RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
40
31
Gesamtrating
35
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Gallo d´OroGallo d´OroGallo d´Oro
Alle Fotos (9)
Event eintragen
Gallo d´Oro Info
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
2015
Öffnungszeiten
Mo
11:00-12:00
Di
11:00-11:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
geschlossen
Hinzugefügt von:
bluesky73
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gallo d´Oro

Münzgrabenstrasse 36
8010 Graz
Steiermark
Küche: Italienisch, Pizza, Fisch Spezialitäten
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0316 20 82 82
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Gallo d´Oro

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
3
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
4
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. Juli 2016
Experte
bluesky73
258
31
29
3Speisen
4Ambiente
3Service
9 Fotos1 Check-In
Gelistet in: Pizza in Graz

Wir wählen letzten Samstag am Heimweg aus der Innenstadt eine andere, etwas längere Route als üblich und besuchen das Restaurant Gallo d´Oro.
Das Lokal liegt in der Münzgrabenstraße im Erdgeschoß eines Veranstaltungscenters, Parkmöglichkeiten ergeben sich fast ausschließlich in der weiteren Umgebung oder in einer Parkgarage im Nebenhaus. Der relativ große Gastgarten ist bei unserer Ankunft am frühen Nachmittag zwar nett gestaltet, aber nur spärlich besucht, das schwüle und wechselhafte Wetter lässt uns eher auf einen Platz im Lokal spekulieren.

Im ersten Gastraum steht die sehr gut sortierte, geschwungene Bar - am Durchgang zum zweiten Gastraum werkt gerade ein Herr aus dem Service. Wir machen uns bemerkbar und werden freundlich auf Italienisch begrüßt. Er versucht uns zuerst zu einem Tisch im Gastgarten zu überreden, letztendlich finden wir dann aber doch den Weg in den relativ großen Gastraum, in dem es angenehm kühl ist.

Gut 20 Zweier- und Vierertische warten hier schön eingedeckt auf Gäste, über eine Glasfront geht es direkt ins Atrium des Veranstaltungscenters. Wir bekommen die Speisekarten gereicht, das Kerzerl wird entzündet und die Getränkewünsche sofort abgefragt.
Die Karte ist gut sortiert und sehr umfangreich, lobend sei erwähnt, dass Schnitzel und Co nicht angeboten werden. Das Preisniveau erscheint auf den ersten Blick etwas gehoben.

Der große Apfelsaft mit Leitungswasser (Euro 2,20) wird in einer Karaffe serviert und eingeschenkt, wer einen Radler bestellen möchte muss mit dem Gösser Naturradler (Euro 3,40) vorlieb nehmen. Wir bekommen um die Wartezeit zu verkürzen einen Korb mit kleinen Pizzabroten sowie ein paar sehr gute schwarze Oliven, das Gedeck findet sich später nicht auf der Rechnung.

Der Gastraum wirkt ein wenig wie ein Speisesaal von einem Hotel, für meinen Geschmack stehen die Tische eine Spur zu nahe nebeneinander. Die Tische selbst sind allerdings mit weißer Tischwäsche schön eingedeckt, die Sitzgelegenheiten sind bequem. An der Wand ist eine lange Kunststofftafel montiert, auf der verschiedene angebotene Flaschenweine fein säuberlich aufgeführt sind. Gute 15 Minuten nach der Bestellung werden unsere Gerichte serviert. Der Kellner macht einen authentischen Eindruck auf uns, ist phasenweise sehr galant, hin und wieder erscheint er etwas grummelig.

Fr. bluesky hat sich für die Calamari alla Griglia (Euro 14,90) entschieden. Der Teller ist fürs Auge gelungen arrangiert, das Gemüse bestehend aus Kartoffeln, knackigen Karotten und Zucchini sowie etwas laschem Broccoli sorgt für den farbigen Touch. Die Portion Calamari könnte eine Spur größer sein, aber das Gemüse ist nicht umsonst Teil des Gerichtes. Die Tuben sind weich und haben trotzdem den gewünschten Biss, geschmacklich sind sie sehr gut mit einem Hauch Knoblauch gewürzt.

Meine Pizza Crudo (Tomaten, Mozzarella, Rucola, Prosciutto, Grana; Euro 12) gefällt optisch ebenfalls. Der Teig – besonders der knusprige Rand – bleibt besonders positiv in Erinnerung. Bei der Auflage wurde gefühlt in Relation zum Preis ein wenig gespart, der Prosciutto ist allerdings qualitativ sehr hochwertig und genau richtig dünn geschnitten. Die Tomatensauce ist für mein persönliches Empfinden zu süßlich abgeschmeckt und auch etwas zu dünnflüssig.

Wir müssen ein wenig warten, bis abserviert wird, für das angepriesene Tiramisu als Nachspeise haben wir leider keinen Platz mehr. Ich verabsäume es, gleich um die Rechnung zu bitten, denn bis wieder nach uns geschaut wird vergeht eine gute Viertelstunde. Wir haben aber keinen Stress, trinken gemütlich aus und bezahlen dann die Rechnung, die in Summe knapp über 32 Euro liegt.

Zum Fazit: Das Gallo d´Oro liegt einen Steinwurf vom Zentrum entfernt und hat sich uns als authentisches, italienisches Restaurant präsentiert. Das Ambiente ist angenehm, die Tische stehen etwas nah beisammen. Das Service war bei unserem Besuch ok, die Wartezeiten waren teilweise länger, der italienische Herr war wenn er da war aufmerksam, aber nicht typisch südländisch herzlich. Die von uns gegessenen Speisen waren gut, jeweils mit kleinem Verbesserungspotential. Trotzdem ist das Gallo d´Oro eine angenehme Abwechslung im durchschnittlichen italienischen Einheitsbrei.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir11Lesenswert10
am 24. Februar 2016
DREA
9
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Generell sehr gute Speisenqualität, Preis-Leistungsverhältnis ok., bemühtes Service, aber bei der Nachfrage: "Wofür wurde das Gedeck verrechnet" die Antwort zu bekommen: "Na ja, sie haben ja ein kleines Stofftischtuch" war mindestens "ein winzige Stirnrunzeln" wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 19. November 2015
JSchwarz
1
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Sehr fein! Schönes Ambiente, sehr freundliches und aufmerksames Personal, gute italienische Küche. super für Geburtstagsfeiern oder Weihnachtsfeiern. Tolle, stilvolle Bar mit guten Cocktails. Ich gehe sehr gern zum Gallo d'oro.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 20. April 2015
Hogou
1
1
2Speisen
3Ambiente
3Service

Es werden zwei Mittagsmenüs angeboten die um das hohe Preisniveau des restlichen Angebots zu rechtfertigen sehr mager ausfallen. Ich entschied mich für Menü 2 um 8,50 EUR: Broccoli creme Suppe, Calamari Gegrillt und Dessert. Dazu bestellte ich einen Tomatensalat von der Karte um 5,90 EUR. Das kleine Suppengefäß war halbvoll mit schnörkelloser, wässriger Suppe gefüllt. Die Calamariportion war zwar schön angerichtet aber leider winzig. Als Tomatensalat erwartete ich für den Preis mindestens eine Schüssel. Tatsächlich kamen 4 Ruccolablätter und 8 Tomatenspalten auf einem flachen Teller. Das Dessert war in Ordnung. Ich werde das Gallo d'Oro nicht mehr besuchen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 7. Februar 2015
Inschi
3
1
1
4Speisen
4Ambiente
3Service

Wir hatten Lust auf Italienische Küche und probierten das Gallo d'oro aus. Bevor wir bestellt haben bekamen wir gleich ausgezeichnete Oliven und frisch gebackenes Pizzabrot mit Kräutern. Danach bestellten wir einmal die Fischsuppe, die ihren Namen wirklich verdient hat und einen gemischten Salat. Die Fischsuppe ist sehr zu empfehlen, da sie jede Menge Fisch, Shrimps, Calamari, Muscheln etc. enthalten hat. Danach gab es einmal Tagliatelle Gamberoni e Rucola und Tagliatelle Frutti di Mare! Beide Varianten waren sehr gut und der Preis nicht übertrieben!

Das Serviceteam war noch ein bisschen unkoordiniert aber sie konnten es mit ihrem italienischen Charme wieder ausgleichen.

Ich werde das Gallo d'oro auf jeden Fall wieder besuchen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Gallo d´Oro - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8502 Lannach
1 Bewertung
8020 Graz
4 Bewertungen
8010 Graz
13 Bewertungen
8501 Lieboch
1 Bewertung
8010 Graz
3 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Pizza in Graz

In Graz gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, passabel...

Mehr Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 07.02.2015

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK