommt zustande, wenn kreuz und quer die ganze Karte bestellt wird & jeder von allem nascht, bis keiner sich mehr rühren kann. Zu zweit würde ich lieber ein anderes Lokal aufsuchen: es kommt einfach nicht die gleiche Dynamik zustande.

Die Highlights: Chorizo in Rotwein, klassisch und hier sehr, sehr gut (Rotwein unbedingt mit dem sehr feinen Brot auftunken), die perfekte Aioli, Pata Negra-Schinken und die sehr guten Manchego-Sticks.

Solide auch die Serranoschinkenkroketten, wobei sich hier manchmal auch das unangenehme Aroma des warmen Schinkens bemerkbar macht. (der berüchtigte Cordon Bleu-Atem)

Eher enttäuschend: die Patatas Bravas sind nicht sehr scharf, die Fleischbällchen auch eher öd und der galizische Oktopus - wenn auch gut gemeint aufbereitet - verliert auch gegen jedes generische hochwertige Calamari-Gericht in ES.

Regelmäßige Besuche zahlen sich aus: die Karte wird konstant abgewandelt. Das heißt aber auch, dass man - bis auf ein paar Mainstays (fast alle o.g.) - nicht damit rechnen darf, dass der Favorit vom letzten Besuch immer noch auf der Karte zu finden ist.

Für die Nachspeise würde ich aber eher zu Tart'a Tata oder auf ein Eis in der Gegend gehen - die angebotenen Desserts sind eher fad.

Ah, und um abschließend nochmal auf die Preisthematik zurückzukommen: 60€ pro Person (ein bisschen mehr, wenn der sehr feine und fair kalkulierte Sherry gesamplet wird) darf einem der Besuch hier schon wert sein. Wer aber tatsächlich das Für und Wider jedes bestellten Tellers erwägen muss, wird hier wahrscheinlich wirklich nicht happy.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 31. März 2009
Fisherment
10
1
2
4Speisen
4Ambiente
5Service

Wunderbare Tapas, interessante Weinauswahl, angenehmes Ambiente, aufmerksames Personal. Um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen müsste man die Preise wohl um 15 % senken.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Lobo y Luna - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1040 Wien
18 Bewertungen
1080 Wien
8 Bewertungen
1010 Wien
3 Bewertungen
1090 Wien
4 Bewertungen
1160 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 31.03.2009

Master

Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK