RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
30
11
Gesamtrating
24
23 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fabelhaft Cafe Restaurant LoungeFabelhaft Cafe Restaurant LoungeFabelhaft Cafe Restaurant Lounge
Alle Fotos (13)
Event eintragen
Fabelhaft Cafe Restaurant Lounge Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Catering, Partyservice
Fußball Übertragungen
WLAN, WiFi
Ambiente
Trendy
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2006
Öffnungszeiten
Mo
08:00-23:00
Di
08:00-23:00
Mi
08:00-23:00
Do
08:00-23:00
Fr
08:00-23:00
Sa
08:00-23:00
So
08:00-23:00
Letztes Update von:
dietmar69
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Fabelhaft Cafe Restaurant Lounge

Arbeiterstrandbadstraße 128
1220 Wien (22. Bezirk - Donaustadt)
Küche: International, Wiener Küche
Lokaltyp: Restaurant, Lounge
Tel: 01 263 273 8Fax: 01 263 273 815
Lokal teilen:

23 Bewertungen für: Fabelhaft Cafe Restaurant Lounge

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
4
3
9
2
5
1
0
Ambiente
5
2
4
5
3
10
2
4
1
1
0
Service
5
4
2
3
1
2
3
1
4
0
12
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 15. September 2015
sss123
4
1
1
2Speisen
2Ambiente
1Service

Ich habe das Lokal ja schon einmal bewertet....aber mittlerweile gab es wieder die nächste Preiserhöhung. Für einen Apfelsaft gespritzt mit Leitungswasser bezahlt man 4 Euro. Dann hab ich es mit einem großen Himbeerwasser probiert...aber auch dafür bezahlt man 2,80 (und dabei ist das auch nur ein großes Glas Leitungswasser mit Himbeersirup). Das nächste mal werde ich wohl auf ein Glas Leitungswasser umsteigen...

Das Essen wird von uns schon verweigert, da das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht stimmt. Schade eigentlich.

Da die Auslastung aufgrund der nicht vorhandenen Alternativen immer sehr groß ist, wird sich da nicht so schnell was verändern.

Über die Bedienung verliere ich sowieso kein Wort mehr...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 18. Nov 2015 um 15:31

Hautschi, das hier beschriebene Lokal hat in meinen Augen zwei Gesichter. Zu Mittag sind wir bisher immer freundlich empfangen worden, das Essen war immer in Ordnung, da ist alles ok. Allerdings wenn man nachdem Sport am Abend hingeht, hat man oft nichtmal große Lust ein Glas Wasser zu konsumieren. Und zwar so dass wir teilweise zu einem Würstelstand mit Bänken ausweichen, obwohl wir nach dem Sport einfach nur ein Bier trinken, und evtl eine Kleinigkeit essen wollen. Da ist unfreundlich oft nur ein Hilfsausdruck, grad dass man sich nicht entschuldigen muss wenn man was bestellen will. Das beginnt mit der Chefin, und geht bisher zu vielen ihrer Mitarbeiter runter. Und den wenigen, die wirklich versuchen freundlich zu sein, sieht man am ersten Blick an dass sie massivst unterbesetzt und schwerstens überfordert sind. Also, ich kann hier jede Kritik ehrlichgesagt leider Gottes verstehen, wäre schön wenn das Personal Abends verdoppelt würde, dann gäbs vermutlich etwas weniger Gewinn (weil aufgrund des Fast-Monopols sie ja machen können was sie wollen, und das Lokal bleibt Abends gefüllt), aber das Personal wär entspannter, die Kunden wären zufriedener, und wären vielleicht auch wieder bereit etwas mehr zu konsumieren. Aktuell überlegt man sich schon - wenn man sich entschliesst hier zu bleiben - ein zweites Getränk zu bestellen, so wie man hier teilweise angepfaucht wird. In diesem Kontext versteh ich total, dass man nicht auch noch (nach eigener Ansicht) überteuerte Getränke nach dem Sport zahlen will.

Gefällt mir2
am 18. Juli 2015
Schilling2000
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

Fabelhaft ist auf jeden Fall die Unfreundlichkeit des Personals. Noch unfreundlicher schafft es aber sogar die 'Chefin'. Bin jetzt schon 12 Jahre dort, aber so schlimm war es noch nie. Dann lieber zum Würstelstand ums Eck.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 18. Jul 2015 um 12:23

Und trotzdem Stammgast? Link ? ;-)

Gefällt mir
am 17. Juli 2014
smirre5
1
1
4Speisen
4Ambiente
0Service

Das Lokal ist nett und ich bin ein großer Fan der Küche aber die Unfreundlichkeit der 2 männlichen Kellner ruiniert alles.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
am 4. Juli 2014
Crusty
1
1
2Speisen
3Ambiente
0Service

Das Tagesmenü war Freitags um 15:00 ausverkauft.
Und bei meinem 'Sommersalat mit gebratenen Eierschwammerln und Garnelen mit Koblauchbrot' um 13,90€!! Fehlten die Eierschwammerln!!!! Eine absolute Frechheit!
Als ich zur Nachspeise eine Torte bestellen wollte, meinte der Kellner dann, lieber nicht, da sie steinhart seien, da sie aus dem Tiefkühl kommen...hallo????!!!
Und bei der Bestellung von 4 Eiskaffee's meinte er dann,es würde eine halbe Stunde dauern, da sie die Kaffeemaschine reinigen??!! Nachmittags um 17:00?!?
Die Kellner sind sehr unfreundlich und wenn man etwas möchte (und nicht 30min warten möchte) rennt man ihnen am besten gleich selbst hinterher - den Aufmerksamkeit kennt dort wohl keiner.
Das einzig Positive war,das man auf Nachfrage hin ein frisches Wasser für den Hund bekam ..dies war gratis- oh wunder.
Fazit:
Nie wieder!!!
Gibt bessere Lokale dort in der Nähe. Manche sind vielleicht auch hochpreisig, dafür ist aber auch die Leistung dementsprechend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 17. Juni 2014
Isoli
2
1
3Speisen
4Ambiente
1Service

Ich muss mich meinen Vorrednern anschliessen, man geht hier nicht hin weil das Lokal so toll ist, sondern weil es gleich in der (wirklich großartigen) Sportanlage ist, und man nach dem Sport nicht weit gehen will. Vielleicht ist es untertags anders, aber Abends ist es tatsächlich so, dass man teils sehr unfreundlich behandelt wird, von einer Lokal-Besitzerin bin ich überhaupt noch nie so angeschnauzt worden wie hier. Schade um die Location, aber das Lokal rennt ja trotzdem - warum was ändern... :/

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 21. Mai 2014
funmazo
6
1
1
3Speisen
3Ambiente
0Service

Das einzige was stört ist der Gast ... dieses Gefühl bekommt man dort :-(

Unglaublich unfreundliche Servicemitarbeiter verderben den Besuch. Von der Chefin bis zum Kellner. Interessanterweise gibt es einen freundlichen Chef - der ist aber viel zu selten da.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Diese Review zählt nicht für die Gesamtwertung des Lokals, da dieser Tester dieses Lokal bereits neuerlich bewertet hat.
am 15. Oktober 2013
sss123
4
1
1
3Speisen
3Ambiente
1Service

Würde man nur einmal jährlich das Lokal besuchen, wäre es wahrscheinlich wunderbar. Wenn man sportbedingt einmal die Woche hingehen muss sieht es folgendermaßen aus:
- Der Stil ist für eine Sportanlage völlig ungeeignet. Da ist ein Restaurant, welches man quasi als Sportkantine nützen muss, da es keine Alternativen gibt.
- Zu hohe Preise bei den Getränken
- Zu hohe Preise beim Essen: Die Portionen werden immer kleiner, die Qualität wird immer schlechter und die Preise immer höher.
- Die Bedienung ist meist schlecht gelaunt, unfreundlich und überhaupt nicht organisiert (das liegt aber vielleicht auch an dem ständigen Personalwechsel)
- Die "Wochengerichte" wechseln "Monatlich" und sind meist "aus".
- Wenn man im Winter keinen Tisch reserviert, hat man nach dem Sport keine Chance auf einen Sitzplatz.
- Im Sommer ist trotz voller Terrasse ein Teil geschlossen, sodass man dann wieder keinen Platz findet.
- Auf der Homepage bzw. im Lokal kann man keinerlei Bewertung abgeben. Tipps wären sicher hilfreich die Situation zu verbessern.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 12. Jän 2014 um 18:50

Alles ok Fanz?

Gefällt mir
am 29. Juli 2013
HannoNym
1
1
4Speisen
4Ambiente
0Service

Plus/Minus:
+ Das Ambiente ist gut (drinnen wie draußen)
+ Das Essen ist gut und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt
- Die meisten Kellner verschwenden ihr Pensum an Freundlichkeit offenbar nicht im Dienst
- Die Getränke sind teuer

Fazit:
Nach dem Sport essen und trinken wir fast immer dort, weil es bequemer ist, als woanders einen Parkplatz zu suchen. Sonst würde ich dort wegen der schlechten Bedienung nie hingehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 20. Jän 2014 um 10:27

Dann sollte das Service mal eine ordentliche Schulung bekommen, wie man mit Gästen umgeht - das würden die mal brauchen! Ist ja wohl kein Zufall, dass (inklusive mir) fast alle hier enttäuscht und verärgert sind von der Bedienung.

Gefällt mir
am 13. Juli 2013
han
1
1
3Speisen
1Ambiente
0Service

Das Benehmen des Personals ist mehr als unhöflich,bis auf 2,3 Ausnahmen.Der Kunde ist in diesem Lokal nicht König sondern Bittsteller. Man könnte wenn man wollte vielleicht daran arbeiten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 30. Mai 2013
canaris89
10
1
2
3Speisen
3Ambiente
1Service

Ich hin und wieder mal während der Mittagspause zum Essen dort.
Das Essen ist gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei den Tagesgerichten meist auch ok. Die Getränke sind meines Erachtens nach zu teuer.
Der Service ist definitiv zu schlecht. Träge, unmotiviert und wenn mal etwas mehr los ist (was durch die Sportler, die nach dem Sport dort einkehren öfters mal vor kommt), kann man sich auf viel zu lange Wartezeiten und überfordertes Personal einstellen (ungünstig bei begrenzter Mittagspause).
Fazit: Der Abwechslung halber kann man dort ab und zu vorbei schauen. Man kann aber auch darauf verzichten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
am 12. Februar 2013
lisa01
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

war vor einer woche zum geburtstag meiner freundin ins fabelhaft eingeladen. ich kannte das restaurant nicht und war total überrascht. liegt wie in einem riesen park mit einem tollen blick auf den donauturm. wir saßen in einem separaten raum mit einer grossen, schön dekorierten tafel. das service war sehr freundlich und aufmerksam und meine essen war wirklich gut. alles in allem eine sehr gelungener nachmittag. ich werde das fabelhaft bald wieder besuchen und kann jeden nur empfehlen dies auch einmal zu tun

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 20. Dezember 2012
Manfredo
2
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

Manfredo,
nachdem es weit und breit kein Lokal gibt muss man, wenn man nach dem Sport mit Freunden zusammensitzen will, dieses Lokal welches den Namen zu Unrecht trägt, frequentieren. Auf einer Sportanlage für das Bier € 4,00 zu verlangen ist unsportlich. Über das Essen kann ich keine Auskunft geben, weil ich dort nichts esse. Meinen Freunden schmeckt der Fisch zumeist recht gut. Die Bedienung betreffend schließe ich mich fast allen bisherigen Bewertungen an. Nur Cleric und Tobias müssen in einem anderen Lokal gewesen sein. Die Ursache für das Bedienungsdesaster ist durch ein altes Sprichwort zu erklären: Der Fisch beginnt beim Kopf zu stinken.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja13Gefällt mir1Lesenswert
am 28. Juli 2012
Dax77
15
1
4
3Speisen
3Ambiente
0Service

Also ich muss mich meinen Vorredner oder Vorpostern anschließen. Das Essen war gut, ich hatte Sparerips. Eine deftige Portion, außen knusprig, innen saftig. Das Ambiente ist in Ordnung, aber die Bedienung sehr unfreundlich. Allein schon bei einer ganz gewöhnlichen Getränke-Nachbestellung schien es, als wäre der Kellner sehr genervt von uns und möchte uns so schnell wie möglich wieder loswerden. Als es zu regnen begann, gingen wir in den Innenbereich (3 Meter weiter). Der Kellner schaute uns dabei zu, weshalb wir davon ausgingen, dass er es gecheckt hat. Er schnauzte uns dann aber zynisch an wir müssen BEVOR wir den Tisch wechseln einen Kellner aufsuchen und ihm Bescheid sagen, da wir sonst alles doppelt zahlen müssen (aha... Logik?!). Nach dem Ausruf "zahlen bitte" (der Kellner sieht einen zwar bösartig an aber reagiert überhaupt nicht, schwer zu wissen ob er es nun aufgenommen hat oder nicht) haben wir etwa 15 Minuten gewartet. Schade... das Essen wäre gut, das Ambiente auch ganz nett auf der Terrasse, aber das Service einfach grottenschlecht. Habe ich schon sehr sehr lange nicht erlebt soetwas.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja20Gefällt mirLesenswert
am 12. Juli 2012
MB2005
3
1
1
4Speisen
3Ambiente
2Service

das steak war sehr gut - der preis dazu ist durchaus im rahmen gewesen - die bedienung war eher unmotiviert, brachte uns aber dann doch alles was wir wollten - aber der nebenan liegende parkplatz ist zu meiden - sehr teuer und wenn der parkplatz voll ist, dann wird am schranken NICHT angezeigt, dass er voll ist - das ist abzockerei, denn das ausfahrtsticket nach einer erfolglosen suche muss man trotzdem bezahlen - fazit: essen ist wirklich sehr gut, aber das drumherum nicht.....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 8. Aug 2012 um 18:24

Parkplatz sehr teuer?.... 1,50€ für 6 St. Ist nicht teuer Parkplatz voll 1/2 Stunde ist frei wegen nicht anzeigen geht nicht weil Dan schranken nicht aufgeht aber Polizei ,Rettung u.s.w sollte immer zufahren können Info gibt's in Sekretariat am Sportplatz

Gefällt mir
am 2. Juli 2012
PeterS2
1
1
-Speisen
3Ambiente
0Service

Es wäre eine nette Terrasse, die Speisekarte ok, jedoch, wie leider schon seit einiger Zeit sehr, sehr schlechtes Personal, kein Zug, kein Drive, kein Interesse, oder geht es von den Chef Leuten aus, die nicht mehr Geschäft machen wollen. Service schlecht, wir waren mehr als 25 Personen, die Tische durften nicht verstellt werden, erlaubt der Chef nicht, die Kellner kommen, aber mehr gegen Ihren Willen. Wir haben dann zu 10 auf Speisen verzichetet, naja aufgefallen ist es keinen, wir wollten den Chef sprechen, nicht da. Wäre da nicht der Spielplatz und die Baustelle bei dem einen oder anderen Lokal, oje der Absteiger des Jahres 2012. NICHT zu empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 28. Jul 2012 um 14:32

Charlieleo und lusilu dürften wohl Teile der beschriebenen "freundlichen" Kellnerschaft sein. Ihr Benehmen wäre passend.

Gefällt mir2
am 28. Juni 2012
WalhalloM
1
1
3Speisen
5Ambiente
0Service

Kommentar von walhallo am 28.06.2012
netter platz, es finden sich auch leckerbissen auf der speisekarte. das maskuline kellnerteam im gelben shirt mit schulterhalfter und rasiertem kopf tritt selbstbewusst auf. flexibel ist man hier nicht, tische zusammenstellen oder sonnenschirme aufspannen ist chefsache, der ist jedoch nicht da. schade, könnte gemütlich sein dort.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 5. Jul 2012 um 20:13

mona, du laberst nur schwachsinn

Gefällt mir
am 24. Juni 2012
Schildkroete
2
1
2Speisen
4Ambiente
2Service

Umgebung sehr schön, Kellner eher gelangweilt und unwillig.
Die Gäste auf der Terrasse müssen in der Sonne sitzen, da die Schirme nicht aufgespannt werden dürfen (Begründung des Kellners: Wind - nur ging keine Wind!)
Also besser selbst aufspannen und nicht viel fragen.
Kellner bedienen eher lustlos.
Im Salat mit Putenbruststreifen findet sich Krautsalat...
Das Himbeersoda schmeckte NUR nach Soda.
Schade auch, dass sich die Kellner nicht interessieren, wie italienische Speisen richtig ausgesprochen werden.
Nicht wirklich empfehlenswert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
Kommentar von walhallo am 28. Jun 2012 um 23:07

netter platz, es finden sich auch leckerbissen auf der speisekarte. das maskuline kellnerteam im gelben shirt mit schulterhalfter und rasiertem kopf tritt selbstbewusst auf. flexibel ist man hier nicht, tische zusammenstellen oder sonnenschirme aufspannen ist chefsache, der ist jedoch nicht da. schade, könnte gemütlich sein dort.

Gefällt mir
am 19. Juni 2012
blackeagle
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

War jetzt schon sportlich bedingt zwei mal dort, die Bedienung jedes mal eine Katastrophe. Schwerst unfreundlich! Habe sowas noch nicht erlebt und werde nun nie wieder dorthin gehen. Frechheit!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 27. Apr 2013 um 21:54

pressesprecher: Du bist nicht zu blöd zum Lesen, das kann man einfach nicht sinnerfassend lesen!

Gefällt mir1
am 2. Jänner 2012
ernst139
2
1
-Speisen
-Ambiente
-Service

Ich möchte hier keine Bewertung sondern einen Vorfall erzählen der den Betreibern vielleicht zu denken gibt (aber auch den Personen die sich überlegen dieses Lokal zu besuchen). Wir sind eine Tennisrunde die schon einige Jahre in der Sportstätte Donaucity im Winter Tennis spielen. Hungrig und durstig nach dem Spiel am 30.12. um 21.00 wollten wir wie fast immer unsere scharfen Debreziner Würstel und die im Backofen aufgebackenen Laugenbrezel bestellen. Der überaus unmotivierte Kellner erklärte uns "er glaube die Würstel sind aus" und "Gebäck gibt es auch keines mehr, denn es zahlt sich um diese Zeit nicht mehr aus". Auf unsere ungläubige Frage das wir das nicht glauben können meinte er "er wird in der Küche nachfragen" und verschwand in der Küche und war nicht mehr gesehen. Wir warteten nicht gefühlte sondern echte 5 Minuten und beschlossen zu gehen-ohne Essen und ohne trinken. Eine ebenfalls am Nebentisch anwesende Tennisrunde erzählte uns, dass es ihnen genau so erging. Da uns dass nicht das erste Mal passierte (am 23.12. hatten wir noch etwas Verständis) werden wir in Zukunft dieses Lokal nicht mehr besuchen und in weiterer Folge auch wo anders Tennis spielen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 13. September 2011
Experte
bubafant
283
71
29
3Speisen
2Ambiente
2Service
1 Check-In

Wir reservierten via e-mail einen Tisch und die Reservierungsbestätigung klappte problemlos. Einen Parkplatz fanden wir glücklicherweise auf der Arbeiterstrandbadstraße. Der mit EUR 2,50/Stunde gebührenpflichtige Parkplatz ist mit einem Schranken versehen. Über den Parkplatz kommt man zum Lokal. Was einem schon etwas längerem Nichtmehrwiener auf der Homepage des Fabelhaft verschwiegen wird, dass rundherum Sportstätten sind.
Die gut gelegene Holzterrasse war gegen 17:30 Uhr nur sehr spärlich besucht. Die Holztische und –sessel machten einen doch eher etwas ungepflegten Eindruck. Die Spuren vom Vorgänger waren zum Teil noch auf Tisch und Bank, der Aschenbecher voll. Der – im ersten Moment – unfreundlich wirkende Kellner brachte die Speisekarten. Diese sind stylisch aufgearbeitet, allerdings lässt sich die Seite mit den aktuellen Gerichten kaum aufblättern. Danach saßen wir eine geraume Zeit herum, und ich habe noch gewitzelt, hier kommt der Kellner nur alle Viertelstunde … Der erste Bestellversuch war aus der aktuellen Wochenkarte: ein Laugenbrezel-Gericht, da ja auch offensichtlich Bayrische Wochen mit Oktoberfestcharakter waren. Nach ca. 5 Minuten kam der Kellner wieder zum Tisch, mit der Meldung, dass die Brezeln leider aus sind.
Die Ersatzbestellung war neben dem vorrätigen gebackenen Emmentaler mit Pommes und Sauce tartare dann ein Farmer-Sandwich (Vollkorntoast mit gebratener Hühnerbrust, Speck, Schinken und Käse gefüllt) mit Pommes und Garnitur. Das Essen kam relativ schnell und war in Ordnung. Keine Offenbarung, aber bodenständig. Wirklich ärgerlich war das Servieren der Getränke. Dem Kellner sind die Halblitergläser (Soda-Zitron und Bier) bereits auf dem Serviertablett übergeschwappt und beim Hinstellen auf den Holztisch tropfte alles durch die Abstände zwischen den Brettern auf die Hosenbeine. Abserviert wurde das leere Geschirr ohne Nachfrage, indem es unter der Hand herausgezogen wurde.
An und für sich wäre das Ambiente dieser Terrasse perfekt zu organisieren. Wie aber leider bereits erwähnt, kein Reinigen der Möbel, kein Entleeren des Aschenbechers, auf der Anrichte beim überdachten Lokal stapelten sich die abservierten Geschirrteile. Mich persönlich hat auch das Publikum irritiert. Menschen vor oder nach dem Sport (im Freien gab es keine olfaktorische Beeinträchtigung) knallten ihre Sporttaschen unter die Tische, konsumierten Bier und Rauchwaren, kannten sich irgendwie alle untereinander. Offenbar sichern die Sportler das Überleben des Fabelhaft, denn Laufkundschaft wurde von den Kellnern eher schräg angesehen.
Wir haben für Emmentaler, Sandwich, Soda-Zitron und Bier EUR 26,- bezahlt. Am Nebentisch für zwei Flaschen (…) Radler EUR 7,40. Nachdem sich das Raster der Viertelstunde doch irgendwie bewahrheitete, wir anschließend noch einen Termin im Orpheum hatten, versuchten wir rechtzeitig den Zahlvorgang einzuleiten, was dann doch irgendwie klappte. Nach dem Kassieren gab es vom Kellner kein Danke und auch kein AufWiederSehen. Wir werden uns auch nicht wieder sehen. Später erfuhr ich, dass dieses Restaurant-Lounge-Bar offenbar eine ehemalige Kantine der Sportstätten ist. Wirklich schade, aus dem Ambiente ließe sich mit ambitionierter Bedienung so viel machen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja14Gefällt mir1Lesenswert1
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 24. Mai 2011
SarastroCulinario
53
21
10
-Speisen
4Ambiente
0Service

Fabelhaft - wenn der Name kein Programm hat, oder besser...

was der Wirt nicht weiß, macht das Personal nicht heiss...

es ist einfach schade und ganz und gar nicht "Fabelhaft", was eine unmotivierte Crew aus einem Lokal machen kann, das alle Vorraussetzungen für Erfolg hat.

Stadtrandlage im Erholungsgebiet um das Arbeiterstrandbad, U-Bahn Anbindung, eigener Parkplatz, jede Menge Sportmöglichkeiten auf den ÖBB Gründen, etc etc....

Durstige Kehlen und hungrige Mägen nach dem Sport, egal ob Fussball, Tennis, Beach Volleyball, etc etc - hier könnte jemand den gastronomischen Himmel mit guten Einnahmen und stetiger Kundschaft erlangen...

Wenn das Wörtchen WENN nicht wäre....

Das Servicepersonal ist gesättigt bis unfreundlich, unflexibel bis unfähig, unmotiviert bis gefährlich...
Ein Lokal wie dieses müsste einladen zum Verweilen, es müsste Speisen über Speisen an hungrige Mäuler und Getränke an durstige Kehlen verkaufen, dass so manchem Gastronomen schwindlig werden würde...

UND WAS mACHEN DIE im Fabelhat?

Nix - weder Innovation, noch Intuition - das Studium der Karte von 12 hungrigen Männerbäuchen nach einem Fussballnachmittag - die Lust auf Essen und Trinken waren vorhanden... aber das Personal hat uns eines Besseren belehrt - unflexibel wurde nach kurzem Regenguss dichtgemacht, keine Sonnenterasse, die Frage nach einem Tuch um die Möbel zu trocknen, verneint, Sebsthilfe dann auch noch belächelt - MANN wollt ihr nicht? könnt ihr nicht?? oder seid ihr einfach zu ignorant dort?

Wir entschieden uns als Dutzend nach ein paar Bieren das Weite zu suchen, da die Karte zu groß, zu gedruckt und Spiralisiert, und das Personal zu dumm war uns zu halten und an dem Tag mindestens 40€ Pro Person einzunehmen...

Diese Leistung verdient ein Schauderhaft fürs Fabelhaft...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja16Gefällt mir5Lesenswert5
Kommentar von Tennisspieler am 19. Jul 2011 um 11:56

Kann es nur voll und ganz in leidvoller Erfahrung ( und zwar nicht nur einmal...)bestätigen! Lokal profitiert nur durch die Lage, da weit und breit kein anderes Lokal z.B im Winter offen hat... Chefleute unfreundlich,grüßen nicht,schauen nicht....

Gefällt mir
am 15. Jänner 2011
tobias
46
2
6
3Speisen
3Ambiente
4Service

Ein sehr nettes Restaurant mit täglichen Mittagstisch sehr abwechslungsreich mit guter Qualität und preiswert.
habe letztes mal einen ausgezeichneten Zander in Safransauce
gegessen mit einem guten Glas Veltliner vom Steininger
service oft überfordert jedoch sehr freundlich !

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 16. Jän 2011 um 11:23

Vranac: sorry, aber Du hast dir den Namen Bl....... selbst gegeben, ich hab es mir nur gedacht, und würde so etwas nie aussprechen ! wünsche noch einen schönen Tag !

Gefällt mir
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. Juli 2010
SommSomm
8
4
3
4Speisen
3Ambiente
1Service

Das fabelhaft ist ganz einfach zu erreichen: es liegt gleich beim Eingangsbereich zur parkähnlichen Sportanlage zwischen der UNO-City und der alten Donau in der Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien, fast direkt bei der U1-Station Alte Donau – ist auch besser so den Parkplätze sind dort rares Gut. An schönen Sommertagen kann man es sich auf der Terrasse teilweise unter einer Markise gemütlich machen. Also beste Voraussetzungen für einen gelungenen Lokalbesuch. Ein schattiger Tisch war schnell gefunden, die Karte kam prompt; ein ausgewogenes Angebot: Von Octopussalat bis diverse Salate mit Pute, Hendel, Garnelen, Rib-Eye-Steak, Angus-Cordon bleu. Dazu eine gute Auswahl an verschiedenen offenen Bieren und Wein, Illy-Cafe,…. Der Salat aus verschiedenstem Blattwerk mit den gebratenen Garnelen war schön anzusehen, gut mariniert, die Garnelen bissfest; ideal. Das mit Speck, Käse und Zwiebel gefüllte Cordon bleu war sehr groß, sehr gut, offensichtlich nicht aus der Friteuse; der Erdäfelsalat( hausgemacht) war gut, einzig der Vogerlsalat war etwas sandig. Wenn ich hier enden würde wäre ein 37-43 Punkte = Sehr Gut (4 Sterne) angebracht.
Wenn da nicht das Rundherum inkl. Service wäre. Zigarettenkippen am Boden, kein einziger Tisch wurde je abgewischt; so hatte man die Reste der VorgängerInnen noch am Tisch. Der naturtrübe, große gespritzte Apfelsaft kam in der Halbliterflasche. Leider hat sich das „naturtrüb“ am Boden abgesetzt- aufschütteln ergibt anspritzen- also was macht man da? Liebes Service, wie wäre es mit vorher aufschütteln oder sogar einschenken? Liebes Service- wie wäre es denn wenn man nicht erst bei der Abgabe der Bestellung erwähnen würde dass es die Gerichte von der Wochenkarte noch nicht gibt. Also nix da mit der Vorfreude auf Neuseelandfiletsteak in der Eierschwammerlkruste und Salat Karibik.
War mäßiger Betrieb, warum dauert die georderte Vorspeise 40 Minuten? Weil es der Service zuwege brauchte, Vorspeise und Hauptspeise auf einmal zu bestellen- dadurch kam beides zeitgleich zu Tisch. Der Kellner meinte dann lapidar… viele der Gäste essen das zusammen.. .
Witzbold, wer isst schon einen Salat mit Garnelen zum Cordon bleu mit Salat? Wie steht es da in der Homepage des fabelhaft zu lesen:
service-personal
darf's noch etwas sein? zum beispiel ein paar aufmerksame kellnerinnen und kellner, die sich laufend um alles kümmern, nachschenken und leeres geschirr sofort abräumen. unterhalten sie sich mit ihren gästen - wir erledigen unauffällig den rest.

Da war nichts davon zu sehen. Weder ein- noch nachschenken, geschweige denn zu fragen ob man noch Getränkewünsche habe oder einen Aschenbecher zu bringen. Service, gutes Service ist was anderes

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja25Gefällt mir9Lesenswert4
Letzter Kommentar von Lokalsucher am 4. Mär 2011 um 09:40

Waren am 26.2011 im Lokal, die Bedienung war nicht sehr motiviert, Tisch obwohl vorbestellt für bis zu 10 Personen waren nur für 8 Personen hergerichtet, teilweise nicht gereinigt, Ambiente bei näherem Betrachten aus den späten 70igern. Damen-WC wurden nicht kontrolliert, keine Papierhandtücher vorhanden, nasse Hände wurden mit WC-Papier getrocknet.

Gefällt mir
am 4. März 2010
Cleric
24
3
4
3Speisen
3Ambiente
3Service

Das Fabelhaft vereint bietet sehr vieles, es ist ein Lokal, ein Restaurant, eine Lounge und was nicht so oft vorkommt es bietet auch Seminarräumlichkeiten an.

Also wenn ihr was sucht wo ihr in aller Ruhe euch geschäftlich treffen könnt und in der Pause ein gutes Gulasch genießen wollt dann ist Fabelhaft ganz sicher eine sehr gute Wahl.

Positiv:
Sauber,
schnelle Bedienung,
gutes Essen,
gutes Preis- Leistung Verhältnis

Negativ:
Der raucherbereich ist etwas schlecht abgetrennt.

Fazit:
Nicht nur für Geschäftsessen oder Meetings ist das Fabelhaft fast schon wirklich fabelhaft ;)
Man kann es locker ruhigen Herzens empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Fabelhaft Cafe Restaurant Lounge - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 Wien
108 Bewertungen
1010 Wien
7 Bewertungen
1030 Wien
22 Bewertungen
1010 Wien
3 Bewertungen
1160 Wien
27 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 04.03.2010

Master

5 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK