RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
45
35
Gesamtrating
40
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Alle Fotos (1)
Event eintragen
Jaglhof Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
VISA
Öffnungszeiten
Mo
17:00-22:00
Di
17:00-22:00
Mi
geschlossen
Do
17:00-22:00
Fr
12:00-22:00
Sa
12:00-22:00
So
12:00-19:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Jaglhof

Sernau 25
8462 Sernau
Steiermark
Küche: Steirisch, Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: (03454) 6675Fax: (03454) 6675-12
Lokal teilen:

3 Bewertungen für: Jaglhof

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
2
3
2
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 18. Juli 2010
juliachild
23
2
4
4Speisen
4Ambiente
4Service

Bei Schönwetter unbedingt einen Tisch im Freien buchen, die Aussicht ist wirklich einmalig! Das junge Küchenteam agiert sehr ambitioniert. Wir hatten ein sehr gut gewürztes Beef-Tatare mit Eierspeise, eine ausgezeichnete Kräuterschaumsuppe, die wirklich nach Garten- u. Wiesenkräutern roch und schmeckte (meiner Tochter war Geschmack und Geruch fast a bisserl "zu g'sund). Als Zwischengang ein hervorragendes, auf der Hautseite krosses Welsfilet in Vinaigrette. Anschließend Saibling (eine Spur zu durch) mit cremiger Paradeispolenta bzw. Beiried (muss ein sportives Rind gewesen sein ;-, was mich nicht störte) mit Eierschwammerln und Gnocchi. Sehr interessant und empfehlenswert die Käsevariation aus der Region; luftig und cremig der geeiste Kaiserschmarrn. Die Preise für die südsteirischen Klassikweine würde ich als "geschmalzen" bezeichnen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 15. Juli 2010
ArnoNuemm
20
5
4
4Speisen
4Ambiente
4Service

Dieses Restaurant besticht durch seine außergewöhnliche Lage mit einem atemberaubenden Blick über die südsteirische Weinlandschaft! Das Ambiente ist gediegen und geschmackvoll, der Service freundlich und kompetent.
Die Kräuterschaumsuppe ein Gedicht; das Beeftatar ausgezeichnet; der Wels köstlich; die Beiriedschnitte war optisch zwar sehr schön, leider aber zäh und hart; der geeiste Kaiserschmarrn war wieder in Ordnung.
Die Weinauswahl ist sehr gut, natürlich mit Schwerpunkt Südsteiermark. Die Weinpreise sind für den Umstand, dass man sich mitten im Weingebiet Südsteiermark befindet hoch: z. B. die 2009 Klassik Sauvignon blancs von € 28 € (Lackner-Tinnacher) bis 31 € (Tement), die gereiften Lagen-Sauvignon blancs bis 70 € (2000 Nussberg Privat / Gross).

Abschließend: Ein gutes und schönes Restaurant, das einen Ausflug wert ist.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 7. August 2009
Experte
ProUndContra
113
11
21
4Speisen
5Ambiente
3Service

Wenn man den sehr entlegenen Jaglhof mitten in den südsteirischen Weinbergen einmal gefunden hat, dann wird man durch die herrliche Lage und den Fernblick gleich wieder entschädigt.

Wir hatten einen schönen Tisch auf der Terrasse mit kilometer-weiter Sicht in die hügelige Landschaft.

Die Speisekarte ist eher klein und überschaubar, bietet aber viele regionale Spezialitäten. Eine etwas grössere Vorspeisen-Auswahl hätte mir gefallen.

Wir hatten als Vorspeisen Frischkäse auf Tomaten und eine gebeizte Forelle. Als Hauptspeisen gab's dann Filet vom Jungstier und Weizer Lamm. Danach bestellten wir ein Panna Cotta und geeiste Schokolade.

Hat alles hervorragend geschmeckt (ev. kleine Kritik zum Panna Cotta: etwas zuviel Gelatine und dadurch zu fest geraten).

Die leder-behosten Kellner sind freundlich und flott. Trotzdem geht es mir auf die Nerven, wenn einem keine Zeit gelassen wird, in der Speise- und Getränke-Karte in Ruhe zu gustieren. Mit der Überreichung der Speisekarte wollte man SOFORT wissen, welchen Aperitiv man nimmt. Es wird dann der - zwar sehr gute, aber obligate - Muskateller-Sekt vorgeschlagen, obwohl es in der Karte auch noch jede Menge anderer Aperitiv-Schmankerln gibt (Schilcher-Frizzante oder hausgemachter Wermut). Wir mussten den Kellner einige Male einfach wieder wegschicken. Das war dann auch OK und letztendlich hat die Bestellung klaglos funktioniert. Auch die empfohlenen Weine von lokalen Winzern (Polz & Tement) haben zu den Speisen bestens gepasst.

Die Preise sind gehoben, aber für das Angebot gerechtfertigt. Für Vor-, Haupt-, Nachspeise, extra Blattsalat, Apritiv und einigen Achterln steirischen Weins (übrigens: wir waren diesmal nicht mit dem Auto, sondern mit dem Gratis-Gamlitzer-Gästetaxi unterwegs) zahlt man pro Person etwa zwischen 45,00 und 60,00 Euro.

Zu empfehlen. Der Jaglhof ist sicher einen Besuch wert.

Unbedingt reservieren !!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Jaglhof - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8502 Lannach
1 Bewertung
8010 Graz
2 Bewertungen
8010 Graz
2 Bewertungen
8010 Graz
6 Bewertungen
8046 Graz
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Essen & Trinken in der Südsteiermark

Die Südsteiermark bietet neben der herrlichen Landschaft ...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 07.08.2009

Master

Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK