RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
35
23
Gesamtrating
30
10 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Katamaran - Seerestaurant Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Brunch
Lieferservice, Zustellung
Ambiente
Pulsierend
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
08:30-02:00
Di
08:30-02:00
Mi
08:30-02:00
Do
08:30-02:00
Fr
08:30-02:00
Sa
08:30-02:00
So
08:30-02:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Katamaran - Seerestaurant

Ruster Bucht 1
7071 Rust
Burgenland
Küche: Österreichisch, Fisch Spezialitäten
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 02685 20441Fax: 02685 204414
Lokal teilen:

10 Bewertungen für: Katamaran - Seerestaurant

am 12. Oktober 2014
Donna
25
6
8
3Speisen
3Ambiente
3Service

Im Rahmen des "Festival Gans Burgenland" (ja, ja Gans ... kein Schreibfehler) begaben wir uns gestern ins schöne Rust/Bgld..
WIR = 2 Personen.

Um zu erwartende Schlemmereien ein wenig "abzufedern", legten wir einen Teil unserer Strecke mit dem Fahrrad zurück.

Unser Gaumen freute sich - gemäß dem Motto - natürlich auf Gans.

Erstaunlicherweise waren div. Gansl-Spezialitäten bei den Standln auf der Kulinarik-Meile bereits aufgegessen (am Samstag um ca. 13.30h), in anderen Lokalen gab's keinen Platz.

So landeten wir schlußendlich im Katamaran, wo Gansl u. Ente von 10.10. bis 12.11. extra nochmals beworben wird.

An diesem sonnigen Nachmittag waren die Sonnenplätze natürlich alle besetzt, doch auch aus dem Schatten heraus ist der Blick über den See bestechend.

Die Karte wurde sofort gebracht.
Wir bestellten unser "erradeltes" Gansl mit Rotkraut und Kartoffelknödel (für €14,90), dazu ein Glas Zweigelt, ich blieb wie meistens alkoholfrei.

Das Essen kam beinahe ebenso rasch wie die Karte.

Portionsgröße und Geschmack waren okay, allerdings relativ "pur" präsentiert. Keine Dekoration, keine Preiselbeeren.
Durchschnitt!

Der Rotwein wurde in einem Weißweinglas serviert, ein winziges "Flankerl" schwamm im Wein, vielleicht vom Korken. Mein Begleiter machte sich erst gar nicht die Mühe, das zu reklamieren.

Als Dessert hatten wir einen Bananen-Split und einen Eiskaffee.
Für meinen Split wünschte ich mir statt Vanille-Eis Erdbeer und Pistazie, was problemlos möglich war.

Von besonderer Freundlichkeit des Personals können wir leider nicht berichten, auch hier Durchschnitt.
Gemessen an der Anzahl der Gäste war an einem Tag wie gestern möglicherweise die Freundlichkeit auch bereits aufgebraucht ;-).

Gesamtumsatz unseres Besuchs: rund € 52,--. Durchschnitt.

Ist man schon in der Gegend oder eben mit dem Fahrrad unterwegs, kann man im Katamaran einkehren.
Zum Essen extra hinfahren werden wir nicht.
Um an einem Sommerabend im Liegestuhl einen Drink und den Sonnenuntergang zu genießen eher schon.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mir7Lesenswert
am 25. Juli 2014
bruderw
8
2
3
4Speisen
4Ambiente
2Service
1 Check-In

In zweierlei Hinsicht mein erstes Mal....Die erste Bewertung auf diesem Portal, sowie der erste Besuch im Katamaran.

Nach einem Besuch im Familypark hatten wir noch einen Geburtstag zu feiern und kehrten spontan im Katamaran ein.
Um 18:30 Uhr war die Terrasse schon gut gefüllt, es wurde uns ohne Probleme ein passender Tisch (4 Erw. und 2 Kinder) zugewiesen.

Das Ambiente ist wirklich nett, man speist auf einem Steg direkt am See, leider in Ostrichtung. Somit hatten wir den Sonnenuntergang hinter dem Lokal, aber das konnten wir verschmerzen.

Die Speisen: wir hatten das Kalbsrückensteak auf Eierschwammerl a la Creme (23€), gegrilltes Lachsfilet auf Gemüse-Rucolaspaghetti (12,9€), Cordon Bleu (11,5€), Bauerntoast (6,9€), sowie für die Kinder gebackene Hühnerstreifen mit Pommes und Rohkost (6,9€).

Das Kalb war zart, etwas dünn geschnitten. Die Schwammerlsauce dafür sehr schmackhaft.
Das Lachsfilet nicht totgebraten, die Spaghetti mit Biss und wie auf der Karte versprochen mit viel frischem Parmesan - gelungen.
Das Gordon Bleu gefüllt mit würzigem Emmentaler und zum Glück nicht mit wässrigem Toastschinken sondern Selchspeck - vom Feinsten.
Der Bauerntoast sehr deftig - Schwarzbrot mit reichlich Speck und Käse gefüllt, dazu Chilliketchup.

Das Service: die Bestellungen wurden recht emotionslos aufgenommen und in akzeptabler Zeit (gleichzeitig) serviert.
Leere Teller blieben jedoch nach dem Essen am Tisch, der Wunsch nach der Rechnung musste 3x deponiert werden.
Mein daraufhin etwas knapperes Trinkgeld wurde mit Schweigen quittiert. Es wurde wortlos das Wechselgeld auf den Tisch gelegt, und der Kellner verschwand ohne ein weiteres Wort.

Fazit: Ein Lokal in netter Lage, die Speisen wirklich gelungen, nur das Service ist ausbaufähig.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir6Lesenswert
Letzter Kommentar von am 25. Jul 2014 um 18:44

Nicht so schlimm, bruderw. In jedem Fall eine wirklich gute Erstbewertung von dir und "Herzlich Willkommen im Forum!" Gerry

Gefällt mir1
am 19. August 2013
DrX
9
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service

Essen ist in Ordnung, wurde uns aber nicht gleichzeitig serviert. Auf die Hauptspeise wurde vergessen und sie wurde erst ueber eine Stunde spaeter serviert. Schuld war angeblich die ueberforderte Kueche. Service scheint nicht ausgebildet zu sein und bis auf wenige Ausnahmen eher "wurschtig drauf" zu sein. Jedenfalls noch grosser Nachbesserungsbedarf, nicht mit etwa Mole West zu vergleichen. Schade!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 11. August 2013
NorbertK2
15
1
2
2Speisen
3Ambiente
3Service

Location direkt am Wasser.
Wir waren um 18:00 Uhr dort und bestellten einmal Penne und einmal Backhendlsalat.
Die Penne waren ein einziger Teigwaren/Tomaten/Käse Matsch, der Backhendlsalat vorab ohne Joghurt Dressing bestellt - dennoch damit bekommen und wieder zurückgeschickt.
Weißwein zu warm - billige Standard AchtlGläser.
Viel Frequenz vom nahen Bad - demenstprechend auch die Bekleidung der Gäste, selbst in den Abendstunden.
30 Kinder hatten einen Teil des Restaurants in Beschlag genommen - viel Lärm.
Verschmutzte Tischtücher - Rest vom Essen vom vorigen Gast.
Keinen Besuch mehr wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Kommentar von oxo am 5. Sep 2013 um 22:44

ja leider manchmal 30 kinder 40 hund 22 papagaj 200 verrückte gast oijojo jojé boha

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Juli 2013
JuB
16
1
4
3Speisen
3Ambiente
2Service

Sonntag Abend, 4 Personen mit Tischreservierung
Als wir das Lokal bzw die Terasse betreten haben schickte uns ein Kellner zum anderen und der uns wieder zum nächsten bis wir endlich selbst unseren reservierten Tisch gefunden haben.
Bestellten unser Essen gleich mit den Getränken mit da wir länger warten mussten und genügend zeit hatten uns zu überlegen was wir essen wollen.
Bestellt wurde: ROSA GEGRILLTES ENTRECÔTE MIT KRÄUTERKRUSTE dazu Ofenkartoffel mit Knoblauchdip und Grillgemüse € 25,80
SCHWEINSFILETMEDAILLONS mit Eierschwammerl a la creme Penne und Rucola € 15,60
Wolfsbarsch mit Ofenkartoffel und Gemüse und Garnelen auf Süßkartoffelsalat und Amerikanischem Dressing € 11,90
Also, mein Entrecote war qualitativ ausgezeichnet, leider nur mehr teilweise rosa, der eine Ofenkartoffel mit dem Zucchini-Paprika und Speckbohnengemüse war mir als Beilage definitv zu wenig, beim Wolfsbarsch, ausgezeichnet, gut zu lösen, die Haut leider nicht knusprig, war der selbe Ofenkartoffel dabei der schwierig zum einteilen als Beilage zu einem Fisch im Ganzen war. Die Schweinsmedallions waren fast nicht erwähnenswert. Zwei Stückchen auf den Penne drapiert. Die Eierschwammerlsauce a la creme war ausgezeichnet. Die Garnelen haben gepasst nur muss man Süßkartoffeln auch wirklich lieben um die Portion aufessen zu wollen.
Als Nachspeise hatten wir MARILLEN-TOPFENKNÖDEL in Butterbrösel auf Marillensauce mit Vanilleeis € 5,50
und einmal Bananenschnitte KATAMARAN auch ca € 5,00
Das Topfenknödel war gut, allerdings etwas zu fest/hart für meinen Geschmack, angerichtet mit Vanilleeis und Obers - was uns jedoch verblüfft hat waren die Schokoladeflecken auf der Unterseite beider Teller obwohl bei den Topfenknödel nirgend wo Schokolade dabei war?!? Die Bananenschnitte war einwandfrei und ausgezeichnet.

Also wir werden dort sicher nicht mehr Essen. Das Ambiente ist toll, die Bedienung überfordert, Preis/Leistung meiner Meinung nach deutlich zu hoch und die Parkgebühren die noch dazukommen nicht gerechtfertigt.

Ein gemütliches Bier oder ein Spritzer um das Ambiente zu genießen - sehr empfehlenswert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir4Lesenswert1
am 16. August 2012
wernerhuber
1
1
2Speisen
3Ambiente
2Service

Wir waren am 14 August 2012 in diesem Lokal.
Als erste Frechheit die UNHÖFFLICHKEIT des Personal eine FRECHEIT nicht einmal ein DEUTSCHSPRACHIGES Personal verfügbar für so ein Lokal.
Zweitens wollten wir auf der oberen Terrasse etwas essen und trinken dies verweigerte uns der Kellner da wir nur essen im unteren Bereich können.
Der Besitzer sollte einmal anwesend sein und sein Personal einmal kontrollieren. Außerdem möchte ich mich als Gast hinsetzen wo ich will und nicht wo mir ein gesprochenes Deutsch sagt wo ich setzen soll. Schlechthin leider Schade um das Lokal, die Lage und das Ambiente. Lokal ist nicht weiter zu empfehlen. Preis - Leistung nicht in Ordnung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von oxo am 25. Aug 2013 um 23:07

goccce dank kommst du niie wida, kochst du bitte zu hause oijojo

Gefällt mir
am 1. April 2012
ErnstC
1
1
4Speisen
4Ambiente
1Service

Wir waren ca. 10 Personen und hatten einen Tisch reserviert, nachdem wir sehr gut gegessen hatten, begaben wir uns zur Bar wir bestellten einige weiße Spritzweine, ca. 8, erstaunlicherweise wurden diese Getränke in Coca Cola Gläsern serviert, nachgefragt beim Geschäftsführer erhielt ich folgende Antwort: " Sehts nicht was heute los ist, seits lieber froh, das überhaupt etwas bekommen habts. Passiert am 23.03.2012, so ein Verhalten bzw. Aussage ist nicht gerade proffesionell und sollte nicht vorkommen. Ansonsten war das Essen sehr gut, auch die Bedienung ist grundsätzlich ok, aber bei großem Andrang sehr oft überfordert und unproffesionell.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 28. Okt 2012 um 11:31

bevor du korrigierst, solltest du lesen lernen, aber als ösi dürfte das schwierig sein, sonst wärt ihr mehrheitlich nicht so rassisitisch-kleingeistig. stimmt eben nicht, wie ich bei oftmaligen besuchen feststellen konnte. basta

Gefällt mir
am 22. März 2012
LERCHENFELD
3
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

War heute am 22.3.2012 bei herrlichem Sonnenschein zum Mittagessen im Katamaran. Für € 12.90 wurde mir ein Teller mit Spaghetti und verschiedenen Gemüsen auf Rucola mit Parmesan und 2 Stk. herrlichem Lachsfilet serviert. Einfach köstlich. Dazu empfahl mir der Mitarbeiter ein Glas vorzüglichen Rotwein aus dem Bgld.
Rundum ein gutes Service, wann immer es euch die Zeit erlaubt, besucht das Restaurant ihr werdet nicht enttäuscht sein...............

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 21. Dezember 2011
segler
1
1
5Speisen
4Ambiente
4Service

bei unserer weihnachtsfeier gabs zuerst glühwein und punsch auf der terrasse.die suppen wurden serviert,waren alle beide sehr gut.
die hauptspeisen gabs in buffetform,habe alles gekostet,hat alles sehr gut geschmeckt.auch die nachspeise war lecker.die bedienung war auch sehr gut. vom chef bis zum kellner alle sehr freundlich.
uns hats gefallen.vielleicht die musik etwas zu laut und nicht weihnachtlich.sonst nichts auszusetzten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 25. Juli 2011
Marttho
2
1
3Speisen
4Ambiente
1Service

2x Besuch - Bewertung:

positiv:

- Lage / Ambiente / Terrasse / Gebäude ansich

negativ:

- Service: eine Katastrophe: unkoordiniert, vergesslich -> (Beispiel: 4 Getränke bestellt bei Kellner A, nach 5 Minuten kommt Kellner B und fragt, was wir bestellt haben, während Kellner A schon mit den Getränken kommt) Speisen kommen zum falschen Tisch, Speisen kommen nicht zur gleichen Zeit. Personal ist offensichtlich nicht vom Fach, sondern besteht aus Ungelernten oder Studenten?

Ambiente drinnen: hat den Charme einer Bahnhofswartehalle. Licht zu grell -> gedimmtes Licht und Kerzen würden das Ambiente sicher aufwerten

Parken: es gibt keine Gratisparkplätze, Gutscheine bzw. Nachlasstickets sind offensichtlich in zu geringer Stückzahl vorhanden. Ärgerlich, da der Pächter dafür nichts kann und sich die Stadt Rust offensichtlich nicht nur beim Pächter, sondern auch beim Gast bedienen will. (Außerdem funktioniert das Parksystem nur sehr selten -> immer wieder Spuren außer Betrieb.) -> das gibt es in Neusiedl bei der Mole West nicht...

Die von 1190er erwähnte Kampfansage wird mit ungleichen Waffen geführt -> so wird man den Vergleich nicht bestehen...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 5. Sep 2013 um 23:47

Oxo - Was bist du für ein Vogel und in welcher Sprache schreibst du? Sind auf jeden Fall wertvolle Kommentare...

Gefällt mir
Katamaran - Seerestaurant - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

7111 Parndorf
3 Bewertungen
7111 Parndorf
3 Bewertungen
7000 Eisenstadt
7 Bewertungen
7053 Hornstein
2 Bewertungen
7551 Stegersbach
4 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 25.07.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK