RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
28
18
22
Gesamtrating
23
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Gasthaus Christian Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Lieferservice, Zustellung
Catering, Partyservice
Ambiente
Urig
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
09:00-22:00
Di
09:00-22:00
Mi
09:00-22:00
Do
09:00-22:00
Fr
09:00-22:00
Sa
geschlossen
So
09:00-14:00
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gasthaus Christian

Hinweis: Lokal wurde von ReTe Usern als geschlossen gemeldet
Industriestraße 174
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Küche: Wiener Küche, Kroatisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: Gasthaus Christian

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
2
2
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
4
1
0
1
Service
5
4
1
3
2
2
1
1
2
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 8. November 2014
Reini215
7
1
1
3Speisen
2Ambiente
3Service

Bin eigentlich sehr zufrieden mit diesem Lokal. Leider ist es relativ klein! Essen kann man alles, und es ist den Preis jedenfalls wert!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 14. August 2012
ReneK2
1
1
4Speisen
2Ambiente
1Service

Aber könnten mehr auf die Wünsche der Gäste eingehen und Kindetfreundlicher bei manchen Kellner würde auch nicht schaden

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 19. Juli 2012
JosefJ
1
1
3Speisen
2Ambiente
3Service

Wir waren schon einpaar mal hier essen... aber noch nie einen dreckigen Tisch vorgefunden! Auch am Nachmittag noch immer frische Speisen bekommen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 30. Sep 2012 um 11:35

"Auch am Nachmittag noch immer frische Speisen bekommen!" - Ist das eine lobende Erwähnung wert? "...noch nie einen dreckigen Tisch vorgefunden!" - Ist das eine besondere Leistung, die mehr Trinkgeld verdient?

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Mai 2011
Experte
laurent
300
58
27
2Speisen
2Ambiente
2Service

…und versuchten mit Herz und Seele jeden Gast bestens zu versorgen und Ihnen das Gefühl zu geben, dass die typische Wirtshaus Tradition in Wien weiterlebt. …sowie neue als auch Altbewährte Kroatische Speisen (©Homepage)

Von Außen leicht zu übersehen, wenn da nicht die großen Sonnenschirme wären. Parkplatz in der Nähe –Fehlanzeige; ca. 500 Meter davon ist allerdings eine Parkgarage.
Einige Tische Straßenseitig im Vorgarten. Das Speisenangebot von Rindsgulasch,Geröstete Knödel, Eiernockerln, Augsburger bis Fleischlaibchen, Berner Würstl sowie Cordon Bleu in 4 Varianten. Dazu noch Pljeskavica, mit Schafskäse gefüllte Pljeskavica, Ražnjići Pola – Pola, Piletina na Grilu
Und ein "5,20 Euro Menü " (Tagessuppe, Hauptspeise Nachspeise Tiramisu)

Der von Vorgästen beschmutze Tisch blieb es, ebenso blieb der befüllte Aschenbecher ungeleert. Die Menage verklebt und klebrig.

Die Frittatensuppe (OK es steht zumindest nicht Rindsuppe in der Karte) geschmacklich blass, Calamari gegrillt mit Petersilkartoffel und Knoblauchsoße gut, das Dessert undefinierbar.

Da Herr Kristijan Virovac -Gasthaus Christian- die User dieser Community um ehrliche Kritikpunkte bittet – Einige Fragen:

Wir ist schon bewusst dass bei den sehr günstigen Preisen des Lokales nicht First-Class-Service und Küche zu erwarten sind. Trotzdem:

Verlangt man von einem Lokal, welches von sich selbst behauptet die typische Wirtshaustradition weiterleben zu lassen zuviel in dem man einen abgewischten Tisch (vielleicht mit einem Set), eine gesäuberte Menage und eine Papierserviette erwartet?

Sollte die typische Wirtshaustraditions-Frittatensuppe nicht aus einer echten Rindsuppe sein?

Ist es typische Wirtshaustradition wenn die Speisen durch den Garten gerufen werden und man sich melden muss was man bestellt hat?

Darf man sich bei Petersilkartoffeln etwas anderes erwarten als Salzkartoffeln mit darübergestreuter Petersilie?

Sollte der Schulp der Calamari nicht vor dem servieren entfernt werden?

Was darf sich Gast unter Knoblauchsoße erwarten: Öl mit Knoblauch?

Was will Gast haben wenn er um ein Dessert bittet- Die Dessertkarte oder ein unaufgefordert hingestelltes – nehme an Tiramisu-?

Muss benanntes Dessert wirklich nur aus Fertigmasse mit Fertigcreme bestehen?

Muss der kroatische Franck-Cafe so (ja das ist subjektiv) dünn schmecken?

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir14Lesenswert8
Letzter Kommentar von am 19. Jul 2012 um 11:13

Kristijan, laurent: ein Paradebeispiel für gelungene Kritik und ebensolche Aufarbeitung. Rindsuppe: ich für mich würde in einem Lokal immer eine Rindsuppe aufsetzen, das braucht seine Zeit, schmeckt aber einfach immer besser und kann zur Visitenkarte eines Lokals werden. Eine banale Suppe bleibt nicht in Erinnerung, die echte Rindsuppe aber schon. Kaffee: absolut d'accord, ich war selbst jahrelang Vertreter für Kaffee und Maschinen (lang ist's her), die einen wollen dünne Suppe und würden nie Caffè ristretto trinken ("vü z'stoak!"....). Hier sollte man den Gast immer zuerst fragen und keinen "Einheitskaffee" für alle gleichermaßen runterlassen. Dies hat sich in der Gastronomie aber leider noch nicht rumgesprochen, das Thema Kaffee ist immer noch ein Stiefkind in der Gastro, dabei kann auch genau DAS zur Visitenkarte werden, solche "Kleinigkeiten" bleiben bewusst oder unbewusst in Erinnerung. Ich für mich gehe ganz besonders gern dorthin, wo das I-Tüpfelchen zum Schluss auch besoners gut ist, auch wenn's "nur" um den Espresso um 1 Euro oder 1,50 Euro geht. Nach einem gelungenen Essen freut man sich bereits auf den dort bekannt guten Kaffee. Das sollte sich ein Haus schon überlegen, da kann es schon sein, dass Gäste gerade deswegen kommen, allerdings nicht nur, um Kaffee zu trinken, sondern auch vorher ordentlich zu speisen, um das Essen DANN mit dem kleinen Schwarzen zu krönen. ;-)

Gefällt mir
am 11. März 2010
GasthausChristian
1
1
5Speisen
3Ambiente
4Service

Verbesserungsvorschläge, die ich bisher erhalten habe:

Wärmedämmung im Gastraum
Wärmedämmung im Sanitärbereich
Beleuchtung des Lokales
Trennung Raucher/Nichtraucher

Bitte um weitere ehrliche Vorschläge

Am liebsten persönlich, statt hier im Internet

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 30. Apr 2010 um 01:30

Ich verstehe auch nicht warum jetzt so viele Leute so sensibel auf das Thema "Rauchen" sind. Vor dem neuen Gesetz war das doch auch nicht so.

Gefällt mir
am 10. November 2009
fp1959m
12
0
2
2Speisen
0Ambiente
1Service

Was mein Vorbewerter hier als familienfreundlich bezeichnet, stellt sich als schlechter Scherz dar. War hier einmal Mittagessen - Platzangebot = nichtraucher Tisch steht pseudomäßig im hinteren Winkel des verqualmten Gastraum
Toilette wurde wahrscheinlich irgendwann gereinigt,
Essen war eine zumutung ich kann alle welche auf Essen wert legen nur warnen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 11. Mär 2010 um 15:04

Sehr geehrte Mitleser und Restauranttester, Ich habe mir die Kritik des Users fp1959m zu Herzen genommen. Ich glaube sehr wohl, dass wir Familienfreundlich sind. Dass unser Lokal einfach nicht mehr Plätze bietet, als es bietet, daran kann ich ohne Kapital nichts ändern. Mir wärs lieber wenn HEX HEX HEX - und schon haben wir 5 Räume. 2 Speisesääle - ein Raucher - ein Nichtraucher 1 Schankbereich 1 Spielzimmer für Darts 1 Extrazimmer Leider, das geht nicht. Somit muss ich schauen, dass wir mit den begrenzten Kapazitäten klar kommen. Sodass jeder was davon hat und sich jeder bei uns wohlfühlt. Auf eine Raucher-Nichtraucherdebatte, kann und werde ich mich nicht einlassen, weil mir sowieso die Hände gebunden sind :((( Wie dem User schon per Privater Nachricht geschrieben wurde, ab 1.6.2010 ist ein Trennung zwischen Raucher und Nichtraucher verpflichtet. Zur Kritik der Toilettenreinigung möchte ich nur kurz sagen, dass sich jeder in der Zeit von 7,00-9,00 TÄGLICH ein Bild machen kann. Das das Essen eine Zumutung war, lass ich einfach mal so stehen. Weil wenn das wirklich so gewesen sein sollte, hätte der Herr den Teller einfach zurückgeschickt, mich rufen lassen oder ähnliches. So würde ich nämlich reagieren, wenn mir etwas nicht schmeckt bzw. ich etwas als Zumutung empfinde. Aber okay, jeder soll sich selbst ein Bild machen :-) Abschließend möchte ich mich dann nur Fragen, warum wir Gäste haben, die schon über 20 Jahre tagtäglich bei uns Essen :-) Oder um die Frage anders zu formulieren: Wie kommts dann dazu, dass beim Besuch des Users fp1959m, das Lokal voll besetzt war und der Herr nur Platz im hinteren Winkel des Lokales bekam? :-) Um ehrliche Kritikpunkte bitten wir trotzdem die User dieser Community. Denn Kritik, auch wenn Sie noch so negativ ist und noch so niederschmetternd ist, ist besser als Stillstand. Somit, lassen Sie uns gemeinsam das Lokal verbessern Mit den besten Grüßen, Kristijan Virovac Gasthaus Christian

Gefällt mir
Gasthaus Christian - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
1010 Wien
35 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 10.11.2009
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK